UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

SPD-Politiker warnt vor Roma-Ansturm

Seite 3 von 11
neuester Beitrag: 03.04.13 19:30
eröffnet am: 24.02.13 00:14 von: eurojet Anzahl Beiträge: 264
neuester Beitrag: 03.04.13 19:30 von: saba Leser gesamt: 10614
davon Heute: 4
bewertet mit 19 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 11  Weiter  

14771 Postings, 4951 Tage objekt tiefoh, oh Gibich

 
  
    
8
24.02.13 17:47
im Wilden Westen ein Pferd klauen?

Da lautete das Urteil: "hängt ihn höher"  

4990 Postings, 3140 Tage GibichNiedriger hängen!

 
  
    
1
24.02.13 18:04
In der historischen Realität sind die Pferdediebe bei weit nicht sooft erwischt worden wie es den Anschein hat. Es soll im Lauf der Geschichte sogar welche gegeben haben, die so mächtig geworden sind, dass sie sogar die Behörden unter Kontrolle gebracht haben. Mit solchen hab ich aber nichts am Hut; ähnlich halte ich es übrigens mit den Autodieben.

Vielleicht kommt meine Einstellung daher, dass ich selber gerne mal was mitgehen lasse. Aber das sind objektiv betrachtet nur geringfügige Tatbestände, und es lohnt sich gewiss nicht, die  zu vertiefen - hier schon gar nicht. (Autos klaue ich aber keine, nicht dass du meinst.)  

29684 Postings, 3976 Tage finaleAlles verständlich Gibich

 
  
    
3
24.02.13 18:15
Die Welt ist leider nicht gut.
Das Problem hierbei ist daß der deutsche Michel verkaspert wird.  

12120 Postings, 4182 Tage sleepless13Warum Gibich und nicht Di(e)bich.:-))

 
  
    
1
24.02.13 19:16

884 Postings, 4999 Tage salutdas problem

 
  
    
5
24.02.13 21:36

10249 Postings, 4217 Tage Monti BurnsDen "Deutschen" wird über kurz oder lang

 
  
    
11
24.02.13 21:53
nichts anderes übrig bleiben, als diesen Menschen
bestimmte Bezirke oder gar Städte zu überlassen
und sie dort "ihre" Kultur ausleben zu lassen. Was
anderes fällt mir da nicht mehr ein. De Facto
passiert das doch schon. Auch hier bei uns in
Bayern. Dort wo Türken/Araber/Roma massiert
auftreten flüchten die "Deutschen" und somit
wird diese Entwicklung weiter beschleunigt. Der
Geburtenüberschuss tut sein Übriges.

Wer das leugnet lebt wahrscheinlich in München
Grünwald oder Solln.  

40536 Postings, 6856 Tage rotgrünBezirke wurden schon überlassen

 
  
    
5
24.02.13 21:57
-----------
Zu Risiken und Nebenwirkungen zum Urheberrecht
fragen sie JP,oder tragen den Anwalt zum Apotheker

37710 Postings, 3187 Tage Cliff Fiscalalle ab nach ROM

 
  
    
24.02.13 21:59

7114 Postings, 7350 Tage KritikerLöschung

 
  
    
7
24.02.13 22:14

Moderation
Zeitpunkt: 25.02.13 09:33
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 2 Tage
Kommentar: Regelverstoß - Völlig unangemessene Verallgemeinerung, s.letzter Absatz.

 

 

30853 Postings, 7609 Tage Zwergnase"Es sind gebürtige Parasiten!" ?

 
  
    
6
24.02.13 22:29
Solch einen bzw. einen ähnlichen Satz hab ich schon mal des öfteren in alten Wochenschauen gesehen/gehört.  

12120 Postings, 4182 Tage sleepless13Quelle ?

 
  
    
1
24.02.13 23:30

4990 Postings, 3140 Tage GibichSchwer zu finden.

 
  
    
24.02.13 23:40
Aber es gab auch mal Zeiten, da war man deutlich netter zu den Zigeunern, sogar angeschmachtet wurden sie...

 

4990 Postings, 3140 Tage GibichBisschen Theorie zum "Parasitären":

 
  
    
2
25.02.13 00:18
Die Vorstellung des ›Parasitären‹ findet sich sowohl in der Sinnstruktur des modernen Antiziganismus als auch in der des modernen Antisemitismus. Der Unterschied zwischen den Imaginationen des Wirtschaftsverhaltens von ›Zigeunern‹ und von ›Juden‹ liegt in der Art und Weise, wie die Angehörigen der ›Wir‹-Gruppe um ihr sauer verdientes Brot gebracht würden. Während ›die Juden‹ im antisemitischen Ressentiment in vermeintlich künstlicher Weise alle Regeln und Methoden der Zivilisation ausnutzten und überdehnten, um sich durch ›Schacher‹ ›und Wucher‹ auf Kosten der ›ehrlich Arbeitenden‹ des ›Wirtsvolkes‹ zu bereichern, gingen ›die Zigeuner‹ genau umgekehrt vor: In scheinbar archaischer Art und Weise ignorieren oder untergraben sie vermeintlich zivilisatorische Errungenschaften wie Eigentumsverhältnisse und Arbeitsethik, um ebenfalls auf Kosten der anderen zu leben.

aus: http://antizig.blogsport.de/2013/02/21/...-der-soll-auch-nicht-essen/  

129861 Postings, 6515 Tage kiiwiisag mal, Zwergnase, wenn du so nen Auswurf von

 
  
    
1
25.02.13 01:04
Rassismus wie in #59 liest, warum kommentierst du das dann auch noch (in #60), statt es umgehend zu löschen ??  
Du bist doch Moderator, oder etwa nicht ???  

4990 Postings, 3140 Tage GibichModerieren statt exekutieren,...

 
  
    
1
25.02.13 01:21
gar keine Frage! Und der Kommentar war als Form einer Moderation lesbar.

Außerdem beseitigt man Auswurf auch deshalb nicht, weil er einer Untersuchung dient, schon allein die (z.B. bräunliche) Farbe gibt erste Hinweise auf krankhafte Befunde.  

129861 Postings, 6515 Tage kiiwiider Moderator unterscheidet sich vom Kommentator

 
  
    
1
25.02.13 01:25
durch seine Exekutionsbefugnis  

36845 Postings, 6576 Tage TaliskerKritiker,

 
  
    
3
25.02.13 06:08
nur weil du längst die Narrenkappe auf hast, hast du keine Narrenfreiheit. Ich bin ja sonst Fan, aber diese Art von plattestem Rassismus bekomme ich sonst nur im Geschichtsunterricht zu sehen. Und genau da gehört das auch hin.  
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

8335 Postings, 5368 Tage rekiwi@ Talisker, lass mich dir bitte folgen!

 
  
    
5
25.02.13 07:14
Wovon bist Du Fan? Von dem- milde ausgedrückt- zu kritisierenden unkritischen Kritiker oder von der Narrenfreiheit, was ich mir kaum vorstellen kann oder von noch etwas ganz anderem?
-----------
"Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht."

29684 Postings, 3976 Tage finaleMeine BRD Schätzung:

 
  
    
2
25.02.13 07:24
50% verkasperte Michel,50% Parasiten incklusive der reichen Steuerverschieber
und Lobyisten.
In Kanada Dänemark und Norwegen Verhältnis vielleicht 90 zu 10  

29684 Postings, 3976 Tage finaledie 90%

 
  
    
25.02.13 07:27
werden nicht unbedingt verkaspert.  

4990 Postings, 3140 Tage Gibich#16. Larifarilogik

 
  
    
1
25.02.13 07:57
Die "Exekutionsbefugnis" des Moderators schließt die Befugnis, kommentierend zu moderieren, oder zu kommentieren, ohne damit zu moderieren, oder sich schlicht und einfach an einer Diskussion zu beteiligen, nicht aus.
Wenn dir das nicht gefällt, kiwii, dann musst du einen Maulkorberlass für Moderatoren fordern.  

268 Postings, 3214 Tage strelloam Bedenklichsten sind aber die Grünen für #59 !!

 
  
    
6
25.02.13 08:08

731 Postings, 5004 Tage GeizbonzendrecksauMich wundert an diesem Bericht eigentlich nur der

 
  
    
2
25.02.13 08:08
Politiker denn wie man ja auch in diesem Forum bereits sieht gibt es in diesem Land ja so viele die nur darauf warten dass jemand was gegen Zigeuner etc. ausspricht um all ihre Wut die sie in sich tragen auf den einen zu projetzieren. Über was in Deutschland darf man den schon so schön schimpfen und wird dafür noch gelobt bzw. traut sich ja niemand zu wiedersprechen!
Ich denke dass dieser SPD Politiker nicht mehr lange im Amt sitzt...
Gelobt sei Deutschland in Ewigkeit Amen.  

731 Postings, 5004 Tage GeizbonzendrecksauIn Deutschland darf ein Politiker nur solche

 
  
    
4
25.02.13 08:10
Äußerungen von sich geben wenn er der Ruhestand bereits finanziell möglich ist!
Von daher muss sowas (leider) wirklich sehr gut überlegt sein...

52356 Postings, 3971 Tage boersalinoHätte Kritiker mal nen harmlosen Arsch gepostet

 
  
    
2
25.02.13 08:18
- für viele eine doppelte Freude! *




























* denn das gibt Knast :-)  

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 11  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben