q-loud & die neue QSC AG

Seite 134 von 145
neuester Beitrag: 27.01.23 10:46
eröffnet am: 04.02.20 05:11 von: braxter Anzahl Beiträge: 3611
neuester Beitrag: 27.01.23 10:46 von: braxter Leser gesamt: 743574
davon Heute: 836
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 132 | 133 |
| 135 | 136 | ... | 145  Weiter  

2526 Postings, 5724 Tage braxterAttack

 
  
    
12.10.22 18:47
https://blog.qbeyond.de/2022/10/...kedin&hss_channel=lcp-68951223

Es kommt sicher anders als ALLE denken
Und jeder denkt ja was anderes .
q.beyond muss nur mit etwas mehr Phantasie zum Objekt der Begierde werden.
Teamviewer ,Bechtle, Verbände , Viessmann, solucon, cospace zig Entwicklungen usw usw und die Wahrheit ist......
=> Tolle Blogbeiträge ........das muss reichen bis.....
 

486 Postings, 2622 Tage kostoliniVor den Zahlen am 8 November

 
  
    
12.10.22 19:21
Glaube wir werden bald News erfahren....  

2526 Postings, 5724 Tage braxteredgegeiger

 
  
    
13.10.22 13:43
was man so liest
- Mehr als eine halbe Million neue Industrieroboter weltweit
- VW steckt 2,4 Milliarden Euro in Kooperation mit KI-Firma in China
- Korr: Zahl der Brauereien in Deutschland sinkt

Glasfaser:  VERSATEL , Deutsche Glasfaser, Inexio, seit einiger Zeit auch Plusnet
alle machen bezüglich Glasfaserausbau in etwa das Gleiche
alle schreiben hierzu auch  (selten) über einen der wichtigsten Gründe der Neuzeit : smart city
alles läuft schon viele viele Jahre wie wir wissen...........

jetzt gibt es dazu noch viele aktuelle Prognosen zu zukünftigen Umsätzen und neuen Jobs in der Branche.

Was hat QSC oder q.beyond damit zu tun Hr. Dr. Schlobohm und Gerd Eickers ?
Offiziell noch weniger als vorher.   Tpyisches beyond Geschehen. Noch smarter als früher.
 

720 Postings, 2110 Tage ToelzerbulleRemember 2014 oder 2007

 
  
    
13.10.22 16:04
.. das Datum naht!

16.10.2014, 17:03 Uhr MESZAd-hoc-Mitteilung

QSC senkt nach schwachem Quartal Prognose
Köln, 16. Oktober 2014. Nach vorläufigen Berechnungen entwickelte sich das operative Geschäft von QSC auch im abgelaufenen Quartal schwächer als geplant. Der Umsatz erreichte 106,6 Millionen Euro nach 113,8 Millionen Euro im Vorjahresquartal. Wider Erwarten zog angesichts eines spürbaren Konjunkturabschwungs weder das Geschäft mit neuen ITK-Produkten noch das IT-Consulting und IT-Outsourcing nach der Sommerpause deutlich an.

Ausbleibende Umsätze in margenstarken Geschäftsfeldern führten dazu, dass das EBITDA mit 8,8 Millionen Euro im dritten Quartal 2014 nach vorläufigen Berechnungen ebenfalls unter dem Vorjahresniveau von 19,4 Millionen Euro blieb; im Vorjahr hatte sich die Auflösung eines Rechnungsabgrenzungspostens in Höhe von 5,2 Millionen Euro pro Quartal noch ergebnissteigernd ausgewirkt. Ergebnisbelastend wirkte sich darüber hinaus ein ungünstiger Umsatzmix im größten Geschäftsbereich, dem Direkten Vertrieb, aus: QSC erzielte hier mehr Umsätze als sonst üblich mit dem Weiterverkauf von Hardware und profitierte weniger als üblich von neuen Aufträgen. Der Auftragseingang selbst zog indes im dritten Quartal 2014 deutlich an und erreichte 55,3 Millionen Euro. Der Free Cashflow belief sich nach vorläufigen Berechnungen auf 3,7 Millionen Euro gegenüber 6,5 Millionen Euro im dritten Quartal 2013.

Nach dem zweiten enttäuschenden Quartal in Folge passt QSC die Prognose für das Gesamtjahr 2014 an und konzentriert sich ganz auf die Rückgewinnung der gewohnten Ertragsstärke. QSC erwartet für das Jahr 2014 einen Umsatz von mindestens 430 Millionen Euro und ein EBITDA von mindestens 40 Millionen Euro. Das reduzierte EBITDA wirkt sich auch in voller Höhe auf den Free Cashflow aus, der somit nun mindestens 6 Millionen Euro betragen wird. QSC wird zudem im vierten Quartal 2014 auf ein auch angesichts der rückläufigen Konjunktur verschärftes Zahlungsmanagement großer Lieferanten reagieren; hieraus ergibt sich zusätzlich ein einmaliger negativer Working-Capital-Effekt in Höhe von rund -18 Millionen Euro. Für das Gesamtjahr 2014 wird dies zu einem negativen Free Cashflow von insgesamt höchstens -12 Millionen Euro führen. QSC plant unverändert, für das Geschäftsjahr 2014 eine Dividende von mindestens 10 Cent je Aktie auszuschütten.

Mit Blick auf das enttäuschende zweite Quartal 2014 hatte das Unternehmen bereits nach der Sommerpause ein erstes Maßnahmenpaket aufgesetzt: QSC erweitert nun noch einmal das Programm ?Clarity? und erwartet erhebliche Kosteneinsparungen im Jahresverlauf 2015. Hinzu kommen verschiedene Wachstumsmaßnahmen. Zur Stärkung des Kerngeschäfts und der Innovationsaktivitäten plant das Unternehmen darüber hinaus in den kommenden Monaten ein bis zwei weitere Akquisitionen. Ende Januar 2015 wird QSC dann mit Vorlage erster vorläufiger Zahlen für 2014 einen Ausblick auf das Geschäftsjahr 2015 vorlegen, dieser beinhaltet auch die Auswirkungen eines umfassenden Maßnahmenpakets zur Rückgewinnung der gewohnten Ertragsstärke.  

703 Postings, 2614 Tage 1bastlerschon interessant @Tölzer

 
  
    
1
13.10.22 17:58
und seit wann ist Herrmann der CEO?

https://www.qbeyond.de/investor-relations/...ate-governance/vorstand/

Alle Jahre wieder .... Wer Böses dabei denkt und einen Zusammenhang darin sieht.....  

981 Postings, 2613 Tage mimamaSehr gut möglich

 
  
    
19.10.22 12:00
Das jetzt atemberaubende Zeiten bei QBY anbrechen  

486 Postings, 2622 Tage kostoliniAber sicher doch nicht fuer dich

 
  
    
19.10.22 12:16
Du hast doch kein Interesse an steigenden Kursen  

981 Postings, 2613 Tage mimamaAtemberaubend

 
  
    
19.10.22 12:54
kann auch negativ gemeint sein, es raubt einem in jeden Fall den Atem  

486 Postings, 2622 Tage kostoliniBei dir ist alles atemberaubend

 
  
    
19.10.22 17:03
Dein Freund aus dem anderen Sektor jubiliert und hat deine Haeme erkannt  

21 Postings, 252 Tage mercedesglAtemberaubende Zeiten

 
  
    
20.10.22 02:17
richtig vielleicht wir vielen die Luft wegbleiben bei 0,50?  

486 Postings, 2622 Tage kostoliniOhne Luft

 
  
    
20.10.22 08:30
Vermute mal einige zittern ohne Luft.
Vor den Zahlen sehe ich vom Penny Stock nichts mehr  

1038 Postings, 4539 Tage josselin.beaumont@kosto

 
  
    
21.10.22 18:23

Vor den Zahlen wird nicht mehr viel passieren - aber danach rauscht der Vogel richtig nach Süden ab! Es glubt doch wirklich kein Mensch, dass hier der Turnaround geschafft wurde. Im Leben net! Und Hörmän wird wieder lügen, dass sich die Balken biegen - jede Wette.

Dann werden wir endlich die EUR 0,50 sehen. Was für eine verwichste Drecksbude mit einem verlogenen und völlig unfähigen Hörmän vorneweg!

Q-beyond: Ein lohnendes Investment!

 

486 Postings, 2622 Tage kostoliniFreue dich doch

 
  
    
21.10.22 18:49
Du trommelst
doch schon lange nach
den 50 cent
Werde gerne nachlegen  

1038 Postings, 4539 Tage josselin.beaumontAlles megagrün...

 
  
    
25.10.22 19:04

und hier rauscht es wieder schön nach Süden ab. Hier passiert nix und hier wird auch nix passieren - ausser die 50 Cent erscheinen zeitnah auf der Kurstafel.

War aber nicht anders zu erwarten bei diesem absolut unfähigen cretin Hörmän sowie dessen verlogener und völlig überflüssiger Gefolgschft incl. des AR. Komplett weg mit diesen unfähigen Ballastexistenzen und Hörmän zuerst zum Teufel jagen..... Passiert aber leider nicht! Leider!

Kursziel: 50 Cent - und damit meine ich nicht diesen vorbestraften Rapperidioten!

Q-beyond: Ein lohnendes Investment!

 

486 Postings, 2622 Tage kostoliniSuper dann warten wir

 
  
    
25.10.22 19:36
auf eure 50 cent
Ich warte auf 3,50
So haben wir beide unsere Freude  

95 Postings, 99 Tage fbo_228Eure 50 Cent

 
  
    
1
25.10.22 21:48
sind es erst, wenn mehrere Leute davon sprechen.
Trotzdem dürfte sich der Kurs langsam mal ein wenig erholen.
 

95 Postings, 99 Tage fbo_228Löschung

 
  
    
25.10.22 21:48

Moderation
Zeitpunkt: 26.10.22 11:41
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Doppel-Posting

 

 

401 Postings, 1844 Tage Horst.P.Seltsame neue User

 
  
    
25.10.22 21:58
Kaum sind die Ratten vom Schiff, melden sich diese in Boards an, um ein Rachefeldzug aus welchen Gründen auch immer zu starten.
Siehe RupertPumpkin im Nebenthread, heute hier fbo_228 ( siehe jeweils Datum der Registration )
Von sogenannten Führungskräften hätte ich so ein Verhalten nicht erwartet.
Jetzt mal was zu Th.R. Abteilung SAP: Was hat der gerissen ? Außer großer Klappe nicht viel.
Siehe Umsatzsteigerung der letzten Jahre. Und SaaS ? Auch nicht viel geliefert.
Wahrscheinlich hätte der die 40 Mio Cash in Startups versenkt. Blender !
 

401 Postings, 1844 Tage Horst.P.Ausrichtung

 
  
    
1
25.10.22 22:03
Wer hätte das gedacht. Uns Jürgen mit Cash könnte der King werden.
Unbeabsichtigt alles richtig gemacht. Kein Risiko mit Startup eingegangen, keine Mondpreise bezahlt.
Demnächst eine Umsatzpumpe mit schwarzen Zahlen einkaufen und die Krümmel von
T-Systems einsammeln. Rixen wird's schon richten.  

401 Postings, 1844 Tage Horst.P.Peinlich

 
  
    
1
25.10.22 22:16
Unser Neu-User fbo_228  mit den gleichen Fehler wie RopertPumpkin: doppelte Einfügung der Threads...  

2526 Postings, 5724 Tage braxterneue Strategie

 
  
    
26.10.22 10:27

Hergott Margot

https://www.qbeyond.de/investor-relations/...esichts-der-rezession-an

q.beyond erwartet nun den Markterwartungen entsprechend einen Umsatz von 174 bis 178 Mio. ? (bislang rund 180 Mio. ?). Damit verbunden sind ein EBITDA von 6 bis 8 Mio. ? (bislang rund 8 Mio. ?) sowie unverändert ein Free Cashflow von bis zu -10 Mio. ?. Im Vergleich zum Vorjahresumsatz von 155,2 Mio. ? wird der Umsatz damit weiterhin um rund 20 Mio. ? steigen.

 

2526 Postings, 5724 Tage braxternichtssagend

 
  
    
26.10.22 10:36
immerhin wie Horst P schreibt: Cash is King
und
=> sie wachsen weiter
=> sie nehmen weiter Richtungsänderungen vor
=> sind sie auch weiterhin einzigartig ?

Und wie immer: Umsatz ist ein NICHTS wenn dem keine Gewinne folgen.
Mehr als positives Ebitda aus der Operative ist nicht drin. Wie schon seit zig Jahren

Behauptung: Sie hatten noch nie vor nachhaltig profitabel zu sein. Das nämlich hätte die Börse honoriert . Umgekehrt spielt Umsatz immer nur eine untergeordnete Rolle
Sie sind eben weiter eine Entwicklungs- und Mauschelbude und es gibt nur eine Frage die sich jeder selbst beantworten muss.

Es zählt nur EINGELOCHT weil so ein dämliches agieren über all die Jahre kann keiner mehr mit ansehen kann.

Man hat gerade soviel Geld aus Plusnet Verkauf bekommen, dass man ein wenig über die Jahre klimpern kann. Ach ein wenig M&A um wieder abzulenken. Gerne ja doch.  
Nur ein extrem Dämlicher hätte mit Plusnet Verkauf nicht die ganze Bude gleich eingelocht  (zb. Fusion mit EnBW zu 2.5 oder 3.5).
Nur ein extrem Dämlicher hätte selbstherrlich erneut versucht am Markt mit neuem IOT und Cloud business zu operieren und von vorne anzufangen.  
Oder 10 Jahre zu entwickeln und dann die ganze GmbH wieder abzuschrauben (q-loud).
Das kann auf unsere Anteilseigner nicht zutreffen.  ECO System und eingelocht ist das einzige was den Aktionären was bringen würde






 

2526 Postings, 5724 Tage braxterAnteilseigner

 
  
    
26.10.22 10:39
kann Plusnet verkaufen und Solucon & Co nachliefern
Sie können aber nicht in die EnBW das Gesamtpaket => alle Aktien der AG hineinfusionieren ?
FALSCH !  
Das wäre am Ende für alle Beteiligten mit der richtigen Konstellation besser gewesen.
Hat man nicht gemacht weil ................. ?   Bleiben sie dabei.........Rudi, lass Dich überraschen ;-)
 

2526 Postings, 5724 Tage braxterEickers

 
  
    
26.10.22 10:42
fängt nach Plusnet Verkauf von vorne an. Neue Börsenstory q.beyond.
Warum ?  was hat er sich nur dabei gedacht und gelacht .
Die Verträge und den Hintergrund möchte ich gerne mal sehen.

Die haben umfangreiche Heuschreckenerfahrung mit Baker. Never ever überlassen sie das Ding dem Zufall und starten nach Plusnet Verkauf eine neue Börenstory mit geringmargigem SAP business und der Aussicht auf SaaS ohne an ein Eco System angedockt zu  sein oder ähnliches

Plusnet ist der neue Milliardenwert in der EnBW. kann jeder nachlesen.

 

2526 Postings, 5724 Tage braxterund Ebitda

 
  
    
26.10.22 10:46
wie erreicht man das Ebitda ?  Über aktivierte Eigenleistungen ?
Was anderes würde ich jetzt nicht erwarten.  

Seite: Zurück 1 | ... | 132 | 133 |
| 135 | 136 | ... | 145  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben