UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.982 0,7%  MDAX 29.200 0,6%  Dow 31.262 0,0%  Nasdaq 11.836 -0,3%  Gold 1.847 0,0%  TecDAX 3.073 0,9%  EStoxx50 3.657 0,5%  Nikkei 26.739 1,3%  Dollar 1,0550 -0,1%  Öl 112,9 1,3% 

Etwas Wasser in den Wein.... 540811 Aareal bank

Seite 164 von 180
neuester Beitrag: 20.05.22 21:02
eröffnet am: 16.08.10 08:15 von: dddidi Anzahl Beiträge: 4496
neuester Beitrag: 20.05.22 21:02 von: muppets158 Leser gesamt: 1301335
davon Heute: 517
bewertet mit 21 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 162 | 163 |
| 165 | 166 | ... | 180  Weiter  

1124 Postings, 2108 Tage StrohimKoppDas Ding ist m.E. recht einfach

 
  
    
24.11.21 12:28
Das Angebot von 29,- ist während der Laufzeit des Angebots ein kostenloser Put. Es sei denn , es bildet sich die Meinung heraus, dass die 70% ohnehin nicht erreicht werden. Das wird normalerweise aber erst in den letzten Tagen des Angebots entschieden. Nicht selten gibt es noch eine Verlängerung des Angebots.

Während dieser Zeit kann es Hedgefonds geben, die darauf spezialisiert sind, in genau solchen Phasen größere Aktienpakete zu erwerben und diese dem potentiellen Erwerber zu einem höheren Preis anzubieten - der dann für alle gilt.

Ebenso könnten sich auch andere Investoren finden, die einen höheren Preis bieten, weil der jetzige offensichtlich zu niedrig ist.

Alles zusammen genommen kein Grund, jetzt schon davon auszugehen, dass es nicht mehr als 29,- ? pro Aktie geben wird.

Ich habe meine übrigens in einer Bandbreite von 29-33 ? gekauft. Ich denke nicht einmal im Traum daran, die jetzt für 29,- ? abzugeben.  

 

396 Postings, 2861 Tage ikke2Armasar

 
  
    
24.11.21 13:26
Warum sollte es in den nächsten Jahren keine Dividende geben ?  

2750 Postings, 1993 Tage Roggi60Ikke

 
  
    
2
24.11.21 13:34

Weil das in dem Übernahemangebot so drin steht.

Zitat: "...das Wachstum in allen Segmenten des Aareal-Konzerns zu forcieren, wobei das verstärkte Wachstum ab sofort durch thesaurierte Gewinne finanziert werden soll."

Der Link: https://www.aareal-bank.com/medienportal/newsroom/...orenvereinbarung

 

1305 Postings, 5211 Tage oranje2008@ROGGI

 
  
    
24.11.21 15:23
Das ist ein Vorschlag, genauso, wie das Angebot anzunehmen.

Sorry, das Angebot anzunehmen wäre eigentlich irre! Warum soll ich PEs reich machen? Zudem kommt das Angebot aufgrund der Shareholder Struktur zu 99% nicht durch.

Ich sehe auch die Dividende noch als möglich. Der Beschluss erfolgt eben in der entsprechenden Sitzung  

1124 Postings, 2108 Tage StrohimKoppKeien Dividende?

 
  
    
24.11.21 15:32
Mitnichten.

Da gibt es rechtliche Grundlagen und auch eine Unternehmenssatzung. GUt Möglich, dass man eine 3/4 Mehrheit auf der HV braucht, um die Sazung zu ändern. Eine vollständige gewinnthesaurierung ist aber in keinem Fall drin.  

2750 Postings, 1993 Tage Roggi60Oranje

 
  
    
24.11.21 18:39
Ja, ist erstmal nur ein Vorschlag.  Ebenso wie die 29 Euro.

Die Zahlung der Dividende steht und fällt m.M.n mit der Annahme oder dem Scheitern des Übernahmeangebotes.

Sollte es scheitern, ich gehe auch davon aus, wirds auch wieder Dividende geben.  Da müssten aber, habs oben schon mal andiskutiert, alle, Instis wie Kleinaktionäre, die mit diesen 29 Euro nicht einverstanden sind, an einem Strang ziehen und halt ihre Shares nicht andienen.

Gut zu sehen dass auch heute wieder guter Umsatz via XETRA bei steigenden Kursen festzustellen ist.  Und die Zeit bzw. die Ergebnisse der Aareal zeigen dann, ob die Company auch ohne Heuschrecken angemessenes Wachstum generieren kann.
 

82 Postings, 6760 Tage filosofHat was...

 
  
    
2
24.11.21 20:06
Den überwiegend negativen Kommentaren zum Übernehmeversuch will ich einige positive zur Seite stellen:
1. Die überforderte Fr. Korsch hat (endlich) einen Schritt zurück gemacht. Hoffentlich ist der nächste nicht mehr weit. Ihr letzter Coup, die Cobank zu stärken, war schon starker Tobak.

2. In den Kurs ist endlich Bewegung gekommen. Nachdenklich macht mich nur, dass der (angeblich) effiziente Markt nicht zu einer  eigenen und angemessenen Bewertung gelangt.

3. Der angebotene Preis von 29? pro Aktie wird wohl einige zu weiteren Analysen veranlassen, deren Ergebnis unschwer zur Andienung ihrer Aktien führen wird. Im Gegenteil: Ich erwarte zusätzliche Akteure in diesem Wert.

Um einen letzten negativen Kommentar komme ich aber nich herum: Welche Teufel haben Vorstand und AR geritten oder gebissen, eine intakte Bank mit glänzenden Perspektiven weit unter Buchwert zu verscherbeln. Das sie vom shareholder value nicht, aber auch gar nichts, halten haben schon die skandalösen Entgelt-Selbstbedienungsversuche offenbart. Jetzt aber wird eine neue Dimension erreicht.  

7590 Postings, 1086 Tage immo2019hab interessanter Bericht gelesen

 
  
    
25.11.21 09:18
Fazip war in 4-5 Jahren ist Aareal das doppelte wert

also evenzuell nicht verkaufen sondern 2025-2026 ?60 nehmen
 

1305 Postings, 5211 Tage oranje2008@ immo2019:

 
  
    
1
25.11.21 11:23
Was soll das für ein Bericht sein? Sorry, aber es gibt soviel an den Haaren herbeigezogene Berichte, dass ich sowas nicht glaube, ohne, dass es dafür gute Gründe gibt. Welche sollen das sein?

Ich persönlich halte ein Kursziel 35-40 EUR mittelfristig für realistisch. Gründe:
1) Wäre das eine angemessene Trading-Bewertung
2) Ist davon auszugehen, dass mit Inflation über Zinsen auch Geld zu verdienen ist
3) Beratungsleistungen werden weiterhin benötigt

Ohne irrationalen ÜBernahmekampf sehe ich aber keine 45-50 EUR.
 

1124 Postings, 2108 Tage StrohimKoppIch leg' mich hier fest!

 
  
    
25.11.21 16:24
1. Das Übernahmeangebot zu 29,- wird abgelehnt werden. Die Aareal hat 55% Streubesitz.
   Der Rest ist auf gut 10 Investmentgesellschaften verteilt. Die sind nicht blöd. Da hat sich noch keiner gemeldet und öffentlich gesagt, dasss er seine Aktien anbieten wird. Das Schweigen  
   ist da schon ohrenbetäubend. Die Sache mit dem Dividenden beschluss ist nur ein weiterer Trick, um das Angebot sicher zum Scheitern zu führen. Ob es danach ein weiteres Angebot
   geben wird vom gleichen Konsortium oder einem anderen ist ungewiss. 2 Mrd. ? sind zwar keine Kleinigkeit, in diesem Markt aber auch nichts Besonderes, wo man die Augenbraue hebt.

2. Der Kurs wird auch nach der Anlehnung des Angebots nicht wieder auf die alten Marken zurückfallen. Denn erstens steigen die Inflationserwartungen, was letztlich auch die Zinsen in die
   Höhe treibt. Und zweitens werden die Aktionäre, die Erweiterungsanträge zur HV gestellt haben, schon genügend Dampf machen, dass die Aareal Bank etwas agiler wird.

Und damit steht auch außer Frage, dass die HV im Dezember stattfindet. Eben wegen der Erweiterungsanträge zur HV. Diese kann der AR nicht einfach zur Seite wischen, indem er die Terminierte HV absagt, nachdem er kurz zuvor dazu eingeladen hat.

Mit jedem Cent, der sich der Kurs von den 29 ? entfernt, haben die Kleinanleger immer weniger Anreisz, die Aktien dem Übernahmekonsortium anzubieten. Ich rechne fest damit, dass wir zum Ende der Woche die 29,50 und ab der kommenden Woche auch Kurse über 30 ? sehen werden.  

8 Postings, 188 Tage palistvan68Streubesitz

 
  
    
26.11.21 08:48
bei wallstreet-online.de
ist 31.6%(19 mio aktie) Streubesitz,
68.4%(41 mio aktie) ist verteilt be 17 Großinvestoren !
Wie kommt 70% heraus????
60 mio Aktie ist sehr wenig,darum hatte Ich mich bei Aareal vor 4-5 Jahre
eingekauft .  

7590 Postings, 1086 Tage immo2019oranje2008 findE

 
  
    
26.11.21 17:00
den Artikel nicht mehr

es ging darum das die Aareal fit machen und nach 4-5 Jahren für 3,8 Milliarden verkauft


es ging darum mehr wachstum und weniger Dividende  

7590 Postings, 1086 Tage immo2019in diesem Artikel gehen die davpnaus

 
  
    
26.11.21 17:05
private equity kaufr ARK für 29

trimmt es hübsch und auf Wachstum und verkauft es dann nach ca. 5 Jahren für das Doppelte

Dividenden werden in der Zwischenzeit natürlich reduziert oder ganz gelassen  

7590 Postings, 1086 Tage immo2019auf jeden Fall ist der ?29 Boden nun super

 
  
    
1
26.11.21 17:07

7590 Postings, 1086 Tage immo2019also finde zwar den Bericht nicht mehr

 
  
    
02.12.21 10:24
wenn man daran glaubt sollt man aber bis 2025/2026 halten bei geringer oder keiner Dividende und dann zu ?60 Kasse machen
 

159 Postings, 3111 Tage Newcomer67möglicherweise Aktie langfristig nicht

 
  
    
02.12.21 10:49
mehr handelbar? ..... Gibt es dazu weitere Informationen, außer in nachfolgendem Artikel?

https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...tionare-1031003832  

7590 Postings, 1086 Tage immo2019die wollen ARL hübsch machen

 
  
    
02.12.21 10:57
und 2025/2026 für den doppelten Preis weiterverkaufen

 

2750 Postings, 1993 Tage Roggi60#4091

 
  
    
1
02.12.21 11:16

Wie kommst du an Hand dieses Artikels zu dem Schluss dass die Aktie nicht mehr handelbar ist?

Die Heuschrecken müssen erstmal ihre 70% bekommen. Das wird, u.a. auch in diesen Artikel erwähnt, schon schwer genug werden.  Und hoffentlich nicht eintreten!

Und selbst wenn sie 70% plus 1 Stimme bekommen sollten, sind immer noch 30% minus 1 Stimme im Umlauf.  Mithin also 18 Millionen Stimmrechte.  Da kenne ich Unternehmen  (Talanx, RTL, Drillisch) die haben durch ihre Großaktionäre weniger Prozente an prozentualem Free-Float vorzuweisen und erfreuen sich eines munteren Börsenlebens.

In jedem Artikel, da schreibt jeder vom anderen ab, wird so lobend erwähnt das die Prämie 35% auf den 3-Monats-Durchschnittskurs ist.  Reine Augenwischerei.

In Wirklichkeit liegen diese 29 Euro, wegen nicht gezahlter Dividende sinds ja nur 27,9 Euro,  ca. 50% unter dem Buchwert der Aktie. Der dürfte wegen der einbehaltenen Dividende  jetzt nochmals gestiegen sein.

Konservative Schätzungen gehen von einem Buchwert/Aktie von mindestens 43 Euro aus. https://www.google.com/...286%2F&usg=AOvVaw0I9rvA6Xz8rohibeEVMUnI

 

159 Postings, 3111 Tage Newcomer67# 4093

 
  
    
02.12.21 11:36
es war keine Feststellung... ;-) .. Es war eine Frage aufgrund des Hinweises - Zitat: ".... wollen von der Börse nehmen..."
Augenscheinlich gibt es dazu jedoch keine weiteren belastbaren Informationen.
D.h. es bleibt wie immer an der Börse spannend und am 09.12.21 bei der aoHV werden wir schlauer sein und können dann weiter sehen / entscheiden.
Hoffe, auch dass die 70% nicht erreicht werden. Bin nämlich seit 2017 dabei und im Moment nicht wirklich über die Entwicklung erfreut ...

 

8 Postings, 188 Tage palistvan68#4094

 
  
    
02.12.21 12:03
60.000 Stückzahlen sind
gehandelt pro Tag.
im zwei woche zusammen
nur 1.5% !17 Investoren mit 68% halten fest!
korrekt wede ein angebot
nach Buchwert 43? !  

8 Postings, 188 Tage palistvan68#4095

 
  
    
02.12.21 12:08
Können Sie den Herr  Klösges zurückrufen?  

2750 Postings, 1993 Tage Roggi60palistvan

 
  
    
02.12.21 17:00
60k gehandelte Stück/Tag? Wo hast du denn diese Zahl her?

Hier mal ne Info zum Handelsvolumen der letzten Tage:
01.12.2021    28,980    29,060    29,120    28,940   157.463          §
30.11.2021    28,820    29,080    29,140    28,780   385.518          §
29.11.2021    28,960    29,080    29,180    28,840   561.804          §
26.11.2021    29,140    28,960    29,300    28,920   738.227          §
25.11.2021    29,300    29,300    29,580    29,260   457.708          §
24.11.2021    29,140    29,420    29,420    29,100   589.362          §
23.11.2021    29,020    29,220    29,380    28,960 1.118.656          §
22.11.2021    27,860    28,100    28,340    27,820   103.883          §
19.11.2021    28,000    27,800    28,100    27,500   197.201          §
18.11.2021    28,000    27,980    28,180    27,840    98.707          §
17.11.2021    28,180    28,000    28,280    27,940162.66
§
Letzte Spalte die Stückzahl! Quelle: Historische Kurse Aareal auf finanzen.net.  

2750 Postings, 1993 Tage Roggi60Newcomer, #4094

 
  
    
1
02.12.21 17:09
Kann ich gut nachvolllziehen. Ich bin kurstechnisch mit einigen Aarealaktien in einer ähnlichen Situation.  Habe allerdings seit 06.2020 relativ günstig nachgekauft, weil da ja die Dividende wieder im Raum stand.  

8 Postings, 188 Tage palistvan68#4095

 
  
    
02.12.21 17:26
präzis ist wallstreet-online,
heute  wahr es bei xetra
101 000Stk(0.16%) !  

2750 Postings, 1993 Tage Roggi60Frisch von Wallstreet online kopiert!

 
  
    
02.12.21 17:46
Times and Sales
Datum
Uhrzeit vonbis
Börsenplatz Xetra
Zeit Kurs Perf. Vortag Volumen Umsatz Volumen kumuliert Umsatz kumuliert
  17:26:45     29,08          §
          §+0,07 % 83 2.414 EUR 158.984 4.619.299 EUR
  17:23:36     29,10          §
          §+0,14 % 33 960 EUR 158.901 4.616.885 EUR

Traurig was/wer sich hier so alles in Thread tummelt!  

Seite: Zurück 1 | ... | 162 | 163 |
| 165 | 166 | ... | 180  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben