First Graphene - Erster Kommerzieller Produzent

Seite 80 von 80
neuester Beitrag: 25.09.22 22:20
eröffnet am: 07.04.18 19:40 von: Bady89 Anzahl Beiträge: 1985
neuester Beitrag: 25.09.22 22:20 von: ariadne Leser gesamt: 996863
davon Heute: 55
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 |
Weiter  

393 Postings, 6511 Tage ariadneEs ist Sonntag,

 
  
    
21.08.22 09:53
Moin in die Runde. Etwas zum lesen und zum nachdenken...

https://www.deutschlandfunk.de/...-baustoff-sucht-nachfolger-100.html

Aus Mangel an besseren Zusatzstoffen / Herstellungsverfahren wird in dem Artikel auf eine optimierte Anwendung hingewiesen. Nun denn, es ist durchaus auch die Begrenzung von (bisherigen) Methoden zu erkennen....
Was es braucht ist eine Innovation. WGs win win und MBs massive , dazu das Interview mit Todd und die genannten zahlreichen Kooperationen mit der Industrie und das Förderprogramm in UK. All die weiteren Hinweise aus der Presse von den Schultern der Giganten, may have found its killer app, EU Richtlinien zur CO2 Besteuerung, Erneuerungen und Verbesserungen in der Infrastruktur usw usw...

Gerne auch nochmal zur Erinnerung das Interview von AG:

https://m.youtube.com/watch?v=ZZBltPlAxYc

L  

4862 Postings, 814 Tage MeimstephLöschung

 
  
    
22.08.22 11:31

Moderation
Zeitpunkt: 23.08.22 09:00
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

503 Postings, 4096 Tage enimen23Kann losgehen

 
  
    
31.08.22 10:20
Habe gestern meine letzte Position gekauft und meinen ek damit auf 12ct gestellt. Jetzt heißt es liegen lassen und gucken, ob aus der Story hier was wird. Der potentielle Markt für Graphene ist riesig, jetzt muss das Zeug "gesellschaftsfähig" werden. Aber Penny ist halt Penny. Totalverlust immer mit einkalkuliert...  

393 Postings, 6511 Tage ariadneBahnschwellen..

 
  
    
03.09.22 12:05
.....
Grund für die Schäden an den Betonschwellen sind offenbar chemische Reaktionen, die den sonst harten Beton brüchig werden lassen, schreibt die SZ unter Verweis auf Experten...

https://m.tagesspiegel.de/wirtschaft/...trecken-sperren/28655402.html

Da hätten wir doch ne Idee, oder?

Ist halt eine lange Reise mit FGR. Darauf müssen wir uns einstellen. Es kommt aber darauf an, das FGR mit ihrem Produkt und industriellen Partnern einen echten Mehrwert für Massenprodukte etablieren kann. Sowas dauert und braucht die richtigen Partner. Die uns bekannten aus UK sind es. (Nach meiner Meinung). Und bitte bedenken, Partner aus der Industrie machen das nur mit einem verlässlichen Ausgangsprodukt, Puregraph.

Diese hier hätten sich ihren Start wohl anders vorgestellt..
https://ca.finance.yahoo.com/quote/SWAN.V?p=SWAN.V

L  

240 Postings, 1602 Tage Petar StojicFG-MB

 
  
    
1
05.09.22 14:21
Gute News

Sep 03
MD, CEO & Director übten Optionen aus, um Aktien im Wert von 120.000 AU$ zu kaufen.

Am 2. September übte Michael Bell Optionen aus, um 1 Mio. Aktien zu einem Ausübungspreis von rund 0,12 AU$ zu kaufen, was insgesamt 122.000 AU$ kostete. Diese Transaktion belief sich zum Zeitpunkt des Handels auf 769% ihrer direkten Einzelbeteiligung.

Seit September 2021 besitzt Michael 134,00k Aktien direkt.
Unternehmensinsider haben in den letzten 12 Monaten über Optionen und On-Market-Transaktionen insgesamt 155.000 AU$ mehr gekauft, als sie verkauft haben.
 

114 Postings, 4478 Tage comosumiUmsätze 1 Q

 
  
    
17.09.22 13:34
Bin gespannt, ob die Vorecast -Prognose erfüllt oder übertroffen wird. Wenn ja sehen wir in 2022 sicher noch Kurse um die  0,2 AUD.  

393 Postings, 6511 Tage ariadneNun ja..

 
  
    
23.09.22 12:08
Alles wird teurer nur FGR nicht. :) Nun, zumindest für den Zement Bereich könnte eine Innovation da helfen. Wir werden es bald erfahren.
Ist nun nicht mehr so im Fokus von FGR, aber trotzdem ein gutes Ergebnis. Eine feine Zaubermaschine von Mr Raston, siehe hier
https://news.flinders.edu.au/blog/2022/06/22/...nostics-in-the-field/
Und hier
https://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1002/anie.202202021

Ich vermute mal, wenn wir positive Ergebnisse von dem Zementversuch bekommen, dann sollte  im nächsten Jahr eine eventuelle weitere Finanzierung für FGR  kein Problem sein, egal wo die Zinsen stehen.

L  

393 Postings, 6511 Tage ariadneEinfacher,

 
  
    
25.09.22 22:20
schneller und ich vermute auch besser. (Zum Schutz durch Oberflächen vor Umwelteinflüssen etc)

https://m.youtube.com/watch?v=A92Bo9vLbNQ

Da schau an.

L  

Seite: Zurück 1 | ... | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 |
Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben