Infineon 2010

Seite 14 von 21
neuester Beitrag: 21.09.10 10:34
eröffnet am: 25.05.10 12:37 von: Martin85 Anzahl Beiträge: 509
neuester Beitrag: 21.09.10 10:34 von: EUinside Leser gesamt: 61499
davon Heute: 10
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 11 | 12 | 13 |
| 15 | 16 | 17 | ... | 21  Weiter  

519 Postings, 4550 Tage Sascha14895,30? + Short = ?

 
  
    
29.07.10 15:59

 Ich denke nicht, dass der Kurs bei 5,30€ dieses mal signifikant nach unten dreht. Einerseits wäre das zu einfach und zu vorhesehbar, andererseits darf man nicht von der Hand weisen, dass dieses Szenario bisher als technische Reaktion auf schnellen Kursanstieg eingetreten ist. Momentan bewegt sich IFX ganz langsam aber sicher nach oben, was eher die Anpassung an die fundamentalen Daten darstellt.
Ich denke, wenn es in den nächsten Tagen keinen sprunghaften Ausbruch Richtung 5,30 und mehr gibt, wird es anschließend auch keine entsprechende Gegenreaktion geben. Viel mehr könnte die 5,30 angetestet werden um anschließend überwunden zu werden.
Na ja, irgendwann geht es dann eh runter zum GAP bei 5,1, also kann man mit einer Shortposi eigentlich auch nicht viel falsch machen.

 

10235 Postings, 5679 Tage EUinside5,11 und der Fahrstuhl kommt..lach

 
  
    
29.07.10 16:43

Etwas langsamer als ursprünglich gedacht, dafür aber gründlicher geht es mit dem Fahrrad-Käfig nach unten.

 

 

1895 Postings, 4581 Tage Gundelbist noch rein ulm?

 
  
    
29.07.10 17:47

10235 Postings, 5679 Tage EUinsideUnd ich wollte schon meine Glaskugel

 
  
    
29.07.10 17:48
zur Inspektion anmelden ;-)

Sie hatte wieder alles absolut richtig analysiert.  

1895 Postings, 4581 Tage Gundelich denke man Infineon jetzt shorten

 
  
    
29.07.10 17:59
Quartalsergebnis wie erwartet gut, noch ein paar Kaufer freudig eingestiegen und jetzt schon mit ungläubigen Blicken auf den Kurs schauend....  

1895 Postings, 4581 Tage Gundelübrigens der Dowshort nun im Plus

 
  
    
29.07.10 18:09
mit 300 Öken wobei erst ein Verlust am frühen Nachmittag von über 300 vorhanden war. Mal schaun wohin die Reise geht, morgen vermutlich SL über Einstand und dann mal ein paar Tage nicht hinschauen.....


Gruß  

16939 Postings, 5120 Tage ulm000Bin noch nicht rein bei IFX-Short

 
  
    
1
29.07.10 18:38
Echt schade. Hätte aber nicht gedacht, dasses heute schon runter geht mit IFX.

Bin aber mit dir einer Meinung Gundel. Ich sehe bei IFX auch keinen richtigen Kurskatalysator.
-----------
Ananas ist meine Lieblingsfrucht

10235 Postings, 5679 Tage EUinsideSamsung Electronics toppt Rekordgewinn

 
  
    
30.07.10 07:43

Steve, pass auf! Samsungs neuer Sternenkreuzer Galaxy S lehrt Apple locker das Fürchten. Die Ausstattung überzeugt, Fotos oder Videos werden auf dem Galaxy S zum HD-Hochgenuss: Das Android-Lager hat eine neue Referenzklasse. Selbst für Apple-Fans ist das Gerät eine Überlegung wert.

30.07.2010 07:34 Uhr

www.handelsblatt.com/unternehmen/it-medien/...pt-rekordgewinn;2627239

Dank der robusten Nachfrage nach Chips und Fernsehern hat der südkoreanische Technologiekonzern Samsung Electronics im zweiten Quartal in Folge einen Rekordgewinn erzielt – und das trotz sinkender Preise für Mobiltelefone.

Sony, Toshiba, Panasonic: Japanische Elektronikkonzerne jubeln TV-Hersteller:

Loewe rutscht in Verlustzone, Chef geht Komplettübernahme:

Panasonic will Akkuriesen Sanyo schlucken

 

16939 Postings, 5120 Tage ulm000Gundel hatte mal wieder Recht

 
  
    
1
30.07.10 09:48
Das nächste mal höre ich auf dich und gehe in IFX short. Mal sehen ob die 5 ? halten. Wird natürlich der Gesamtmarkt entscheiden. Ein Eigenleben schein IFX eh nicht zu haben.

Hallo 1chr: Scheiße das mit deinem Kock Out auf Conergy. Der ist jetzt wertlos. Hoffenzlich wr es nicht allzu viele Kohle die du rein gestegt hast. Du solltest manchmal auch auf mich hören.
-----------
Ananas ist meine Lieblingsfrucht

13392 Postings, 4713 Tage 1chrulm000: #334

 
  
    
30.07.10 09:55
hatte dich bisher für etwas sachlicher und weniger boshaft und missgunstig gehalten. schade. habe mich wohl geirrt. scheints verdirbt dauernde isolation den charakter.

mein conergy KO ist erst bei 60ct wertlos, und selbst bei 0,758 (aktuell) noch im plus, da ich ihn bei 0,73 gekauft habe.


danke der nachfrage. und such dir ein paar freunde. ernsthaft.  

112 Postings, 4559 Tage stonerich@1Chr

 
  
    
1
30.07.10 10:01

Na 1Chr jetzt musst du es langsam eingestehen, dass ich kein Basher bin, sondern nur Tatsachen liefere! Aber nein, wenn man warnt, dann wird man gebanned.

Noch zu früh, um bei IFX einzusteigen. Vielleicht haben wir Glück und der DAX ist heute schon unter 6000.

 

13392 Postings, 4713 Tage 1chrstonerich:

 
  
    
30.07.10 10:05
da niemand, auch Du nicht, in die Zukunft schauen kann, kann man keine Tatsachen posten, solange sie nicht passiert sind. allenfalls Theorien, Mutmassungen, Phanstatisien.

Dafür wird man bei mir nicht gesperrt, aber wenn man sich jeder diskussion darüber entzieht und stoisch in eine Richtung postet ohne zu differenzieren, dann schon.


Desweiteren ist derzeit bei mir (fast) niemand gesperrt. Traditionelle Quartalszahlenamnes(t)ie.  

13392 Postings, 4713 Tage 1chrulm000: #334

 
  
    
30.07.10 10:09
jetzt isser da, wo er gestern auch schon war. mit 40Euro im Minus.....

auch das kann ich aushalten.  

16939 Postings, 5120 Tage ulm000Freut für mich dich 1chr

 
  
    
2
30.07.10 10:30
Du scheinst aber nicht allzu geschmeidig zu sein. Hast wohl nicht gerade viel Freunde. Mal ehrlich 1chr wie kann man einen solchen Mist schreiben ?? Hätte dich bisher für etwas sachlicher und weniger boshaft und missgunstig gehalten. Auch das ist doch Blödsinn so etwas zu schreiben, nicht wahr 1chr ?

Diese Post von dir 1chr war wohl die mieseste und bescheuereste Post die ich bis dato bei Ariva gelesen hast. Mal ehrlich 1chr, kehre bitte mal zu erst vor deiner eigenen Türe und dann kannst virtuell psychologische Gutachten erstellen. Bin schon immer wieder begeistert von dir wie du mit verschiedenen Maßstäben mißt.

-----------
Ananas ist meine Lieblingsfrucht

112 Postings, 4559 Tage stonerich1Chr

 
  
    
3
30.07.10 10:45

natürlich kann man nur Mutmaßungen anstellen, nichts Anderes machst du auch!! Die Tatsachen sprechen aber gegen eine JH beim DAX und dann könnte man eben die Möglichkeit nutzen günstig bei IFX einzusteigen. Was ist denn das immer für ein Schwachsinn wenn man andauernd schreibt "die bricht bald aus" "Aktie derzeit super günstig..." DAS ist Verblendung, gerade auch für Neulinge. Aber sowas siehst du nicht in "deinem" Forum.

Du bist eine Zicke (Admin, das muss erlaubt sein, weil es den Tatsachen entspricht und ich viele Fürsprecher habe).

 

10235 Postings, 5679 Tage EUinsideIFX komplettieren das Feld der Dresdner

 
  
    
30.07.10 11:57
Silicon Saxony: Anhaltende Nachfrage nach Halbleiter-Produkten
Sachsens IKT-Industrie seit Jahren führend in Forschung & Entwicklung


Dresden, 30.07.2010 - Neue Förderprogramme der Europäischen Union bieten auch Silicon Saxony Chancen: Im Rahmen der ?Digitalen Agenda für Europa? hat die EU-Kommission kürzlich in Brüssel beschlossen, im kommenden Jahr 6,4 Mrd. Euro für Projekte im Bereich Forschung und Innovation bereitzustellen. Allein 1,2 Mrd. Euro fließen in die Informations- und Kommunikationstechnologie. Mit den Zuschüssen sollen Forscher dabei unterstützt werden, Lösungen für dringende gesellschaftliche Herausforderungen wie Klimawandel, Energieversorgungs- und Ernährungssicherheit, Gesundheit und Bevölkerungsalterung zu entwickeln.

Weitere 600 Mio. Euro sind vorgesehen für Vorhaben, in denen an Themen wie Netz- und Dienstinfrastrukturen der nächsten Generation, Robotersystemen, Elektronik- und Photonik-Bausteinen sowie an Technik zur Nutzung digitaler Inhalte geforscht wird. Mit 400 Mio. Euro will die EU Projekte unterstützen, die erforschen, wie mit Hilfe von IKT-Lösungen der CO2-Emissionsausstoß der Wirtschaft verringert werden kann. Insgesamt sollen durch die Zuschüsse nach Schätzungen der EU-Kommission mehr als 165.000 Arbeitsplätze in Europa geschaffen werden.

Silicon Saxony: ?Ein Cluster-Cluster?

Im Hochtechnologie-Cluster Silicon Saxony wird seit Jahren an den entscheidenden Themen wie Energieeffizienz, Mikro- und Nanotechnologie, E-Mobilität oder Photovoltaik gearbeitet. ?Durch eine kluge Ansiedlungs- und Förderpolitik hat sich,Silicon Saxony? zum Nummer-Eins-Standort der Mikroelektronik-Industrie in Europa und technologisch zu einem der innovativsten IKT-Cluster weltweit entwickelt?, kommentiert Heinz Martin Esser, Vorstandmitglied vom Branchenverband Silicon Saxony die Entwicklung. Heute findet sich in der Region zwischen Dresden und Chemnitz eine einzigartige Ballung von Unternehmen mit Know-how in den Bereichen Mikro- und Nanoelektronik, Organische Elektronik, Telekommunikationstechnologie, vernetzte Sensorik, Software, Mobilfunk und Photovoltaik.

Die beiden vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Spitzencluster Solar Valley und Cool Silicon sowie Europas größtes Cluster für Organische Elektronik sind mittlerweile fest in die Strukturen im Silicon Saxony integriert. ?Heute kann man Sachsen als ?Cluster-Cluster? bezeichnen. Denn nebeneinander haben sich unterschiedliche Cluster entwickelt - für die Mikro- und Nanoelektronik, für das große IKT-Zukunftsthema Energieeffizienz, für die Photovoltaik sowie für die Organische Elektronik?, unterstreicht Esser. In der Bezeichnung ?Cluster-Cluster? spiegelt sich das große Zukunftspotenzial, die hohe Leistungsfähigkeit und Interdisziplinarität des sächsischen IKT-Standorts wieder, an dem Unternehmen und Forschungseinrichtungen gemeinsam an international wettbewerbsfähigen Produkten und Technologien arbeiten.

?Wir freuen uns, dass die EU einen neuen Aufruf für derartige Kooperationen in den Bereichen ?Internet der Zukunft?, ?IKT für Green Cars?, ?Fabriken der Zukunft? und ?Energieeffiziente Gebäude? veröffentlicht hat. All diese Themen adressieren energieeffiziente Systeme, wie sie in Spitzencluster Cool Silicon entwickelt werden,? so Esser abschließend.

Standort Dresden gestärkt

Die jüngste Entscheidung der EU-Kommission, die europäische Forschung mit zusätzlichen Fördergeldern stark zu unterstützen, begrüßt auch Prof. Dr. Thomas Geßner, Leiter der Fraunhofer-Einrichtung für Elektronische Nanosysteme (ENAS) und des Zentrums für Mikrotechnologien an der TU in Chemnitz.

?Sachsen ist der einzige europäische Standort, der entsprechend der internationalen Planungslandkarte für Halbleiter bei Forschung und Entwicklung als auch in der Industrie nach den beiden dominierenden Richtungsprinzipien der Halbleiterindustrie entwickelt und produziert?, so Geßner: ?Auf der einen Seite werden die Strukturen der Chips immer kleiner (More Moore), auf der anderen Seite bringen wir über größere Strukturen immer mehr Funktionalitäten in die Chip-Systeme (More than Moore).? Ein exzellentes Beispiel für diese Entwicklung ist Globalfoundries. Der Foundry-Anbieter für innovative Halbleiterprodukte, der in Dresden seinen Leitstandort betreibt, investiert derzeit umfangreich in die Erhöhung der Produktionskapazitäten und die Erweiterung der Produktpalette.

?Mit dem Ausbau der Dresdner Fab 1 zur ersten europäischen Gigafab sind wir in der Lage, den rapiden Wandel der globalen Chipindustrie von Dresden aus mitzugestalten. Dazu gehören die Fertigung von energieeffizienten und intelligenten Produkten ebenso, wie die schnelle Markteinführung von neuen, innovativen Technologien?, sagt Dr. Udo Nothelfer, Geschäftsführer von Globalfoundries Fab 1. ?Wir möchten dazu beitragen, dass neben Hochleistungsrechnern und Notebooks auch Smartphones, Spielekonsolen und viele andere spannende Produkte unserer Kunden in aller Welt durch Chips ?made in Saxony? noch leistungsfähiger werden.? Unternehmen wie Infineon Technologies oder X-Fab komplettieren das Feld der Dresdner ?More than Moore?-Produzenten. Diese konzentrieren sich auf Analogschaltkreise oder Technologien für Leistungshalbleiter und hoch integrierte Technologien.

Förderbedingungen

An den Ausschreibungen beteiligen können sich juristische Personen mit Sitz in der EU. Nach Angaben des Europäischen Projektzentrums der TU Dresden sind die ersten Ausschreibungen bereits erschienen. Weitere Anforderungen sind in den jeweiligen Ausschreibungspaketen definiert. Die Förderquoten für die Projekte betragen zwischen 75 und 50 Prozent für gemeinnützige Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen und Demonstrationsaktivitäten. Eine Vorfinanzierung von 45 Tagen sollte gewährleistet sein. Das Europäische Projektzentrum der TU Dresden könne als nationale Kontaktstelle weitere Informationen zum 7. Forschungsrahmenprogramm und zur Unterstützung bei der Antragstellung geben. Ansprechpartnerin für IKT-Projekte ist Karla Scheibe (Tel: 0351-463-39740, karla.scheibe@tu-dresden.de).


Über Silicon Saxony

Der Silicon Saxony e.V. ist der Branchenverband der Informations- und Kommunikationstechnologie. Der Verein wurde im Dezember 2000 als Netzwerk der Halbleiter-, Elektronik- und Mikrosystemindustrie gegründet. Er verbindet Hersteller, Zulieferer, Dienstleister, Hochschulen, Forschungsinstitute und öffentliche Einrichtungen am Wirtschaftsstandort Sachsen. In den 280 Mitgliedsunternehmen, die einen Umsatz von mehr als 4 Milliarden Euro pro Jahr erzielen, sind derzeit rund 35.000 Mitarbeiter beschäftigt.
(mk)http://www.portel.de/nachricht/artikel/...ch-halbleiter-produkten/12/  

10235 Postings, 5679 Tage EUinsideInfineon stemmt sich erfolgreich gegen den DAX

 
  
    
30.07.10 12:25
sollte heute heute noch auf 5,2* steigen. ;-)  

1631 Postings, 4888 Tage himmelkönig5,2*

 
  
    
1
30.07.10 12:30
galubst Du das wirklich :o]  

10235 Postings, 5679 Tage EUinsidehimmelkönig - JA!

 
  
    
30.07.10 12:34

10235 Postings, 5679 Tage EUinsideDer Kurs von IFX wird derzeit gedeckelt.

 
  
    
30.07.10 12:37

10235 Postings, 5679 Tage EUinsideIch habe sehr guten Grund hier auf 5,74 zu warten

 
  
    
30.07.10 12:38

1631 Postings, 4888 Tage himmelkönigwelchen? hast Du nen Chart?

 
  
    
30.07.10 12:45

10235 Postings, 5679 Tage EUinsideTop Secret!

 
  
    
1
30.07.10 12:53
ein Bekannter von mir Fragte mich nach meiner Glaskugel

Gruß v. EU an alle privaten Börsenhändler.;-)  

1631 Postings, 4888 Tage himmelkönigalles schön und gut,

 
  
    
30.07.10 13:08
nur sehe ich doch eher ein absacken in Richtung 4,9x, bevor es dann nach oben geht.  

112 Postings, 4559 Tage stonerichEUinside

 
  
    
1
30.07.10 14:06

Woher kommst du, vom Mars? Wo wird denn hier gedeckelt? Schonmal DAX angeschaut?! Sagen dir Charts etwas?

 

Seite: Zurück 1 | ... | 11 | 12 | 13 |
| 15 | 16 | 17 | ... | 21  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben