UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 14.462 1,6%  MDAX 29.750 1,1%  Dow 33.213 1,8%  Nasdaq 12.681 3,3%  Gold 1.854 0,0%  TecDAX 3.179 2,7%  EStoxx50 3.809 1,8%  Nikkei 26.782 0,7%  Dollar 1,0737 0,0%  Öl 118,8 1,0% 

Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst

Seite 2364 von 2555
neuester Beitrag: 28.05.22 13:24
eröffnet am: 12.05.20 22:50 von: gekko823 Anzahl Beiträge: 63857
neuester Beitrag: 28.05.22 13:24 von: Absaufklaus. Leser gesamt: 12708399
davon Heute: 8423
bewertet mit 139 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 2362 | 2363 |
| 2365 | 2366 | ... | 2555  Weiter  

1398 Postings, 1679 Tage d.Karusselld.s.w.Wenn

 
  
    
1
21.01.22 22:07
Omicron in China durchschlägt , und das ist imho sicher, dann gibt's erst eins drauf  

6242 Postings, 3040 Tage gekko823Nachkauf (All in): Nasdaq 100-Longposition

 
  
    
14
21.01.22 22:22
1.Kaufkurs 15226
2.Kaufkurs 14428 (1 Punkt = 1000?)
Zielbereich ehemaliger Support-Bereich 15400-15500

 
Angehängte Grafik:
n.png (verkleinert auf 44%) vergrößern
n.png

4419 Postings, 3559 Tage exit58Hmmm

 
  
    
3
21.01.22 22:28
ich kann zwar nicht traden aber ich weiß definitiv wen ich nie um Rat fragen würde
um was zu lernen. Was aber wohl jeden hier im Forum interessiert was man einnehmen
muss um so ein Ego zu entwickeln. Einzig die Nebenwirkung der exzessiven Schadenfreude
würde mich dann doch abhalten diese Pillen, Tropfen oder was auch immer einzuwerfen.

Ich bin ehrlich manchmal muss ich auch grinsen wenn so ein 110% Trade ins Nirwana
läuft wie damals der "todsichere short auf Tesla bei 500 USD", aber wahrscheinlich
hilft das Mittel auch dass man solche Kapriolen ausblendet und schnell vergisst.

Schönes WE !
 

3758 Postings, 745 Tage pazillaso siehts aus gekko

 
  
    
4
21.01.22 22:31
Sehe 1:1 das selbe  

4419 Postings, 3559 Tage exit58@ AlNightLong78

 
  
    
2
21.01.22 22:37
gute Besserung für Dich und Deine Familie.

Krofi hat zwar einen unkonventionellen Tradingstil aber wohl das dazu passende Moneymanagement.
Rächer handelt ja teilweise auch so wobei die beiden oft unterschiedliche Richtungen traden.
Am Ende ihrer Trades sacken sie aber immer dick Kohle ein auch wenn es zwischendurch Nerven kostet.

Ich bewundere beide schon alleine wegen ihrer punktgenauen Ansagen für Ein- und Ausstiege
die ihre Trades sehr transparent machen, wie bei Dir ja auch.  

11278 Postings, 3305 Tage Spekulatius1982Exit

 
  
    
2
21.01.22 22:38
Krofi hat über Jahre alles verheizt was er die erste Zeit long verdient hat.
Wenn ihr so Kurse bewertet wir ihr Leute Beobachtet wird das nix.  

4419 Postings, 3559 Tage exit58@Keks

 
  
    
2
21.01.22 23:19
ich kenn Dich schon lange genug und die paar Trades wo Du mal punktgenau Ein- und Ausstiege gepostet und richtig gelegen hast, die kann man an einer Hand abzählen. Der andere Müll mit EMA50 , Volumen, Heiken Ashi und was Du sonst noch so auf Youtube anguckst und nicht verstehst kann man sich in die Haare schmieren.
Leute von denen ich was gelernt habe sind trout, wahni, potter, allnight, lue, pazilla, gekko und noch einige andere. Von Dir habe ich gelernt wie man besser nicht tradet, aber das ist ja auch schon mal was wert.
Wahrscheinlich hast Du heute wirklich ein paar reale Euros verdient. Sei vorsichtig sonst sind sie nächste Woche wieder weg. Aber Leute wie Du meinen ja nach einer erfolgreichen Woche dass das jetzt der Durchbruch war und dass sie jetzt die Welt aus den Angeln heben.  

8511 Postings, 793 Tage 0815trader33NASDAQ 100 Zielbereich

 
  
    
1
21.01.22 23:21
14000 bis 13700 rum  ...... nur meine Meinung, keine Handelempfehlung

screenshot  
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_zu_2022-01-21_23-21-07.png (verkleinert auf 28%) vergrößern
bildschirmfoto_zu_2022-01-21_23-21-07.png

11278 Postings, 3305 Tage Spekulatius1982Trader

 
  
    
1
21.01.22 23:25
Das ist die höhere Wahrscheinlichkeit.
Was danach kommt nicht zu benennen.  

3758 Postings, 745 Tage pazillara

 
  
    
21.01.22 23:36

961 Postings, 5212 Tage evens1 Punkt tausend Euro. Is schon echt lustig sowas

 
  
    
21.01.22 23:39
Die ziehen euch aus bis aufs letzte Hemd. Schaut euch mal die 5 oder 10 jahreschart an. Es fängt erst an...  

3758 Postings, 745 Tage pazillatrader sieht gut aus, guter Chart und Idee

 
  
    
2
21.01.22 23:40
14000 steht noch Körbchen von mir wie geschrieben
Die 14425 wurden bedient
Ziel 15600 erstmal vllt Verkauf ich auch 200 Punkte vorher wie gehabt

Einstandskurs von mir nun 14659 NASDAQ long

PS wo ist Geier eig, seit letzten Jahr nicht mehr gelesen  

674 Postings, 1479 Tage BörsenfeiertageLöschung

 
  
    
21.01.22 23:54

Moderation
Zeitpunkt: 22.01.22 14:03
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

3758 Postings, 745 Tage pazillawo kommen denn die ganzen Lutscher her

 
  
    
1
22.01.22 00:06
Als ob Geier nicht mit SL arbeitet. 100% Trefferquote hat hier niemand  

674 Postings, 1479 Tage BörsenfeiertageLöschung

 
  
    
22.01.22 00:20

Moderation
Zeitpunkt: 22.01.22 14:03
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

367 Postings, 571 Tage burnquist87Auweia

 
  
    
3
22.01.22 00:31
Nerven liegen bald blank, in anderen Foren bntx zB kommen schon Morddrohungen.
Das ist dann wohl der Zeitpunkt an dem man wieder einsteigen kann. Powell wirds richten, hat ja selber genug Asche in der rießen bubbel...

Nur von krypto würde Ich aktuell die Finger lassen.

Oder besser Nichts anfassen, Crash Crash Crash, wie einige hier fürchten  

11278 Postings, 3305 Tage Spekulatius1982Nasdaq

 
  
    
2
22.01.22 05:59
Wird Richtung 10000 fallen die 8% Rendite Erwartung pro Jahr auf 30 Jahre gerechnet ist dann immer noch weit überschossen.

Augen auf  

807 Postings, 2915 Tage BeTheMask@evens

 
  
    
2
22.01.22 08:13
Also haben sich die Firmen in den letzten 5-10 Jahren  nicht entwickelt und haben keine Substanz? Quasi alles Briefkästen  

27732 Postings, 3304 Tage Max84gekko was sagst du zum Bitcoinchart?

 
  
    
1
22.01.22 08:32
Sollte am Montag schon die NASDAQ-Shortsqueeze kommen dann zieht es ja den BTC mit nach oben, richtig?  

3873 Postings, 4495 Tage ZeitungsleserIch glaube nicht an den großen Crash

 
  
    
5
22.01.22 08:35
Dow und S&P sind auf 15-Jahressicht nur einstellig p.a. gewachsen. Lediglich der Nasdaq sieht auf den ersten Blick überbewertet aus, allerdings ist der Kursanstieg weitestgehend auf einer Hand voll Unternehmen (Apple, Microsoft, Alphabet Meta) zurückzuführen, die eine monopolartige Wettbewerbsposition aufweisen und ebenfalls zweistellig wachsen. Lediglich Tesla und Amazon weisen aus meiner Sicht ein Missverhältnis von Unternehmenswachstum zu Marktbewertung auf. Alle anderen Unternehmen sind im Nasdaq nur Kleckerkram.  

961 Postings, 5212 Tage evensFrüher haben sich die Firmen auch entwickelt

 
  
    
4
22.01.22 08:46
Und Geld verdient.
Aber die Bewertungen  hatten und haben noch obszöne Höhen erreicht. Ob paypal netflix nvidia, auch Apple und vor allem Tesla.
Bei Tesla is die Fallhöhe mit Abstand am größten.

Substanz mag da sein. Hat VW auch mit 100 Mrd. Marktwert.
Tesla max 200 Mrd. Wert, also 80% downside potential

 

4419 Postings, 3559 Tage exit58@evens

 
  
    
3
22.01.22 09:29
Tesla ist bei den Autos das was Apple bei den Handys und Amazon im Versandhandel ist.
Du bist ja auch lange genug an der Börse und weißt auch dass man Apple und Amazon
im Vergleich zu Samsung und Walmart für permanent für überbewertet gehalten hat.
Die haben zwar auch ab und zu eine kleine Zwischenkorrektur eingelegt sind aber immer
im Kurs gestiegen.
Bei Tesla sollte man beachten dass die halt auch Batteriefabriken, ein Solargeschäft, ein
Gridspeichergeschaäft, Solarpark und einen nicht zu unterschätzenden Datenbestand
ihrer Kunden auf der Straße haben. Alleine der Bestand an Daten ist wahrscheinlich
50 bis 100 Milliarden wert. Vergleicht man nur Tesla Auto gegen VW dann wäre Tesla
nur drei mal so viel wert wie VW  da gebe ich Dir recht.  

4419 Postings, 3559 Tage exit58@evens vergessen

 
  
    
2
22.01.22 09:34
zu schreiben warum 3-fache VW Bewertung. Tesla hat keine Mehrmarkenportfolio was Entwicklungskosten, Verwaltungsaufwand und Logistik spart. Außerdem ist das Portfolio nur auf E-Autos ausgelegt was wiederum nur die 30% Kosten gegenüber  Benzin,Diesel, Hybrid und reinen E-Autos
bedeutet. Softwareentwicklung läuft bei Tesla auch inhouse und spart zudem Kosten.
Könnte noch mehr aufzählen aber das sind die Hauptknackpunkte.  

961 Postings, 5212 Tage evensStimme zur Hälfte zu

 
  
    
1
22.01.22 09:42
Tesla is naturlich  smarter als VW. Aber der Apple Vergleich hinkt, da Tesla bei weitem nicht die kundenbindung und Stärke wie die Marke Apple hat.
Und in schlechten Zeiten werden Daten nicht mehr mit 100 Mrd. Bewertet, sondern mit Buchwert =0  

27732 Postings, 3304 Tage Max84VW ist aber auch: AUDI, PORSCHE

 
  
    
3
22.01.22 09:55
LAMBORGINI und und und.

Alleine die Markennamen würde ich auf mehr als 100 Milliarden USD schätzen!  

Seite: Zurück 1 | ... | 2362 | 2363 |
| 2365 | 2366 | ... | 2555  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben