ARISE die canadische Solarperle !

Seite 482 von 486
neuester Beitrag: 24.04.21 23:15
eröffnet am: 05.09.07 12:25 von: Triloner Anzahl Beiträge: 12139
neuester Beitrag: 24.04.21 23:15 von: Ulriketucna Leser gesamt: 1084500
davon Heute: 115
bewertet mit 41 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 480 | 481 |
| 483 | 484 | ... | 486  Weiter  

9149 Postings, 6012 Tage TrilonerAbnehmer schon gefunden

 
  
    
02.02.13 21:30
Hat keiner eine Antwort auf meine Frage?
Kann jemand von euch mir die Aktien für 1 ct abkaufen, damit ich den Verlust steuerrechtlich geltend machen kann?


herrscher schrieb daraufhin am 01.02.13 18:20:06

"Schieb sie rüber. Ich nehme sie.....,"



wie jetzt ,das würde mich brennend interessieren  ,wie das gehen soll.Also willst du das jetzt übernehmen ,Bad Bank sein und das beim Finanzamt dann regeln...aha so so....dann good luck noch....viel Spass mit der Verwertung.

Nun man sieht auch ,die "Hellsten sind die Woler  net....

TRI.
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

9149 Postings, 6012 Tage Trilonerso langsam nimmt das hier Gestalt an

 
  
    
03.02.13 18:16
oben über die Suchmaske hier bei ARIVA kann man Arise Technol.nicht mehr eingeben ,da unbekannt und man findet auch das Forum über selbige nicht mehr.
So schnell kann es gehen hier.

TRI.  
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

1726 Postings, 4967 Tage Fatschitrio#12027

 
  
    
04.02.13 16:22
Diesen Umstand hatte ich auch schon vor paar Tagen bemerkt!!!
Aber dank Trick 17 ist es mir gelungen,hier nochmal reinzukommen...
Ob das WOanders auch passieren kann???????  

9149 Postings, 6012 Tage Trilonerfatschi

 
  
    
05.02.13 13:17
@betr.Bewertung
kann dich leider net mehr bewerten , da das Pulver verschossen ist.....egal

@betr.Woanders
klar ,da tummlen sich jetzt nur noch die Enttäuschten ,die Verlierer und die Unbelehrbaren  ,und hoffen immer noch auf ein "WOnder"....lach
Hoffentlich machen sie da die "Billigste" bald dicht.Hoffentlich.Man kanns ja schon nicht mehr lesen ,so weh tut das dort bei der "Walstrasse".......aua, aua,....Aktientausch-Abkauf etc,wie die Kleinkinder..........
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

1726 Postings, 4967 Tage Fatschitrio#12029

 
  
    
06.02.13 16:18
Da versucht doch jetzt "unsere" Schriftstellerin und Ex-Wortführerin an E-Mail von Mänetschern der EX-Arise ranzukommen...und will sich nun wehren...
Soll sich mal lieber mit den Främkiboy aus Bonn "kurzschliessen"...,nicht dass von dieser Seite auch noch ein Störfeuer  eintritt????  

9149 Postings, 6012 Tage Trilonerfastchi

 
  
    
06.02.13 16:27
jetzt hängt die gute alte MAdame schon mit zwo Solarklitschen in der Schei...e...eine davon ist schon pleite....,was nützt es alles ,die Kohle ist weg.......und die von Solarwelt wahrscheinlich och.....

Ob sie dem Asbeck och ne Mäil schickt ??

TRI
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

1726 Postings, 4967 Tage Fatschitrio#12031

 
  
    
07.02.13 16:43
Da könnte unsere "Reiseschriftstellerin" ihren Beruf mal zum Hobby machen und sich in den ICE setzen und gaaaanz entspannt nach köln/Bonn hindüsen...
Vielleicht gibts auch einen netten Kaffeeplausch mit Vorführung der megageilen Wandtafeln...  

9149 Postings, 6012 Tage Trilonerfatschi

 
  
    
1
08.02.13 10:48
wenn man + (FRAUchen) da drauf vertraut ,dann darf  man sich halt nicht beschweren und sich nicht "Wondern".....,
Nicht alles ,was per zigseitige Powerpointpresentation und verbale,raumgreifende Zukunftfizionen an den Mann/Frau gebracht wurde, ist dann auch tatsächlich in die Tat umgesetzt worden.Das inszenieren von Blasen gehört doch schon von Haus aus bei der Solarbra(n)che zum Repertoire.

Man hat sich halt herein legen lassen von diesen Visionären.....Quaksalbern ,die tag ein  und tag aus solche Hirngespinnste  medial verbreiten und dann auch noch solche Spezies zum "Kaffee" + "Gedankenaustausch"einladen .Solar braucht solche Gläubiger, die dann auch noch freiwillig Geld spenden (besser eben ,als Kredite).........,damit sich die Mänätscha bedienen können,man sehe auf den Bonner "Asspick" hat zwo Schlösser  + Park......+ Masmartini + Rolls REUSE....,tja,was will man mehr??Perfekt gemacht.

ERGO
Ich wollt von der ALTEN aus Menz kein Buch  lesen wollen......,wer weiss was da alles für einen Unsinn drin steht ,wenn sie so schreibt, wie bei Woanders,dann aber gute Nacht Frau "m".......

Mainz wie es singt und lacht.....wohl net mehr lange........man achte auf die Solarwelt......

TRI.
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

1726 Postings, 4967 Tage FatschiKann ihm noch geholfen werden???

 
  
    
11.02.13 16:53
Ich habe einen Verlust, wenn ich in irgendwas investiert habe und es später weniger wert ist.
Und hier ist es nun nichts mehr wert bzw. so wenig, dass es zu teuer wäre, die ganze Sache überhaupt noch zu handeln. Aber habe ich deswegen keinen Verlust?
Hier ist unser Steuergesetz schwachsinnig.
Könnten wir Arise nicht fragen, ob sie uns die Aktien abnehmen? Ich zahle auch was dafür, dass ich sie loswerde. Natürlich nicht viel, ansonsten hab ich nichts davon in der Gewinn/Verlustrechnung.  

9149 Postings, 6012 Tage Triloner#12034

 
  
    
11.02.13 22:09
am besten ab zum Karneval nach Mainz mit dem Kerl.......

Fatschi :Nimmst du sie ihm ab?


Mainz ,es  ist alles meins---ýob die Hildegard jetzt " de Zöch" geniesst und "danzt"???
Wenn sie will schick ihr ein paar mails.........


TRI.
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

9149 Postings, 6012 Tage TrilonerSolarpionier sieht deutsche Solarbranche vor dem A

 
  
    
12.02.13 20:12
Solarpionier sieht deutsche Solarbranche vor dem Aus !!!!!!!!!!!!!

Der erste Vorsitzende der neu gegründeten Industrievereinigung Solar-Cluster-Baden-Württemberg, Dieter Manz, sieht die Zukunft der Solarbranche in Deutschland akut bedroht. "Wenn sich die politischen Rahmenbedingungen hierzulande nicht ändern, wird keine der Firmen in ihrer heutigen Form überleben", sagte Manz den "Stuttgarter Nachrichten" (Mittwoch). Seit mindestens einem Jahr sei es für Unternehmen hierzulande nicht mehr möglich, kostendeckend zu produzieren. "Mit jeder Solarzelle, die vom Band läuft, fährt man Verluste ein", sagte der Gründer und Vorstandschef des Reutlinger Photovoltaik-Maschinenbauers Manz dem Blatt.

http://www.ariva.de/news/...deutsche-Solarbranche-vor-dem-Aus-4433859

So da habt ihr es ,ich habe es hier NACHWEISLICH -und das über hier AUS!!!!!!!!!!
                                                                                   
TRI.

-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

9149 Postings, 6012 Tage Trilonerbei Solar geht auch mal die

 
  
    
14.02.13 14:27
Post ab   A0NE3L

TRI.
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

1726 Postings, 4967 Tage FatschiGeplanter Solarpark

 
  
    
19.02.13 18:07
in Grossharthau (Nachbargemeinde von Biw) vor dem Aus!!!!
Es geht halt vorwärts....  

9149 Postings, 6012 Tage Trilonerfatschi

 
  
    
19.02.13 20:18
jetzt kriegen halt die Investoren kalte Füsse ,gibt ja nicht mehr viel Rendite  ,kommt dann noch das enorme Risiko  Wolken)dazu ,Versicherung etc...bleibt wohl nix mehr übrig ,dann lieber in "Betongold"  (Gold auch jetzt nicht mehr der Renner ,Ende des Jahres 1300$) investieren ,obwohl da auch so langsam die Blase anfängt sich aufzublääääähen...........


Gruss

-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

9149 Postings, 6012 Tage TrilonerBetrifft Gold

 
  
    
19.02.13 21:15
Die Commerzbank prophezeit zum vier-
ten Quartal einen Goldpreis von 2000
Dollar – halten Sie daran fest?


Der Goldpreis hat stärker nachgegeben
als von uns erwartet. Ich möchte daher
nicht ausschließen, dass wir unsere Pro-
gnose anpassen müssen. Wir gehen aber
nach wie vor davon aus, dass der Gold-
preis am Jahresende deutlich höher sein
wird als aktuell.
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

9149 Postings, 6012 Tage TrilonerCentrosolar Veluste + 5ter Zahlungsausfall

 
  
    
20.02.13 16:05
20.02.2013 ·

Nach einem schmerzlichen Verlustjahr will der Solarkonzern Centrosolar nun die ausstehende Anleihe in Aktien umwandeln. Für Anleger gibt es wenig Hoffnung, dabei keine Verluste zu erleiden.

Was Experten befürchtet hatten, scheint immer mehr zur traurigen Gewissheit zu werden: Der Markt für Mittelstandsanleihen, der wenig älter als zwei Jahre alt ist, erlebt  nun seinen fünften Zahlungsausfall. Abermals ist es ein Solar-Unternehmen, das die vor zwei Jahren begebene Schuldverschreibung nicht wie vorgesehen zurückzahlen wird.

ERGO
Wieder mal hat man hier Dumme gesucht und gefunden und nun mussen die vielen grosszügigen Geldgeber wieder totalverlustieren gehen.........,na dann,wenns mehr nicht ist....ist ja nur Geld von (wo)anderen......................

TRi

-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

9149 Postings, 6012 Tage Trilonerftaschi

 
  
    
20.02.13 21:17

da sucht doch ein WO-Loongie bei Woandrrs das ....  ARISEAUDO >

    was hier nachweislich UNGLÜCK brachte.....  TRI

-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

9149 Postings, 6012 Tage Trilonerzumindest rennt es noch

 
  
    
20.02.13 21:18
lach...,

TRI
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

1726 Postings, 4967 Tage Fatschitrio#12043

 
  
    
20.02.13 21:31
es rennt scheinbar dem Goldpreis hinterher...  

1726 Postings, 4967 Tage FatschiDa müssen sich

 
  
    
26.02.13 20:47
die Solardachbesitzer mit sehr wenig zufrieden geben...
Dieser Winter war zumindest in Sachsen der "dunkelste" seit über 40 Jahren...  

9149 Postings, 6012 Tage Trilonerund für den edlen

 
  
    
26.02.13 21:12
Solaraktienbesitzer sicherlich auch ..................einer der schwärzesten in der noch jungen Solargeschichte........of the world

Die Dachbesitzer werden diesesmal zugucken müssen ,wie ihre Schönrechnerei (dank dem Bänker) ,bedingt durch den Schnee oben auf den Modulen,nicht aufgeht und die Ausbeute wahrscheinlich nicht ihre Investition deckt.......somit hier ein Nullsummenminusgeschäft ist und wohl auch vorerst bleibt.
3.Monate Einbussen durch die weisse Pracht des Himmels und dann noch mind. 5 Monate Wolken...da kann man schon mal graue Haare bekommen ...naja ,das klingt nicht nach "auf Wolken schweben"....

@all +WOler
und an die Sonnenbläser:Da wo Grün drauf steht ,da ist nicht immer grün drinn.....da wirds auch schon mal schwarz..............,

MERKE
Blasen kommen immer dann , wenn am Hochpunkt keiner damit rechnet.....


Gruss
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

9149 Postings, 6012 Tage Trilonerfatschi

 
  
    
26.02.13 21:24
was gibbet neues in Sachen " LEs halles " in BIW?
Tut sich was ?oder darbt jetzt alles dahin ?
der Erler muss sich wahrscheinlich um die Ruine letztenendes kümmern.....

sag ich doch , es wird ein Spassbad werden.....da kann so manch ehem.Aktionär mal auf Tauchstation gehen.......und auch in der Sauna mal seinen Angstschweiss los werden.....der sich all die Jahre in seinem Korsett angesammelt hat........dank der AreiseMannschaft, die da  ja so doll wirtschaftete und sich nur mit Lügen über Wasser hielt.......ja, auch da kann man da mal reinspringen auf dem 3Meter Brett........irgendwann muss man mal"ins kalte Wasser".............

TRI.
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

9149 Postings, 6012 Tage Trilonerfatschi

 
  
    
27.02.13 16:06
anscheinend gibt es überall Clowns auf der Welt, hier wie dort , bei Solar ..bei Woanders und in Italien.....bei uns in D......
Jedes Land ,Firma ,Aktionäre oder Sparte haben es dann auch nicht woanders verdient und  gehen dann mit solchen Spezies zugrunde.......


TRI
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

1726 Postings, 4967 Tage Fatschitrio#12047

 
  
    
27.02.13 17:47
Da ja der OB Erler ja jetzt im Amt bestätigt wurde...und keine Klagen mehr drohen...kann er sich der Sache aus vollstem Herzen annehmen...
Ansonsten nix Neues von der"Ostfront"  

9149 Postings, 6012 Tage Triloner++++++++Branchennjus++++++++++++

 
  
    
01.03.13 19:00
Die Misere der Solarbranche bringt das Marktsegment der Mittelstandsanleihen
immer stärker unter Druck

Mit Centrosolar und Solen, der früheren Payom Solar, haben binnen weniger Stunden gleich zwei Solarfirmen einen Zahlungsausfall für ihre Mittelstandsanleihen angekündigt.


na dann gute Nacht!

TRI
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

Seite: Zurück 1 | ... | 480 | 481 |
| 483 | 484 | ... | 486  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben