UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.706 -0,3%  MDAX 35.011 -0,3%  Dow 35.491 -0,7%  Nasdaq 15.598 0,3%  Gold 1.798 0,3%  TecDAX 3.814 -0,9%  EStoxx50 4.221 -0,1%  Nikkei 29.098 0,0%  Dollar 1,1603 0,1%  Öl 84,2 -2,2% 

SPD-Politiker warnt vor Roma-Ansturm

Seite 5 von 11
neuester Beitrag: 03.04.13 19:30
eröffnet am: 24.02.13 00:14 von: eurojet Anzahl Beiträge: 264
neuester Beitrag: 03.04.13 19:30 von: saba Leser gesamt: 10950
davon Heute: 3
bewertet mit 19 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 11  Weiter  

14806 Postings, 4990 Tage objekt tieftja das liebe Geld

 
  
    
4
25.02.13 10:22
obs wohl dort ankommen würde, wos hinsoll? ich hab da meine Zweifel bei der politischen Struktur.

Ist ähnlich wie bei Wowereit, gibst du dem heute 2 Millarden, verlangt er übermorgen 5. Die Party muß weitergehen.  

5896 Postings, 4039 Tage Italymasterrassistisch ist es

 
  
    
2
25.02.13 10:25
wenn man aufgrund seiner sachlichen meinung schon zensiert und mundtot gemacht wird. keiner will diese rumänen hier haben ! absolut kein nutzen für unsere gesellschaft - die sollen lieber in ihrem land bleiben!  

7239 Postings, 4383 Tage sebestieIch habe bei mir im Geschäft einige

 
  
    
6
25.02.13 10:29
Donauschwaben.
Dort habe ich das Thema mal angesprochen.Tja, was die dazu zu sagen haben möchte ich hier nicht schreiben.Das wird hier sicherlich zensiert.  

21160 Postings, 8257 Tage cap blaubärnöö können ruhig kommen nur muss sich um sie

 
  
    
25.02.13 10:31
gekümmert werden,so gibt datt nix ausser ärger für alle beteiligte.  

21160 Postings, 8257 Tage cap blaubärtante merkel und ihre kumpels haben bestimmt

 
  
    
25.02.13 10:36
grandiose einfälle zu ihrer integration(auch kohle)sonst hättense ja niemals für ihren beitritt gestimmt  

21160 Postings, 8257 Tage cap blaubärwenn die erst damit rausrücken werdet ihr weinen

 
  
    
25.02.13 10:40
und sie ganz beschähmt wählen datt nächstemal  

3113 Postings, 5029 Tage dolphin69die Geister, die ich rief...

 
  
    
5
25.02.13 10:40
werde ich nimmer los (vereintes Europa, offene Grenzen, EU-Ostbeitrag, steigende Kriminalität, ScheinAsylbewerbern aus Georgien, Scheinselbständige aus RO + BG, die dadurch die Arbeitserlaubnis umgehen,...).

Leute, dass war aber alles politisch so gewollt...und man war sich den Folgen auch bewusst....

ein bulgarischer Arbeiter verdient (sofern er überhaupt nen Job hat) ca. 200 Euro im Monat...hier in unserem schönen Deutschland gibts allein schon pro Kind 180 Euro Kindergeld...noch Fragen, warum wir hier einen Armutszuwanderung haben.  

4990 Postings, 3179 Tage Gibich#98. Begriffsstutziger Tölpel.

 
  
    
25.02.13 10:43

3113 Postings, 5029 Tage dolphin69#103

 
  
    
2
25.02.13 10:44
stimme ich dir gerne zu...meine Kollegin stammt aus dem Siebengebirge...sie kam als Kind mit ihren Eltern vor 25 Jahren nach D.
wenn die über die RO´s spricht/schimpft, dann klingeln mir die Ohren.  

29684 Postings, 4015 Tage finalekiiwii

 
  
    
2
25.02.13 10:47
der Großteil von Karlchens Geschriebenem war doch  gut.Du läufst seit Ich Dich kenn als Querulant rum  

4990 Postings, 3179 Tage Gibich#109. Siebengebürge

 
  
    
1
25.02.13 10:49

35034 Postings, 4019 Tage NokturnalSiebenbürgen ihr Nieten....

 
  
    
3
25.02.13 10:56
das liegt in der ehm. KuK Monarchie...heute auch Rumänien genannt.  

7239 Postings, 4383 Tage sebestieBisherige Erfahrungen haben doch gezeigt

 
  
    
9
25.02.13 10:57
dass eine gelungene Integration nicht am Geld liegt.
Vielmehr muss es einen Antrieb von Seiten des Migranten geben sich überhaupt integrieren zu wollen.
Liegt dieser Antrieb schon nicht in den Heimatländern vor wird er sich auch hier nicht ergeben.
Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.  

21160 Postings, 8257 Tage cap blaubärwatt willste denn in duisburg mit doppelt sovielen

 
  
    
1
25.02.13 11:08
arbeitslosen wie im brd-schnitt integrieren,selbst der arbeits ausbildungs-wütigste sinti hat doch da null chance.
schätze aber schon das die arbeiten wollen-siehe film-nur sollten die dann eher in deine richtung sebastie(haste im garten noch watt platz)  

4990 Postings, 3179 Tage Gibich#113. In den Heimatländern bevorzugt man

 
  
    
2
25.02.13 11:09
hier und da den Austrieb und bestreitet den Antrieb, anstatt sich um ihn zu bemühen.
Kann man an folgendem Beispiel sehen:

http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/weltzeit/1419082/

Gruß an Kritiker (#59)  

21160 Postings, 8257 Tage cap blaubärwie schon geschrieben deren strukturfondskohle

 
  
    
1
25.02.13 11:13
einfach in duisburg verfrühstücken,dann hört datt auf  

29684 Postings, 4015 Tage finaledas ist doch wieder ein Unterschied

 
  
    
1
25.02.13 11:24
in Ungarn gibt es Dampf und in Deutschland lässt Man Sie gewähren:Sat1 undRTL.  

Clubmitglied, 47148 Postings, 7717 Tage vega2000Man muss kein Prophet sein

 
  
    
2
25.02.13 11:26
um zu erahnen, dass es aus den ärmeren Regionen Bulgariens & Rumäniens viele Wirtschaftsflüchtlinge nach Deutschland spülen wird.
Solange es mit der Wirtschaft in D gut läuft, die Sozialkassen gut gefüllt sind & wir das alle finanzieren können, stellt das erst einmal kein größeres Problem dar.
Allerdings werde ich das Gefühl nicht los, dass die Verantwortlichen sich vor Euroeinführung über Völkerwanderungen keine großen Gedanken gemacht haben. In einem ZDF-Interview hat unserer Innenminister verlautbaren lassen, dass man sich bis Anfang 2014 etwas einfallen lassen will...

Worthülsen, sach ich mal, -die lassen das laufen, denn was bitte schön bewirken Transferzahlungen der Euroländer an BUL & RO die bei der Bevölkerung in den betroffenen Ländern gar nicht ankommen?
-----------
Die Vernunft kann sich mit größerer Wucht dem Bösen entgegenstellen, wenn der Zorn ihr zur Hand geht

21160 Postings, 8257 Tage cap blaubärtscha in papua neu guinea essen sie ihre nachbarn

 
  
    
25.02.13 11:28
iss für uns aber keine lösung(lebensmittelrechtlich vergl. lasagne)
nö da muss reell mit umgegangen werden  

29684 Postings, 4015 Tage finalesoll der Quote

 
  
    
1
25.02.13 11:28
und Belustigung dienen.Na wenn die Ungarn erst diese Geldquelle entdecken.  

884 Postings, 5038 Tage salutvorurteile

 
  
    
2
25.02.13 11:29
so leben die rumänischen Zigeuner in ihrer heimat

http://www.karpatenwilli.com/zigeuner.htm#02  

7239 Postings, 4383 Tage sebestieAn diesem Umstand sind die Rechtsradikalen in

 
  
    
4
25.02.13 11:33
Ungarn schuld.
Jetzt weiß ich bescheid.
Wenn die Integration in Deutschland fehl schlagen sollte kann man es doch auf NPD schieben falls diese zu diesem Zeitpunkt noch existieren sollte.
So einfach kann es doch sein.
Blaubär:
Ich habe doch geschrieben dass ich die nicht in meinem Garten haben möchte.
Du hast geschrieben die können doch ruhig alle kommen.
Dann kannst du dich auch um sie kümmern.
Lass deinen Worten Taten folgen.  

36845 Postings, 6615 Tage TaliskerHui,

 
  
    
7
25.02.13 11:35
da kann man ja ein paar gar interessante Aussagen hier lesen.
rekiwi, ich bin natürlich Fan vom Kritiker, er hat schon so manche Perle hier geliefert, z.B.:
http://www.ariva.de/forum/...n-der-Bundeswehr-468137?page=0#jumppos11
bezog sich auf das Posting knapp darüber, da wiederum ging es um eine vergewaltigte Soldatin. (solltest du es bis jetzt nicht verstanden haben - ich bin manchmal ein wenig sarkastisch)

strello hat schon Recht, es ist begeisternd (man könnte auch sagen: erschreckend) zu sehen, wer Kritikers Beitrag da so begrünt hat.

Karlchen, gehts noch? Alles kross durchgebacken? Der Vorfall, den Kritiker da erzählt, ist mir gelinde gesagt scheiß egal. Er schließt von einem Einzelfall auf eine ganze Ethnie, der er eine Eigenschaft zuschreibt: sie lebe von Natur aus parasitär. Wenn das mal nicht Rassismus par excellence ist, weiß ich es auch nicht mehr. Auch wenn hier einige wohl offenkundig Probleme mit dem Begriff haben, s. z.B. #102.
Genau die Aussage mit dem Parasitentum hat bekannte Vorläufer, z.B. der hier:
"Der Jude ist und bleibt der typische Parasit, ein Schmarotzer, der wie ein schädlicher Bazillus sich immer mehr ausbreitet, sowie nur ein günstiger Nährboden dazu einlädt. Die Wirkung seines Daseins aber gleicht ebenfalls der von Schmarotzern: wo er auftritt, stirbt das Wirtsvolk nach kürzerer oder längerer Zeit ab...".
Adolf H., Mein Kampf
Ich kann eigentlich nicht glauben, dass man den Rassismus nicht als solchen erkennt und sich einig darüber ist, wie man sich demgegenüber verhalten sollt. Aber ich bin eines besseren belehrt worden.  
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

29684 Postings, 4015 Tage finaledie Aussage Hitlerrs

 
  
    
25.02.13 11:42
ist für alle Menschen anwendbar,also vertragt Euch wieder.
z.B.Kirchen sind für Mich auch ein Parasit.  

29684 Postings, 4015 Tage finaleHitler

 
  
    
1
25.02.13 11:46
oder der Nationalsozialismus war auch irgendwie parasitär.
Oh der arme Mod sehnt den Feierabend herbei.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 11  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben