UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.604 -1,9%  MDAX 33.642 -2,0%  Dow 34.573 -0,4%  Nasdaq 14.660 -1,3%  Gold 1.833 -0,3%  TecDAX 3.504 -2,4%  EStoxx50 4.230 -1,6%  Nikkei 27.522 -0,9%  Dollar 1,1346 0,3%  Öl 87,5 0,1% 

Gazprom 903276

Seite 1 von 3054
neuester Beitrag: 21.01.22 18:28
eröffnet am: 09.12.07 12:08 von: a.z. Anzahl Beiträge: 76346
neuester Beitrag: 21.01.22 18:28 von: SousSherpa Leser gesamt: 17047455
davon Heute: 21244
bewertet mit 129 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3052 | 3053 | 3054 | 3054  Weiter  

981 Postings, 5682 Tage a.z.Gazprom 903276

 
  
    
129
09.12.07 12:08
hat einen Thread verdient, der nicht nur "schlachten" oder den Wert "forever" hochjubeln will.
Der Chart (hier im Jahresüberblick) erscheint mir im Moment bemerkenswert:
mit Phantasie ist eine Formation ähnlich S-K-S zu erkennen, und das Hoch vom Januar (37,- ?) wurde signifikant genommen. Die Indikatoren (TrendFOLGE!) sehen natürlich gut aus. Die Bollinger sind weit offen.
Das alles zusammen sollte ein weiteres Aufwärtspotential indizieren - vielleicht nach einer kleinen Erholung auf dem derzeitigen Niveau.

Ich bin mit einem Hebelprodukt investiert und würdemich über weitere Meinungen und Fakten freuen.

Na sdrowje!
-----------
Gruss - az
Angehängte Grafik:
gaz.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
gaz.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3052 | 3053 | 3054 | 3054  Weiter  
76320 Postings ausgeblendet.

3933 Postings, 587 Tage SousSherpaNord Stream 2 und kein Ende

 
  
    
3
21.01.22 15:18
Die Ukraine wird zur Nord Stream-2-Zertifizierung eingeladen, während die Europäische Kommission diese Frage prüft: "Es wurde entschieden, dass die Ukraine zur Nord Stream-2-Zertifizierung eingeladen wird, sobald das Problem die Europäische Kommission erreicht. Dies ist die offizielle Position, die wir heute gehört haben, und für die ich unseren Partnern dankbar bin"
https://interfax-com-ua.translate.goog/news/...=de&_x_tr_pto=wapp
Die Europäische Kommission beabsichtigt, die Meinung der Ukraine zu Nord Stream 2 im Prozess der Zertifizierung dieses Projekts einzuholen:Im Falle einer Berufung der Ukraine wird die Projektzertifizierungsfrist um weitere 2 Monate verlängert
https://1prime-ru.translate.goog/energy/...tr_hl=de&_x_tr_pto=nui
Fitch: Die Abschaltung von Nord Stream 2 könnte die Gaspreise in Europa in die Höhe treiben
https://tass-ru.translate.goog/ekonomika/..._hl=de&_x_tr_pto=wapp
Die Europäische Kommission kündigte einen Rückgang des Gasverbrauchs in Europa an
https://1prime-ru.translate.goog/gas/20220121/...de&_x_tr_pto=nui
Russia?s 2021 Exports By Sector And Country
https://www.russia-briefing.com/news/...s-by-sector-and-country.html/  

3933 Postings, 587 Tage SousSherpaShort: Es droht die Insolvenz

 
  
    
4
21.01.22 15:31
> GTSU droht Insolvenz
> https://www.ariva.de/forum/...om-903276-312389?page=3041#jumppos76041
Aufgrund geopolitischer Spannungen verlor die Ukraine den Zugang zu Krediten
https://tass-ru.translate.goog/ekonomika/..._hl=de&_x_tr_pto=wapp
Die Ukraine hat aufgrund der angespannten Zinssätze vorübergehend den Zugang zu ausländischen Kapitalmärkten verloren - so die NBU
https://interfax-com-ua.translate.goog/news/...=de&_x_tr_pto=wapp
Der Eurobond-Satz der Ukraine stieg 2022 auf den Rekordwert von 26,5 % für kurzfristige Wertpapier und über 16 % in den Jahren 2023-2024.
https://interfax-com-ua.translate.goog/news/...=de&_x_tr_pto=wapp  

10057 Postings, 1785 Tage USBDriverDie Ukraine steht vor der Pleite

 
  
    
4
21.01.22 15:50
Da können die soviel sie wollen bei Nord Stream 2 mitreden.

Russland hat gewonnen. Der Wirtschaftskrieg gegen die Ukraine wurde gewonnen.

Russland braucht keine Truppen zu senden. Millionen von Ukrainern werden bei der nächsten Wahl freiwillig in die Arme von Russland laufen.

Wenn die EU und dir USA jetzt nicht Vernunft walten lassen, werden sie beide großen Schaden bei sich selbst anrichten.

 

7887 Postings, 5618 Tage VermeerAls ob Russland nicht mit dem Rücken

 
  
    
3
21.01.22 15:56
zur Wand stünde. Der Verkauf von Öl und Gas hat keine Zukunft, und sonst haben sie nichts.  

3933 Postings, 587 Tage SousSherpaStagflation mit Vollgas an die Wand gefahren

 
  
    
3
21.01.22 15:57
> EAWU verhängt Exportverbot für Rundholz.
> https://www.ariva.de/forum/...om-903276-312389?page=3050#jumppos76275

Das Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung bezeichnete die EU-Forderungen gegenüber der WTO bezüglich russischer Exportbeschränkungen für Holz als unbegründet
https://tass-ru.translate.goog/ekonomika/..._hl=de&_x_tr_pto=wapp

Aber keine Angst, die Ukraine wird uns schon nicht hängen lassen: Grüner Wasserstoff, Brennholz, eigene Gasproduktion und was nicht sonst noch alles, bekommen wir ja neurdings alles aus der Urkaine von unseren Politikplauderern versprochen: "Ukraine kann Brennholzexport in die EU erhöhen, um Gasknappheit auszugleichen"
https://www.ariva.de/forum/...om-903276-312389?page=2793#jumppos69827

Ich frage mich immer mehr, für wie dumm muss die Politik eigentlich die eigene Bevölkerung eigentlich halten oder wie sehr muss sie die eigene Politik haßen, um sie derart wirtschaftlich auszuplündern und zu verkaufen?  

10057 Postings, 1785 Tage USBDriverVermeer Laser, Wasserstoff, E Autos, E LKW, Softwa

 
  
    
6
21.01.22 15:59
Hydraulik, Raketen, Satelliten, Flugzeuge, Hubschrauber, Schiffe, Agrarmachinenbau, Eisenbahn, Rohstoffe, Robotik und ganz Gescheite behaupten Russland hat nur Öl und Gas.  

745 Postings, 1067 Tage Fredo75Vermeer

 
  
    
1
21.01.22 16:08
Du hast etwas "vergessen"   IRONIE aus...  aber träum weiter  

943 Postings, 3958 Tage fenfir123politik

 
  
    
2
21.01.22 16:09

3933 Postings, 587 Tage SousSherpaGanz einfach Wahrheiten

 
  
    
5
21.01.22 16:11
Mehr als (fast) unendliche Rohstoffe  und Energievorräte braucht es zum Überleben auch nicht. Jeder in der Welt braucht das und will sie haben. Wer sie nicht hat, überlebt einfach nicht. So einfach ist das und das ist real und ganz unerbittlich. Mehr brauch ich dazu nicht wirklich zu sagen, denn den Rest erledigt die Zeit einfach für mich. In der Zwischenzeit verdiene ich mich einfach dumm und dämmlich: "Wir verdienen immer"
https://www.ariva.de/forum/...om-903276-312389?page=3049#jumppos76250
Jeder ist seines Glückes Schmied und wie Brecht schon richtig erkannt hatte: Erst kommt das Fressen, dann die Moral. Mit dem "Fressen" hört es gerade sehr schnell bei der zunehmend verarmten Bevölkerung auf.  

745 Postings, 1067 Tage Fredo75o Mann

 
  
    
2
21.01.22 16:12
was raucht denn bloss  der Habeck so ??  

285 Postings, 580 Tage SukramanStatt

 
  
    
21.01.22 16:23
einem Stern geht das you tube Video an. Jetzt mecker ich mal wie eine Ziege.  

3933 Postings, 587 Tage SousSherpaStagflation mit Vollgas an die Wand

 
  
    
1
21.01.22 16:33
Insider - Regierung senkt Wachstumsprognose 2022 deutlich auf 3,6 Prozent: Die Bundesregierung wird Insidern zufolge ihre Wachstumsprognose für die deutsche Wirtschaft nächste Woche deutlich senken.
https://www.onvista.de/news/...022-deutlich-auf-3-6-prozent-511219105  

468 Postings, 1745 Tage stksat|229078306Sherpa

 
  
    
3
21.01.22 16:37
bitte poste doch alle deine "neuen" Links nicht jeden Tag.
Stagflation gegen die Wand gefahren....

Ist doch nur Spamming.

Und sobald einer Russland nicht in den Himmel lobt, wird er angefeindet. Sei ma ned bös.
Natürlich steht Russland mit dem Rücken zur Wand. Ein richtiger Krieg in der Ukraine würde Russland definitiv mehr Schaden als jedes Natomitglied. Hört auf, Russland seelig zu sprechen. Ich investiere dort Geld, um es zu vermehren, nicht um ein Dankesschreiben von Vladimir Vladimirovic zu erhalten

Es hat schon einmal einer hier geschrieben, dass Staaten keine Freunde haben, nur Interessen

Es gibt keinen "Guten" auf der Welt, untere dessen Führung Kuhschei.sse wie Regenbogen schmeckt  

10057 Postings, 1785 Tage USBDriverEin Podcast zum aktuellen Weltgeschehen

 
  
    
2
21.01.22 16:53

745 Postings, 1067 Tage Fredo75stksat

 
  
    
21.01.22 16:54
ist auch reichlich an Informationen..
informierst Du Dich  aber auch mal ,wie es in "Deutschland" künftig weiter geht ? wäre interessanter

"gestern standen wir vor dem Abgrund,morgen sind wir einen Schritt weiter "  passt genau  

3933 Postings, 587 Tage SousSherpa#76335

 
  
    
6
21.01.22 16:54
@stksat: wenn du meinst. Ich jedenfalls mache mit dieser tollen Insiderinformation über den kommenden starken Rückgang des deutschen BIPs heute am Verfallstag mal wieder viel Geld, sowie ich das auch mit vielen anderen sehr wertvollen Informationen hier aus dem Forum mache.

P.S.: Ich habe überhaupt kein Problem damit, wenn Russland angefeindet wird und immer schön mit Sanktionen gegen Russland und die Nordstream 2 gedroht wird, denn dadurch bleibt der Gaspreis und die Preise für viele andere Rohstoffe sehr schön hoch und ich verdiene und verdiene und verdiene. Nord Stream 2 dürfte das erste Projekt sein, dass sich bereits schon vor dem offiziellen Start völlig armotisiert hat. Solche Projekte liebe ich und gebe sofort meine FID.

Noch ein kleiner Crash-Kurs zum Marktgleichgewicht für dich: Ein Markt funktioniert nach Angebot und Nachfrage. Ist das Angebot in großer Gefahr, steigt der Preis. Die Nachfrage nach Gas wird die nächsten Jahrzehnte immer weiter steigen und das weltweit, mit zunehmender Konkurrenz um die knappen Ressourcen. Also ist die Angebotseite in diesem Gas Superzyklus die entscheidende.  

3933 Postings, 587 Tage SousSherpaYamal Pipeline

 
  
    
2
21.01.22 17:15
UPDATE 1-Eastward Yamal gas flows decline from Germany to Poland
https://www.reuters.com/article/...om-germany-to-poland-idUSL1N2U10R2  

1358 Postings, 3611 Tage Sokooo#Fredo79

 
  
    
1
21.01.22 17:15
"Deutschland" künftig weiter geht ? "

Was interessiert dich das ? Scheinst ja ganz schön Langeweile zu haben. Scheinst ja nicht viele Freunde in Spanien zu haben.
Entspann dich mal, geh spazieren oder ...
Die gute deutsche Rente nimmt man gerne oder ein oder zwei mal im Jahr zum deutschen Arzt.
Du laberst so einen Scheiß.
 

897 Postings, 461 Tage GuthrieSous

 
  
    
3
21.01.22 17:16
mach bitte weiter so! Ich bin dankbar dafür, dass du in diesem Gazprom-Thread schreibst und dir die Mühe machst, dein fundiertes Wissen mit uns zu teilen!  Und viele andere sicherlich auch!  

3933 Postings, 587 Tage SousSherpaGaslager - "Flasche leer"

 
  
    
21.01.22 17:26
Gas continues rise on Russia-Ukraine tension
https://www.montelnews.com/de/news/1294562/...-russia-ukraine-tension
Gazprom gas flows to Europe continue to drop
https://www.europeangashub.com/...ows-to-europe-continue-to-drop.html
Europe may empty its UGS facilities by the end of January
http://www.rusmininfo.com/news/21-01-2022/...s-facilities-end-january
Gas transit through Ukraine since the beginning of January is the smallest in four years: In the first 16 days in January 2022, the average daily volume of the gas transit through the Ukraine amounted to 52.4
http://www.rusmininfo.com/news/21-01-2022/...uary-smallest-four-years

Newcastle-Kohlefracht erzielt Rekordpreis von 300 USD/t
https://www.montelnews.com/de/news/1294458/...ekordpreis-von-300-usdt  

3933 Postings, 587 Tage SousSherpaGas sind die neuen Anleihen

 
  
    
2
21.01.22 17:34
Beschluss vom Verwaltungsrat heute: Um im Jahr 2022 eine Finanzierung von PJSC Gazprom zu erhalten und in Übereinstimmung mit dem Transaktionsverfahren, hat der Verwaltungsrat von PJSC Gazprom beschlossen: "Genehmigung des Erhalts eines oder mehrerer Eurobond-Darlehen durch PJSC Gazprom mit einem Gesamtbetrag von höchstens 3.000.000.000 (drei Milliarden) Euro oder dem Gegenwert in einer anderen Währung mit einer Laufzeit von mindestens drei Jahren für jedes der Darlehen."  

3933 Postings, 587 Tage SousSherpaZeit den "Krimsekt" zu öffnen und anzustoßen

 
  
    
21.01.22 18:05
Oil traders weigh Ukraine risks as Urals crude prices near 12-month highs
https://www.spglobal.com/platts/en/...of-russia-invading-ukraine-grow
Metals prices may rally further if Russia-Ukraine tensions impact supply: analysts
https://www.spglobal.com/platts/en/...tensions-impact-supply-analysts
European oil refineries exposed as fears of Russia invading Ukraine grow
https://www.spglobal.com/platts/en/...rude-prices-near-12-month-highs
Fitch: Der Start von Nord Stream 2 könnte sich über 2022 hinaus verzögern
https://1prime-ru.translate.goog/energy/20220121/...amp;_x_tr_pto=nui
Fitch: Die Verzögerung von Nord Stream 2 könnte die Gaspreise in Europa in die Höhe treiben
https://tass-ru.translate.goog/ekonomika/..._hl=de&_x_tr_pto=wapp
Die Gaspreise in der EU werden noch lange nicht auf das bisherige Niveau fallen
https://teknoblog-ru.translate.goog/...mp;_x_tr_tl=de&_x_tr_hl=de  

3933 Postings, 587 Tage SousSherpaRekordgasverbrauch in der Türkei

 
  
    
21.01.22 18:08
Der tägliche Erdgasverbrauch der Türkei erreichte mit rund 288 Millionen Kubikmetern ein Rekordhoch. Der natürliche Verbrauch des Landes stieg aufgrund eines Anstiegs des Gasverbrauchs der Haushalte aufgrund des kalten Wetters
https://www.aa.com.tr/en/energy/general/...onsumption-on-jan-19/34467
Neuer Langfristvertrag mit der Türkei
https://www.ariva.de/forum/...om-903276-312389?page=2994#jumppos74855
https://www.ariva.de/forum/...om-903276-312389?page=3048#jumppos76212  

3933 Postings, 587 Tage SousSherpaKrimsekt und was zum Ansehen oder Lesen

 
  
    
21.01.22 18:28
Trübes Wetter draußen? Umso gemütlicher ist es drinnen, schön warm vor der Gasheizung. Wie wäre es mit einem guten Dokufilm über den Bau der EUGAL?
https://twitter.com/GTGascade/status/1483815920728485893
Oder mit was zum Lesen?
https://t.co/NVLnbDTeAE
OIES Schlüsselthemen für die globale Energiewirtschaft im Jahr 2022 - Ausblick für Gaspreise und Lieferungen nach Europa: Angesichts der schwachen europäischen Produktion und der geringen Aussicht auf zusätzliche Importe aus Norwegen, Nordafrika und Aserbaidschan werden alle Augen auf die Ströme aus Russland gerichtet sein. Auch wenn die europäische Nachfrage im Jahr 2022 schwächer ist als im Jahr 2021, wird die Notwendigkeit, die Lager aufzufüllen, einen erheblichen Sog auf das Angebot ausüben. Die Schlüsselfrage für 2022 ist daher, ob Gazprom weiterhin Lieferungen vom Spotmarkt zurückhalten wird, anstatt die verfügbare Kapazität auf Yamal Europe zu nutzen und auf die Genehmigung von Nord Stream 2 zu warten, oder ob Gazprom einlenken und die Flüsse vor einer Genehmigung erhöhen wird ?"

Die Antwort kennen wir aufmerksamen Zuhörer ja bereits, da sie ja schon mehrfach explizit von Gazprom, Putin und vielen Experten gegeben wurde: "Langfristverträge und NS2 sind der Schlüssel"

Schönes Wochenende!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3052 | 3053 | 3054 | 3054  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben