UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.604 -1,9%  MDAX 33.642 -2,0%  Dow 34.265 -1,3%  Nasdaq 14.438 -2,8%  Gold 1.834 0,0%  TecDAX 3.504 -2,4%  EStoxx50 4.230 -1,6%  Nikkei 27.522 -0,9%  Dollar 1,1347 0,3%  Öl 87,9 0,5% 

aussichtsreiche Liegenschaften?

Seite 3 von 3
neuester Beitrag: 11.10.13 08:01
eröffnet am: 06.05.13 08:20 von: Boersenpoint. Anzahl Beiträge: 61
neuester Beitrag: 11.10.13 08:01 von: Onkel Helmu. Leser gesamt: 7742
davon Heute: 2
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 |
Weiter  

8229 Postings, 3379 Tage Paradiso1kuro

 
  
    
14.06.13 14:21
das investment war ja wohl nix  

1455 Postings, 4698 Tage apfelrückenNews..Paradiso: das Investment wird hier noch was

 
  
    
16.06.13 09:39
Auch wenn der Raketenanstieg zu euphorisch war. Langsam aber steigend. Warte mal 3 Monate...

Vom 11.06.2013

http://www.smallcapnetwork.com/...a/1789/article/view/p/mid/2/id/108/

Back in early May, yours truly penned some comments that the land owned by Norstra Energy, Inc. (OTCBB:NORX) in western Montana - part of the Bakken oil fields - was rich enough in oil that it would eventually garner the (buying) interest of nearby major oil names like Suncor Energy Inc. (NYSE:SU) and Occidental Petroleum Corporation (NYSE:OXY) ... both of which are drilling wells within just a few miles of where NORX is going to begin drilling its first well at the South Sun River prospect. After yesterday's news from Norstra, however, the company may have turned the heat up on potential buying interest from SU and OXY. Yet, and ironically, that news may well mean Norstra is better positioned than ever to not ultimately aim for an acquisition to see its wells fully developed.

All told, Norstra now has control of nearly 30,000 acres of prime Bakken opportunity, about 12,000 of which is already owned before Monday's news, and 18,000 of which it can earn via the farm-out agreement unveiled yesterday. The new land almost assuredly has oil waiting to be extracted. The question to ask is, how much? Realistically, 300 million barrels would be a low-end estimate if this property is your 'typical' Bakken oil land. Even if Norstra can just produce a tenth of that, it's still more than a couple of billion dollars' worth of oil driven by the new land alone
-----------
Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich. Keine Kaufs-/Verkaufsempfehlung !!!
Im Unterschied zur Straßenbahn wird an der Börse zum Ein- und Aussteigen nicht geklingelt.

1455 Postings, 4698 Tage apfelrückenGrundbesitz mehr als verdoppelt, mögliche

 
  
    
16.06.13 09:44
förderbare Ölmenge somit auch .... Sehr gut

http://www.finanznachrichten.de/...rt-dort-vermessungen-durch-016.htm

IRW-PRESS: Norstra Energy Inc.: Norstra kann seinen Grundbesitz mehr als verdoppeln und führt dort Vermessungen durch
IRW-PRESS: Norstra Energy Inc.: Norstra kann seinen Grundbesitz mehr als verdoppeln und führt dort Vermessungen durch

Norstra kann seinen Grundbesitz mehr als verdoppeln und führt dort Vermessungen durch

SOUTHLAKE, Texas, 10. Juni 2013 -- NORSTRA ENERGY INC. WWW.NORSTRAENERGY.COM (OTCQB:NORX) ("Norstra" oder das "Unternehmen") ist erfreut, bekanntzugeben, dass es eine neue Farmout- und Optionsvereinbarung mit Summit West Oil, LLC eingegangen ist.

Gemäß dieser Vereinbarung wird Norstra über das Recht verfügen, weitere 17.988,28 Acres (brutto) am Projekt South Sun River, das auf die Bakken-Formation abzielt, zu erwerben. Norstra wird dazu berechtigt sein, diesen Grundbesitz für 10.000.000 Millionen Stammaktien aus dem eigenen Bestand zu erwerben. Diese Option gilt ausschließlich für Norstra und ist bis zum 31. Dezember 2013 gültig. Der Grundbesitz, der Norstra zur Verfügung steht, umfasst nun insgesamt nahezu 30.000 Acres und das Unternehmen hat die Option, eine 100%-Beteiligung an 60 % des von der Optionsvereinbarung betroffenen Grunds ohne jegliche Bohrverpflichtungen zu erwerben.

Herr Glen Landry, CEO von Norstra, erklärte: "Wir sind hocherfreut, dass wir nicht nur unser Pachtgebiet erheblich erweitern konnten, sondern dies auch zu Konditionen erfolgte, die es uns ermöglichen werden, den Großteil unseres von der Optionsvereinbarung betroffenen Grunds für potenzielle Finanzierungsmöglichkeiten zu nutzen. Die Investmentgemeinde hat erhebliches Interesse an Norstra bekundet und mehrere Parteien haben gar Interesse an einer Kreditfinanzierung mit diesem Grund als Besicherung angemeldet. Eine besicherte Kreditfinanzierung würde unsere langfristigen Finanzierungskosten gewiss senken.

"Wir hatten unser Auge seit langer Zeit auf dieses Konzessionsgebiet geworfen und sobald es uns zugänglich gemacht wurde, haben wir die Gelegenheit wahrgenommen. Bei einer zuvorigen Sorgfaltsprüfung (Due Diligence) haben unsere geologischen und geophysikalischen Teams bereits anhand der seismischen Vermessungen, die beim ersten Block durchgeführt wurden, aussichtsreiche Bohrstandorte abgegrenzt. Die Phillips Pulse Line 21 und die QEP Line 83-4 wurden für den ersten Bohrstandort erworben, reichen jedoch weit in den neu erworbenen Grundbesitz. Die seismischen Vermessungen, die von Grundy and Associates beim neuen Grundbesitz durchgeführt wurden, belegen einen intakten Bakken-Schiefer in einer Tiefe von circa 8.800 Fuß. Diese Informationen stammen aus unserem Bestand an seismischen Vermessungslinien. Wir haben das Vermessungsunternehmen erneut ausgesandt und die ersten Untersuchungen wurden im Nordosten des Abschnitts 14, Township 18N, Range 5W aufgenommen.

"Die Bohrung soll bis in eine vertikale Tiefe von 8.800 Fuß niedergebracht werden und einen horizontalen Abschnitt von mindestens 5.400 Fuß aufweisen. Norstra wartet noch auf den Eingang weiterer seismischer Daten, um das Verständnis zu diesem Grund weiter verbessern zu können. Auf Grundlage der uns bereits vorliegenden Daten zu diesem Grundbesitz haben wir die Möglichkeit, die erste Bohrung bei diesem Grundbesitz niederzubringen, seit längerem erwogen, da dieser Standort ein geringeres Zerklüftungsrisiko aufweist. Diese Bohrung wird den Namen Milford Colony #1 tragen, die Bohrplatte wird Ausmaße von 400 Fuß auf 300 Fuß haben und der Betreiber der ersten Bohrung ist bereits vergangene Woche mit den Grundbesitzern zusammengekommen. Wir erwarten, dass die Oberflächennutzungsvereinbarung diese Woche vorliegen soll. In den nächsten Tagen werden wir ebenfalls einen Antrag auf eine Bohrgenehmigung stellen. Diese sollte uns umgehend an den 10-tägige Werbezeitraum nach Montana-Recht zur Verfügung stehen.

"In Folge der Farmout- und Optionsvereinbarung hat Norstra seinen Grundbesitz um 125 % erhöht. Die konsistente Mächtigkeit der Bakken-Formation in dieser Region legt nahe, dass das Unternehmen ebenfalls sein Reservenpotenzial verdoppelt haben könnte. Die seismischen Daten zum neuen Konzessionsgebiet legen nahe, dass die Bakken-Formation in einer Tiefe von 8.800 Fuß liegt, die hinsichtlich des Drucks, der zur Ölproduktion und der Generierung von Kohlenwasserstoffen aus dem Muttergestein notwendig ist, mehr als angemessen ist."

Über Norstra Energy Inc.

Norstra Energy Inc. ist ein Öl- und Gasexplorationsunternehmen mit Sitz in den USA, das über Beteiligungen an erstklassigen Projekten in der Bakken-Formationen auf insgesamt 29.000 Acres verfügt. Das Unternehmen bereitet das aussichtsreiche Projekt South Sun River derzeit auf ein Bohrprogramm in der Bakken-Formation vor, um das Projekt von der Explorationsphase in Produktion zu bringen.

Haftungsausschluss

Diese Pressemitteilung enthält "zukunftsgerichtete Aussagen". Jene Aussagen in dieser Pressemitteilung, die sich nicht ausschließlich auf die Vergangenheit beziehen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Dazu zählen unter anderem Aussagen, die sich auf Vermutungen, Pläne, Erwartungen oder zukünftige Absichten und insbesondere auf die aus der Farmout- oder Optionsvereinbarung mit Summit West Oil, LLC entstehenden Vorteile, die Verfügbarkeit von Finanzierungsm öglichkeiten, die Lage, den zeitlichen Ablauf und die potenziellen Ergebnisse der Explorations- und Bohrarbeiten bim Projekt South Sun River beziehen. Die Leser können diese zukunftsgerichteten Aussagen anhand von zukunftsgerichteten Ausdrücken wie "können", "werden", "erwarten", "potenziell", "voraussagen", "prognostizieren", "glauben", "schätzen", "Projekt", "planen", "fortsetzen" oder ähnlichen Ausdrücken erkennen. Die Leser sollten Aussagen, in denen diese Begriffe enthalten sind, aufmerksam und mit Vorbehalt lesen, da in ihnen zukünftige Erwartungen erörtert werden, Prognosen zu den zukünftigen Ergebnissen der Betriebstätigkeit oder der Finanzlage enthalten sind oder andere zukunftsgerichtete Informationen erwähnt werden. In den zukunftsgerichteten Aussagen sind unter anderem auch Aussagen zu einer potenziellen Finanzierung, Explorationsarbeiten, Ölproduktion, Umsätzen, Erweiterungsbemühungen und zukünftigen Plänen und Zielen von Norstra Energy Inc. enthalten. Die in unseren veröffentlichten Dokumenten aufgelisteten Risikofaktoren und die Warnhinweise auf der Website des Unternehmens umfassen Beispiele für Risiken, Unsicherheiten und Ereignisse, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den Erwartungen und Prognosen, die von Norstra in den zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben werden, abweichen. Die tatsächlichen Ergebnisse, die sich unter anderem auf Ölreserven, Produktion, Einnahmen und Rentabilität beziehen, könnten unter Umständen wesentlich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, die einen Einfluss auf die zukunftsgerichteten Aussagen haben, zählen: die Ergebnisse der Explorationsaktivitäten; die Sicherstellung von Arbeitskräften und Gerätschaften; Änderungen der Betriebskosten; Änderungen der Wirtschaftslage und der Lage der Rohstoff-, Börsen- und anderen Finanzmärkte; Änderungen bei den Kreditzinsen; Änderungen bei den Investitionen; Rechtsstreitigkeiten; Gesetze; umweltrechtliche, rechtliche, behördliche, politische und wettbewerbsrelevante Entwicklungen in Gebieten, in denen Norstra tätig ist; technische, mechanische und betriebliche Schwierigkeiten in Verbindung mit den Explorations- und Erschließungsaktivitäten von Norstra; sowie Personalangelegenheiten und -kosten. Den Lesern wird empfohlen, die Risikohinweise in den Berichten und anderen Veröffentlichungen zu konsultieren, die das Unternehmen in regelmäßigen Abständen der Securities and Exchange Commission sowie anderen Regulierungsbehörden vorlegt.

Ansprechpartner:

Weitere Informationen zu Norstra Energy Inc. erhalten Sie über:

Norstra Energy - Investor Relations Tyler Troup, B.Comm Tel: 1-866-865-2780 E-Mail: ir@norstraenergy.com Website: www.norstraenergy.com

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!

Die englische Originalmeldung finden Sie unter: http: //www .irw-press.at/press_html.aspx?messageID=28197

NEWSLETTER REGISTRIERUNG: Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach: http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang= de&isin =US65654V1035

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich. Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

ISIN US65654V1035

AXC0038 2013-06-11/09:23


© 2013 dpa-AFX

Diesen Artikel bookmarken bei ...


-----------
Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich. Keine Kaufs-/Verkaufsempfehlung !!!
Im Unterschied zur Straßenbahn wird an der Börse zum Ein- und Aussteigen nicht geklingelt.

8229 Postings, 3379 Tage Paradiso1norstra hat es ziemlich erwischt

 
  
    
17.06.13 11:15

8229 Postings, 3379 Tage Paradiso1hoffentlich keiner mehr dabei

 
  
    
17.06.13 11:16
erinnert sehr nach debaira das teil  

703 Postings, 4182 Tage jaso1News

 
  
    
18.06.13 09:10
IRW-PRESS: Norstra Energy Inc.: Betriebsaktivitäten von Norstra verlaufen nach
Plan, um im nächsten Monat die Verrohrung der Bohrung zu installieren

Betriebsaktivitäten von Norstra verlaufen nach Plan, um im nächsten Monat die
Verrohrung der Bohrung zu installieren

Börsenkürzel: U:NORX X:Berlin:2NE

SOUTHLAKE, Texas, 17. Juni 2013 -- NORSTRA ENERGY INC. WWW.NORSTRAENERGY.COM
(OTCBB:NORX) (OTCQB:NORX) ('Norstra' oder das 'Unternehmen') ist erfreut,
bekanntzugeben, dass der neue Standort der ersten Bohrung auf dem neuen 17.988
Acres umfassenden Konzessionsgebiet vermessen wurde und die 10-tägige
Mitteilungs- und Werbungsfrist diese Woche beginnen wird. Das Unternehmen
erwartet, dass die Bohrgenehmigung zwischen dem 1. und 3. Juli erteilt werden
wird. Der Standort wird nach dem Feiertag (Unabhängigkeitstag am 4. Juli),
jedoch vor dem 11. Juli, ausgehoben werden. Die Verrohrung der Bohrung soll, je
nach Verfügbarkeit eines Bohrgeräts, vor dem 18. Juli installiert werden.

Die Bohrung trägt den folgenden Namen:

13-11 Milford Colony
nwsw Abschnitt 11
Township 18N, Range 5W.
Lewis und Clark County, Montana

Diese geplante Bohrung liegt in einem zusammenhängenden Konzessionsgebiet circa
3,5 Meilen östlich der Bohrung Krone, die von der Shell Oil Company
niedergebracht wurde.

Herr David Lopez fasst das neue Bohrgebiet, wie folgt, zusammen:

'Das Projekt South Sun River ist ein Explorationsprojekt, dessen neue
Ergänzungsfläche im East  T. 18 N, R. 5 W, Lewis und Clark County in Montana
liegt. Dieses Gebiet befindet sich westlich von Great Falls (Montana) bei der
Vorderflanke des Überschiebungsgürtels der Rocky Mountains. Die
Bakken-Formation in dieser Region ist die südliche Fortsetzung der kanadischen
Bakken-Formation weiter im Norden und setzt sich nach Südwest-Montana fort, wo
sie den Namen Sappington-Formation trägt. Mehrere Bohrungen, die in diesem
Gebiet niedergebracht wurden, weisen Bakken-Abschnitte auf, die mit
Bakken-Abschnitten im Williston-Becken vergleichbar sind. Die Bohrtiefe im
Schürfgebiet wird auf etwa 8.800 Fuß geschätzt.'

'Auf Grundlage der uns vorliegenden Daten wurden die Reservenschätzungen für
das Schürfgebiet South Sun River auf Basis der Vermessungen der zwei Bohrungen,
die am nächsten zum Projekt liegen, erstellt. Die Bohrung Krone #31-32 von
Shell grenzt unmittelbar im Norden an das Projektgebiet an (Abschnitt 32, T18N,
5W). Die Bohrung Steinbach #1 von ARCO befindet sich westlich des
Projektgebiets (Abschnitt 22, T17N, R6W). Die Reservenschätzungen wurden unter
der Annahme berechnet, dass das mittlere Formationsglied als Ölspeichergestein
vorbereitet werden und dass auf Grundlage der hohen RT-Werte nur überaus
geringe Wassersättigung vorliegen würde. Die Schätzungen unterstellen
ebenfalls, dass die Speicherqualität in der Bakken-Formation beim gesamten
Schürfgebiet relativ konstant ist. Die Steinbach-Bohrung weist den dünnsten
Abschnitt auf und wurde für die Berechnung der am geringsten zu erwartenden
Reservenschätzung herangezogen. Die Porosität dieser Bohrung stammt von
Schallvermessungen. Die Krone-Bohrung weist einen mächtigeren Abschnitt und die
beste Porosität auf und wurde daher für die Berechnung der am höchsten zu
erwartenden Reservenschätzung verwendet. Ein konservativer Porositätswert von
12 % für die Krone-Bohrung wurde den Neutronenvermessungen entnommen. Die sehr
gute SP-Reaktion in dieser Bohrung bestätigt die Existenz gut ausgebildeter
Porosität von möglicherweise mehr als 12 %. Die Reservenschätzungen beziehen
sich auf den ursprünglich vorhandenen Gesamtölgehalt. Die angewandten Daten und
berechneten Reserven sind in der nachstehenden Tabelle aufgeführt. Die bei
diesem Schürfgebiet zu erwartende Reservenschätzung von etwa 11,3 Millionen
Barrel Öl pro Abschnitt beruht auf einer geschätzten Speichermächtigkeit von 19
Fuß im Schürfgebiet.'

Auf Grundlage der obigen Befunde von Dr. Lopez werden die nicht nachgewiesenen
gewinnbaren Reserven innerhalb des unmittelbaren Konzessionsgebiets um den
Bohrstandort herum auf circa 45 Millionen Barrel Öl geschätzt.

Glen Landry, President und CEO von Norstra, sagte: 'Wir sind der Ansicht, dass
dieses Gebiet enormes Potenzial birgt. Die seismischen Vermessungen weisen
darauf hin, dass die Bakken-Formation hier beständig ist und keine Verwerfungen
aufweist. Es scheint, als ob die seismischen Vermessungen eine lange
Überschiebungsschicht aufzeigen, die nicht gebrochen ist.'

Haftungsausschluss

Diese Pressemitteilung enthält 'zukunftsgerichtete Aussagen'. Jene Aussagen in
dieser Pressemitteilung, die sich nicht ausschließlich auf die Vergangenheit
beziehen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Dazu zählen unter anderem Aussagen,
die sich auf Ansichten, Pläne, Erwartungen oder zukünftige Absichten und
insbesondere auf  das Vermögen des Unternehmens, die
Oberflächenrechtsvereinbarung und Bohrgenehmigung sowie ausreichende
Finanzmittel für die Niederbringung der geplanten Bohrung zu sichern,  und das
eigentliche Vermögen des Unternehmens, die Niederbringung einer Bohrung bi den
Explorationskonzessionsgebieten des Unternehmens abzuschließen, beziehen. Die
Leser können diese zukunftsgerichteten Aussagen anhand von zukunftsgerichteten
Ausdrücken wie 'können', 'werden', 'erwarten', 'potenziell', 'voraussagen',
'prognostizieren', 'glauben', 'schätzen', 'Projekt', 'planen', 'fortsetzen'
oder ähnlichen Ausdrücken erkennen. Die Leser sollten Aussagen, in denen diese
Begriffe enthalten sind, aufmerksam und mit Vorbehalt lesen, da in ihnen
zukünftige Erwartungen erörtert werden, Prognosen zu den zukünftigen
Ergebnissen der Betriebstätigkeit oder der Finanzlage enthalten sind oder
andere zukunftsgerichtete Informationen erwähnt werden. In den
zukunftsgerichteten Aussagen sind unter anderem auch Aussagen zu potenzieller
Ölproduktion, Umsätzen, Erweiterungsbemühungen und zukünftigen Plänen und
Zielen von Norstra Energy Inc. enthalten. Die in unseren veröffentlichten
Dokumenten aufgelisteten Risikofaktoren und die Warnhinweise auf der Website
des Unternehmens umfassen Beispiele für Risiken, Unsicherheiten und Ereignisse,
die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den
Erwartungen und Prognosen, die von Norstra in den zukunftsgerichteten Aussagen
beschrieben werden, abweichen. Die tatsächlichen Ergebnisse, die sich unter
anderem auf Ölreserven, Produktion, Einnahmen und Rentabilität beziehen,
könnten unter Umständen wesentlich von jenen in den zukunftsgerichteten
Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, die einen Einfluss auf die
zukunftsgerichteten Aussagen haben, zählen: die Ergebnisse der
Explorationsaktivitäten; die Sicherstellung von Arbeitskräften und
Gerätschaften; Änderungen der Betriebskosten; Änderungen der Wirtschaftslage
und der Lage der Rohstoff-, Börsen- und anderen Finanzmärkte; Änderungen bei
den Kreditzinsen; Änderungen bei den Investitionen; Rechtsstreitigkeiten;
Gesetze; umweltrechtliche, rechtliche, behördliche, politische und
wettbewerbsrelevante Entwicklungen in Gebieten, in denen Norstra tätig ist;
technische, mechanische und betriebliche Schwierigkeiten in Verbindung mit den
Explorations- und Erschließungsaktivitäten von Norstra; sowie
Personalangelegenheiten und -kosten. Den Lesern wird empfohlen, die
Risikohinweise in den Berichten und anderen Veröffentlichungen zu konsultieren,
die das Unternehmen in regelmäßigen Abständen der Securities and Exchange
Commission sowie anderen Regulierungsbehörden vorlegt.

Ansprechpartner:

Weitere Informationen zu Norstra Energy Inc. erhalten Sie über:

Norstra Energy - Investor Relations
Tyler Troup, B.Comm
Tel: 1-866-865-2780
E-Mail: ir@norstraenergy.com
Website: www.norstraenergy.com


Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte
englische Originalmeldung beachten!


Die englische Originalmeldung finden Sie unter:


NEWSLETTER REGISTRIERUNG:
Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:


Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender
verantwortlich.
Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

Topics..: COL IRW
Products: DPA-AFX  

77 Postings, 3239 Tage bassbachnichelkein Handel

 
  
    
27.06.13 09:02
was ist passiert ?  

2428 Postings, 3281 Tage SkeptikerVsOptimis.Norstra Energy, Inc. (OTCBB:NORX)

 
  
    
27.06.13 16:21
Suspended by the SEC

Yesterday no shares of Norstra Energy, Inc. (OTCBB:NORX, NORX message board) changed hands. The reason for this was the fact that the SEC halted the company's stock from trading as it decided this was in the best interest of the public.

The suspension order for NORX states plainly that there were questions related to the accuracy and adequacy of the press releases issued by NORX and the stock was halted for the protection of future investors. It seems NORX dubbing its virtual lack of real results as "operational success" in its recent press announcements was a little too much, especially combined with the huge $3.6 million pump effort targeting the stock.
We have been monitoring NORX for over a month now, starting with a piece of video coverage near the time when the big money was poured into pumping the stock through landing pages, after an email tout campaign failed to do very much with the stock price. Last week news came out that there was also a hard paper mailer in circulation, advertising NORX as well. A brief look at the previous articles on NORX can give readers a better idea of the pump avenues used and the claims made by promoters. It seems our efforts were worth it, as we hopefully saved a few investors from a sticky situation.
For those who, despite all the facts, still believe NORX has got a bright future ahead of it, the statistical probability of the company going anywhere but on the grey market once it's out of suspension is next to none. One example of another suspended company resuming trading that is fresh out of the oven is Polar Petroleum Corp. (OTCMKTS:POLR) - a pump that we also covered and one that shared many similarities with that of NORX, including the landing pages, the seven-digit compensation and the ludicrous promises of billions of barrels of oil. POLR is currently not quoted on Google Finance because it's in the 'Gray market' tier of OTC stocks. The stock crashed from $5.75 - the price it was suspended at, to $0.70, or about 90% in three sessions once suspension was lifted.

The SEC suspension on NORX will be lifted on July 11

Among the more fortunate companies that were not suspended in yesterday's session, Xumanii, Inc. (OTCMKTS:XUII) clawed another 1.4% up on heavy dollar volume. There were also significant percentile slips, with pump-turned-disaster African Copper Corp. (OTCBB:ACCS) dropping another 50% to a close of $0.01, or a total of about 75% down from its Friday close and over 90% from its price ten days ago.

... dann wollen wir mal abwarten  

397 Postings, 4128 Tage CouchTraderNews

 
  
    
10.07.13 10:27
Fotoveröffentlichung ? Norstra gibt Besichtigung durch Investoren und Inspektion durch das Management bekannt

Börsenkürzel: U:NORX X:Berlin:2NE

SOUTHLAKE, Texas, 9. Juli 2013 -- Norstra WWW.NORSTRAENERGY.COM (OTCQB:NORX) möchte bekanntgeben, dass von unserem Management beim Standort für die Bohrung 13-11 Milford Colony eine Inspektion durchgeführt wurde. Darüber hinaus sind mehrere potenzielle Investoren in der letzten Juniwoche nach Montana geflogen und besichtigten den Großteil von Norstras Betriebsgebiet, einschließlich des ersten vermessenen Bohrstandorts (ein zu dieser Pressemitteilung gehöriges Foto steht unter http://www.globenewswire.com/newsroom/p... zur Verfügung; Fotonachweis: Darryl L. Flowers, Herausgeber, Fairfield Sun Times).

Bei der jüngsten Besichtigung und Inspektion durch das Management wurde festgestellt, dass der erste Bohrstandort gegenüber typischeren Szenarien mehrere strategische und wirtschaftliche Vorteile bietet:

1. Der Vermessungsstandort liegt weniger als 500 Fuß von der befestigten Schnellstraße in der Nähe der Anlagen Colony entfernt. Eine Schotterstraße verbindet den zukünftigen Bohrstandort mit der Schnellstraße. Es sind keine weiteren Straßenarbeiten notwendig.

2. Ein dreiphasiges Stromversorgungssystem liegt innerhalb von 200 Fuß von der nordöstlichen Ecke der Bohrplatte entfernt.

3. Ein ganzjährig wasserführender Fluss, bei dem Colony über Wasserrechte verfügt, verläuft innerhalb von 300 Fuß westlich der Bohrplatte. Ein Wasserlastwagen oder Wassertransport sollte nicht erforderlich sein.

4. Das Terrain beim Standort der Bohrplatte ist nahezu flach, was neben der Abtragung des Oberflächenmaterials nur geringfügige Aushubarbeiten erforderlich macht.

5. Kies für die Bohrplatte kann innerhalb von 2 Meilen für 2,00 US$ pro Kubikyard erworben werden.

6. Eine nahegelegene Wasserbohrung, die von Colony auf der anderen Seite der Schnellstraße niedergebracht wurde, stieß in einer Tiefe von 500 Fuß auf übelriechendes Gas. Die Bohrung wurde als Wasserbohrung eingestellt, das Vorliegen von übelriechendem Gas legt jedoch Gaspotenzial nahe. Die Verbindung für Gasverkäufe liegt nur 3 Meilen entfernt und bietet die Option, über die Pipeline, die Gas an Colony liefert, rückwärts zu kaufen. Norstra würde zumindest zunächst keine Pipeline benötigen.

Glen Landry, CEO von Norstra, erklärte:

"Alles in allem ist dies ohne Zweifel einer der besten Bohrstandorte, die ich je gesehen habe. Wir erwarten, dass wir bei der Niederbringung und Fertigstellung dieser Bohrung über 200.000 US$ sparen werden können.

"Norstra freut sich darauf, die Arbeiten direkt nach Erhalt unserer Genehmigung aufnehmen zu können. Norstra hat bereits bestätigt, dass das ausgewählte Bohrunternehmen verfügbar ist, um Ende Juli für das Unternehmen die Verrohrung der Bohrung aufzunehmen."

Norstra ist im Begriff, einen Schreibfehler im Genehmigungsantrag zu verbessern, so dass die Genehmigung um 10 weitere Tage verzögert werden wird. Sobald die neue 10-tägige Wartefrist abgelaufen ist, wird die Genehmigung beantragt werden.

Wir halten jegliche potenziellen Investoren an, sich von einem qualifizierten Anlageberater beraten zu lassen, bevor sie in das Unternehmen investieren.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält "zukunftsgerichtete Aussagen" im Sinne der Definition des Begriffs im Abschnitt 27A des United States Securities Act von 1993 und im Abschnitt 21E des Securities Exchange Act von 1934. Jene Aussagen in dieser Pressemitteilung, die sich nicht ausschließlich auf die Vergangenheit beziehen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Dazu zählen unter anderem Aussagen, die sich auf Ansichten, Pläne, Erwartungen oder zukünftige Absichten und insbesondere auf die Exploration und Erschließung der Konzessionsgebiete des Unternehmens beziehen. Zu den zukunftsgerichteten Aussagen gehören ohne Einschränkung Aussagen zu den Kosten und der Verfügbarkeit von Arbeitskräften, Wasser, Betriebsmittel und anderer Materialien im Zusammenhang mit dem geplanten Bohrstandort.

Die tatsächlichen Ergebnisse könnten aufgrund zahlreicher Faktoren von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu diesen Faktoren zählen unter anderem die der Mineralexploration inhärenten Unsicherheiten und Schwierigkeiten beim Bezug von Finanzmitteln zu angemessenen Konditionen. Wir haben keine Kontrolle über Rohstoffpreise. Diese könnten schwanken und die Erschließung somit unwirtschaftlich machen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen gelten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung und wir verpflichten uns nicht, die zukunftsgerichteten Aussagen oder die Gründe, warum die eigentlichen Ergebnisse von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen könnten, zu aktualisieren. Obwohl wir der Ansicht sind, dass die Ansichten, Pläne, Erwartungen oder Absichten in dieser Pressemitteilung begründet sind, kann nicht gewährleistet werden, dass sich diese Ansichten, Pläne, Erwartungen oder Absichten als korrekt erweisen werden. Den Investoren wird empfohlen, alle hierin vorgelegten Informationen zu erwägen und die Risikohinweise in unseren jüngsten Jahresbericht, unseren Quartalsberichten und anderen Veröffentlichungen zu konsultieren, die das Unternehmen in regelmäßigen Abständen der Securities and Exchange Commission vorlegt.

Ansprechpartner:
Weitere Informationen zu Norstra Energy Inc. erhalten Sie über:

Norstra Energy - Investor Relations
Tyler Troup, B.Comm
Tel: 1-866-865-2780
E-Mail: ir@norstraenergy.com
Website: www.norstraenergy.com

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!


Quelle: www.irw-press.at
 

341 Postings, 3650 Tage LUXERNews????

 
  
    
15.07.13 11:30
Für mich ist es wie seinerzeit bei
Turbodyne Technologies, ist aber nur meine Meinung  

7 Postings, 3599 Tage Onkel Helmuthwas machen die Bohrungen in Montana ?

 
  
    
11.10.13 08:01
Kann mir einer mit Informationen helfen ?
 

Seite: Zurück 1 | 2 |
Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben