UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Seite 1 von 1851
neuester Beitrag: 18.09.21 15:43
eröffnet am: 30.09.20 11:35 von: Peterffz Anzahl Beiträge: 46268
neuester Beitrag: 18.09.21 15:43 von: 123p Leser gesamt: 3575725
davon Heute: 9130
bewertet mit 76 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1849 | 1850 | 1851 | 1851  Weiter  

19725 Postings, 4403 Tage Linda40Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

 
  
    
76
19.09.20 14:47
Art. 5

(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

(2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.

(3) Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung.

https://www.gesetze-im-internet.de/gg/art  5.html

So die offizielle Version des Grundgesetzes.

Doch wie in jedem Gesetz gibt es auch Einschränkungen bei der Auslegung bzw. Anwendung.

Wir sollten uns auf eine sachliche Kritik in diesem Thread einigen.
Kritikwürdig ist die gesamte politische Palette, sofern diese Kritik sachlich ohne Hetze, Diskriminierung einzelner Personen oder rassistische Äußerungen vorgetragen/geschrieben wird.

Zur Thread-Eröffnung möchte ich darauf hinweisen, dass ich auch User sperren werde, bei denen ich das Gefühl habe, dass sie diesem Thread mutwillig schaden wollen, indem sie unsachliche und unbegründete Posting schreiben.
Bei kritischen Postings wäre eine verlinkte Quellenangabe nicht nur hilfreich, sondern auch eine Notwendigkeit, um einer evtl. Moderation vorzubeugen.

Mir ist bewusst, hier das Richtige zu schreiben, wird immer mehr und mehr zur Kunst.

Ich selber werde auf gewisse Foto-Anhänge in Zukunft verzichten. Auch Ananas werde ich bitten, sich mit Anhängen, die immer wieder als Anlass genommen wurden seine Postings zu melden, zurück zu halten.

Kritik darf nicht zum Luxusgut elitärer Einzelpersonen oder Gruppen werden.
Auch wir Stammuser von Ariva haben das Recht dazu - sofern wir uns an die Regeln halten.

Ich werde bei Sperrungen genauso handeln wie in meinem alten Thread.

Zum Schluß möchte ich noch auf 2 Threads hinweisen, die trotz aller kritischen Postings noch nicht moderiert wurden.
Das sollte jetzt auch unser Ziel sein.

https://www.ariva.de/forum/...old-redet-dann-schweigt-die-welt-357283
https://www.ariva.de/forum/nationalismus-stoppen-544795

In diesem Sinne
Grüße aus Aachen
Linda
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1849 | 1850 | 1851 | 1851  Weiter  
46242 Postings ausgeblendet.

15082 Postings, 5363 Tage noideaund dennoch wird wieder Panik

 
  
    
9
18.09.21 11:06
von der Politik verbreitet, damit man auch weiterhin epidemische Lage verlängern kann, obwohl überhaupt kein Grund mehr dafür besteht. Aber man will die errungene Macht nicht mehr hergeben !

72,0 ? Bundesweite Inzidenz sinkt fünften Tag in Folge
vor 1 Std.
31
Masseninfektion nach 2G-Party in Münster wirft Fragen auf
North Port: Wo ist die 22-jährige Gabby? "Zwei fuhren los, nur einer kam zurück"

Die 7-Tage-Inzidenz in Deutschland ist am fünften Tag in Folge gesunken. Das Robert Koch-Institut (RKI) gab den Wert der Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner und Woche am Samstagmorgen mit 72,0 an. Zum Vergleich: Am Vortag hatte der Wert bei 74,4 gelegen, vor einer Woche bei 82,8. Die Gesundheitsämter in Deutschland meldeten dem RKI binnen eines Tages 8901 Corona-Neuinfektionen. Das geht aus Zahlen hervor, die den Stand des RKI-Dashboards von 04.40 Uhr wiedergeben. Vor einer Woche hatte der Wert bei 11 214 Ansteckungen gelegen.  

29 Postings, 1 Tag 3GermanyLöschung

 
  
    
4
18.09.21 11:13

Moderation
Zeitpunkt: 18.09.21 15:25
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID User

 

 

2404 Postings, 326 Tage Lionell10:00

 
  
    
5
18.09.21 11:14
Eine Versöhnung für alle Opfer durch Migranten
Dieser Prantl ist eine Schande für den freien Journalismus

Ich möchte ihn hören,wenn so ein durchgeknallten Merkel Gast,seiner Familie oder Verwandtschaft Leid zufügen würde..

Für mich ist dieser Prantl ein D........  

2404 Postings, 326 Tage LionellVerbessere

 
  
    
2
18.09.21 11:24
Verhöhnung
Statt
Versöhnung

 

9374 Postings, 3150 Tage Sternzeichen#46162 Die EU war noch nie für die Bürger da.

 
  
    
4
18.09.21 11:34
Wie schnell man in Brüssel ein paar Hundert Millionen Euro freischaufeln kann, wenn es pressiert, zeigte von der Leyen erst vor wenigen Wochen. Für Afghanen im Land und in den Nachbarstaaten kündigte sie wenige Tage nach der Machtübernahme der Taliban zusätzliche 200 Millionen Euro an.

Da Deutschland der größte Nettozahler in der EU ist, können die EU-Bürger in den zerstörten Dörfern an der Ahr sich immerhin rühmen, dass es auch ihr Steuergeld ist, mit dem Afghanen geholfen wird.

So ist nun mal die EU, sie nehmen gerne unser Steuergelder und wenn man in Not gerät kommt von der
EU ganz bestimmt keine Hilfe.

Die EU gewährt also den Taliban finanzielle Unterstützung und für die Deutschen die in die Kassen eingezahlt haben auch in Flutgebiet ist kein Geld vorhanden weil die nicht unterstützungswürdig sind.

Was lernt man daraus? Wer nichts einzahlt bekommt das meiste Geld von der EU!

Sternzeichen  

3521 Postings, 1556 Tage 1 SilberlockeFlut Betroffene empört: ,,Wir brauchen das Geld"

 
  
    
6
18.09.21 11:44

69066 Postings, 7996 Tage KickyKlimaaktivist nach Kollaps weiter im Hungerstreik

 
  
    
5
18.09.21 11:46
"Seit zwei Wochen befinden sich mehrere junge Klimaaktivisten im Hungerstreik. Nach dem Kollaps eines Mannes setzen die Aktivisten nun ein Ultimatum....Die Protestierenden, die sich ?letzte Generation? nennen, fordern ein öffentliches Gespräch mit den Kanzlerkandidaten von Union, SPD und Grünen."
https://www.berliner-zeitung.de/news/...ter-im-hungerstreik-li.183078
"So drastisch die Mittel, so simpel klingen ihre Forderungen: Sie wollen ein öffentliches Gespräch mit den drei Kanzlerkandidat:innen Annalena Baerbock (Grüne), Armin Laschet (CDU) und Olaf Scholz (SPD) noch vor der Wahl ? und direkt nach der Wahl den Einsatz eines Bürgerrates für die Klimapolitik. ?Das Leben eurer Kinder ist nicht durch diesen Hungerstreik gefährdet, sondern durch den Status quo?,  heißt es in ihrem Manifest.
https://www.tagesspiegel.de/berlin/...m-was-kommen-wird/27615262.html

https://www.nordbayern.de/panorama/...tung-in-kleinem-dorf-1.11322479
Ich sah gestern am U-Bahnhof Wittenbergplatz ein Wahlplakat der Grünen
wollen sie das Klima retten.wählen sie die Grünen

dass das auch in die andere Richtung gehen kann und die Leute es leid sind so einseitig indoktriniert zu werden, fällt denen offenbar gar nicht ein !
 

9374 Postings, 3150 Tage SternzeichenOlaf Scholz im ÖR will 800 000 Wohnungen in 1 Jahr

 
  
    
8
18.09.21 11:50
bauen. Und als Vergleich hat er die Zahlen aus den 70er Jahre genannt mit der neuen Heimat. Nur war es seine SPD mit dem DGB  die dann ständig den sozialen Wohnungsbau herunter gefahren über Strohmänner  bis  alles kaputt war.

Am 25. November 1986 wurde eine NH-Auffanggesellschaft mit der Bestellung von Heinz Sippel zum Treuhänder gegründet. Nach dem Verkauf aller Wohnungsbestände legte dieser im September 1990 sein Mandat nieder.

Und nur will der Zocker mit der geheime Seite des Olaf Scholz mal in einen Jahr 800 000 sozail Wohnungen bauen lassen und das hat er am letzten Sonntag lauts bei staatlichen Rundfung aus ARD und ZDF gesagt.

Und so tickt Olaf Scholz wirklich ? Razzia im Finanzministerium, Wirecard-Untersuchungsausschuss, Cum-Ex-Skandal, Unterlagen verschwinden oder werden geblockt . Rund um Olaf Scholz ist es ganz schön spannend. Der WDR macht endlich ernst mit der Vielfalt im Programm. Das gilt auch für... UND: "Was uns das Hamburger ?Pimmelgate? über den Umgang mit Macht lehrt."

Scholz beherrscht das Rollenfach vorgetäuschter Harmlosigkeit. So gelingt die große Täuschung. Der deutsche Wähler lässt sich gerne täuschen, nicht zum ersten Mal. Scholz ist der Mann, der den Bürgern ans Geld will., der lautlose Promoter der europäischen Schuldenunion. Der nette Herr Scholz ist durchaus nicht nur eine Marionette der Linken. Er ist selbst ein sehr sehr gefährlicher Mann.

Sternzeichen  

69066 Postings, 7996 Tage KickyWelche lebenslangen Probleme Covid-19 verursachen

 
  
    
6
18.09.21 11:53
kann
https://www.fnp.de/ratgeber/gesundheit/...gesundheit-zr-90989515.html
Ein Forscherteam aus Stanford (USA) hat nun herausgefunden, dass eine Corona-Erkrankung noch viel schlimmere Folgen haben kann.
Kassel ? Das schwere Corona*-Erkrankungen in jeder Altersgruppe und auch bei Menschen ohne Vorerkrankungen auftreten, ist längst bekannt. Männer, ältere Menschen und Personen, die bestimmte Risikofaktoren aufweisen, sind allerdings Statistiken zufolge häufiger betroffen.

Eine Studie von Forschern aus den USA hat kürzlich einen Erklärungsansatz gefunden, warum nur bestimmte Personengruppen so stark betroffen sind und welche genetischen Ursachen für schwere Verläufe anzunehmen sind. Experten forschen in diesem Feld schon seit Monaten.
Viele Patienten, die wegen Covid-19 im Krankenhaus behandelt werden, haben sogenannte Autoantikörper im Blut. Diese treten allerdings auch bei Autoimmunerkrankungen wie Typ-1-Diabetes, Multiple Sklerose, Rheuma oder bei Schuppenflechte auf. Gängige Symptome von Covid-19 wie Muskelschmerzen, Müdigkeit und Haut­ausschläge sind außerdem auch Anzeichen von Autoimmunerkrankungen.Wie häufig diese Autoantikörper auftreten und welche Gefahren dadurch für die Betroffenen entstehen, untersuchten die Forscher der Stanford University School of Medicine in Kalifornien (USA). ...Erschreckendes Ergebnis der Studie: Bei mindestens einem von fünf hospitalisierten Covid-19-Patienten wurden Autoantikörper gefunden.

Geimpfte bilden diese Autoantikörper nicht, dass bewies das Forscherteam in einer früheren Studie ?
 

69066 Postings, 7996 Tage Kickyso schnell nimmt die Wirkung v.Biontech u.Moderna

 
  
    
2
18.09.21 11:59
ab...nach  einem Bericht an die US-Arzneimittelbehörde FDA erklärt das Unternehmen, dass die Wirksamkeit seines Vakzins alle acht Wochen um etwa 6 Prozent abnehme. Das berichtet das Nachrichtenportal Business Insider und zitiert aus einem entsprechenden Artikel der Financial Times.

https://www.morgenpost.de/vermischtes/...fung-wirksamkeit-studie.html  

69066 Postings, 7996 Tage KickyImpfaktionswoche in Berlin:1000 Neugeimpfte

 
  
    
3
18.09.21 12:01
trotz Dönergutschein
Kalayci: ?Wir haben viel angeboten, sehen aber keinen Anstieg bei der Impfquote?
Insgesamt wurden mehr als 1000 Menschen geimpft
Impf-Aktionen funktionieren nur an Orten, wo ohnehin viele unterwegs sind
?Querdenker? störten Impf-Aktion auf einem Ausflugsdampfer in Treptow...
https://www.morgenpost.de/berlin/article233353717/...rieden-sein.html  

69066 Postings, 7996 Tage KickySeebrücke prangert Menschenrechtsverletzungen an

 
  
    
4
18.09.21 12:07
vor dem Bundestag
https://www.berliner-zeitung.de/news/...chtsverletzungen-an-li.183668
Mit einem Mosaik aus 48.000 Bildern von Abgeordneten haben die Seenotrettungs-Organisationen Sea-Watch, Seebrücke und #Leavenoonebehind ein Zeichen für Menschenrechte gesetzt. Das 7000 Quadratmeter große Mosaik stehe ?symbolisch für die europäische Abschottungspolitik und deren unmenschliche Folgen für fliehende Menschen?, so die Seebrücke auf ihrer Website.
Auf den Bildern sind insgesamt 460 Abgeordnete zu sehen, die laut Sea-Watch und Co. ?Menschenrechtsverletzungen an den europäischen Außengrenzen mitzuverantworten haben?
Konkret verlangen die beteiligten Organisationen eine sofortige Evakuierung aller Lager an den EU-Außengrenzen, das Recht für Länder und Kommunen zur selbstbestimmten Aufnahme von Geflüchteten, ein Ende der deutschen Beteiligung an Einsätzen der EU-Grenzschutzagentur Frontex, sichere und legale Fluchtwege sowie ein Ende der Kriminalisierung ziviler Seenotrettung. Zahlreiche weitere Organisationen unterstützten den Protest."

Man fragt sich langsam warum derartige Aktionen vor dem Bundestag nicht untersagt werden
würden die Querdenker das machen, würde sofort die Polizei einschreiten, weil man rechtsaussen unterstellen würde .
Obwohl ein massiver Protest gegen die Coronamassnahmen mit 2G mehr als notwendig wäre !  

69066 Postings, 7996 Tage KickySchlägereien in drei Berliner Parks

 
  
    
8
18.09.21 12:15
https://www.bz-berlin.de/berlin/...hlaegereien-in-drei-berliner-parks
überall dasselbe Am späten Freitagabend gegen 23 Uhr musste die Beamten einer Einsatzhundertschaft den Mauerpark an der Bernauer Straße räumen. Im Park war wieder lautstark gefeiert worden, zu dem kam es zum wiederholten Male zu Straftaten unter den Jugendlichen und jungen Erwachsenen.....Am Samstagmorgen gegen 1 Uhr rückten mehrere Beamte zum Volkspark Friedrichshain an der Danziger Straße in Prenzlauer Berg aus. Die Einsatzkräfte räumten den Park, nachdem es offenbar zu mehreren Schlägereien gekommen war.

Da muss man sich doch nun wirklich nicht wundern: Berlin hat nun überall 2G! da werden dann bei Alkohol auch einige agressiv, ich sehe abends nach 10, wenn ich mit Hund nochmal die Runde drehe, nur Migranten und Jugendliche auf der Strasse  

9374 Postings, 3150 Tage Sternzeichen#46277 Wenn ich sowas lese

 
  
    
2
18.09.21 13:16
denke ich an was ganz anderen, was stets von Politiker verteufelt wird.

Mir fällt dabei sofort Altria, LVMH,  Heineken,  BAT,  Imperial Brands, Carlsberg und andere hier im Börsenforum ein...

Die Menschen tun genau das was ich erwarte mit all den folgen...

Mehr sage ich nicht dazu...auch verbote werden nichts helfen, die werden wahrscheinlich selbst auf der ISS es gebrauchen oder selber herstellen...

Sternzeichen  

4241 Postings, 2554 Tage ibriAuf den Punkt gebracht

 
  
    
3
18.09.21 14:03
Sollten jemals Außerirdische landen werde ich sofort rufen, Bitte, ich gehöre nicht dazu, ich sehe nur so aus. ;-)

Ein sehr wichtiger Artikel, der als Standardwerk Eingang in die Regime der Politik und der Presse finden sollte:

https://www.achgut.com/artikel/..._nach_dem_opfer/P30#comment_entries

Der Schmäh ist ganz einfach: Es geht darum den Leuten Angst zu machen. Als ich den 70ern ein kleiner Bub war, lebte ich einige Zeit doch tatsächlich in dem Glauben, dass ich bald ersticken müsste, weil der Club of Rome behauptete unsere Luftreserven wären endgültig erschöpft.
Nun, ich erstickte nicht und seitdem glaube ich nicht mehr gleich unhinterfragt alles.

Früher übernahmen die Kirchen das Angstmachen. Können sie heute nicht mehr, lieber Vulvenmalen. Heute macht man eben damit Angst im ?Klima? zu verbrennen. Oder keine Grippeimpfung zu haben, was früher der Normalfall war, ist es heute nicht mehr.
Mit der Angst kann man dann die Menschen beherrschen und Wahlen gewinnen z.B. Fukushima und das böse Atom mit dem hohem Tsunamirisiko in Baden Württemberg.  ?Angst ist der Schlüssel zu allem?,  schon seit Ewigkeiten.

 

5620 Postings, 5192 Tage ObeliskDie große Enteignung

 
  
    
4
18.09.21 14:08
nach der Wahl?  

https://www.youtube.com/watch?v=ZpY4QJu9P3A

Diskussion mit Tichy, Friedrich, Solms und Dr. Zittel  

10096 Postings, 5595 Tage deluxxeGEZ-Gebühr erhöht und 6 Monate Knast

 
  
    
1
18.09.21 14:47
Georg Thiel saß für diese überzahlten Relotiuse 6 Monate im Gefängnis.

https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/...dieren-17543437.html

Fazit: Wer nicht freiwillig für Manipulation und Lüge blechen will, kommt in den Knast.
Dieses System ist bereits totalitär.
Na Hauptsache, der deutsche Michel rettet den Planeten, in dem er die zyklischen Änderungen des Klimas stoppt.
Dann bestimmt der deutsche Autofahrer, welches Wetter wir morgen haben.  

2404 Postings, 326 Tage LionellDie geistige Enteignung

 
  
    
1
18.09.21 15:00
machen doch die Medien seit 2015
erstes Beispiel war doch Relotius  

10096 Postings, 5595 Tage deluxxeGEZ-Kanäle und die Manipulation

 
  
    
1
18.09.21 15:06
"Anti-AfD-Graffiti im Hintergrund: ARD zeigt politische Botschaft in der "Tagesschau"

In der 20-Uhr-Ausgabe am Montag war sogar ein politisches Statement zu sehen.

Als es um die Corona-Notbremse ging, blendete die Redaktion hinter Sprecherin Julia-Niharika Sen die Ansicht einer leeren Innenstadt als Symbolbild ein. Wer genauer hinschaute, konnte darauf ein politisch brisantes Graffiti entdecken: Auf einen weißen Pfosten war ein Anti-AfD-Slogan gesprüht."

https://www.stern.de/kultur/tv/...affiti-im-hintergrund-30552942.html  

10096 Postings, 5595 Tage deluxxeEinseitige Talkshows und falsche Bilder

 
  
    
1
18.09.21 15:13
Vorsatz: ?Tagesschau? und ?Tagesthemen?: ARD räumt falsches Flüchtlingsbild ein

https://www.focus.de/kultur/medien/...htlingsbild-ein_id_5001222.html  

7265 Postings, 2175 Tage bigfreddy#14:03 h das mit Fukushima,

 
  
    
1
18.09.21 15:21
sehr gutes Beispiel für "German Angst".
Das Kernkraftwerk ist ja aufgrund eines Naturereignisses havariert.
Also keineswegs wegen technischer Mängel eines unsicheren Kernkraftwerks.

In Deutschland brach sofort hysterische Panik aus und Merkel, getrieben von den Grünen beschloss alsbald den vorzeitigen Ausstieg aus der Kernenergie.

Panik: im 9000 km entfernten Deutschland waren die Jodtabletten teilweise ausverkauft.
Einige Überängstliche wollten ihre Neuwagenbestellung von japanischen Autos stornieren, wegen angeblicher "Verstrahlung" .
Das Unheil nahm seinen Lauf. Ein wertvoller Energielieferant wurde ohne Sinn und Verstand für ewige Zeiten aus Deutschland verbannt. Wie gesagt: German Angst!!  

9374 Postings, 3150 Tage SternzeichenDer Liebling der deutschen Linken Herr Biden

 
  
    
18.09.21 15:23
im Rang gleich nach Superstar Obama, macht nun dasselbe wie der böse Trump

Wo bleibt der Protest der Linken gegen Biden, der auf europäische Interessen pfeift? Europa ist gut genug die  vertriebenen Flüchtlinge aufzunehmen, mehr aber auch nicht.

Die USA wollen Waffen verkaufen ... unterstützt vom Großteil der Bevölkerung. Europas Bevölkerung ist eher dagegen und bei einigen Konstellationen nach der Bundestagswahl besonders bei Rot-Grün-Rot wird es eher noch mehr eingeschränkt. Bei der Aufnahme von (insbesondere auch Wirtschaft-) Flüchtlingen ist es genau anders herum. USA sagt eher:nein; Europa sagt immer:ja Und die Dt. Politiker leider wollen viele und insbesondere auch Deutsche diese Arbeitsteilung.

Und da U-Boote nicht CO2 neutral sind dürfte doch Europa die Moral auf ihrer Seite haben. Dieselmotoren für Australien und die Amerikaner liefern Atom U-Boote die nach dem Grünen Relgion angelich noch viel mehr CO2 erzeugen wenn man es glaubt. Und dass atombetriebene US-U-Boote in einer ganz anderen Klasse spielen als die besten deutschen U-Boote, das ist nicht zu leugnen.
Aber es bleibt ja Trost: Europa will erster klimaneutraler Kontinent werden. Das wird die säbelrasselnden Großmächte westlich und östlich des Kontinents sicherlich brutal in die Schranken weisen und der Welt ein leuchtendes Beispiel geben, wie man auch mit Operettenarmeen seine Interessen durchsetzt und Führungsmacht bleibt. Es ist diese moralische Naivität, die Europa und Deutschland schadet.

Hatte nicht Macron Deutschland den Auftrag weggeschnappt?

Ich meine  mich zu erinneren, dass sich damals die französische Regierung im Gegensatz zu unserer eigenen mächtig ins Zeug gelegt und Australien politische Zugeständnisse gemacht hatte, damit eine französische Firma zum Zug kommt. Ich kann mich aber nicht erinnern, dass Deutschland den Botschafter abgezogen hat. Nun ist Macron das gleiche passiert, er muss etwas von seiner eigenen Medizin schlucken, und schreit Zeter und Mordio. Zweierlei Maß?

Afghanistan hat leider gezeigt, dass Europa und erst recht Deutschland ohne die USA eine Null-Nummer ist und da hilft auch keine Orden für einen General.

Ich stelle fest das Europa mit Deutschland von der USA und China so richtig abgehängt werden auf allen Gebieten der Wirtschaft und Forschung und es droht schon das sogar Russland Europa abhängen wird.

Das "America First" von Obama stets mit einem charmanten Lächeln verbunden war, in der Wirkung aber genau so wie beim lauten, teilweise rüpelhaften Trump, versucht es Biden jetzt auch auf die leise Weise! Trump war jedenfalls berechenbarer; jedenfalls für diejenigen die auch zugehört haben!

Joe Binden als Antitrump und das Vereinigte Königreich außenpolitisch sowas von abgehängt wenn man die Dt. Medien liest, das ÖR so sieht und die tollen Reden der Politiker von ganz Links bis zur CSU so hört.

Scholz will ja mit den Linken regieren und die Linken wollen die NATO verlassen, wenn das so kommt dann Frage ich mich ernsthaft wie lange sich diese EU dann noch halten kann gegenüber der USA, Russland/China.

Die USA/UK bieten die verlässlicheren Konditionen und die bessere Technologie. Und die EU mit Deutschland biete nur noch grüne Religion an.

America first!

Sternzeichen

Eine schon fast brutale Lehrstunde in Geopolitik
https://www.tagesspiegel.de/politik/...de-in-geopolitik/27623422.html

Es war eine schon fast brutale Lehrstunde in Geopolitik, die in erster Linie Frankreich, aber in der Folge auch der Europäischen Union gerade verpasst worden ist. In einem geheimen Deal zwischen Australien, den Vereinigten Staaten und Großbritannien wurde eine geplante französische Lieferung konventionell angetriebener U-Boote an Canberra gestrichen und durch ein ähnliches Geschäft ersetzt, nun allerdings mit atomar getriebenen U-Booten aus der Waffentechnologie der USA und Britanniens.

Australien sieht sich unter dem wachsenden Druck der aggressiven chinesischen Außen-, Wirtschafts- und Militärpolitik gezwungen, eine klare Frontstellung zu beziehen. Dies kann nur an der Seite der Vereinigten Staaten geschehen, jener pazifistischen Macht, die unter Präsident Joe Biden unbedingt Präsenz im pazifischen Raum zeigen muss. Nach dem überstürzt wirkenden Abzug aus Afghanistan darf auf keinen Fall der Eindruck entstehen, die USA würden in einer Fortsetzung der Trumpschen ?America First?-Politik nun auch im Pazifik ihre globale Rolle negieren wollen.









 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1849 | 1850 | 1851 | 1851  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, börsenfurz1, datschi, Fernbedienung, goldik, Grinch, qiwwi, Radelfan, SzeneAlternativ, Weckmann