UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.523 0,1%  MDAX 34.540 -0,1%  Dow 35.609 0,4%  Nasdaq 15.389 -0,1%  Gold 1.784 0,8%  TecDAX 3.749 0,2%  EStoxx50 4.172 0,1%  Nikkei 29.256 0,1%  Dollar 1,1653 0,2%  Öl 85,8 0,7% 

Und tschüss ...

Seite 10 von 16
neuester Beitrag: 04.03.09 14:41
eröffnet am: 21.10.05 14:21 von: Der WOLF Anzahl Beiträge: 382
neuester Beitrag: 04.03.09 14:41 von: berlin7777 Leser gesamt: 37663
davon Heute: 21
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 16  Weiter  

9500 Postings, 5843 Tage Der WOLFLöschung

 
  
    
28.09.06 17:23

Moderation
Zeitpunkt: 10.09.08 10:52
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Löschung auf Wunsch des Verfassers

 

 

105 Postings, 5801 Tage panicalso ich bin fest davon überzeugt...

 
  
    
28.09.06 17:35
dass diese vorgehensweise öfters praktiziert wird. nur: erwischen darf man sich halt nicht lassen. die frage ist jetzt eigentlich nur noch, wer nimmt hierfür seinen hut bzw. übernimmt die verantwortung und geht? ich kann es wirklich kaum noch erwarten. den hammer finde ich übrigens auch, dass die ergebnisse der firma trotz fördergeld immer besch... werden. wo ist das geld denn dann eigentlich gelandet?
 

73 Postings, 5654 Tage RoboDocAua, ich traue meinen Augen nicht was

 
  
    
1
28.09.06 17:50
ich da lese und sehe. Das wird die Untat des Jahres :-). Wahrscheinlich sollte ich morgen mal Fördermittel beantragen dann lässt sich noch viel gemütlicher leben. Projekt denke ich mir später noch aus und dann zur Bank. Schwer scheint es ja nicht zu sein.
Auweia!
doc braucht einen doc  

9500 Postings, 5843 Tage Der WOLFLöschung

 
  
    
29.09.06 10:26

Moderation
Zeitpunkt: 10.09.08 10:52
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Löschung auf Wunsch des Verfassers

 

 

9500 Postings, 5843 Tage Der WOLFLöschung

 
  
    
29.09.06 14:02

Moderation
Zeitpunkt: 10.09.08 10:52
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Löschung auf Wunsch des Verfassers

 

 

73 Postings, 5654 Tage RoboDocKeine Antwort ist auch ne Antwort ...

 
  
    
02.10.06 10:43
Hier ein kleiner Tip von Bernd S.:

"Wenn du im Sumpf steckst, musst du dich an den eigenen Haaren wieder rausziehen. Oder an den Haaren von jemand anderem... Es geht jetzt auch nicht um Haare sondern es geht darum um aus diesem scheiß Sumpf herauszukommen, das ist wichtig. Von mir aus auch nen Jeep oder was, hauptsche raus aus dem Sumpf, darum geht's!!"

Quelle: http://www.stromberg-fanclub.de/zitate.html#2_10  

90 Postings, 5766 Tage berlin7777... und es werde Licht ...

 
  
    
1
02.10.06 12:28
Bernd S. ist der wahre Mann für WOM, Cpt. Bonsai sollte ihn unbedingt anheuern. Es würde dadurch nicht besser, aber bestimmt lustiger  

105 Postings, 5801 Tage panicalso echt....

 
  
    
02.10.06 12:30
wenn die nochmal förderkohle bekommen, dann weiss ich echt nicht mehr.

es grüsst sehr erheitert nach download des fernsehbeitrags eure kurspanik.  

105 Postings, 5801 Tage panicrichtig berlin7777

 
  
    
02.10.06 13:45
mit bernd s. im vorstand wären auch so einige problemchen der WOM leichter zu ertragen frei nach dem motto: "Als Chef musst du auch Spannungen aushalten können und wenn die Luft mal wieder zum schneiden ist musst du ein Messer mitnehmen"
und an die addresse unser´aller lieblings AG:
"Wenn du dir die Butter vom Brot nehmen lässt - hast du irgendwann nich mal mehr das Brot"

in diesem sinne  

73 Postings, 5654 Tage RoboDocOder

 
  
    
02.10.06 13:56
wenn du das Brot wegwirfst weil es inzwischen hart geworden ist dann schmilzt dir die Butter in der Hand bis alles nur noch ein unansehnlicher Haufen ist!  

105 Postings, 5801 Tage panicscherz beiseite!

 
  
    
02.10.06 14:44
wie geht das ganze denn jetzt eigentlich weiter? wird man für so ne fördergeldunterschlagung eigentlich angezeigt, oder was passiert jetzt eigentlioch?

es grüsst in freudiger erwartung eure kurspanik  

90 Postings, 5766 Tage berlin7777anzeigen ?

 
  
    
02.10.06 15:27
WOM handelt nach dem Motto "Und ist der Ruf erst ruiniert, dann lebt sich weiter ... ungeniert !". Gibt´s hier denn in dem Forum vielleicht einen auf solche Sachen spezialisierten Rechtsanwalt ? Für dessen Kosten wäre ich bei einer Sammlung dabei, sofern es mich dann nicht mehr kostet als mein Aktienpaket von WOM wert ist, haha !

Im Ernst, mal muss doch einer zur Schaufel greifen !  

9500 Postings, 5843 Tage Der WOLFLöschung

 
  
    
05.10.06 11:22

Moderation
Zeitpunkt: 10.09.08 10:53
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Löschung auf Wunsch des Verfassers

 

 

73 Postings, 5654 Tage RoboDocBlöde? Also auf lange Sicht

 
  
    
06.10.06 10:26
wird es sich auszahlen. Vor 30 Jahren hätte so eine Geschichte mit dem sofortigen Niedergang der Firma geendet. Heute schaut es so aus als ob so ein Vorgang eher als Kavaliersdelikt abgetan wird.
Ist denn bei denen überhaupt noch jemand da? Es gibt ja so gar keine Kommentierung dazu. Seltsam aber auch verständlich?!?  

105 Postings, 5801 Tage panicwarum...

 
  
    
09.10.06 08:31
sollte das einer bei wom kommentieren? ich denke die bezahlen ne strafe und damit ist der fall dann auch erledigt. leider! interessant finde ich allerdings, dass die sache bereits durch die industrie geistert. der image-verlust für die wom ist beträchtlich. wie da so weitere oem-kunden gewinnen will bleibt abzuwarten.

es grüsst heute fröstelnd die kurspanik  

90 Postings, 5766 Tage berlin7777sehe ich aus so ...

 
  
    
1
09.10.06 15:04
... Strafe, falls es zu so etwas überhaupt kommt, zahlt das der Captain (noch) locker und dann ist wieder Schweigen. Und solange Cpt. B. die Aktienmehrheit besitzt, wer will ihm denn an den Wagen pin...
Immer daran denken, Deutschland ist bei Korruptionbewertungen mindestens im Mittelfeld, sicher nicht so schlimm wie Indien und China, dafür aber "hochwertiger", ... da läßt sich sicher was regeln !? ... ;-)
Aber in der Tat - der Ruf ist bald vollends dahin, viel braucht es dazu nicht mehr. Und wenn potenzielle OEMs dann vielleicht die Kehre machen, dann, ja dann könnte es noch eng werden.
Ich glaube aber eher, unsere Anstrengungen hier im Forum erzeugen nur Heiterkeitsausbrüche bei WOM, es ist wie das Hornberger Schiessen. Zwar lustig, aber ohne jegliche Folgen.
Gruss aus Berlin
 

9500 Postings, 5843 Tage Der WOLFLöschung

 
  
    
19.10.06 09:31

Moderation
Zeitpunkt: 10.09.08 10:53
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Löschung auf Wunsch des Verfassers

 

 

90 Postings, 5766 Tage berlin7777... Peterchens Coup

 
  
    
1
19.10.06 11:06
... beschäftigt weiterhin die Presse.
Der Sender rbb-online Berlin und "Klartext" recherchiere weiter an dem IBB-WOM Fall, man wolle / könne sich nicht mit den "Nicht"-Aussagen zufriedengeben.  

9500 Postings, 5843 Tage Der WOLFLöschung

 
  
    
19.10.06 12:04

Moderation
Zeitpunkt: 10.09.08 10:53
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Löschung auf Wunsch des Verfassers

 

 

105 Postings, 5801 Tage panichallo wolf

 
  
    
19.10.06 12:19
mir geht das ganze auch richtig auf den sack. ich glaube nicht, dass da noch was nachkommt. dazu war die fördersumme zu niedrig, allerdings ist das ganze thema in der branche rumgegangen und verbreitet schadenfrohes grinsen. das bringt uns aber ausser dem erwähnten grinsen gar nichts. schon gar nicht kompensation. ich habe echt die nase voll. nicht mal der kurs bewegt sich. was sich unsere analysten wohl wieder aus den fingern saugen?

es grüsst mit voller nase die kurspanik  

9 Postings, 5657 Tage hans olaf@ pänick,

 
  
    
1
19.10.06 16:54
wie hoch muss denn die vfördersume sein, damit gegen soeinen betrug von seiten der behörden vorgagangen wird? 3 Mio? Ihr vergesst bei eure ganzen diskussion dass hier in der ganzen sache, wenn ich es richtig in dem rbb bericht verstanden habe, vorsätzlich auf betrug angelegt wurde. wenn ich dass FA um ? 275.000 besch.ß.e, lande ich im Knast. möchte nicht wissen, wass der cptn. Bonsei sonst noch auf dem kerbhlz hat, jedenfalls hat er ein erhebliches krimminelles potenttial. was hat er eigentlich mit dem gabzen Emissionserlös gemacht, kommt da der gleiche charackter durch? die anleger hat er doch genauso besch..ss..en wie zulezt den steuerzahler. wer traut dem cpt. noch über den weg?

jednfalls nicht Euer
hans olaf  

105 Postings, 5801 Tage panichmmmm.

 
  
    
19.10.06 17:40
so hab ich das noch gar nicht gesehen. trotzdem ich glaube wirklich nicht, dass hier noch was passiert. beweise doch mal den sachverhalt? wenn der rbb bericht stimmt, dann ist das projekt extrem allgemein formuliert also bietet es genug raum für fehlinterpretationen. freuen würde es mich allerdings, wenn unser rechtssystem einmal funktionieren würde. verwerflich finde ich auch, dass sich noch kein einziger negativer analystenbericht finden lässt. wir reagieren also auf jede noch so an den haaren herbeigezogene adhoc mit kaufbefehl für die anleger, aber eine negative fernsehsendung wird nicht mal zur kenntnis genommen? was machen diese analysten eigentlich den ganzen tag? in der nase bohren, däumchen drehen oder kurvendiskussionen? wenn mir hier mal einer antworten liefern könnte wäre ich sehr verbunden.

in diesem sinne grüsst euch wie so oft mit trüben gedanken
eure persönliche kurspanik  

9 Postings, 5657 Tage hans olafpanic, wieso 'extrem allgemein formuliert'?

 
  
    
1
20.10.06 09:46
es heißt in dem rbb-bericht:

"Rund 275.000 Euro bei der Investitionsbank Berlin, kurz IBB. Geld, mit dem der Staat technische Innovationen fördert. Und rund 275.000 Euro für Innovationen auf dem Gebiet der Nierensteinzertrümmerung bekam die WOM AG auch zugesprochen. Das Forschungsprojekt war auf zwei Jahre angelegt. Im Hause WOM wurde es im November 2005 abgeschlossen. Es hatte einen viel versprechenden Namen:
Zitat:
?Forschungsprojekt zur Entwicklung eines mehrfach verwendeten Mini-Endoskops als Bestandteil eines anwendungsoptimierten ISWL-Arbeitsplatzes zur kostengünstigen Patientenbehandlung einschließlich der dazugehörigen Aufbereitungstechnik?.

Das klingt toll. Aber was ist das genau? Gern hätten wir uns von der WOM AG das Mini-Endoskop zeigen und erklären lassen. Doch das wird abgelehnt. Stattdessen belehrt man uns schriftlich.
Zitat:
?Das Projekt ist erfolgreich abgeschlossen.?

Also, wo ist das miniendoskop?  

90 Postings, 5766 Tage berlin7777... das Miniendoskop

 
  
    
1
20.10.06 11:13
... so der Name, ist doch gaaaaanz mini, deshalb kann man es auch nicht sehen ;-)
 

73 Postings, 5654 Tage RoboDocDa hatta recht ...

 
  
    
20.10.06 11:18
der berliner. Nix zu sehen ;-).
Übrigens: Schwuchtel Wowi muss jetzt seine Ausgaben doch selber finanzieren. Nun kann er noch nicht einmal sein Wahlversprechen (freie Kitas) einhalten. Mich wunderts nicht aber da frage ich mich ob wirklich Geld übrig ist für solche fragwürdigen "Förderprojekte".  

Seite: Zurück 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 16  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben