UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 14.129 1,8%  MDAX 29.593 1,9%  Dow 31.253 -0,8%  Nasdaq 11.876 -0,4%  Gold 1.847 0,3%  TecDAX 3.102 1,8%  EStoxx50 3.694 1,5%  Nikkei 26.739 1,3%  Dollar 1,0583 0,0%  Öl 111,9 0,3% 

Der Thread DEFI TECHNOLOGIES INC. (WKN: A2QQBN)

Seite 3 von 13
neuester Beitrag: 19.05.22 21:50
eröffnet am: 04.03.21 08:56 von: abholzer Anzahl Beiträge: 309
neuester Beitrag: 19.05.22 21:50 von: ixurt Leser gesamt: 69206
davon Heute: 102
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 13  Weiter  

305 Postings, 729 Tage turnaroundstockDieser Kurs an der Heimatbörse ist entscheidend:

 
  
    
19.07.21 21:49

379 Postings, 364 Tage Micha100Genau ...und es ist nicht egal

 
  
    
20.07.21 17:46
Wo die Aktie abkackt....im freien Fall liegt wohl an der Personalentscheidung die getroffen wurde  

379 Postings, 364 Tage Micha100In nur 4 Monaten

 
  
    
2
20.07.21 17:57
70 % an Wert verloren....ach ne verloren ist das Geld ja nicht ...hat eben nur ein anderer.. fragt sich nur wer ..  

379 Postings, 364 Tage Micha100Und heute in Canada

 
  
    
20.07.21 19:38

379 Postings, 364 Tage Micha100Aktuell

 
  
    
20.07.21 20:35
In Deutschland minus 23 %....minus 23 %Hut ab  

690 Postings, 514 Tage CTO ExBankerJa, nicht schlecht!

 
  
    
20.07.21 23:34
Absolute  NEGATIV-PERFORMANCE !   Kurs auf ATL  (All Time Low) !
Also quasi ein echter negativer "Tenbagger".
Die hätten wohl besser bei ihrer  Lithium. EXPLORATION bleiben sollen.
Lithium ist was wert, Defi ist nur digital.  

Aber: Wait and see and hope !  

305 Postings, 729 Tage turnaroundstockKaufen wenn alle sagen es wird nichts.

 
  
    
1
22.07.21 23:00
DEFI wird sich genauso wenig durchsetzen wie das Internet.

keine Anlageberatung

Jeder sollte sich das Personal inkl. der Lebensläufe anschauen und sich über das dezentrale Finanzsystem informieren.  

379 Postings, 364 Tage Micha100Abwarten

 
  
    
23.07.21 09:43
Noch ist der Abwärtskanal voll in takt  

690 Postings, 514 Tage CTO ExBankerPOSITIVER Kaffeesatz:

 
  
    
23.07.21 13:12
Nicht nur immer negative Kommentare.
Die Markt- und Charttechnik sagt (mir) Folgendes:
Am 20.7. hatten wir (auf Tradegate) ein ATL von 0,335 und mit einem RSI (Relative Stärke-Indikator) von 19. Also EXTREM überverkauft.
Das Buntere Bollinger-Band massiv unterschritten (Panikverkufe).
Aktuell steht der RSI bei 34. (Immer noch Kaufniveau) und die Aktie notiert wieder gut über dem unteren Bollingerband..
Der MACD ist bereits im Extrembereich gestiegen hat aber NOCH kein Kaufsignal gegeben. Der CCI-Indikator steht (knapp) auf Kauf.
Der Stochastik hat bereits schon VOR dem ATL (auf niedrigem Niveau) ein Kaufsignal gegeben.
Dort HÄTTE man (in Zusammenspiel mit dem RSI von 19 am  oder nahe des ATL) schön kaufen können.
Der Stochastik kann noch etwas steigen. MEINE Wertung: Die Aktie sollte noch etwas steigen (ca. 0,53), hat aber auch noch durchaus kurz- mittelfristig
Luft bis knapp 0,70.    --------   Sag ich doch: Wait and see and hope !!!  

46 Postings, 5978 Tage drhequ@ CTO ExBanker,

 
  
    
23.07.21 16:54
fein gemacht! So sollte es sein. Knochentrocken die gegebenen Fakten darstellen und interpretieren. Andere stellen Hirngespinste vor oder demonstrieren Möchte Verläufe. Das hilft aber Niemandem!
So wie du gepostet hast hilft es weiter, wenn man ein wenig nachdenkt. Danke dafür!  

8693 Postings, 3994 Tage ixurtMalen nach Zahlen spiegelt nur die Stimmungslage

 
  
    
1
28.07.21 15:11
Diese liegt hier im Zweifel aber leider genauso daneben wie bei HIVE!
Schlimmer noch als bei HIVE ist hier allerdings deren Öffenlichkeitsarbeit.

Warum vermittelt deren PR nicht,
dass die Gewinnerwartungen von DEFI so gut wie garnicht
von den Krypto- Preisänderungen bzw deren Volatilität abhängig ist???

Die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 145 Mio USD... ein Witz!
Hier gibt es definitiv viel Raum für Wachstum.

Übrigens,
mit Lithium hat DEFI nur in sofern zu tun gehabt,
dass DEFI in deren Börsenmantel geschlüpft ist,
um sich den langatmigen Borsengang an die TSX zu ersparen!

Denn DEFI erwirtschaftet ihr Geschäft mit ETNs, Governance, Treasury und Ventures.

- ETNs:
Hier verdient DEFI auf zweierlei Weise:
- Verwaltungsgebühren AUM  (exponentielles Wachstum)
- Einnahmen von investierten Währungen.

- Governance:
Bereitstellung einer unabhängigen Governance für dezentrale Netzwerke, um separate Knoten zu betreiben welche Transaktionen verifizieren.

- Treasury:
Generieren von Zinsen auf Geldkonten durch den Einsatz von Stablecoins

- Venture:
Akquisition und Partnerschaft mit Unternehmen im DeFi-Sektor,
um deren Diversifikation resp. deren Geschäftswert weiter zu steigern.
 

8693 Postings, 3994 Tage ixurtCTO Ex.. geht doch.. heute schon wieder +29%

 
  
    
06.08.21 22:38
Hoffe du übernimmst auch hier bei Defi meine Sichtweise wie auch bei HIVE.. ;-)


Defi sollte m. E. sämtliche Miner überperformen... Begründung siehe #61

Gruß ix  

8693 Postings, 3994 Tage ixurtQ2 2021 Financial Results am 13. August 2021

 
  
    
07.08.21 11:48

690 Postings, 514 Tage CTO ExBanker@ixurt: Hast ja Recht...........

 
  
    
08.08.21 11:14
... denn das Malen nach Zahlen (CHART) reflektiert natürlich "NUR" die Stimmungslage der Marktteilnehmer und nicht die "harten Fundamentals" wie in #61 beschrieben.
Ein Chart ist also nichts Anderes als die graphische Darstellung historischer (Rückbetrachtung) Kurse, wobei in der Kursfindung (mehr oder weniger) ALLE Faktoren (Politik, Währungsparitäten, News, Marktentwicklungen und zu guter Letzt auch Unternehmensdaten) Eingang gefunden haben.
Charttechnik ist KEINE ZAUBEREI und sollte auch kein Blick in die Glaskugel sein.  Nein. Im Zusammenspiel nit gewissen Indikatoren lassen sich gewisse Tendenzen und Trends erkennen und auch prognostizieren.  So etwas nennt man "Berechenbarkeitr" oder auch "Algorithmus".
Ich persönlich vertraue meiner eigenen "Einschätzung" und handele auch danach. Wichtig ist es für mich, mögliche Wendepunkte in einem Chartbild zu erkennen
und meine Depotbestände entsprechend anzupassen.  Dabei verhalte ich mich meistens "antizyklisch". Anpassung meiner Depotbestände heißt aber zum Beispiel nicht, daß ich im Falle einer größeren oder großen Aufwärtsbewegung alle Aktien eines Unternehmens verkaufe. Je nachdem, wie groß die Gesamtposition ist,
werden Teilverkäufe getätigt und "Gewinne mitgenommen".  Bei stark gefallenen Kursen kaufe ich mir Positionen ein, sofern mir die Indikatorenlage eine
"überverkaufte Lage" bestätigt und natürlich auch längerfristig vom Unternehmen und dessen Geschäftsmodell überzeugt bin.
Meine Handlungsmaxime lauten:   Buy low, sell high,    the trend is your friend und............. wait and see.......... and hope!  .  
Grüße und ein schönes Wochenende
CTO  (Chief Trading Officer)   ExBanker    

8693 Postings, 3994 Tage ixurtCTO ExBanker.. hast ja auch recht...

 
  
    
09.08.21 12:45
deine Sichtweise, dass die Chartanalyse das Stimmungsbild der Marktteilnehmer wiedergibt da stimme ich dir natürlich zu..
nicht aber was die Berechenbarkeit der Kurse in Ausnahmefälle wie auch diesen hier bei DEFI betrifft.  

Denn die TA spiegelt nunmal auch nur "Wahrscheinlichkeiten"!

Da das Unternehmen DEFI ja nur in den Börsenmantel eines vorherigen Unternehmens geschlüpft ist und in Wirklichkeit erst vor kurzem erst gegründet wurde,
sind in dem etwas höheren timeframe
die extrem wichtigen Faktoren der Unternehmensdaten von DEFI ja garnicht wirklich enthalten,

Um eine einigermaßen verbindliche Aussagekraft der Chartanalyse auf Wahrscheinlichkeiten zu erhalten braucht es aber auch einen realen Rückblick auf die Vergangenheit des Unternehmens.
Und diese ist bei DEFI zur Zeit nunmal nur auf die kleinen Zeiteinheiten gegegeben.

Ansonsten orientiere auch ich mich unterstützend an Aussagen der TA,
gleichwohl mein Hauptaugenmerk auf die Fundamentals wie in #61 beschrieben ist.

Da der Chartanalyse hier, wie gerade beschrieben auf der höheren Ebene eine wirkliche Wahrscheinlichkeit nicht entnommen werden kann.. ergo die Aussagekraft fehlt.. die harten Fundamentals aber bestens sind.. habe ich hier ähnlich wie bei HIVE damals, in den letzten Wochen tüchtig nachgekauft und so erheblich verbilligt!

Ich wünsche dir CTO Ex.. dass du, anders als es dein Beitrag #56 vermuten lässt mir gefolgt bist..

Gruß ix

 

690 Postings, 514 Tage CTO ExBanker@ixurt: Nicht immer alles so ernst nehmen......

 
  
    
09.08.21 16:08
... denn mein Beitrag #56 hatte nur das kommentiert, was geschehen war. (All-time-low).  Natürlich auch nur im bisherigen relativ kurzem Börsenleben.
Und das war Fakt.
Daß DEFI  nur den Börsenmantel von der Lithium-Exploration übernommen hat, war mir schon klar.  Und ganz so negativ war mein Kommentar nun auch nicht.
Schließlich endete er mit:   Wait and see and hope !  
Da ich übrigens vom weiteren Werdegang des Unternehmens auch überzeugt bin, hatte ich meine bestehende Position nach meiner hier veröffentlichten Analyse vom 23.7.  #59
nochmals kräftig aufgestockt.  Weil ich meinen eigenen Analysen eben auch vertraue.  Über 100% Kursgewinn innnerhalb von 2 Wochen ist ja auch nicht schlecht, oder ?  
Wobei ich durchaus noch weiter (mittel- bis längerfristig) halten werde.
Gruß an alle hier Investierten!  

8693 Postings, 3994 Tage ixurtCTO.. doch! Eigentlich bin ich davon ausgegngen,

 
  
    
09.08.21 21:44
dass du deine Beiträge auch ernst meinst !!!

Dein Kommentar in #51:
"Absolute  NEGATIV-PERFORMANCE !   Kurs auf ATL  (All Time Low) !
Also quasi ein echter negativer "Tenbagger".
Die hätten wohl besser bei ihrer  Lithium. EXPLORATION bleiben sollen.
Lithium ist was wert, Defi ist nur digital. "
wirkt eher abschreckend auf eventuell interessierte Anleger.

Da war für mich also keineswegs herauszulesen,
dass du in Wirklichkeit tüchtig investiert hattest.
Im Gegenteil!

Deshalb zwecks Richtigstellung denn später auch mein Beitrag #61..

Wäre schön, wenn deine Beiträge für ernsthaft Interessierte auch wieder zu deinem alten Stil zurückfinden würden und weniger polemisch oder sarkatisch sondern ebenfalls wieder ernsthafter aufbereitet würden!

Gruß ix  

8693 Postings, 3994 Tage ixurtFür die Nachwelt: Kurs 1,018 ? +32,29% +0,2485 ?

 
  
    
09.08.21 22:30

690 Postings, 514 Tage CTO ExBankerInteressanter Artikel...............

 
  
    
10.08.21 14:00

1817 Postings, 4161 Tage leonardo50618Läuft hier

 
  
    
10.08.21 20:33

3007 Postings, 4004 Tage Der Bankerist das seriös?

 
  
    
11.08.21 13:20

3007 Postings, 4004 Tage Der Bankerbin

 
  
    
12.08.21 10:04
Auf morgen gespannt...  

3007 Postings, 4004 Tage Der Bankernicht schlecht...

 
  
    
12.08.21 16:25

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 13  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben