UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

*apfelringe aus china bei aldi gekauft*

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 09.04.11 14:12
eröffnet am: 05.04.11 18:34 von: falke2 Anzahl Beiträge: 38
neuester Beitrag: 09.04.11 14:12 von: falke2 Leser gesamt: 3965
davon Heute: 1
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  

14673 Postings, 3963 Tage falke2*apfelringe aus china bei aldi gekauft*

 
  
    
11
05.04.11 18:34
ich finde das eine schweinerei wenn aldi apfelringe von china verkauft
habe gedacht ich sehe schlecht wir haben hier in deutschland doch auch äpfel
oder aus südtirol gibt es keien äpfel in europa das man es aus china bezieht ?

servu$  
Angehängte Grafik:
apfelringe-aldi.jpg (verkleinert auf 65%) vergrößern
apfelringe-aldi.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
12 Postings ausgeblendet.

69031 Postings, 6482 Tage BarCodeWir haben vor allem

 
  
    
2
05.04.11 18:53
andere Läden als Aldi.
-----------
Doctor of Immortality - für nur 59 $

22764 Postings, 4902 Tage Maxgreeen#9 haltbar 12 Monate, nach spätestens 3 Monaten

 
  
    
1
05.04.11 18:53
macht Herr Albrecht daraus Aldi-Apfelkuchen.
-----------
* Qualitätsposting ohne Zusatz von haarsträubenden Behauptungen

14673 Postings, 3963 Tage falke2kaufe ein c

 
  
    
05.04.11 18:53

20497 Postings, 4627 Tage WahnSeeE220. Das ist der Unterschied.....

 
  
    
05.04.11 18:56
...so´n Dope gibts nicht immer.  
-----------
Ich sehe was, was Du nicht siehst...

51341 Postings, 7714 Tage eckiVon Hand in Scheiben schneiden und auffädeln?

 
  
    
1
05.04.11 18:58
Das glaubt ihr doch selbst nicht.
Das machen auch die Chinesen mit Obstverarbeitungsmaschinen. Du kriegst doch solche Ringe von Hand gar nicht hin.

Solche Maschinchen gibts für Großküchen, oder noch etwas größere Produktionslinien für die Lebensmittelverarbeiter. Schau mal z.B. hier, einer von vielen:

http://www.ftnon.de/de/produktgruppen/obst/

Das läuft unter Sondermaschinenbau. Äpfel von Hand in Scheiben schneiden und Auffädeln für Aldi finde ich geradezu niedlich als Idee.

Und natürlich haben die Chinesen da einen Super Preis gemacht, sonst hätt der Aldi das nicht gekauft. Transporte sind immer noch zu billig. Ressourcenverbrauch kost fast nix. Andereseits wollen wir ja auch unsere Porsche und Daimler dahin verkaufen. Und unsere Obstschäler und Schneider.....  

22764 Postings, 4902 Tage Maxgreeenkomische Firma, nur Tel + Adresse

 
  
    
1
05.04.11 18:59
http://www.ortsverzeichnis.org/d-101601903.htm
-----------
* Qualitätsposting ohne Zusatz von haarsträubenden Behauptungen

4005 Postings, 4042 Tage BundesrepDiese offen gezeigte

 
  
    
05.04.11 19:16
Feindlichkeit gegen die chinesischen Äpfel finde ich gelinde gesagt widerlich. Die sind legal eingewandert, wurmfrei und obendrein mit E220 geimpft. Von den Heimischen rein äußerlich nur noch bei genauem Hinsehen zu unterscheiden. Integration wie man sie sich nur wünschen kann.  

70540 Postings, 6946 Tage datschiguckst du da dann findest du alles:

 
  
    
05.04.11 20:58

14673 Postings, 3963 Tage falke2@Bundesrep...

 
  
    
1
05.04.11 21:23
es geht nicht um feindlichkeit gegen die chinesischen Äpfel
mir geht es darum das sie 1000 von km hergeholt werden
obwohl sie vor der tür liegen  

10616 Postings, 4471 Tage rüganerfalke2 - genauso könnten das die Chinesen

 
  
    
3
05.04.11 21:28
über deutsche Erzeugnisse in China, wie z.B. Autos, sagen.
Aber irgendwoher muss der Chinese halt auch das Geld zum Kaufen deutscher Produkte haben.
-----------
ruegen-rohrhus.de
Urlaub auf der Insel Rügen - im Osten ganz oben !

4646 Postings, 5328 Tage dementiaes hat derzeit auch argentinische Aepfel da!

 
  
    
1
05.04.11 21:38
oder ab und an welche aus Neuseeland usw....  

4005 Postings, 4042 Tage Bundesrep@falke2

 
  
    
06.04.11 09:05
Es geht nicht um vernünftiges Handel, sondern schlicht um Gerechtigkeit. Jeder Apfel, unabhängig von Sorte, Ansehen und Herkunft, muss das uneingeschränkte Recht besitzen, um die Gunst des Kunden buhlen zu dürfen. Und zwar überall auf der Welt. Kein Mensch in Deutschland käme, auch in Zeiten hoher Arbeitslosigkeit, auf den Gedanken, die Zuwanderung ausländischer Arbeitnehmer aus ökonomischen und ökologischen Gründen zu hinterfragen. Jeder Deutsche wurde durch Schule und Medien korrekt erzogen und hat daher verinnerlicht, dass so ein Verhalten zutiefst unmenschlich wäre. Jegliche Vernunft kann hierbei in der Schublade verbleiben und kann besser durch selbstregulierende Marktprozesse ersetzt werden. Ja, selbst eine Politik, die sich Sozialen Marktwirtschaft auf die Fahnen geschrieben hat, weiß heute ohne großartig überlegen zu müssen, wie die Prioritäten zu setzen und auf welche Seite der Waagschale die Opfer zu bringen sind. Und was für den Menschen als gut und richtig empfunden wird, das muss im ökologischen Zeitalter für Äpfel es recht gelten.  

4261 Postings, 5187 Tage oliweleidMan muss die nicht kaufen

 
  
    
2
06.04.11 09:08
und sollte  es auch nicht.   Regionale Produkte zur richtigen Saison, das sollte inzwischen auch der Letzte begriffen haben... Gut für die Gesundheit, gut für die Umwelt...

Amen!
-----------
oliweleid

7903 Postings, 5086 Tage jezkimiTrockenfutter mag ich nicht.

 
  
    
3
06.04.11 09:13
Äpfel müssen frisch sein, aus Deutschland, noch besser aus Bad Feilnbach wegen den kurzen Transportwegen. Apfelschnitzel um die halbe Welt zu transportieren ist ein bisschen Aldi.
-----------
Jez Kimi, DR

7903 Postings, 5086 Tage jezkimiBesser Apfelscheiben aus Fuk U Shima

 
  
    
1
06.04.11 09:14
vielleicht strahlen die und ich spare Energie.
-----------
Jez Kimi, DR

547 Postings, 4060 Tage dermako@#18

 
  
    
06.04.11 09:15

7903 Postings, 5086 Tage jezkimiSo, jetzt aber zurück zu den Aktien.

 
  
    
1
06.04.11 09:15
Die steigen Heute oder auch nicht. Da will ich mir eine Scheibe abschneiden.
-----------
Jez Kimi, DR

19522 Postings, 7496 Tage gurkenfredein richtiger kerl braucht

 
  
    
1
06.04.11 09:22
ein ordentliches stück fleisch.

wer isst apfelringe, dörrobst oder datteln????? mannomann, nur noch verweichlichte luschen hier.
-----------
Wir brauchen mehr Guidos!!!

24273 Postings, 7875 Tage 007BondGuten Appetit ...

 
  
    
1
06.04.11 09:32
Eigenschaften E220: Schwefeldioxid wird als Gas oder in wässriger Lösung (schweflige Säure) zur Lebensmittelkonservierung verwendet. Außerdem kommen verschiedene Sulfite (Salze der schwefligen Säure) zum Einsatz, die Schwefeldioxid freisetzen. Die Sulfite unterscheiden sich in ihrer Wirkung und können je nach Anwendungszweck gezielt ausgewählt werden.

Schwefeldioxid hat einen starken, stechenden Eigengeschmack. Es ist chemisch sehr reaktionsfreudig und kann deshalb mit Lebensmitteln vielfältige Wechselwirkungen eingehen.

Schwefeldioxid hemmt bei Konzentrationen von 20mg/kg das Wachstum von Schimmelpilzen und Hefen und wirkt stark gegenüber Bakterien. Darüber hinaus verhindert Schwefeldioxid die enzymatische Bräunung, etwa bei frischen Kartoffeln. Es stabilisiert die Farbe (z. B. von Trockenfrüchten), bleicht aber Zucker und unterdrückt chemische Abbauprozesse.

Schwefeldioxid und Sulfite gehören zu den universellsten und ältesten von der Menschheit genutzten Zusatzstoffen Die konservierende Eigenschaft von Schwefelverbindungen war schon in der Antike und im Alten China bekannt. Seit dem späten Mittelalter wird es zur Haltbarmachung von Lebensmitteln genutzt.

Gesundheitliche Risiken: Sulfit kann bei empfindlichen Personen Kopfschmerzen, Übelkeit, Völlegefühl, Durchfall oder Asthmaanfälle hervorrufen. Besonders betroffen sind Menschen mit geringer oder erhöhter Magensaftproduktion. Auch Todesfälle durch allergische Schocks sind bekannt.


Quelle:

http://www.enius.de/lexikon/e220.html  

14673 Postings, 3963 Tage falke2vielleicht sollten alle mal bewusster...

 
  
    
2
06.04.11 09:55
einkaufen und schauen wo es herkommt
früher war einkaufen ein erlebnis
heute ist es nur noch kaufen das gekauft ist
und da nimmt sich keiner die zeit zu schauen
wo es erkommt mm  

9813 Postings, 4850 Tage KlappmesserDie kann man doch selber machen

 
  
    
3
06.04.11 09:59
Apfel in Scheiben schneiden und dann löchern. (in den Ofen)
Fertich is.
-----------
Mario Barth ist peinlich, Männer manchmal auch.

14673 Postings, 3963 Tage falke2kaufe ein h

 
  
    
06.04.11 11:36

1895 Postings, 4160 Tage Gundeldeutsche Apfelringe sehen auch ganz anders aus

 
  
    
2
06.04.11 11:48
 
Angehängte Grafik:
228x228_haribo-saure-apfelringe-dose-von-....jpg
228x228_haribo-saure-apfelringe-dose-von-....jpg

12950 Postings, 5113 Tage kostoleni#22 hab mal nachgeschaut, bei mir liegen keine

 
  
    
06.04.11 11:49

Apfelringe vor der Tür. Hätte mich auch gewundert.

-----------
This is the strangest life I've ever known.

14673 Postings, 3963 Tage falke2@Gundel

 
  
    
09.04.11 14:12
die sind mir auch lieber :-)  

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben