UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Ab heute (fast) alles neu bei AT1

Seite 1 von 36
neuester Beitrag: 30.11.20 10:28
eröffnet am: 14.09.17 15:15 von: broker-france Anzahl Beiträge: 887
neuester Beitrag: 30.11.20 10:28 von: mae85 Leser gesamt: 172846
davon Heute: 66
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
34 | 35 | 36 | 36  Weiter  

130 Postings, 2723 Tage broker-franceAb heute (fast) alles neu bei AT1

 
  
    
1
14.09.17 15:15
Neue WKN
Neuer ISIN code
Neuer juristischer Sitz in Luxemburg
Also: beste Voraussetzungen für den M-Dax Aufstieg!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
34 | 35 | 36 | 36  Weiter  
861 Postings ausgeblendet.

227 Postings, 118 Tage AhörnchenLöschung

 
  
    
11.11.20 21:39

Moderation
Zeitpunkt: 15.11.20 10:50
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unbelegte Aussage.

 

 

15 Postings, 74 Tage JimmyTheTraderÜberraschung: Aroundtown zahlt doch eine Dividende

 
  
    
1
12.11.20 09:59
The Board of Directors of Aroundtown (the "Company" or "AT") invite to an ordinary general meeting to take place on December 15, 2020 to suggest a dividend payment of €0.14 per share (gross), which reflects 50% of the Company's dividend distribution policy. The suggested dividend payment comes after the Board of Directors decided in May 2020 to postpone the dividend payment due to the unprecedented uncertainty in the market. With 2020 coming to an end, the Board of Directors have a better visibility of the impact on the Company's cash flow and performance and have decided to suggest a dividend distribution. In order to retain additional firepower for potential unique opportunities which could arise in the upcoming periods as the result of economic difficulties, the Board of Directors suggest distributing 50% of the Company's dividend distribution policy.

The Company will also offer a scrip dividend as in previous years. The details to the scrip dividend, subscription price and ratio, will be published on the Company's website under: https://www.aroundtown.de/investor-relations/...meeting/ogm-dec-2020/ after the distribution of dividends will be approved in the OGM.

Aroundtown utilized its strong deal sourcing network in order to maintain its high disposal activity and signed year-to-date a disposal volume of ca. €2.1bn at profits above book value. The disposal proceeds increase the Company's liquidity which supported debt repayments and the buyback of its own shares as the shares trade at a significant discount to its underlying asset value and operational performance. The share buyback has a positive long-term impact on all per share KPI's, including the EPRA NAV per share and the FFO per share which future dividend payments will be based on. As of this date, AT has bought back 13% of its own shares.

Auch wenn sie im Vergleich zu den Vorjahren eher bescheiden daher kommt, ist die zusätzliche Dividendenzahlung nach dem ARP ein starkes Zeichen und zeigt einmal mehr, dass AT1 finanziell bestens aufgestellt ist. In 2 Wochen gibt es zusätzlich auch noch die Quartalszahlen, das könnte den Kurs erneut befeuern. Ich glaube wieder an Kurse über 6€ noch in diesem Jahr. Glückwunsch allen, die geduldig geblieben sind, es wird sich gelohnt haben :)  

7 Postings, 74 Tage Maddin1@Jimmy

 
  
    
1
12.11.20 10:08
Das sehe ich genauso ! Am 15 Dezember wird es eine AR Sitzung geben. Dort soll die Dividende beschlossen werden. Ebenso soll man danach die Wahl bekommen nach einem noch festzulegenden Schlüssel, die Dividende als Aktien zu bekommen. Gute Nachrichten! Und ja: Geduld zahlt sich in diesem fall aus !  

2993 Postings, 550 Tage immo2019da muss man sicherlich die scrip nehmen

 
  
    
12.11.20 10:27

14 Postings, 304 Tage SirChrisDividenden-Entscheidung

 
  
    
12.11.20 13:38
50 % der Dividende wahlweise in Cash oder Aktien empfinde ich für dieses Jahr als einen tollen Kompromiss. Jetzt müsste ich für die Entscheidung nur noch wissen ob die Dividende "steuerfrei" aus dem Einlagenkonto bezahlt wird oder ich doch direkt 26,3% abgeben muss  

57 Postings, 126 Tage mae85ARP

 
  
    
16.11.20 14:12
Laut Übersicht wären noch ca. 5 Mio. € offen, in der letzten Woche wurden aber keine Shares zurückgekauft.
ARP ist aber noch nicht beendet.  

743 Postings, 2853 Tage Rente mit 55Gute Aktie

 
  
    
20.11.20 06:59
Eine Firma die in dieser Zeit für 1 Milliarde Anteile zurück kauft, und dann auch noch was ausschüttet kann nicht schlecht sein. Ich freue mich sehr über mein Engagement.  

29 Postings, 529 Tage chris091982@ Rente mit 55

 
  
    
20.11.20 07:34
Hi
ich bin auch froh, dass ich meinen Frust im sommer überwinden konnte und nicht alles mit 40%+ Verlust verkauft habe, sondern aufgestockt habe bei 4,2, 4,9 und 5,1€. Meine erste Tranche war ja 7,20 in 2019, aber ich bin nun optimistisch dass wir diese Kurse 2022 oder früher wieder sehen wenn Corona Impfungen beginnen und es sich wieder normalisiert und die ARP werden uns dann höhere EPS bescheren.
allen weiterhin viel erfolg  

534 Postings, 748 Tage SteinigoAroundtown wir dvermutlich in den Dax aufsteigen

 
  
    
24.11.20 13:18
Dadurch müssen die indexfonds eindecken! Könnte also durch die decke gehen!

Seit August ist sie auch deutlich gestiegen!

https://boerse.ard.de/aktien/...erdient-dreissig-prozent-mehr100.html  

2993 Postings, 550 Tage immo2019mit 50k stk bin ich immer noch dabei

 
  
    
24.11.20 13:31
leider mit 4,66 eher schlechen EK  

15 Postings, 74 Tage JimmyTheTraderAroundtown im Dax

 
  
    
24.11.20 15:57
Wenn der Kurs bis September wieder über 8€ kommt, wäre das aufgrund der Indexerweiterung gar nicht so unrealistisch. Für ausgeschlossen halte ich diese Entwicklung nicht. Morgen wird es aber auch wieder spannend. Wenn die Quartalszahlen veröffentlicht werden und sie in etwa so aussehen, wie ich persönlich erwarte, könnte die Aktie schon morgen wieder über 6€ klettern. Ich hoffe, dass vielleicht auch noch etwas zum ARP gesagt wird. Seit dem 2.11. wurden keine Anteile zurückgekauft, offiziell beendet wurde das Programm aber noch nicht.  

937 Postings, 210 Tage koeln2999Und ich habe zu 3,90 verkauft

 
  
    
24.11.20 20:32
Könnt mir in den Hintern beißen  

2993 Postings, 550 Tage immo2019jeder macht fehler

 
  
    
1
24.11.20 21:09

2993 Postings, 550 Tage immo2019q3 zahlen sind da

 
  
    
25.11.20 07:22
sieht alles gut aus  

53 Postings, 93 Tage KölnerinDividende

 
  
    
25.11.20 08:57
Habe einige Aktien von Aroundtown wegen der Dividendenstärke gekauft. Die Dividendenaussichten gerade auch für die nächsten Jahre, wenn die Pandemie dann hoffentlich hinter uns liegt, sind ja gut. Es werden in Zukunft fast 5% bezogen auf den momentanen Aktienkurs, gezahlt. Sollte man noch nachkaufen.?
Viel Erfolg allen hier.  

585 Postings, 178 Tage JB_1220Q3 Zahlen

 
  
    
25.11.20 10:40
sehen gut aus, wenn sich der Gewinn verdoppelt statt halbiert.
Dennoch.... gute Aussichten  

14 Postings, 304 Tage SirChrisvermietbare Fläche

 
  
    
1
25.11.20 13:39
hm hab beim Ausfüllen meiner üblichen Tabelle mit den frischen Zahlen bemerkt das mein Anteil an Aroundtown in Quadratmetern gerechnet sogar leicht gesunken ist - das liegt daran das vorher über 8,2 Mio Quadratmeter vorhanden waren und jetzt nur noch 7,45 Mio Quadratmeter vermietbare Fläche im Bericht stehen. Die ebenfalls gesunkene Aktienzahl konnte die gesunkene Quadratmeterzahl nicht wett machen. Eigentlich hätte ich durch das ARP doch erwartet das "meine Fläche" doch eher steigt :(  

42 Postings, 802 Tage ModianoImmoverkauf

 
  
    
25.11.20 18:34
Warum wird die Fläche denn weniger? Ich habe vermutet, dass man durch Zukäufe eher versucht weiter zu wachsen.  

2993 Postings, 550 Tage immo2019SirChris hast dich verrechnet

 
  
    
25.11.20 18:39

129 Postings, 2147 Tage WasweissdennichRechnung und Quellen

 
  
    
25.11.20 21:26

Also so komplex war die Rechnung nicht, die Quellen für die Zahlen von Juni 2020

https://www.aroundtown.de/fileadmin/user_upload/...020/AT_Q2_2020.pdf

für September 2020

https://www.aroundtown.de/fileadmin/user_upload/..._Q3_2020.pdf 


Auf Seite 3 gibt es jeweils die Anzahl der Shares - im Juni 1378,9 Mio Shares - September 1321,5 Mio Shares

auf Seite 20 die vermietbare Fläche   -                    - im Juni 8,279 QM               - September 7,445 Mio QM

Bedeutet im Juni brauchte man für 1 Quadratmeter 166,6 Aktien und im September 177,5 Aktien, also hat hat bei gleich bleibender Aktienzahl nun inzwischen weniger Fläche - falls ich einen Denkfehler habe immer her damit

 

129 Postings, 2147 Tage Wasweissdennichoh man

 
  
    
25.11.20 22:17
hab mein verloren geglaubtes Passwort wieder gefunden deswegen der Namenswechsel ..sorry wollte niemanden verwirren  

108 Postings, 1829 Tage walker333@SirChris & Wasweissden.: Voller Effekt erst in Q4

 
  
    
25.11.20 22:33
Voller Effekt erst in Q4, so steht es auch im heutigen Q3 Bericht:

"As the majority of the share buyback has been executed in Q4 2020, its full effect on the FFO I per share will be in 2021."  

129 Postings, 2147 Tage Wasweissdennichwalker33

 
  
    
25.11.20 23:39
Achja stimmt, war ja schon Q4 dann - dann bin ich gespannt wie die nächsten Rechnungen aussehen  

2993 Postings, 550 Tage immo2019bin damals bei 8 euro raus

 
  
    
26.11.20 10:53
und habe nun bei 4,66 die doppelte Menge gekauft
mal sehen
 

57 Postings, 126 Tage mae856 Euro

 
  
    
30.11.20 10:28
Nun wird AT (da ARP nahezu ausgeschöpft) erstmal ein bisschen vor sich hindümplen. Ohne weitere (hoffentlich) positive Nachrichten (Start des Impfprozesses 2020), wird hier nicht viel gehen bis zum Jahresende.

Hat jemand eine andere Meinung?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
34 | 35 | 36 | 36  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben