Yukon Nevada Gold jetzt VERIS GOLD CORP

Seite 8 von 30
neuester Beitrag: 28.03.17 11:43
eröffnet am: 10.10.12 15:11 von: july Anzahl Beiträge: 739
neuester Beitrag: 28.03.17 11:43 von: oli25 Leser gesamt: 173376
davon Heute: 10
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 30  Weiter  

1180 Postings, 5646 Tage lactobazillusNews 49.71 m Grading 8.26 g/t A

 
  
    
22.01.13 13:13
Veris Gold Corp. Drills 49.71 m Grading 8.26 g/t Au at Jerritt Canyon, Nevada
VANCOUVER, Jan. 22, 2013 /PRNewswire/ - Veris Gold Corp. (TSX: VG) (OTCQB: YNGFF) (Frankfurt Xetra Exchange: NG6A) is pleased to announce assay results from its 2012 underground drilling program at the Jerritt Canyon gold operation in Nevada, USA.  Jerritt Canyon is operated by Queenstake Resources USA, Inc., ("Queenstake") a wholly-owned subsidiary of Veris Gold Corp. ("VG" or the "Company").

This news release reports upon final assay results for the recently completed Zone 5 resource conversion drill program at the company's Smith underground mine.

HIGHLIGHTS

SMI-LX-818 intersected 42.39 meters assaying 7.89 g/t
SMI-LX-820 intersected 38.12 meters assaying 5.38 g/t
SMI-LX-821 intersected 51.54 meters assaying 5.69 g/t
SMI-LX-822 intersected 49.71 meters assaying 8.26 g/t
SMI-LX-825 intersected 29.89 meters assaying 8.37 g/t
The Smith Zone 5 drill program included 13 diamond core holes (SMI-LX-813 through SMI-LX-825) totaling 13,710 ft. (4,181.6 m).  The program commenced in early May, 2012 and concluded at the end of September, 2012.

Results from the first three drill holes (SMI-LX-813 through SMI-LX-815) were previously reported upon in a news release dated August 2, 2012.  Significant assay results from the remaining ten drill holes are listed in Table 1.

Table 1.  Significant 2012 Drill Hole Assay Results from Smith Mine:  Zone 5.

Hole ID  From
Feet (ft)
Meters (m)  To
Feet (ft)
Meters (m)  Length
Feet (ft)
Meters (m)  Gold Grade  
SMI-LX-816  869.0 ft
265.04 m  918.0 ft
277.99 m  49.0 ft
14.94 m  0.228 opt
7.82 g/t  
SMI-LX-817  524.0 ft
159.82 m  540.0 ft
164.70 m  16.0 ft
4.88 m  0.200 opt
6.86 g/t  
SMI-LX-818  366.0 ft
111.63 m  426.0 ft
129.93 m  60.0 ft
18.30 m  0.188 opt
6.45 g/t  
SMI-LX-818  822.0 ft
250.71 m  961.0 ft
293.10 m  139.0 ft.
42.39 m  0.230 opt
7.89 g/t  
SMI-LX-819  381.0 ft
116.20 m  420.0 ft
128.10  39.0 ft
11.89 m  0.120 opt
4.12 g/t  
SMI-LX-820  371.0 ft
113.15 m  450.0 ft
137.25 m  79.0 ft
24.09 m  0.102 opt
3.50 g/t  
SMI-LX-820  665.0 ft
202.82 m  790.0 ft
240.95 m  125.0 ft
38.12 m  0.157 opt
5.38 g/t  
SMI-LX-821  670.0 ft
204.35 m  839.0 ft
255.89 m  169.0 ft
51.54 m  0.166 opt
5.69 g/t  
SMI-LX-821  1067.0 ft
325.43 m  1104.0 ft
336.72 m  37.0 ft
11.28 m  0.188 opt
6.45 g/t  
SMI-LX-822  680.0 ft
207.40 m  843.0 ft
257.11 m  163.0 ft
49.71 m  0.241 opt
8.26 g/t  
SMI-LX-823  936.0 ft
285.48 m  992.0 ft
302.56 m  56.0 ft
17.08 m  0.291 opt
9.98 g/t  
SMI-LX-825  663.0 ft
202.21 m  761.0 ft
232.10 m  98.0 ft
29.89 m  0.244 opt
8.37 g/t  


William Hofer, Chief Geologist for Jerritt Canyon, states, "The excellent results from this resource conversion drilling have exceeded the expectations as outlined by the year-end 2011 resource inventory for that area of Zone 5 at the Smith Mine."

Todd Johnson, VP Exploration for Veris Gold states, "Underground drilling at the Smith Mine continues to define and upgrade resources to reserves which are on par with the historical excellent conversion rate at Jerritt Canyon. In other words, as we drill define these deep ore pods from underground on tight drill spacing (generally less than 50 feet), the inferred resources that are typically defined by wide-spaced deep surface drilling (generally greater than 150 feet spacing) are successfully converted into reserves. We are very excited with these results."

Cross sectional and plan view maps illustrating the drilling and significant assay results for Zone 5, reported upon in this news release, can be found on the Company website here at http://www.verisgold.com/i/pdf/Smith_Mine_Zone5_UGmaps.pdf.

A table summarizing all of the assay results received to date, and reported upon in this news release, can be found on the Company website here at http://www.verisgold.com/i/pdf/...ne_2012_UG_drill_assays_update.pdf.

Assaying of all samples from the 2012 underground drill program reported in this news release were conducted by ALS Laboratory Group in Reno, Nevada using standard fire assay techniques.  Assay intercepts are reported as drilled.  True widths have not yet been calculated; given the geometry of the mineralization at Jerritt Canyon, the concept of true width is not always meaningful before delineation drilling has been completed.  The company's 2010 and 2011 Quality Assurance and Quality Control protocols are available at the Company's website:  http://www.verisgold.com/i/pdf/JC_Assay_Protocols.pdf

The information in this news release was compiled and reviewed by William Hofer B.Sc., Chief Geologist, Jerritt Canyon Mine. The information contained in this news release has been reviewed and approved by the Company's Vice President of Exploration, Todd Johnson, M.Sc. (Qualified Person per the requirements of NI 43-101).

Veris Gold Corp. is a growing mid-tier North American gold producer in the business of developing and operating gold mines in geo-politically stable jurisdictions. The Company's primary asset is the permitted and operating Jerritt Canyon gold mine located 50 miles north of Elko, Nevada, USA. The Company also holds a diverse portfolio of precious metals properties in British Columbia and the Yukon Territory, Canada, including the former producing Ketza River mine. The Company's focus has been on the re-development of the Jerritt Canyon mining and milling facility.

If you would like to receive press releases via email please contact nicole@verisgold.com and specify "Veris Gold Corp. releases" in the subject line.

The TSX has not reviewed and does not accept responsibility for the adequacy or accuracy of this release.  

1180 Postings, 5646 Tage lactobazillusNews jetzt auch auf deutsch

 
  
    
1
22.01.13 13:37
Veris Gold Corp. erbohrt 49,71 m mit 8,26 g/t Au auf Jerritt Canyon, Nevada (deutsch)


Autor: dpa-AFX
 |  22.01.2013, 13:23  |  33 Aufrufe  |   0  |  

Veris Gold Corp. erbohrt 49,71 m mit 8,26 g/t Au auf Jerritt Canyon, Nevada



DGAP-News: Veris Gold Corp. / Schlagwort(e): Bohrergebnis






Google Anzeigen


Lån penger på minuttet

Svar innen 2 minutter -

gode betingelser på forbrukslån.

xn--forbrukslntesten-lob.no/låne-penger




Veris Gold Corp. erbohrt 49,71 m mit 8,26 g/t Au auf Jerritt Canyon,

Nevada



22.01.2013 / 13:23



--------------------------------------------------



Vancouver, British Columbia, Kanada. 22. Januar 2013. Veris Gold Corp.

(WKN: A1J6DZ; TSX: VG; OTCQB: YNGFF) gibt die Analysenergebnisse aus ihrem

2012-Untertagebohrprogramm in dem Goldbergbaubetrieb Jerritt Canyon in

Nevada, USA, bekannt. Jerritt Canyon wird von Queenstake Resources USA Ltd.

('Queenstake'), sich vollständig im Besitz von Veris Gold Corp. ('VGC' oder

das 'Unternehmen') befindlicher Tochtergesellschaft, betrieben.



In dieser Pressemitteilung werden die endgültigen Analysenergebnisse des

Bohrprogramms zur Ressourcenumwandlung auf Zone 5 in der

Smith-Untertagemine des Unternehmens bekannt gegeben.



Die wichtigsten Ergebnisse:



- SMI-LX-818: 42,39 m mit 7,89 g/t Au



- SMI-LX-820: 38,12 m mit 5,38 g/t Au



- SMI-LX-821: 51,54 m mit 5,69 g/t Au



- SMI-LX-822: 49,71 m mit 8,26 g/t Au



- SMI-LX-825: 29,89 m mit 8,37 g/t Au



Das Bohrprogramm auf der Smith Zone 5 umfasste 13 Kernbohrungen (SMI-LX-813

bis einschließlich SMI-LX-825) mit einer Gesamtlänge von 13.710 Fuß

(4.181,6 m). Das Programm begann Anfang Mai 2012 und endete im September

2012.



Die Ergebnisse der ersten drei Bohrungen (SMI-LX-813 bis einschließlich

SMI-LX-815) wurden in der Pressemitteilung am 2. August 2012 bekannt

gegeben. Wichtige Analysenergebnisse aus den restlichen zehn Bohrungen sind

in Tabelle 1 aufgelistet.



Tabelle 1. Signifikante Analysenergebnisse aus dem 2012-Bohrprogramm in der

Smith-Mine:



Bohrung von bis Länge Goldgehalt

Fuß (ft) Fuß (ft) Fuß (ft)

Meter (m) Meter (m) Meter (m)



SMI-LX-816 869.0 ft 918.0 ft 49.0 ft 0.228 opt

265.04 m 277.99 m 14.94 m 7.82 g/t

SMI-LX-817 524.0 ft 540.0 ft 16.0 ft 0.200 opt

159.82 m 164.70 m 4.88 m 6.86 g/t

SMI-LX-818 366.0 ft 426.0 ft 60.0 ft 0.188 opt

111.63 m 129.93 m 18.30 m 6.45 g/t

SMI-LX-818 822.0 ft 961.0 ft 139.0 ft 0.230 opt

250.71 m 293.10 m 42.39 m 7.89 g/t

SMI-LX-819 381.0 ft 420.0 ft 39.0 ft 0.120 opt

116.20 m 128.1 m 11.89 m 4.12 g/t

SMI-LX-820 371.0 ft 450.0 ft 79.0 ft 0.102 opt

113.15 m 137.25 m 24.09 m 3.50 g/t

SMI-LX-820 665.0 ft 790.0 ft 125.0 ft 0.157 opt

202.82 m 240.95 m 38.12 m 5.38 g/t

SMI-LX-821 670.0 ft 839.0 ft 169.0 ft 0.166 opt

204.35 m 255.89 m 51.54 m 5.69 g/t

SMI-LX-821 1067.0 ft 1104.0 ft 37.0 ft 0.188 opt

325.43 m 336.72 m 11.28 m 6.45 g/t

SMI-LX-822 680.0 ft 843.0 ft 163.0 ft 0.241 opt

207.40 m 257.11 m 49.71 m 8.26 g/t

SMI-LX-823 936.0 ft 992.0 ft 56.0 ft 0.291 opt

285.48 m 302.56 m 17.08 m 9.98 g/t

SMI-LX-825 663.0 ft 761.0 ft 98.0 ft 0.244 opt

202.21 m 232.10 m 29.89 m 8.37 g/t





William Hofer, Chef-Geologe für Jerritt Canyon, erklärte: 'Die

ausgezeichneten Ergebnisse dieser Bohrungen zur Ressourcenumwandlung haben

die für diesen Bereich der Zone in der Smith-Mine im Ressourceninventar zum

Jahresende 2011 beschriebenen Erwartungen übertroffen.'



Todd Johnson, VP Exploration von Veris Gold, erklärte: 'Die

Untertagebohrungen in der Smith-Mine grenzen die Ressourcen weiterhin ab

und stufen sie zu Vorräten hoch, was der ausgezeichneten historischen

Umwandlungsrate auf Jerritt Canyon entspricht. Anders gesagt, während wir

unter Tage diese tief lagernden Erzlinsen durch Bohrungen in kurzen

Abständen (allgemein weniger als 50 Fuß) abgrenzen, werden die

geschlussfolgerten Ressourcen erfolgreich zu Vorräten umgewandelt.

Normalerweise werden die geschlussfolgerten Ressourcen durch übertägige

Bohrungen in großen Abständen (Abstände sind im Allgemeinen größer als 150

Fuß) abgegrenzt. Wir sind von diesen Ergebnissen sehr begeistert.'



Profilschnitte und Übersichtskarten mit den Bohrungen und den signifikanten

Analysenergebnissen der Zone 5, die in dieser Pressemitteilung bekannt

gegeben werden, finden Sie auf der Webseite des Unternehmens unter

http://www.verisgold.com/i/pdf/Smith_Mine_Zone5_UGmaps.pdf.



Eine Tabelle mit einer Zusammenfassung der bis dato erhaltenen in dieser

Pressemitteilung veröffentlichten Analysenergebnisse finden Sie auf der

Webseite des Unternehmens unter

http://www.verisgold.com/i/pdf/...ne_2012_UG_drill_assays_update.pdf.



Die Analysen der in dieser Pressemitteilung veröffentlichten Proben aus dem

2012-Untertagebohrprogramm wurden von ALS Laboratory Group in Reno, Nevada,

durchgeführt. Es wurden die üblichen Verfahren zur Feuerprobe angewandt.

Die Bohrabschnitte wurden wie im Bohrzustand veröffentlicht. Die wahren

Mächtigkeiten wurden noch nicht berechnet; angesichts der Gestalt der

Vererzung auf Jerritt Canyon ist der Begriff wahre Mächtigkeit vor

Abschluss der Bohrungen zur genaueren Abgrenzung des Erzkörpers nicht immer

sinnvoll.



Die 2010-u. 2011-Protokolle des Unternehmens für die Qualitätssicherung und

Qualitätskontrolle sind auf der Webseite des Unternehmens unter:

http://www.verisgold.com/i/pdf/JC_Assay_Protocols.pdf.



Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen wurden von Herrn

William Hofer, Chef-Geologe in der Jerritt-Canyon-Mine, zusammengestellt

und überprüft. Die Informationen in dieser Pressemitteilung wurden vom Vice

President, Exploration, des Unternehmens, Todd Johnson M.Sc., einer gemäß

NI 43-101 qualifizierten Person, geprüft und genehmigt.



Über Veris Gold Corp.



Veris Gold Corp. ist ein nordamerikanischer Goldproduzent, der neue

Goldlagerstätten entdeckt und entwickelt sowie Goldminen betreibt. Das

Unternehmen besitzt ein breit gefächertes Portfolio von Gold-, Silber-,

Zink- und Kupferliegenschaften im Yukon Territory und British Columbia in

Kanada sowie in dem US-Bundesstaat Nevada. Der Schwerpunkt des Unternehmens

liegt auf der Akquisition und Weiterentwicklung von bereits entwickelten

und produzierenden Goldliegenschaften. Die Fortsetzung des Wachstums wird

durch eine Erhöhung oder den Beginn der Produktion auf den bestehenden

Liegenschaften des Unternehmens neben den oben erwähnten geplanten

Akquisitionen erfolgen.  

1771 Postings, 5844 Tage dearBohrungen zur Ressourcenumwandlung

 
  
    
22.01.13 14:19
So, so, Chefgeologe Hofer sieht die zum Jahresende 2011 beschriebenen Erwartungen übertroffen und VP Exploration Johnson meint gar, " wir sind sehr begeistert".

Und was meint der Markt? Wir werden es erleben.

Wie war doch noch mal der kernige Spruch von Nicole? "We will make it happen". Ob das jetzt noch ein Wintermärchen oder erst ein Sommermärchen wird, ist jetzt auch egal. Hauptsache wäre, dass es wird.  

1180 Postings, 5646 Tage lactobazilluswürde meinem depot auch gut stehen aber

 
  
    
22.01.13 14:44
in dt. kommt die news ja noch nicht so wirklich an. Taxen in ca. und usa steigen geringfügig.  

1180 Postings, 5646 Tage lactobazilluswird schön hochgetaxt vielleicht

 
  
    
22.01.13 15:43
kommt die news doch noch richtig gut an.  

66 Postings, 3645 Tage caliber01VERIS

 
  
    
1
22.01.13 16:44

ave maria und 100 apostel, was muss noch passieren das wir hier einmal endlich auf unsere kosten kommen.. paahhh ist das ein saft managment von laden. deppen, hoch 3! soll doch endlich jemand diesen scheiss von roaster kaufen. mein gott!

 

567 Postings, 4543 Tage julydas da sich bald "was hochdaxt "

 
  
    
22.01.13 18:31
glaube ich nicht ! Die können an News bringen,was sie wollen ..... der entscheidente Satz nach oben kommt nicht. Bis die ca -50% ,die es uns nach dem Split runtergetremmelt hat wieder drin sind ,wird's m.M. nach noch 'ne Zeit dauern !( müssen ja jetzt 100 % rauf,um wieder auf den Kurs kurz nach Split zu kommen !)
Sicher ist nur ,dass sie im Quartal bis jetzt ca 35000 oz produzieren können. Bis Ende 2013 sollen es 16000 oz / Monat werden . Bedeutet : vorher werden/können es auch weniger sein. Wenn alles klappt,fällt die 200 000 oz-Marke also 2014.
Das ist Fakt ! Und das sie die Aktie kursmäßig mit dem Split und mit der  Cashbeschaffung kurz danach erst mal versenkt haben ,ist auch klar.
Aber sie produzieren wenigstens !Mal sehen,was sie rausbuddeln.
Nur meine Meinung !  

1076 Postings, 4686 Tage Sonnen-Kindich weiß nicht

 
  
    
22.01.13 19:32
Vielleicht haben die schneckenförmige bohrer verwendet
-----------
wer die finger von der börse nicht ganz lassen kann, kaufe gold

168 Postings, 4152 Tage bernolagibt es was neues,

 
  
    
25.01.13 19:37

haben die schon wieder was verbrochen ? Kommt da schon wieder etwas negatives von diesem ach so kompetenten Management, oder warum geht es schon wieder trotz sehr guter Analysenergebnisse runter ?

 

567 Postings, 4543 Tage julyFür mich läuft wieder das Spiel

 
  
    
25.01.13 22:55
"Geldvernichtung "durch die Zentralbanken , damit wieder gedruckt werden kann ,ohne die
Inflationsrate groß steigen zu lassen .Hauptsächlich Gold und Silber müssen dran glauben ,weil hier die meisten Ihr Geld angelegt haben. Auch die sogenannten Kleinanleger .

zweiter Punkt: Die Banken haben nur einen kleinen Bruchteil Edelmetalle physisch hinterlegt, von dem ,was sie auf dem Papier verkauft haben !Bedeutet :Sie müssten das Gold und Silber erst kaufen um es bei Forderungen ihren Kunden aushändigen zu können.
Da viele aber Gold u.Silber wesentlich billiger gekauft haben als die jetzigen Oz-Preise sind,wäre das für die Banken  ein riesiges Verlustgeschäft !( weil sie das Gold und Silberpapiergeld schon in anderen Branchen verzockt haben)


Taktik : Gold und Silber so lange runterdrücken ,bis viele aus Angst vor mehr Kursverlusten
verkaufen. Das ist für mich ein wesentlicher Grund , warum Gold und Silber den Ar... nicht
richtig hochkriegen und immer wieder nach einigen Plusprozenten gleich wieder abstürzen!
Nur m.M.
Für Meinungen von Euch wäre ich dankbar.Kann auch ruhig als "konstruktive Kritik" gebracht werden!
Schönes Wo-Ende !  

24123 Postings, 5121 Tage HeronBekanntmachung

 
  
    
29.01.13 10:37
Veris Gold Corp kündigt Übernahme Vorankündigung Politik

http://www.ariva.de/news/...Adoption-of-Advance-Notice-Policy-4417710

03:05 29.01.13

PR Newswire

VANCOUVER, 28. Januar 2013

VANCOUVER, Jan. 28, 2013 / PRNewswire / - Veris Gold Corp (TSX: VG) angekündigt ("Veris" oder das "Unternehmen") gab heute die Genehmigung durch das Board of Directors eines Vorschusses (OTCQB: YNGFF) (NG6A Frankfurt Xetra Exchange) Ankündigung Politik ("Policy") am 28. Januar 2013, die Politik, unter anderem eine Bestimmung, die vorab an die Gesellschaft feststellen, unter Umständen benötigt, wo Nominierungen von Personen zur Wahl in den Board of Directors durch die Aktionäre der gemacht werden Unternehmen anders als gemäß: (i) ein "Vorschlag" in Übereinstimmung mit der Abteilung 7 des Business Corporations Act (British Columbia) (das "Gesetz") hergestellt, oder (ii) eine Anforderung der Aktionäre gemäß § 167 gemacht des Gesetzes.

Unter anderem legt die Politik eine Frist für die Aktionäre der Aufzeichnung von Stammaktien von Veris Regisseur Nominierungen an den Generalsekretär der Gesellschaft muss vor jedem jährlichen oder außerordentlichen Aktionärsversammlung einreichen und legt die spezifischen Informationen, dass ein Aktionär muss schließen die schriftliche Mitteilung an den Generalsekretär der Gesellschaft für eine effektive Nominierung auftreten. Kein Mensch wird Wählbarkeit als Director des Unternehmens, es sei denn in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der Richtlinien nominiert.

Im Falle einer Jahreshauptversammlung der Aktionäre, muss Mitteilung an die Gesellschaft aus nicht weniger als 30 sein und nicht mehr als 65 Tage vor dem Tag der Hauptversammlung, vorausgesetzt jedoch, dass im Falle, dass die Hauptversammlung zu sein ist statt zu einem Zeitpunkt, die weniger als 65 Tage nach dem Datum, an dem die erste öffentliche Ankündigung des Datums der Jahrestagung wurde, kann Ankündigung spätestens zum Geschäftsschluss am 10. Tag nach einer solchen öffentlichen Ankündigung vorgenommen werden.

Im Falle einer außerordentlichen Aktionärsversammlung (was nicht auch ein jährliches Treffen), muss Mitteilung an die Gesellschaft spätestens zum Geschäftsschluss am 15. Tag nach dem Tag gemacht werden, an dem die erste öffentliche Ankündigung zum Zeitpunkt der Die Sondersitzung wurde.

Die Politik ist effektiv und in vollem Umfang in Kraft, wie zum Zeitpunkt der Herausgabe genehmigt wurde. In Übereinstimmung mit den Bestimmungen der Richtlinie wird die Richtlinie an die Aktionäre der Gesellschaft zur Genehmigung bei der nächsten Hauptversammlung ("AGM") setzen, und wenn die Politik nicht an der Sitzung durch einen ordentlichen Beschluss der Aktionäre bestätigt, wird das Politik beenden und werden nicht weiter in Kraft nach der Beendigung der Hauptversammlung.

Der vollständige Text der Richtlinie ist über SEDAR unter www.sedar.com

Veris Gold Corp ist ein wachsendes Mid-Tier-nordamerikanischer Goldproduzent im Geschäft der Entwicklung und dem Betrieb Goldminen in geo-politisch stabilen Gebieten. Die Gesellschaft vorrangiges Aktivum ist das erlaubt und operativen Jerritt Canyon-Goldmine befindet sich 50 Meilen nördlich von Elko, Nevada, USA. Das Unternehmen besitzt außerdem ein breit gefächertes Portfolio von Edelmetallen in British Columbia und dem Yukon Territory, Kanada, einschließlich der ehemals produzierende Ketza River Mine. Der Fokus des Unternehmens auf dem re-Entwicklung des Jerritt Canyon Bergbau-und Fräsmaschinen gewesen.

Wenn Sie möchten, um Pressemitteilungen per E-Mail kontaktieren Sie bitte nicole@verisgold.com und geben Sie "Veris Gold Corp Versionen" in der Betreff-Zeile.

Die TSX hat diese Pressemitteilung nicht überprüft und übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

Forward-Looking Statements

Diese Pressemitteilung enthält "zukunftsgerichtete Aussagen" und "zukunftsgerichtete Informationen" im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Alle Aussagen, außer Aussagen zu historischen Tatsachen, einschließlich, ohne Einschränkung, Aussagen in Bezug auf Pläne für oder Absichten in Bezug auf das Angebot der Wertpapiere und des Unternehmens Verwendung der Erlöse aus dem Verkauf von Wertpapieren in die Zukunft gerichtete Aussagen. Im Allgemeinen können diese zukunftsgerichteten Aussagen durch die Verwendung von identifiziert werden zukunftsgerichteter Terminologie wie "plant", "erwartet" oder "erwartet nicht", "wird erwartet", "Budget", "geplant", "schätzt" , "prognostiziert", "beabsichtigt", "erwartet" oder "erwartet nicht", "glaubt" bzw. Abwandlungen solcher Begriffe und Phrasen oder an Aussagen, wonach bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse eintreffen "können" "könnte", "würde "," könnte "oder" ergriffen werden "," würden "oder" werden ". Durch ihre Natur, in die Zukunft gerichtete Aussagen und Informationen basieren auf Annahmen und unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die unsere tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge oder Industrie Ergebnissen führen, werden wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder explizit oder implizit in solchen vorausschauenden Aussagen. Solche Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren beinhalten unter anderem die folgenden: die Fähigkeit des Unternehmens, um Underwriter, Händlern oder Agenten auf Bedingungen zumutbar von der Gesellschaft engagieren, die Notwendigkeit, regulatorischen und rechtlichen Anforderungen in Bezug auf alle Angebote erfüllen; Goldpreis Volatilität; Abweichungen zwischen tatsächlichen und geschätzten Produktion und mineralischen Reserven und Ressourcen, die spekulative Natur der Goldexploration, Bergbau Betriebs-und Entwicklungsrisiken; und regulatorische Risiken. Siehe unsere Annual Information Form für zusätzliche Informationen über Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren, aufgrund derer die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten identifizieren, kann es andere Faktoren dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie vorhergesehen werden, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht zugesichert werden, dass sich solche Aussagen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse können sich erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen Aussagen abweichen. Dementsprechend sollten die Leser nicht in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen, die hierin durch Bezugnahme aufgenommen werden aktualisieren, außer in Übereinstimmung mit den anwendbaren Wertpapiergesetzen.

SOURCE Veris Gold Corp
Quelle: PR Newswire  

2793 Postings, 4507 Tage denpitWeitere Bekanntgabe

 
  
    
31.01.13 07:53

63 Postings, 4306 Tage schrödHat jemand ne Übersetzung

 
  
    
31.01.13 08:39

197 Postings, 4551 Tage Rennradlerbitte sehr

 
  
    
31.01.13 11:16

63 Postings, 4306 Tage schrödGracias

 
  
    
31.01.13 12:17

2793 Postings, 4507 Tage denpitNeubewertung ??

 
  
    
31.01.13 13:29

1771 Postings, 5844 Tage dearWurde wohl am 30.1. veröffentlicht

 
  
    
31.01.13 22:09
Die Begeisterung für die Studie scheint sich in engen Grenzen zu halten, wenn man sich den Kurs seitdem ansieht.

http://www.casimircapital.com/ca/

Ist wohl leider nicht frei zugänglich; na ja.  

53 Postings, 4184 Tage lee_shockDoch hier...

 
  
    
31.01.13 22:35
Klingt plausibel aber keine wirklich neue News!
 

1771 Postings, 5844 Tage dearMeine spontane Reaktion auf die Studie

 
  
    
2
01.02.13 20:26
wow! Für 2013: P/E 1,7, P/CF 2, EV/EBITDA 2,2, P/NAV 0,4

Die Shorties, die sich gegen solche Bewertungsziffern stellen, haben aber Mut. Wo die den nur hernehmen; verrückte Bande.

Inzwischen habe ich die Studie genauer gelesen; dabei hab ich mich doch ziemlich an der Seite 34 (Disclosure List) gestört.  Die zeigt halt auf, in welch heftigem Maß geschäftliche Verbindungen zwischen Casimir und Veris bestehen. Dann hat auch noch der Analyst Aktien der Veris! Wo dem sein Einstand wohl ist?

Verwunderlich finde ich auch, dass lediglich eine "buy" -Empfehlung gegeben wird und das bei einem Kursziel von $ 3,80!!! und einem aktuellen Kurs von $ 1,70!!! Auf Seite 35 wird  in den Erläuterungen ihres Investment Ratings System  eine Kaufempfehlung  als moderater Outperformer zum Gesamtmarkt bezeichnet. Die müssen dann aber bei ihren aktuellen  "strong buy" Empfehlungen die absoluten Knalleraktien in der Hinterhand haben.

Fazit: Die Studie bringt wohl kaum die Kurswende. Veris muss knallharte Fakten liefern und die am besten kontinuierlich.

@lee_shock; danke für die aufgezeigte Möglichkeit letztlich die Studie doch lesen zu können.  

66 Postings, 3645 Tage caliber01Kübel

 
  
    
05.02.13 16:19

hat jemand irgendwelche neuen infos zu dem laden? 

danke

 

1771 Postings, 5844 Tage dearoh Mann ist das ein Trauerspiel

 
  
    
1
06.02.13 22:32
http://tmx.quotemedia.com/quote.php?qm_symbol=vg

Kauft jetzt schon Casimir Capital, um den Kurs zu stützen? Buyer 029=Casimir Capital.

Wenn man es denn genau wüsste, dass der Börsenspruch stimmt, dass erst die Schmerzen kommen und dann das Geld, könnte man das ja alles aushalten, was in dieser Sch...aktie abgeht. Aber wer weiß es schon so ganz genau.  

2793 Postings, 4507 Tage denpitNeues Prospekt

 
  
    
1
07.02.13 20:28

567 Postings, 4543 Tage julyNach der letzten Veröffentlichung von Veris

 
  
    
08.02.13 19:45
(siehe Post. 199 von denpit) sehe ich eigentlich meine Einschätzung fürdie Zukunft bestätigt. Es wird noch ne' Weile dauern ,bis der Kurs nach Norden dreht. Ich schätze mal so bis Juni /Juli. Dann müsste Veris nach eigenen Angaben über 40 000 oz/Quart. produzieren und die Produktionskosten müssten  bis dahin erheblich gesunken sein.Bedeutet: ab diesem Zeitpkt müssten sie kräftig Kohle machen !
Meine Strategie :Viel schlimmer wie z.Z. wird's mit dem Kurs nimmer! Nachkäufe zur Verbilligung ziehe ich pers. in den nächsten 2oder 3 Monaten in Betracht! Dann lass ich sie einfach laufen !( hoffe in Richtung Norden !) Ziel : 4 -5 Euro bis Ende 2014. ?? nach dem Motto " Sekt oder Selters "! Vielleicht klappt das ja . Dann ist es für mich ok!Ne' bessere Verzinsung als bei einer Bank hätte ich dann allemal!(Wenn auch nicht das erhoffte von Beginn an)  

Seite: Zurück 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 30  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Realtime1