UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.587 0,8%  MDAX 34.358 0,6%  Dow 35.295 1,1%  Nasdaq 15.147 0,6%  Gold 1.768 0,0%  TecDAX 3.726 0,4%  EStoxx50 4.183 0,8%  Nikkei 29.069 1,8%  Dollar 1,1601 0,0%  Öl 84,9 1,0% 

TOP Value-Aktien

Seite 15 von 20
neuester Beitrag: 30.04.19 15:39
eröffnet am: 30.12.13 11:55 von: valueforvalue Anzahl Beiträge: 494
neuester Beitrag: 30.04.19 15:39 von: Mme.Eugenie Leser gesamt: 215204
davon Heute: 63
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 12 | 13 | 14 |
| 16 | 17 | 18 | ... | 20  Weiter  

1295 Postings, 2728 Tage KnightRainer..................

 
  
    
27.01.16 21:20
schätze die wurden ausserbörslich geschluckt und es gab im Vorfeld eine Absprache dazu.
Ansonsten wäre das Einstellen eines solchen Blocks völlig idiotisch gewesen  

106 Postings, 2194 Tage Bid-001Ölpreis steigt wieder

 
  
    
28.01.16 17:00

Saudi-Arabien plant die Drosselung der Ölproduktion.

Angesichts der niedrigen Ölpreise hat sich Russland zu Gesprächen mit dem Öl-Kartell OPEC über eine mögliche Senkung der Fördermengen bereit erklärt.

Demnach sollen die Förderländer ihren Ausstoß um jeweils bis zu fünf Prozent drücken.


http://wirtschaftsblatt.at/home/boerse/..._vl_backlink=/home/index.do

http://www.handelsblatt.com/finanzen/maerkte/...endlich/12889604.html




 

4258 Postings, 4437 Tage Versucher1diese Meldungen bezügl. -Russland und SA

 
  
    
1
29.01.16 09:49

wollten die Fördermengen drosseln- ... und die 'Freude' in der deutschen Presselandschaft über einen dadurch zu erwartenden steigenden Ölpreis, was 'gut' für die deutsche Wirtschaft (-> Börse) sei ... !?!
Nach meiner Meinung ist das kompletter Schwachsinn, Geschwätz ... aber 'was in der Zeitung steht' das muss ja irgenwie wahr sein ... meinen viele und plappern und drucken das nach! Es ist aber eine Verdrehung der wirtschaftlichen Ablaufprozesse und Wirkungsweisen. Auswirkung zB auf China ... China hat sicher seine großen Probleme (Korruption, Parteikader, Umweltbelastung, Finanz-/Währungs-/Immobilien-/Börsen- Blasen, gigantische Ressourcen-Fehlallokationen, ...), aber der niedrige Ölpreis ist ein Segen für das Land !!! Hier ein Textausschnitt aus dem Link unten:

China:
Nur wenige denken beim Öl an China. Doch die Volksrepublik hat sich auch in diesem Sektor klammheimlich in die Weltspitze geschoben. Sie fördert rund 4,6 Millionen Barrel täglich. Das sind zwar nur fünf Prozent der Gesamtproduktion, es reicht aber, um die Nummer fünf der Produzenten zu sein, hinter den USA, Saudi-Arabien, Russland und Kanada. Nun konsumiert China weit mehr, als es produziert, nämlich sieben Millionen Barrel täglich. Genau das ist der Grund, weshalb es vom billigen Ölpreis profitiert.

Ganz groß nämlich ist die Volksrepublik bei der Produktion von Industriemetallen und Rohstoffen wie Stahl, Eisenerz, Kohle und Aluminium ? hier decken die Chinesen mehr als 40 Prozent der weltweiten Produktion ab. Diese Branchen sind aber energieintensiv und benötigen Unmengen von Öl. Dadurch, dass die Volksrepublik den Schmierstoff für ihre Volkswirtschaft erheblich billiger einkaufen kann, macht sie noch bessere Gewinne.

Ölpreis: Der hohe Preis des billigen Öls | ZEIT ONLINE
Der Ölpreis will und will nicht steigen ? im Gegenteil: Bis Mitte 2016 könnte er auf niedrigem Niveau verharren. Wer profitiert davon? Und wer verliert?
 

106 Postings, 2194 Tage Bid-001Ölpreis steigt wieder

 
  
    
29.01.16 15:00

Russland geht am Golf auf Werbetour für höheren Ölpreis

Russland will seine Werbetour für einen höheren Ölpreis in den Vereinigten Arabischen Emiraten und im Oman fortsetzen. Außenminister Sergej Lawrow werde im Februar in die beiden Länder in der Region um den Persischen Golf reisen, um dort über den Ölpreisverfall sprechen.


http://wirtschaftsblatt.at/home/boerse/..._vl_backlink=/home/index.do

 

106 Postings, 2194 Tage Bid-001BDI - 100% Kurspotenzial !

 
  
    
31.01.16 13:28

Fortschrittliche Biokraftstoffe werden in der EU stärker gefördert  

Gemäß neuer EU-Richtlinie 2015/1513 vom 09.09.2015 werden nämlich nicht konventionelle, sondern fortschrittliche Biokraftstoffe bei der Verringerung der verkehrsbedingten CO2-Emissionen und der Entwicklung CO2-emissionsarmer Verkehrstechnologien nach 2020 eine wichtige Rolle spielen.

Konventionelle Biokraftstoffe werden aus Nahrungsmittelpflanzen wie Zucker, Pflanzen mit hohem Stärkegehalt und Ölpflanzen hergestellt. Sie werden aus Rohstoffen hergestellt, die auf Flächen angebaut werden, welche auch für Nahrungsmittel- und Futtermittelpflanzen verwendet werden können.

Fortschrittliche Biokraftstoffe werden aus Rohstoffen hergestellt, die nicht unmittelbar mit Flächen für den Anbau von Nahrungsmittel- und Futtermittelpflanzen konkurrieren, beispielsweise aus Abfällen und landwirtschaftlichen Reststoffen.

BDI ist Markt- und Technologieführer für den Bau von BioDiesel-Anlagen nach dem selbst entwickelten Multi-Feedstock-Verfahren. Diese patentierte Technologie wurde entwickelt, um eine breite Palette von Rohstoffen wie Tierfett, Altspeiseöl, Fettabscheiderfett aber auch pflanzliche Öle in hochwertigen BioDiesel zu verwandeln.


http://www.consilium.europa.eu/de/press/...nsition-advanced-biofuels/


Beim Übergang zu fortschrittlichen Biokraftstoffen in der EU wird BDI mit neuen Aufträgen von BioDiesel-Anlagen pro­fi­tie­ren.



 

106 Postings, 2194 Tage Bid-001BDI - BioEnergy International AG

 
  
    
2
01.02.16 09:55

Biodieselpreis FAME zeigt sich stabil


Biodiesel FAME Preis am 02-02-2015 = 805 US-Dollar je Tonne

Biodiesel FAME Preis am 29-01-2016 = 825 US-Dollar je Tonne


Diesel Preis am 02-02-2015 = 556 US-Dollar je Tonne

Diesel Preis am 29-01-2016 = 311 US-Dollar je Tonne

 

106 Postings, 2194 Tage Bid-001BDI - BioEnergy International AG

 
  
    
01.02.16 12:29

Die Beimischung von Biodiesel in Diesel wurde in den letzten Jahr erhöht


Argentinien = 10 % Beimischung von Biodiesel

Brasilien = 7 % Beimischung von Biodiesel

Malaysia = 10 % Beimischung von Biodiesel

Indonesien = 15 % Beimischung von Biodiesel

Frankreich = 8 % Beimischung von Biodiesel

 

531 Postings, 2102 Tage harmagedonPorsche

 
  
    
1
02.02.16 19:13
gibts schon bald im "Sonderangebot" so um die 35,--? wäre dann ein echtes Schnäppchen, ihr muesst dann nicht zu Lidl oder Aldi!  

106 Postings, 2194 Tage Bid-001BDI - BioEnergy International AG

 
  
    
1
05.02.16 09:12

Zum Jahresende startet die Algenwertstoff-Produktion

In den Mikroalgen liegt ein sehr großes biotechnologisches Potenzial, das bisher noch wenig erforscht ist. Von den etwa 40.000 bekannten Spezies werden derzeit weniger als 10 wirtschaftlich genutzt.

Die enormen Stoffwechselleistungen von Mikroalgen implizieren zahlreiche Einsatzgebiete mit einem hohen Marktpotenzial.


http://download.nachhaltigwirtschaften.at/fdz_pdf/...g_c01_pucher.pdf
 

1292 Postings, 2983 Tage 11fred11Diese News

 
  
    
1
05.02.16 10:56
http://www.ariva.de/news/...s-produziert-ersten-gruenen-Strom-5638718


liest sich ja auch hervorragend


der Ablauf und Baufortschritt wird sehr gelobt und
andere Großbrauereien beobachten genau

super  

106 Postings, 2194 Tage Bid-001Ölpreis steigt wieder

 
  
    
15.02.16 17:32

Der Ölpreis soll in fünf Jahren wieder über 100 Dollar sein


Der Ölpreis wird wohl nicht immer bei 34 Dollar pro Fass bleiben, sondern in Regionen von 100 US-Dollar zurückkehren. Weil sie nichts verdienen, stehen die Ölproduzenten nämlich auf der Bremse bei neuen Förderprojekten. 600 Milliarden Dollar geplante Investitionen sind aus der Pipeline gefallen.

http://kurier.at/wirtschaft/wirtschaftspolitik/...-jahren/181.185.749

U.S. Ölindustrie - Letzter Dominostein für Todesspirale!

Was wir bislang an Pleiten und Abschreibungen in der U.S. Ölindustrie gesehen haben, ist erst die Spitze des Eisbergs. Die Schulden, die von der Shale-Industrie über die letzten Jahre aufgenommen wurden, belaufen sich nach unterschiedlichen Angaben auf irgendwo zwischen 500 Milliarden und 1 Billion Dollar.

Die Kreditkosten im Energie-Junk-Sektor sind mittlerweile erstmals über die Marke von 20 Prozent gestiegen und haben somit das bisherige Rekordhoch von 17 Prozent zur Finanzkrise in 2008 überschritten.

http://www.investman.de/...rie-letzter-dominostein-fuer-todesspirale/
 

4258 Postings, 4437 Tage Versucher1@Bid-001 ... sollten wir Privat-Leute den

 
  
    
15.02.16 18:32
Frackern in den USA (oder wo auch immer sie aktiv sind) nicht eigentlich dankbar sein, denn es scheint ja dass sie hauptverantwortlich sind für die niedrigen Öl-/Gas-/Benzinpreise. Ich finds gut. Und dann tragen diese Leute/Unternehmer auch noch das wirtschaftliche Risiko für ihr Unterfangen, so ganz ohne Subvention und Kartellmacht (... vermute ich). Die wollen halt Geld verdienen ... und wie's scheint und Dein Bericht nahelegt wirds alsbald vielen von ihnen den finanziellen Kragen gehen ... die brauchen einen Preis von >40$ pro Barrel.  
Allerdings:
Warum 100 $ oder mehr pro Barrel der 'richtige' oder 'gute' Preis fürs Öl sein soll  den wir Deutschen 'einsichtsvoll' zahlen sollen ... wir waren ja schon gewöhnt an diese Preishöhe ... also mir erschliesst sich da eine Angemessenheit nicht. Wenn die Saudis Förderkosten von unter 10$ pro Barrel haben (glaube es sind knapp 8$), die Russen und die Iraner solche von unter 20$ und diese ihr Produkt dann für über 100 verkaufen ... mann mann mann ... da zeigen mir die Fracker doch was bei wirtschaftlicher Konkurrenz bzw. bei Preisbildung über Angebot und Nachfrage für den Konsumenten entstehen kann.  
Aber die Ölpreisbildung ... sie läuft halt über Kartelle, Staatsunternehmen, Subventionierung von politisch gewollten alternativen Energien, staatlichen-politischen Boykotts, usw. ... und daher halt der Preis von 100$ und mehr ... tja.
... ist mir erst wieder so richtig durch das Fracker-Öl klar geworden, daher von mir danke an die 'Einsichtsbringer'.      

106 Postings, 2194 Tage Bid-001Ölpreis steigt wieder

 
  
    
16.02.16 11:10

Erdöl - Förderbegrenzung beschlossen

Die Öl-Förderländer Saudi-Arabien, Russland, Katar und Venezuela haben in Doha eine Förderbegrenzung beschlossen. Die Produktion solle auf dem Januar-Niveau eingefroren werden.


http://www.handelsblatt.com/finanzen/maerkte/...ng-fest/12968566.html


 

106 Postings, 2194 Tage Bid-001Ölpreis steigt wieder

 
  
    
17.02.16 17:42

Auch Iran dreht an der Ölpreisschraube

Der Iran befürwortet offenbar das Abkommen zur Deckelung der Ölfördermengen. Damit wollen die großen Förderländer den Preise für das schwarze Gold wieder nach oben treiben.


http://wirtschaftsblatt.at/home/nachrichten/...an-der-Olpreisschraube
 

534 Postings, 2849 Tage BioenergyBDI-Projekt in Kroatien

 
  
    
5
22.02.16 10:16

wird mit Hilfe der EuropäischenInvestitionsbankBank finanziert. Der BDI-Anteil an der Anlage beträgt rund 20 Mio. Euro.

http://www.eib.org/projects/pipeline/2015/20150574.htm




 

534 Postings, 2849 Tage BioenergyÖlbohrungen brechen ein

 
  
    
3
22.02.16 12:02

http://phx.corporate-ir.net/...l?c=79687&p=irol-rigcountsoverview

Der Rückgang der Ölbohrtürme wird zeitversetzt zu einem deutlichen Anstieg der Ölpreise führen. Wenn weiterhin nicht investiert wird, gibt es einen Jo-Jo-Effekt nach oben.

Also auch von dieser Seite gute Aussichten für BDI!

 

4258 Postings, 4437 Tage Versucher1BDI selbst sagt auf seiner Homepage nichts

 
  
    
1
23.02.16 11:48

zu einem verändertenaktuellen Stand des Kroatien-Projekts (Auftrag ?). Daraus schliesse ich vorsichtshalber, dass der Auftrag für BDI bisher weiter nicht in trockenen Tüchern liegt!  Wäre das anders, hätte BDI mMn etwas dazu veröffentlicht.

 

106 Postings, 2194 Tage Bid-001BDI - BioEnergy International AG

 
  
    
1
25.02.16 12:38

Für den Bau der Biodieselanlage Biom Biodiesel in Kroatien werden 38 Millionen von der EU mitfinanziert.

Die installierte BDI-Multi-Feedstock BioDiesel-Technologie wird verschiedene Abfall- als auch Reststoffe zu hochwertigem BioDiesel umzuwandeln.
Die Gesamtkapazität der Anlage wird rund 100.000 t/Jahr betragen.

https://translate.google.de/...ek-dva-domaca-projekta&prev=search


Diesel Preis am 25-02-2016 = 310 US-Dollar je Tonne

Biodiesel FAME Preis am 24-02-2016 = 818 US-Dollar je Tonne

Biodiesel SME Preis am 24-02-2016 = 868 US-Dollar je Tonne


Die Rentabilität von Biodieselanlagen ist derzeit bei diesen hohen Biodieselpreis gegeben.




 

4258 Postings, 4437 Tage Versucher1jede Menge guter Nachrichten im BDI-Umfeld,

 
  
    
29.02.16 15:02
nur den Kurs bewegt es noch nicht. Hoffe das kommt jetzt bald.  

534 Postings, 2849 Tage BioenergyÖl wird wieder teuer

 
  
    
01.03.16 14:12

Der weltweite Investitionsstop der Ölkonzerne wird drastische Auswirkungen haben. Sobald der Überschuss abgebaut ist, sind erhebliche  Preiserhöhungen zu erwarten. Es fehlen dann einfach die neuen Nachschub-Quellen.

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/...en/13034272.html


 

 

50 Postings, 2109 Tage SusanneReindelPorsche SE Vz

 
  
    
02.03.16 18:51
Hallo Leute, ich bin nunmehr stolzer Besitzer einiger weniger Porsche Vorzugsaktien, die im Wert in den letzten Tag ansehnlich gestiegen sind. :-)

Wird man als Vorzugsaktionär auch zu den Hauptversammlungen eingeladen oder werden nur die Stammaktionäre eingeladen?

Danke für Eure Antworten
SusanneReindel  

234 Postings, 3516 Tage burhan1978Hv

 
  
    
02.03.16 19:19
Hey! Willkommen . Bist nur im falschen Thread . Aber kann Dir sagen, das Du damit rechnen kannst Post zu erhalten :) Auch VZ Halter werden eingeladen. Also einfach deinen Briefkasten im Auge behalten !!  

50 Postings, 2109 Tage SusanneReindelBesten Dank

 
  
    
02.03.16 20:25
Besten Dank für die schnelle Antwort, ich freue mich!!!!!  

106 Postings, 2194 Tage Bid-001Öl wird wieder teuer

 
  
    
04.03.16 19:17

Russlands Energieminister kündigt Treffen der Erdöl-Förderstaaten an

Teilnehmen sollten außer Vertretern der Organisation ölexportierender Länder (Opec) die früheren Sowjetrepubliken Kasachstan und Aserbaidschan sein.

Russland verspricht sich von der geplanten Zusammenkunft mit anderen rohstoffabhängigen Staaten stabilere Preise durch entsprechende Absprachen. Präsident Wladimir Putin hatte am Dienstag erklärt, russische Erdölfirmen wollten ihre Produktion in diesem Jahr nicht steigern.


http://www.onvista.de/news/...n-der-erdoel-foerderstaaten-an-26763055




 

534 Postings, 2849 Tage BioenergyBDI Ausbruch nach oben

 
  
    
07.03.16 17:06

ist nur eine Frage der Zeit. Ein Kurs von 30,-€ erscheint mir dieses Jahr angemessen.

In 2016 werden über 50 Mio.€ Umsatz mit mdst. 4-5 Mio.€ operativem Gewinn erreicht, das lässt sich leicht hochrechnen. Hinzu kommen Top-Zahlen von den Beteiligungen. 

Außerdem verschärft sich der Einbruch der Ölförderung in den USA und in Kanada, so dass auch von der Seite die Zeit für BDI spielt. Siehe:

http://phx.corporate-ir.net/...l?c=79687&p=irol-rigcountsoverview




 

Seite: Zurück 1 | ... | 12 | 13 | 14 |
| 16 | 17 | 18 | ... | 20  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben