UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Malaysia-Airlines-Flug MH370

Seite 3 von 3
neuester Beitrag: 15.08.14 11:21
eröffnet am: 13.03.14 09:46 von: Happy End Anzahl Beiträge: 54
neuester Beitrag: 15.08.14 11:21 von: mexx8888 Leser gesamt: 11314
davon Heute: 1
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 |
Weiter  

95441 Postings, 7321 Tage Happy EndSuchmannschaften kommen der Blackbox näher

 
  
    
07.04.14 11:39
Suchmannschaften kommen der Black Box näher - Panorama - Süddeutsche.de
Kann MH370 jetzt endlich gefunden werden? Hinweise auf die Black Box verdichten sich, aber die Batterie des Flugschreibers geht zur Neige.
 

95441 Postings, 7321 Tage Happy EndSuchgebiet aufgrund neuer Daten verschoben

 
  
    
24.06.14 13:25
Unbeschädigt und kontrolliert ins Verderben?

Das Flugzeug MH370 der Malaysia Airlines flog offenbar kontrolliert und unbeschädigt, bis es wegen Spritmangel abstürzte. Das hat die Überprüfung von Radardaten ergeben.

Aufgrund der neuen Erkenntnisse sei das Suchgebiet abermals verschoben worden, und zwar Hunderte Kilometer weiter südwestlich, berichtet die Zeitung. Die erneute Auswertung der Radardaten und elektronischer Signale, die das Flugzeug nach Kontaktabbruch mit einem Satelliten ausgetauscht habe, hätten nun ergeben, dass auch die bisherigen Annahmen über wechselnde Flughöhen falsch gewesen seien.

weiter: http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/...nes-suche-neue-daten  

95441 Postings, 7321 Tage Happy EndFlugzeug auf Insel gelandet?

 
  
    
24.06.14 13:34
Es ist das größte Mysterium der modernen Fluggeschichte. Fast vier Monate nach dem plötzlichen Verschwinden vom Radar bleibt Malaysia Airlines Flug MH370 mit 239 Menschen an Bord wie vom Erdboden verschluckt. Trotz der groß angelegten Suche, an der sich mehr als zwei Dutzend Nationen beteiligten, konnte bislang noch immer kein einziges Wrackteil gefunden werden. Doch die Ermittler haben noch nicht aufgegeben. Sie fokussieren sich mehr und mehr auf den malaysischen Piloten der Geistermaschine. Wie jetzt bekannt wurde, soll Zaharie Shah, 53, vor dem Verschwinden der Maschine auf seinem privaten Flugsimulator die Landung auf einer Insel im Indischen Ozean geübt und die Daten anschließend wieder gelöscht haben.

weiter: http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/...-verschwinden/10089230.html  

9533 Postings, 3127 Tage mexx8888Geld von Konten vier MH370-Passagiere verschwuden

 
  
    
15.08.14 11:21

Seite: Zurück 1 | 2 |
Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben