UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Sammelklagen Wirecard! Wer ist dabei?

Seite 59 von 69
neuester Beitrag: 22.01.21 22:23
eröffnet am: 20.06.20 09:47 von: mrymen Anzahl Beiträge: 1709
neuester Beitrag: 22.01.21 22:23 von: butschi Leser gesamt: 252086
davon Heute: 442
bewertet mit 9 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 56 | 57 | 58 |
| 60 | 61 | 62 | ... | 69  Weiter  

134 Postings, 98 Tage Guthrieneverendingstory #1449

 
  
    
03.11.20 22:12
Ich hatte auch große Probleme mit Zustellung (bei mir war das jedoch kein Einschreiben, sondern versichertes DHL-Paket). Nachforschung hat nichts gebracht. Ich musste somit alles nochmal erstellen bzw. ausfüllen / kopieren und senden. Gleiches würde ich auch dir empfehlen, d.h. alles erneut zustellen, zumal Nachforschung bei der Post idR länger dauert, mit ungewissem Ausgang.  
Denk daran, alles zweifach zu senden.  Viel Glück, dass deine 2. Sendung eintrifft!  

7 Postings, 213 Tage neverendingstoryDanke Guthrie

 
  
    
03.11.20 22:56
Was passiert dann mit meinen zweiten Unterlagen, da ich jetzt über der Frist bin?
Ich habe was gelesen von einer Gebühr von rund 20??

Jaffe reagiert auch nicht auf meine Mail von Mitte letzter Woche...
Nachforschung über die Post läuft, dauert aber bis zu 5 Wochen, ....  

122 Postings, 710 Tage shakespWichtig Einschreiben mit Rückschein

 
  
    
03.11.20 22:58
Ich habe für mich und zwei Bekannte jeweils ein Einschreiben mit Rückschein über DHL geschickt,
d.h. insgesamt 3 Einschreiben mit je zwei Ordnern im Einschreiben.

Am 21.10 abgeschickt, am 23.10 zugestellt, so auch online nachzuvollziehen, und eben durch das Einschreiben mit Rückschein habe ich zusätzlich noch den Beleg von Jaffe bekommen, dass die Sendung am jeweiligen Tag zugestellt worden ist mit Firmenstempel der Kanzlei.

Jetzt bleibt nur abzuwarten, was die nächsten Wochen/Monate/Jahre weiter passiert,

LG und bleibt gesund!  

7 Postings, 213 Tage neverendingstoryEinschreiben

 
  
    
03.11.20 23:04
Beim normalen Einschreiben (nicht Einschreiben Einwurf) erhält man ja auch die Unterschrift in Bildform online in der Sendungsverfolgung gepaart mit dem Datumsstempel.
Wäre also so gesehen gleichwertig, nur dass man es nicht physikalisch in den Händen hält.

Entweder wurde die Internetmarke übersehen (nicht der klassische Einschreiben-Aufkleber) und nicht gescannt oder die Sendung ist tatsächlich verloren gegangen.
Ein K(r)ampf...  

398 Postings, 460 Tage Gabiineverendingst.:

 
  
    
1
03.11.20 23:10
Ich habe es per email mit Anlagen versandt und parallel per Post mit Einschreiben.

Die Sendungsverfolgung ergab:  Die Sendung wurde am 29.10.2020 über das Postfach ausgeliefert

In meinem Fall mit ein paar Tagen verspätet. Ich will hoffen, dass die Fristüberschreitung nicht von Belang ist und die Post das nicht mit Absicht oder in Absprache macht.

Wenn die Post wegen dem hohen Volumen überlastet ist, zu spät oder garnicht zustellt, müsste die Post eigentlich für eventuellen Schaden aufkommen.

Vielleicht macht es aber die Deutsche Post auch mit Absicht und in Absprache und ist  nicht für Schadensersatz zuständig?

Dann wäre das ein guter Weg, den Schadensersatz zu minimieren?  

122 Postings, 710 Tage shakespStimmt

 
  
    
03.11.20 23:14
Sollte so auch reichen, ich wollte in dem Fall einfach was in den Händen halten,
und habe deshalb mit Rückschein gewählt: https://imgur.com/a/SOgWCz0
LG  

398 Postings, 460 Tage Gabiishakesp: Wichtig Einschreiben mit Rückschein

 
  
    
03.11.20 23:18
Ein Einschreiben mit Rückschein könnte der Empfänger bezüglich der Annahme verweigern, so dass es eben als nicht zugestellt gilt. Wenn der Empfänger natürlich unterschrieben hat (dem Jaffe tut bestimmt schon die Hand weh), dann gilt es als zugestellt.

Ein Einwurf-Einschreiben, das im Postfach gelandet ist (über Sendungsverfolgung abrufbar) gilt als zugestellt, auch wenn der Empfänger das nicht möchte, nicht öffnet und negiert.

Problematisch ist es natürlich, wenn der Empfänger den Inhalt bestreitet. Also behauptet, dass im Briefumschlag garkein Unterlagen waren.
Um dies zu umgehen, müsste man einen Gerichtsvollzieher mit der Zustellung beauftragen.

Ich bezweifle aber, dass es in München ausreichend Gerichtsvollzieher gibt, die 300.000 Schadensmeldungen per Fahrrad persönlich zustellen können.
Zumindest nicht pünktlich???  

297 Postings, 235 Tage IFHXILannigsta

 
  
    
1
04.11.20 00:29
Ich würde noch warten. Es tut sich diesbezüglich sicher noch einiges.

Hier liest man eigentlich nur über die beiden größten Schreihälse Tilp und Mingers.

Mingers erscheint mir vollkommen unseriös. Allein schon die Posen dieses Herren auf seiner Internetseite und die vielen aufgelisteten Ramsch- TV- Sender...

Verrätst du uns, da du die Unterlagen hast, gegen wen du Klagen würdest. Ich weiß derzeit nur, dass er angeblich gegen alle klagt. Aber das kann doch sicher nicht Grundlage eines Vertrages sein.

Oder sind dort wirklich die Vorstände, Aufsichtsräte, E&Y, KPMG, weitere ausländische Prüfer, BaFin, DPR, BRD, … genannt? Ich glaube kaum.
 

7 Postings, 213 Tage neverendingstoryUpdate Einschreiben

 
  
    
04.11.20 12:21
Hallo zusammen,
habe eben mit Jaffe telefoniert. Ist schon schwierig, durchzukommen, die werden scheinbar gut angerufen aktuell. Jedenfalls konnte mir der Mitarbeiter aus technischen Gründen nicht sagen, ob mein Einschreiben angekommen ist. Sie sind derzeit überlastet und es kommt soviel an Anmeldungen, dass sie Einschreiben nicht mehr unterschreiben, sondern nur noch Einschreiben mit Rückschein. Er sagte, ich könne es per Mail nochmal einreichen mit Verweis, dass es bereits per Einschreiben geschickt wurde. Supertoll, da ich jetzt nicht weiß, ob es die Post versaut hat, oder ob Jaffe jetzt nicht mehr unterschrieben hat.  

145 Postings, 1878 Tage MineonUpdate Einschreiben

 
  
    
04.11.20 17:14
...... kannst Du ganz einfach überprüfen. Sendungsverfolgung und schon siehst Du, wo Dein Einschreiben gelandet ist. Tipp: Die Empfangsbestätigung bzw. dass es den Empfänger erreicht hat würde ich mir ausdrucken.  

145 Postings, 1878 Tage MineonUpdate Einschreiben

 
  
    
04.11.20 17:18
...... hatte Deinen vorherigen Post nicht gelesen. Damit ist mein Post überflüssig. Drücke Dir die Daumen, dass Dein Einschreiben angekommen ist.  

7 Postings, 213 Tage neverendingstoryMineon

 
  
    
04.11.20 17:58
Status ist bei mir immer noch

Die Sendung wurde am 21.10.2020 in unserem Logistikzentrum München bearbeitet.

Aber wird sich halt auch nicht mehr ändern, wenn die aufgrund der Masse der Briefpost nicht mehr unterschreiben. Mir war gar nicht bewusst, dass das zulässig ist.
Mal schauen, was die Nachforschung ergibt...Ansonsten werde ich wohl nochmals postalisch einreichen.  

84 Postings, 1412 Tage BaumtedRauwaBROKERsteve

 
  
    
04.11.20 20:05
Du hättest gern, dass Bafin oder BRD haften. VORSATZ kann ich aber nicht erkennen - leider. Wo genau soll den Vorsatz gewesen sein und inwiefern haben Bafin und BRD durch den Vorsatz profitiert. Das vorm EuGH durchzubekommen, wow - viel Erfolg  

5198 Postings, 5273 Tage brokersteveKlares wegschauen der Aufsicht und dass trotz

 
  
    
2
04.11.20 20:25
Vorliegen von klaren Anhaltspunkten für Betrug.

Hier muss von Verstoß gegen EU recht ausgegangen werden.
Bitte lese meine Einlassungen im thread dazu, dann weißt du , was ich meine und warum hier mE eine staatshaftung greift.

 

261 Postings, 458 Tage Jannah1464

 
  
    
2
04.11.20 20:53
Ich kann Dir ebenfalls empfehlen, Brokersteves ?Einlassungen im Thread? zu lesen.

Denn selten wirst Du so viel zu lachen bekommen.  Besonders seine bemittleidenswerten Bettelbriefe an die Abgeordneten (?schreibt alle, das ist wichtig?) sind großartig. Oder seine an Dummheit nicht zu übertreffende Aufforderung, ?hier etwas zu sagen?, wenn man was über Marsalek weiß. Himmel ist der Typ daneben.

Stevie hat bis zum letzten gepuscht und ist Gott sei Dank richtig übel auf die Nase gefallen.

Süß ist, dass ihm jetzt eine Einschätzung der SDK zu den jüngsten Berichten Hoffnung macht. Der Schutzgemeinschaft der Kleinaktionäre. Ich finde das super, jetzt verschwendet er noch mehr Lebenszeit und Energie und wird am Ende NULL zurückerhalten.

KEIN Entschädigungsfonds. Hahaha.

 

256 Postings, 168 Tage tire3000Baumted

 
  
    
04.11.20 20:58
Dann lies Dir mal den Esma Bericht durch, da sind die Verstösse gegen Richtlinien ganz gut erklärt.
Das warum wird sicher noch ermittelt werden.
Sofern es kein warum geben sollte, ist diese Nichtleistung nicht weniger bemerkenswert...und zieht Amtshaftung mit sich, da anscheinend ja alle keinen Bock auf Ihren Job hatten.

Es bleibt also spannend:)  

70 Postings, 267 Tage WineMan2020klage

 
  
    
04.11.20 21:10
Habe ich noch die Möglichkeit mich einer Sammelklage anzuschließen? Und welcher Prozesskostenfinanzier?  

7180 Postings, 1319 Tage hardyleinWenn bald nur noch 3000 Euro in

 
  
    
1
04.11.20 22:34
bar gehalten werden dürfen und der Rest digital bei der EZB, ferner hierauf Minuszinsen gezahlt werden müssen, wenn sie nicht ausgegeben werden, dann flüchten viele in Aktien, es entstehen Blasen, die von den Shortsellern weidlich ausgenutzt werden. Ein Fest ein Blutbad! Stupit German Money hin zu den britischen Finanzjogleuren.  

7180 Postings, 1319 Tage hardyleinEin Dank der Jongleure an unser

 
  
    
04.11.20 22:35
bundesdeutsches "Expertentum" in den neueren Regierungen.  

34 Postings, 381 Tage nässdäggForderungsanmeldung mit Einschreiben

 
  
    
05.11.20 11:14
Meine Forderungsanmeldung habe ich am 14.10.20 per Einschreiben ohne Rückschein abgeschickt.
Die Sendungsverfolgung ergab:
Der Empfänger wurde am 15.10. von der Poststelle benachrichtigt und hat die Sendung am 16.10.
abgeholt. Beides wurde mit dem Auslieferungsbeleg bestätigt.

Eine Äußerung des RA Jaffe zu der Anmeldung liegt mir bis heute nicht vor.  

70 Postings, 267 Tage WineMan2020Anmeldung

 
  
    
05.11.20 11:28
Der SDK und auch die Kanzlei Jaffe hat mir gesagt das eine Anmeldung immernoch möglich ist. Wieso gibt es dann eine Frist?  

7180 Postings, 1319 Tage hardylein@wineman

 
  
    
05.11.20 11:42
Du musst dann wohl eine Gebühr bezahlen.

@näss
bei der Fülle von Einschreiben wird sich da wohl keiner melden. Du hast doch den Beleg!  

198 Postings, 4542 Tage mtbike@nässdägg

 
  
    
06.11.20 18:46
hab meine Unterlagen an Jaffe genau wie Du verschickt. Bereits am 11.09.!
Bis heute keine Bestätigung.  

851 Postings, 3760 Tage jameslabriewarten

 
  
    
1
08.11.20 11:52
staat muss zahlen!nehme keinen ra.warte auf entschaedigung...  

Seite: Zurück 1 | ... | 56 | 57 | 58 |
| 60 | 61 | 62 | ... | 69  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben