UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

SPD-Politiker warnt vor Roma-Ansturm

Seite 1 von 11
neuester Beitrag: 03.04.13 19:30
eröffnet am: 24.02.13 00:14 von: eurojet Anzahl Beiträge: 264
neuester Beitrag: 03.04.13 19:30 von: saba Leser gesamt: 10716
davon Heute: 1
bewertet mit 19 Sternen

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 11  Weiter  

1203 Postings, 3150 Tage eurojetSPD-Politiker warnt vor Roma-Ansturm

 
  
    
19
24.02.13 00:14

40536 Postings, 6866 Tage rotgrünAußer Bild lesen

 
  
    
3
24.02.13 00:21
und einfügen nicht viel druff wa??
-----------
Zu Risiken und Nebenwirkungen zum Urheberrecht
fragen sie JP,oder tragen den Anwalt zum Apotheker

1203 Postings, 3150 Tage eurojet#2

 
  
    
2
24.02.13 00:25

wieso lesen?

 

Ich schau mir nur die Bilder an :-)

 

5113 Postings, 3188 Tage materialschlachtna und?

 
  
    
3
24.02.13 00:27
1999 wurde vor dem millennium-crash gewarnt, 2012 vor dem weltuntergang. beides blowcake. und nur weil ein spd-mann es sagt, heißt lange nicht, dass diese info zu gebrauchen ist, denn auch dort gibt es geistige tiefflieger  

5113 Postings, 3188 Tage materialschlacht#3 welche bilder?

 
  
    
2
24.02.13 00:28
ich dachte die titten von seite eins wurden abgeschafft  

10258 Postings, 4227 Tage Monti BurnsWas ist denn so schlimm dran,

 
  
    
3
24.02.13 00:29
wenn die Römer kommen ?

Alice ist auch Italienerin !  

5113 Postings, 3188 Tage materialschlachtimmerhin beweist der korol unfreiwillig humor

 
  
    
3
24.02.13 00:33
Korol: „Diese Menschen stammen aus einer archaischen Welt. Väter haben keine Hemmungen, ihre Kinder zum Anschaffen und Stehlen zu schicken. Sie halten es für ihr gutes Recht, ihre minderjährigen Töchter zur Hochzeit zu zwingen. Viele junge Roma-Männer schnüffeln sich mit Klebstoffdämpfen das Gehirn weg.“

Korol: „Ich möchte diese Volksgruppe nicht unter Generalverdacht stellen [...]"  

1203 Postings, 3150 Tage eurojet#4

 
  
    
3
24.02.13 00:34

SPD-Politiker sind politisch korrekt, linkslastig und daher in Ausländerfragen absolut kompetent! :-)

 

5113 Postings, 3188 Tage materialschlacht#8 verdammt. hatte ich gerade nicht auf dem

 
  
    
2
24.02.13 00:36

7114 Postings, 7360 Tage KritikerDa wird sich die Bremer

 
  
    
2
24.02.13 00:41
Bürgerschaft schnell einen Karton neue Windeln beschaffen.  

4990 Postings, 3150 Tage GibichMassenfestnahme

 
  
    
5
24.02.13 13:31
Die Probleme mit Armutsflüchtlingen aus Südosteuropa gibt es bekanntlich auch in den reichen südlichen Bundesländern. Hier ein dramatischer Fall von Hausfriedensbruch, der mit einer Massenfestnahme endete:
http://www.merkur-online.de/lokales/muenchen/ost/...dung-2764867.html

Dieser neueste Fall von krimineller Kaperung von Wohnraum durch illegale Zuwanderer ist nur das letzte Glied in einer langen Kette von vergleichbaren Fällen in bayrischen Kommunen. (Ulm, Ingolstadt, Althegnenberg usw.)
Höchste Zeit, wie die Behörden finden, dem illegalen Treiben der Illegalen ein Ende zu bereiten. Die Wohnobjekte der Begierde werden dichtgemacht, die dreisten Wohnpiraten angezeigt und zwangsuntergebracht, bevor ihnen der Prozess gemacht wird. Noch nicht zu denken ist begreiflicherweise an eine Errichtung von Auffanglagern, um die Illegalen dort unter scharfer Kontrolle zu haben.
Noch besteht vorherrschend Vertrauen in die Durchsetzungsfähigkeit der Justiz und in ausreichende Kapazität der Gefängnisse, sowie die Hoffnung auf die Reinstallation durchgreifender Abschiebemechanismen.  

4990 Postings, 3150 Tage GibichEin erschreckendes Beispiel,

 
  
    
4
24.02.13 13:34
was sich Angehörige dieses Bettelvolks außerhalb ihrer besetzten Unterkünfte manchmal erlauben:

http://www.tz-online.de/aktuelles/muenchen/...inderwagen-2765253.html  

58861 Postings, 4650 Tage BigSpender#1

 
  
    
12
24.02.13 14:31
"Viele junge Roma-Männer schnüffeln sich mit Klebstoffdämpfen das Gehirn weg.“

Das hat Grinch uns doch schon vorgemacht!
-----------
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!

4990 Postings, 3150 Tage GibichAchtung Waldspaziergänger!

 
  
    
3
24.02.13 14:42
Von der Klebrigkeit städtischer Verhältnisse einmal abgesehen:
Wie man aus der grenznahen Region um und jenseits von Freilassing weiß, dringen die Vaganten nicht erst seit heute auch in die Wälder ein.

http://www.salzburg24.at/...kontrollen-der-stadt-gehen-weiter/3480687
(vgl. Abschnitt 3, Neuer Schwerpunkt...)

Nachdem sie im Raum München sich nun der Möglichkeit beraubt sehen, z.B. in aufgelassenen Kohlebunkern ihre oftmals geraubte und erpresste Kohle zu bunkern und dort auch ihr Lager aufzuschlagen, um sich von ihren Raub-und Bettelzügen auszuruhen und durch das Verbrennen von gestohlenem Holz sich zu erwärmen, muss bei Waldspaziergängen im Umland von München zunehmend mit neu entstehenden Gefahrenherden gerechnet werden. Bei Rundgängen im Ebersberger Forst hat man freilich auch früher schon auf die Mitführung größerer Geldbeträge oder von Wertgegenständen verzichtet.  

56460 Postings, 5185 Tage heavymax._cooltrad.macht die SPD jetzt auch schon in Sachen Rassismus

 
  
    
8
24.02.13 14:50
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

9253 Postings, 3671 Tage Black PopeNo Comment

 
  
    
24.02.13 15:04

Das Internationale Übereinkommen zur Beseitigung jeder Form von Rassendiskriminierung (kurz: UN-Rassendiskriminierungskonvention;

 

Dieser völkerrechtliche Vertrag wurde am 21. Dezember 1965 von der UN-Generalversammlung verabschiedet und trat als erstes Menschenrechtsabkommen der Vereinten Nationen in Kraft, am 4. Januar 1969, sieben Jahre vor den für das Menschenrechtssystem der UNO grundlegenden Abkommen Sozialpakt und Zivilpakt. 2012 hatten 175 Staaten die Konvention ratifiziert.

 

Vertragsgegenstand und aus dem Abkommen erwachsende Verpflichtungen [Bearbeiten]

Vertragsgegenstand ist nicht nur die Diskriminierung aufgrund von „Rasse“, sondern auch aufgrund weiterer Merkmale: Hautfarbe, Abstammung, nationaler und ethnischer Herkunft. Nicht erfasst werden die Kriterien Sprache, Religion, politische und sonstige Anschauung, oder Geburt wie z. B. bei der Europäischen Menschenrechtskonvention. Die Diskriminierung aufgrund des Geschlechts ist Gegenstand der Frauendiskriminierungskonvention.

Diskriminierung bedeutet nach Artikel 1 der Konvention jede auf den genannten Merkmalen beruhende „Unterscheidung, Ausschließung, Beschränkung oder Bevorzugung“ mit dem Ziel oder der Folge, „dass dadurch ein gleichberechtigtes Anerkennen, Genießen oder Ausüben von Menschenrechten oder Grundfreiheiten“ im Bereich des öffentlichen Lebens „vereitelt oder beeinträchtigt“ wird.

Das Abkommen verbietet rassistische Handlungen und Gesetze sowie die Verbreitung rassistischer Ideen. Rassenhass und rassistischer Propaganda müssen die Vertragsstaaten entgegentreten. Es legt den Vertragsstaaten auf, einen wirksamen Rechtsschutz zu leisten und gegebenenfalls angemessene Entschädigung. Sie sind verpflichtet, Maßnahmen zum Abbau von Vorurteilen und zur Förderung der Verständigung zwischen unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen zu ergreifen. Artikel 2 Absatz 2 sieht eine „Positivdiskriminierung“, d.h. Fördermaßnahmen zum Schutz diskriminierter Gruppen vor, bis ihre Gleichberechtigung erreicht worden ist.

http://de.wikipedia.org/wiki/..._jeder_Form_von_Rassendiskriminierung

 

9253 Postings, 3671 Tage Black PopeAber das alles

 
  
    
24.02.13 15:09

gilt für ein SPD-Politiker nicht....bestimmt trifft es auch nicht zu nach seinen Spatzenhirn, weil das etwas mit ARMUTSFLUCHT etwas zutun hat!!

 

 

 

14777 Postings, 4961 Tage objekt tiefPfarrer Baumgarten meint

 
  
    
9
24.02.13 15:10
Pferdestehlen ist bei Sinti und Roma normal. Es gehört praktisch zum Beruf.

http://www.idea.de/detail/frei-kirchen/detail/...stahl-als-beruf.html  

14777 Postings, 4961 Tage objekt tieftja, in Stuttgart, da ham se so Moggele

 
  
    
3
24.02.13 15:13

25551 Postings, 7440 Tage Depothalbiererein schwieriges feld.

 
  
    
6
24.02.13 15:21
das hauptproblem in deutschland ist aber, daß man die aufnahmelager immer in sozial schwache gegenden einrichtet, wo es die meisten rechten ausländerfeinde gibt.

dabei müßte man die heime einfach nur immer und grundsätzlich in die nobelviertel der jeweiligen städte verlegen, weil ja da die gebildeten menschen leben, die sich über die multikulturelle gesellschaft in deutschland freuen.

dann würde es ÜBERHAUPT keine probleme mehr geben.

jetze frage ich mich gerade: WARUM MACHT DAS NIEMAND SO ?????????????
-----------
gott, vergib uns unsere schuld, unsere gläubiger weigern sich!

jetzt erst recht!! CO2 und spaß dabei !!

"politiker sind nicht an weisungen gebunden, wohl aber an überweisungen"

14777 Postings, 4961 Tage objekt tiefPfarrer Baumgarten, wie lautet

 
  
    
5
24.02.13 15:22
das 7. Gebot?

Kleine Nachhilfe, sofern es in ihr verirrtes Bewußsein reingeht: "du sollst nicht stehlen"!

Ansonsten Beruf aufgeben und Streeworker oder ähnliches machen. Z. B. Demo gegen alles.  

25086 Postings, 3746 Tage Lumberjack77#20 - das fände ich ne klasse idee.

 
  
    
5
24.02.13 15:27
aufnahmeleger in nobelviertel.
die werden sich freuen  

25086 Postings, 3746 Tage Lumberjack77depot ich will dir ja die illusionen net rauben;

 
  
    
1
24.02.13 15:31
aber glaub net dass die das wollen.  

25551 Postings, 7440 Tage Depothalbiererich finde auch, die würden dann abends gartenfeste

 
  
    
2
24.02.13 15:33
feiern mit den neuankömmlingen weil die i.d.R. dort auch schöne große gärten mit ausreichend platz für die vielen armen kinder haben.

die können dann auf dem schicken nobelrasen fußball spielen o.ä.

wär das nicht toll ??

man sollte allen politikern diesen vorschlag schriftlich zukommen lassen.
diese heile welt gefällt mir einfach.
-----------
gott, vergib uns unsere schuld, unsere gläubiger weigern sich!

jetzt erst recht!! CO2 und spaß dabei !!

"politiker sind nicht an weisungen gebunden, wohl aber an überweisungen"

25086 Postings, 3746 Tage Lumberjack77die reichen haben einfluss, die setzen sich durch.

 
  
    
3
24.02.13 15:33
die nehmen nicht alles hin.

vielleicht gibts deswegen keine aufnahmeeinrichtungen in nobelviertel  

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 11  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben