UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.695 -0,1%  MDAX 27.896 0,3%  Dow 33.310 1,6%  Nasdaq 13.292 -0,7%  Gold 1.788 -0,3%  TecDAX 3.194 1,2%  EStoxx50 3.757 0,2%  Nikkei 27.819 -0,7%  Dollar 1,0325 0,2%  Öl 99,6 2,6% 

Seltene Erden..NIOCORP

Seite 45 von 52
neuester Beitrag: 11.08.22 18:45
eröffnet am: 06.03.13 11:16 von: loup044 Anzahl Beiträge: 1292
neuester Beitrag: 11.08.22 18:45 von: Avockil Leser gesamt: 415470
davon Heute: 340
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 42 | 43 | 44 |
| 46 | 47 | 48 | ... | 52  Weiter  

737 Postings, 6035 Tage St_HaselwanterVerlinkung:

 
  
    
11.11.21 12:09
Habe soeben eine M@il vom support erhalten, dass die Verlinkung in Auftrag gegeben wurde:)  

22062 Postings, 6936 Tage harry74nrw..

 
  
    
11.11.21 17:04
NioCorp To Present to Investors at the H.C. Wainwright Mining Conference on November 30, 2021


CENTENNIAL, Colo.  (September 9, 2021) ? NioCorp Developments Ltd. ("NioCorp" or the "Company") (TSX:NB) (OTCQX:NIOBF) is pleased to announce that CEO and Executive Chairman Mark Smith will present to investors around the world on NioCorp?s Elk Creek Superalloy Materials Project at the H.C. Wainwright Mining Conference on Tuesday, November 30, 2021, at 11 a.m. Eastern Time.  

777 Postings, 2257 Tage Avockil@St_Haselwanter

 
  
    
11.11.21 19:34
Danke für deinen erfolgreichen Einsatz die Verlinkung auf dem Weg zu bringen. Daumen hoch!
Engagement zählt sich letztendlich aus.

Ja ich bleibe auch weiter hier am Ball. Ist ja nicht alles schlecht nur verbesserungsbedürftig und jetzt steht dann ja wohl die Pipeline für neue Informationen hier auf dem Board.
Eine hoffentlich mehr als positive Nachrichtenflut, über Neuigkeiten von NioCorp kann kommen ;-)

Schönen Abend noch.  

777 Postings, 2257 Tage AvockilNächste Präsentation

 
  
    
11.11.21 20:55
....und am 2ten Dezember ist die diesjährige Aktionärshauptversammlung angekündigt. Zufall?

Niocorp präsentiert sich am 30.09.2021 auf der H. C. WAINWRIGHT Minenkonferenz

Sehr wahrscheinlich werden wir auch noch Informationen über die Analyse der Seltenen Erden Proben bekommen! Ich denke mal vor der Hauptversammlung!
Vielleicht wird aus dem LOI über die restlichen 25% des Niobiums ein Vertrag?
Vertragspartner möglicherweise ein Unternehmen was aus dem beschlossenen US Infrastrukturprogramm profitiert oder auch der US Staat selbst, der sich Niobium, Scandium oder Titanium auf Halde legen möchte?
Ich erinnere daran, dass NioCorp damals auf einer Infrastrukturkonferenz ausgezeichnet wurde, als das Unternehmen mit dem besten Konzept der Finanzierung.
Vielleicht hören wir bald auch, wer der möglicherweise namhafte Ankerinvestor sein könnte, der die 25 Millionen US Dollar aufbringt und den Startschuss für die zukünftige Finanzierung gibt.

Es wird spannend werden in den nächsten 4 bis 8 Wochen.

Also genügend Stoff für Neuigkeiten ist vorhanden, der unser Investment voranbringen wird.

Ein Dank an harry74nrw für die frühe Einstellung der Info am heutigen Tag.

Hier noch einmal der Text übersetzt.

NioCorp präsentiert sich den Investoren auf der H.C. Wainwright Minenkonferenz am 30. November 2021.


CENTENNIAL, Colo.  (9. September 2021) - NioCorp Developments Ltd. ("NioCorp" oder das "Unternehmen") (TSX:NB) (OTCQX:NIOBF) freut sich, bekannt zu geben, dass CEO und Executive Chairman Mark Smith auf der H.C. Wainwright Mining Conference am Dienstag, dem 30. November 2021, um 11.00 Uhr Eastern Time vor Investoren aus aller Welt über das Elk Creek Superalloy Materials Project von NioCorp sprechen wird.

Die Konferenz wird virtuell abgehalten, und die Präsentation von Herrn Smith wird hier live im Internet übertragen:

https://journey.ct.events/view/a0162ca1-2607-4be8-937a-2ab1613f4095

Es wird erwartet, dass Hunderte von Private-Equity-Firmen, Risikokapitalgebern, institutionellen Investoren, Familienfonds und Einzelanlegern an der H.C. Wainwright-Konferenz teilnehmen werden.

Originaltext:

NioCorp To Present to Investors at the H.C. Wainwright Mining Conference on November 30, 2021


CENTENNIAL, Colo.  (September 9, 2021) ? NioCorp Developments Ltd. ("NioCorp" or the "Company") (TSX:NB) (OTCQX:NIOBF) is pleased to announce that CEO and Executive Chairman Mark Smith will present to investors around the world on NioCorp?s Elk Creek Superalloy Materials Project at the H.C. Wainwright Mining Conference on Tuesday, November 30, 2021, at 11 a.m. Eastern Time.

The conference will be conducted virtually, and Mr. Smith?s presentation will be webcast live here:  

https://journey.ct.events/view/a0162ca1-2607-4be8-937a-2ab1613f4095

Expected to participate in the H.C. Wainwright conference are hundreds of private equity firms, venture capitalists, institutional investors, family funds, and individual investors.

Link:

https://mailchi.mp/niocorp.com/...ce-on-november-30-2021?e=c005a075e7  

777 Postings, 2257 Tage AvockilGenehmigung verlängert

 
  
    
1
11.11.21 23:58
...das musste heute noch veröffentlicht werden. :-)

Air Permit Genehmigung wurde verlängert!

Die Verlängerung der Genehmigung ist wohl eine wichtige Voraussetzung, dass alles so laufen kann wie geplant.
Der Zeitplan zur Finanzierung, den nur das Management kennt und der damit verbundene Zeitpunkt der Konstruktion der Mine, kann dann wohl eingehalten werden und es kommt zu keiner weiteren Verzögerung.
Das ist eine gute und wichtige Nachricht.
So wissen wir das Elk Creek Projekt muss spätestens bis April nächsten Jahres in die Konstruktionsphase  eintreten.

Übersetzung:

Nebraska gewährt NioCorp eine Verlängerung des Termins für den Baubeginn im Rahmen der Luftgenehmigung für das Elk Creek Projekt


CENTENNIAL, Colo.  (November 11, 2021) - NioCorp Developments Ltd. (NioCorp" oder das Unternehmen") (TSX:NB) (OTCQX:NIOBF) freut sich bekannt zu geben, dass das Umwelt- und Energieministerium von Nebraska (NDEE") NioCorp eine Verlängerung des Termins für den Baubeginn des unternehmenseigenen Superlegierungsprojekts Elk Creek (das Projekt") im Rahmen der aktuellen Baugenehmigung bis zum 4. April 2022 gewährt hat.

Die Baugenehmigung für das Projekt wurde vom NDEE am 2. Juni 2020 erteilt und schreibt vor, dass innerhalb von 18 Monaten nach Erteilung der Genehmigung mit dem Bau, dem Wiederaufbau oder der Änderung der Eingabe" begonnen werden muss.  Die kürzlich vom NDEE gewährte sechsmonatige Verlängerung basierte auf dem Datum des Antrags des Unternehmens vom 4. Oktober 2021 auf eine solche Verlängerung.

"Wir wissen die Gewährung dieser Verlängerung durch das NDEE sehr zu schätzen", sagte Scott Honan, Chief Operating Officer von NioCorp, "und wir freuen uns auf den Beginn der baulichen Aktivitäten am Projektstandort in Übereinstimmung mit der Genehmigung, sobald wir eine ausreichende Projektfinanzierung erhalten haben, um fortfahren zu können."

Link:

https://mailchi.mp/niocorp.com/...eek-project-air-permit?e=c005a075e7  

737 Postings, 6035 Tage St_HaselwanterUnd das Plus ohne zusätzliche News

 
  
    
15.11.21 17:57
Hat hier jemand Neuigkeiten oder kaufen Insider?
 

587 Postings, 3278 Tage Lao-TseDer Lithiummarkt zieht

 
  
    
1
15.11.21 19:37
kräftig an und Nio im Schatten logischerweise mit. Die Rohstoffpreise eben.  

22062 Postings, 6936 Tage harry74nrwWeitere Updates im Dezember

 
  
    
15.11.21 19:59
Laut USBoards.......
Volumen steigt  

587 Postings, 3278 Tage Lao-Tse@Harry

 
  
    
15.11.21 20:21
Die Nachricht ist mir bekannt, geht eher um Wonderfi. Oder? Hast dich im Thread geirrt? ;)  

777 Postings, 2257 Tage AvockilInfrastrukturprogramm

 
  
    
1
15.11.21 22:39
Was für ein toller Tag.
Joe Biden hat gerade ein Infrastrukturprogramm  über 1, 2 Billionen US Dollar unterzeichnet.
Ich denke in diesem Fahrwasser fährt gerade NioCorp.
Jetzt fehlt nur noch eine interessante Nachricht, dann geht es weiter 'gen Norden.
Dies scheint kein Zufall zu sein, daß wir ohne Nachrichten weiter steigen.

Hier das "Festival" zur Unterzeichnung des 1,2 Billionen schweren Infrastrukturprogramms in den USA:

https://youtu.be/O7CcagzAV_s

@StHaselwanter:

Wir sind in freudiger Erwartung der Nachrichten die da kommen. ;-)


 

22062 Postings, 6936 Tage harry74nrwläuft :)

 
  
    
16.11.21 16:58
altes Hoch in Reichweite in den USA  

777 Postings, 2257 Tage AvockilSEC bestätigt Aktienpaket

 
  
    
1
17.11.21 18:03
Niocorp die mögliche Ausgabe von aktien im Wert von 200 Millionen US Dollar:

Hier der Link zur Einsicht der Bestätigung:

https://www.sec.gov/edgar/browse/?CIK=0001512228

Also kann Niocorp nun die großen Finanzpläne schmieden.

Mal sehen welche nächste Nachricht uns jetzt vermeldet wird.
Ich denke mal wir bekommen in Kürze ein Update über die noch zu analysierenden Proben.
Ich gehe davon aus, daß wir auf jeden Fall vor dem Meeting am 02. Dezember und vor der Investorenkonferenz noch eine interessante Information vom Team Niocorp bekommen werden.
Das Investement macht zur Zeit sehr viel Freude.
Steigende Kurse ohne Nachrichten bis hierher.
Das ist nicht schlecht. :-)

Ursprüngliche Anfrage:

https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/...9721001681/n2574-x9_s3.htm



 

777 Postings, 2257 Tage AvockilRenmark Investoren Konferenz

 
  
    
1
19.11.21 22:01
Sicherlich erwähnenswert wird hier eine weitere
Investoren Konferenz angekündigt.
Zeitpunkt 01.12.2021, ein Tag  vor der Aktionärshauptversammlung am 02.12.2021

https://www.renmarkfinancial.com/events/...qx-niobf-2021-12-01-120000

... und dann war da ja noch die HC Wainwright Investorenkonferenz am 30.12.2021:

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...ovember-30-2021-10735924

Soviel geballte Audienz in kurzer Zeit, ich denke da werden wir sicherlich bald interessante Neuigkeiten von NioCorp hören.
Die Termine scheinen zeitlich gezielt gesetzt worden zu sein.

Drei Veranstaltungen an drei hintereinander folgenden Tagen. Nicht schlecht.

NioCorp entwickelt ein Projekt zur Herstellung von Superlegierungen im Südosten Nebraskas, das Niobium, Scandium und Titanium produzieren wird. Das Unternehmen erwägt auch die Herstellung verschiedener magnetischer Seltene Erde Produkte. Niobium wird zur Herstellung von Superlegierungen sowie von hochfestem, feinlegiertem Stahl ("HSLA") verwendet, einem leichteren, stärkeren Stahl, der in der Automobil-, Struktur- und Rohrleitungsindustrie eingesetzt wird.
Scandium ist ein Superlegierungsmaterial, das mit Aluminium kombiniert werden kann, um Legierungen mit erhöhter Festigkeit und verbesserter Korrosionsbeständigkeit herzustellen.
Scandium ist auch ein wichtiger Bestandteil moderner Festoxid-Brennstoffzellen.
Titanium wird in verschiedenen Superlegierungen verwendet und ist ein Hauptbestandteil von Pigmenten, die in Papier, Farben und Kunststoffen eingesetzt werden, und wird auch für Luft- und Raumfahrtanwendungen, Panzerungen und medizinische Implantate verwendet.
Magnetische Seltene Erden wie Neodym, Praseodym, Terbium und Dysprosium sind von entscheidender Bedeutung für die Herstellung von Neodym-Eisen-Bor-Magneten (NdFeB"), die in einer Vielzahl von Verteidigungs- und zivilen Anwendungen eingesetzt werden. is developing a superalloy materials project in Southeast Nebraska that will produce Niobium, Scandium, and Titanium. Also under consideration by the Company is the production of several magnetic rare earth products. Niobium is used to produce superalloys as well as High Strength, Low Alloy (?HSLA?) steel, which is a lighter, stronger steel used in automotive, structural, and pipeline applications. Scandium is a superalloy material that can be combined with Aluminum to make alloys with increased strength and improved corrosion resistance. Scandium is also a critical component of advanced solid oxide fuel cells. Titanium is used in various superalloys and is a key component of pigments used in paper, paint and plastics and is also used for aerospace applications, armor, and medical implants. Magnetic rare earths, such as Neodymium, Praseodymium, Terbium, and Dysprosium are critical to the making of Neodymium-Iron-Boron (?NdFeB?) magnets, which are used across a wide variety of defense and civilian applications

Allen Investierten wünsche ich, dass unsere Jahre der Geduld in dieses Investment sich nun bald auszahlt. :-)

Dies ist keine Kauf-/Verkaufsaufforderung.
Mache sich jeder sein Bild, wo wir stehen.

Das Unternehmen bietet genügend Informationen auf seiner Webseite an, bei Ariva ist der Schalter/Link für aktuelle Nachrichten leider wohl noch nicht umgelegt.
Aber was nicht ist, kann ja noch werden. ;-)

https://www.niocorp.com/newsroom/presentation/





 

22062 Postings, 6936 Tage harry74nrw22.11 Zieht an

 
  
    
22.11.21 17:37
Ob da schon einige Phantasien vor Dezember haben?  

777 Postings, 2257 Tage AvockilZiel vor Augen

 
  
    
1
22.11.21 23:59
Was für ein Tag 11% Plus, ohne Neuigkeiten.
Da können wir uns wohl noch auf mehr freuen. Die noch zu erwartenden Nachrichten werden ihr übriges tun.
Es hat sich wohl herumgesprochen was für ein mögliches Potential dieses Projekt haben könnte .

In freudiger Erwartung was da so noch kommt.
Grüße Avockil.
 

777 Postings, 2257 Tage AvockilEs tut sich was an der

 
  
    
29.11.21 01:51
Scandium Front!

Die kommende Woche könnte spannend werden. Drei Termine, die jeder für sich als Katalysator für den Aktienkurs wirken könnten.

1. 30.11 H. C. WAINWRIGHT Investorenkonferenz
2. 01.12 RENMARK Investorenkonferenz
3. 02.12 Niocorp Aktionärshauptversammlung


Darüber hinaus habe ich den folgenden interessanten aktuellen Artikel da noch ausgegraben:

Es geht hier bei diesem Artikel um die Frage wie sich gerade der Scandiummarkt entwickelt und was hier die Beschleuniger sind.
Definitive Voraussetzung für eine Weiterentwicklung des Scandiummarktes ist die Sicherung der Bereitstellung dieses wohlerforschten Rohstoffes in ausreichender Menge.
Es wird davon ausgegangen, dass der Markt sich bis 2025 mit über 11% jährlich entwickeln wird.

Niocorp wird hier in einem Atemzug mit dem US Verteidigungsministerium benannt, was auslotet wie Scandium Verwendung finden kann und indirekt wird NioCorp als möglicherweise "das Unternehmen" angeführt, was eine US Produktion anstoßen kann, da es die Umwelt-und Produktionsgenehmigungen bereits eingeholt hat. So könnte man zumindest interpretieren, daß NioCorp einer der drei Katalysatoren ist, die den Markt vorantreiben.
Darüber hinaus wird dann noch  Rio Tinto und Scandium International benannt, die Verfahren entwickelt haben zur Separation von Scandium aus Seltenen Erden.

Das wirklich Interessante hier ist, daß mit den auch hier im Artikel benannten "Kaiser Research" Publikationen, hauptsächlich immer nur bisher Scandium International promotet wurde.
Jetzt wurde erstmals auch NioCorp in einem Atemzug als möglicher potenzieller Produzent von Scandium benannt.
Sowie es aussieht, geht es für den Scandium Markt und deren Teilnehmer wirklich darum die nachhaltige Lieferung von Scandium zu zementieren und nach außen hin zu dokumentieren, Produkte, Applikationen die auf Scandium aufbauen können auch beliefert werden.
Deshalb werden hier meines Erachtens  Rio Tinto, Scandium International und Niocorp als potentielle "Markteröffner", Katalysatoren angeführt.
Es werden also jetzt vermehrt Anstrengungen unternommen, die zur Eröffnung eines westlich ausgerichteten Scandium Marktes dienlich sind und NioCorp könnte diesen Scandiummarkt möglicherweise entfesseln.
Dies sind meine Vorstellungen wie die Fäden hier zusammenlaufen könnten.

...und dann gibt es ja auch noch die Firma IBC Advanced Alloys, die mit einem staatlichen Forschungslabor Ames Lab, was der US Regierung zugehörig ist, eine Scandium-Aluminium Legierung entwickelt hat.
Da gibt es dann wohl Bestrebungen und Synergien, die über eine gesicherte Lieferkette für Scandium hinausgehen...


https://www.niocorp.com/tag/ibc/

Das kommt sicherlich gut für die kommende Woche.

Hier ein übersetzter Auszug aus dem Artikel:

"...auch in den USA könnte die Produktion zunehmen, nachdem das Verteidigungsministerium durch einen Gesetzesvorstoß ermutigt wurde, die Verwendungsmöglichkeiten des Metalls zu prüfen. Die Umwelt- und Baugenehmigungen für das polymetallische Elk-Creek-Projekt von NioCorp (TSX:NB,OTCQX:NIOBF) mit wahrscheinlichen Reserven von schätzungsweise 36 Millionen Tonnen und einem Gehalt von 65,7 Teilen pro Million Scandium wurden genehmigt."

Originalauszug:

More US production could be on the horizon as well after a push in legislation that encourages the Department of Defense to look into the potential uses of the metal. Environmental and construction permits have been approved for NioCorp's (TSX:NB,OTCQX:NIOBF) polymetallic Elk Creek project with probable reserves estimated to be 36 million tonnes containing 65.7 parts per million scandium.

Link zum Artikel:


https://www.google.com/amp/s/investingnews.com/...ortunity-2655240548

Also Augen und Ohren auf für das was da kommt in der kommenden Woche. :-)
 

777 Postings, 2257 Tage AvockilLinks zu den anstehenden Events

 
  
    
29.11.21 17:35
Ich stelle hier noch einmal die Links ein für die anstehenden Events, falls jemand noch Informationen zur Teilnahme an den Events brauchen sollte:

H.C.Wainwright:

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...ovember-30-2021-10735924

Renmark Investorenkonferenz:

https://www.renmarkfinancial.com/events/...qx-niobf-2021-12-01-120000

Aktionärshauptversammlung:

https://www.niocorp.com/...annual-general-meeting-on-december-2-2021/

   

22062 Postings, 6936 Tage harry74nrwes riecht nach Ausbruch...

 
  
    
29.11.21 18:28
:)
Newsflow und Konferenzen AGM

???  

23 Postings, 4006 Tage MoneteHey Avockil

 
  
    
29.11.21 19:58
Mal wieder ein großes Lob für deine tolle Arbeit hier im Forum.
Es macht jedesmal Spaß deine posts zu lesen.

Auf IBC zurück zu kommen. Was meinst du warum sie das
"LEI" (Legal Entity Identifier) haben auslaufen lassen?

Grüße Monete
 

22062 Postings, 6936 Tage harry74nrwHhmmm

 
  
    
29.11.21 22:04
CENTENNIAL, Colo.  (November 29, 2021) ? NioCorp Developments Ltd. ("NioCorp" or the "Company") (TSX: NB; OTCQX: NIOBF) announces that it is no longer able to present at the upcoming H.C. Wainwright Mining Conference, previously scheduled for Tuesday, November 30, 2021, at 11 a.m. Eastern Time.

?NioCorp has a conflict in timing with this conference and we will not be able to participate.  I very much look forward to participating in the next conference hosted by the great team at H.C. Wainwright,? said Mark A. Smith, NioCorp?s CEO and Executive Chairman.

???  

777 Postings, 2257 Tage AvockilZeitkonflikt

 
  
    
1
30.11.21 08:01
Was kann das bedeuten? Das morgige Renmark Meeting findet statt. Also wirklich ein wichtiger Zeitkonflikt für Niocorp, für den heutigen Tag.
Ich denke mal nicht, dass der Konflikt privater Natur ist.
Wahrscheinlich gibt es dann morgen auf der Renmark Roadshow oder spätestens übermorgen auf der Aktionärsversammlung eine Erklärung warum es hier eine terminliche Überschneidung gab.


NioCorp Unable to Present at the H.C. Wainwright Mining Conference on November 30, 2021

CENTENNIAL, Colo.  (November 29, 2021) ? NioCorp Developments Ltd. ("NioCorp" or the "Company") (TSX: NB; OTCQX: NIOBF) announces that it is no longer able to present at the upcoming H.C. Wainwright Mining Conference, previously scheduled for Tuesday, November 30, 2021, at 11 a.m. Eastern Time.

?NioCorp has a conflict in timing with this conference and we will not be able to participate.  I very much look forward to participating in the next conference hosted by the great team at H.C. Wainwright,? said Mark A. Smith, NioCorp?s CEO and Executive Chairman.

Übersetzung:

NioCorp kann nicht an der H.C. Wainwright Mining Conference am 30. November 2021 teilnehmen


CENTENNIAL, Colo.  (29. November 2021) - NioCorp Developments Ltd. ("NioCorp" oder das "Unternehmen") (TSX: NB; OTCQX: NIOBF) gibt bekannt, dass es nicht mehr in der Lage ist, auf der bevorstehenden H.C. Wainwright Mining Conference, die ursprünglich für Dienstag, den 30. November 2021, um 11.00 Uhr Eastern Time geplant war, zu präsentieren.

"NioCorp hat einen Terminkonflikt mit dieser Konferenz, und wir können nicht teilnehmen.  Ich freue mich sehr auf die Teilnahme an der nächsten Konferenz, die von dem großartigen Team von H.C. Wainwright veranstaltet wird", sagte Mark A. Smith, CEO und Executive Chairman von NioCorp.


Abwarten und Tee trinken würde ich mal sagen...  

22062 Postings, 6936 Tage harry74nrwSpannend

 
  
    
30.11.21 08:45
Man darf spekulieren.....

Schlechte Nachrichten müssen unmittelbar dem Markt mitgeteilt werden, vielleicht kommt ja etwas gutes...  

22062 Postings, 6936 Tage harry74nrwInteresse und Kurs steigen

 
  
    
30.11.21 15:40
Morgen ist geplante Präsentation nicht abgesagt worden.  

22062 Postings, 6936 Tage harry74nrwFyi

 
  
    
30.11.21 21:33
https://investingnews.com/...-opportunity/current-scandium-production

..
More US production could be on the horizon as well after a push in legislation that encourages the Department of Defense to look into the potential uses of the metal. Environmental and construction permits have been approved for NioCorp's (TSX:NB,OTCQX:NIOBF) polymetallic Elk Creek project with probable reserves estimated to be 36 million tonnes containing 65.7 parts per million scandium.
...  

777 Postings, 2257 Tage AvockilSchauen wir nach vorne

 
  
    
30.11.21 21:42
Ich habe hier einen Artikel gefunden, der im Newsroom von Renmark als aktuellster Artikel gelistet wurde. Er ist vom 05.10.2021.

Er ist allemal lesenswert. Das verkürzt ein wenig die Zeit bis wir morgen wohl Genaueres erfahren werden vom Team NioCorp.
Vielleicht kommt ja heute nach Börsenschluss noch eine Nachricht raus!? ;-)

Hier der Artikel mit Mark Smith als kompetenter Experte für Seltene Erden in einem Interview:


Dieser Preisboom bei Seltenen Erden ist anders als der vor einem Jahrzehnt.

Die wachsende Nachfrage nach Elektrofahrzeugen und der weltweite Vorstoß zur Entwicklung umweltfreundlicher Energie erzeugen einen unstillbaren Appetit auf Seltene Erden und Spezialmetalle, der erst in Jahren befriedigt werden kann, so ein Bergbauexperte.

In einem Interview mit Kitco News zitierte Mark Smith, CEO und Vorsitzender von NioCorp Development, eine Branchenstudie, nach der der Markt für Seltene Erden in den nächsten 10 Jahren um 433 Prozent wachsen soll.
"Wir haben eine Menge Arbeit vor uns, die wir jetzt in Angriff nehmen müssen, um sicherzustellen, dass wir den zukünftigen Bedarf decken können", sagte Smith.
Was Smith als neuen Bullenmarkt für Seltene Erden ansieht, kommt ein Jahrzehnt, nachdem der Markt nach dem Erreichen von Rekordhöhen stark gefallen ist.
Smith sagte, dass es fundamentale Unterschiede zwischen der Rallye, die er heute sieht, und derjenigen vor 10 Jahren gibt. Smith erklärte, dass die Rallye bei den Seltenen Erden vor 10 Jahren durch geopolitische Faktoren ausgelöst wurde, als China im Rahmen eines Streits mit Japan die Lieferungen zurückhielt. Als dieser Streit beigelegt war, war der Markt wieder gut mit reichlich Angebot versorgt. Smith sagte, dass er 2011 die Rekordpreise auf dem Markt für eine Blase hielt, die nur darauf wartete zu platzen.
Er fügte jedoch hinzu, dass das heutige Preisumfeld sehr viel nachhaltiger ist. Strukturelle Veränderungen in der Weltwirtschaft treiben die Nachfrage an, sagte er.
"In den letzten 10 Jahren hat sich viel verändert. Die Nachfrage nach Seltenen Erden wird von der Gesellschaft angetrieben", sagte er. "Die Gesellschaft will erneuerbare Energien, aber wir brauchen die Mineralien, um diese erneuerbaren Energien zu unterstützen.
Diese neuen gesellschaftlichen Anforderungen, die den Mineralienmarkt antreiben, sind real und nachhaltig".
Eine Sache, die sich in den letzten 10 Jahren nicht geändert hat, ist die Kontrolle Chinas über den Markt für seltene Erden.
Smith sagte jedoch, dass China seinen Einfluss auf den Markt verliert, da die Nachfrage die Produktionsmöglichkeiten des Landes übersteigt.
Smith fügte hinzu, dass die Versorgungsprobleme, die in den letzten zwei Jahren aufgrund der COVID-19-Pandemie aufgetreten sind, auch einen starken Druck auf die Länder ausgeübt haben, ihre eigene Versorgung mit Seltenen Erden zu entwickeln.
Derzeit entwickelt NioCorp sein Projekt Elk Creek im Südosten Nebraskas. Das Unternehmen arbeitet an einem Projekt zur Herstellung von Superlegierungen, bei dem Niob, Scandium und Titan gewonnen werden sollen.

Das Unternehmen prüft auch das Potenzial, verschiedene Seltene Erden als Nebenprodukte aus dem Projekt zu gewinnen.
Smith erklärte, dass Elk Creek das einzige Niobium-, Scandium- und Titaniumprojekt Nordamerikas ist und über das hochwertigste Niobium Nordamerikas verfügt.

Smith sagte, dass die Basis des Projekts durch Niobium angetrieben werden, das mit Stahl gemischt wird und die Legierung die Festigkeit des Metalls verbessert, insbesondere bei niedrigeren Temperaturen. Smith erklärte, dass der Bedarf an Niobium so hoch ist, dass NioCorp Abnahmeverträge abgeschlossen hat, die etwa 75 % der Ressourcen des Projekts für die nächsten 10 Jahre sichern.
Smith fügte hinzu, dass er davon ausgeht, dass zum Zeitpunkt des Baubeginns 100 % der Ressource durch Abnahmeverträge gesichert sein werden.
Smith wies darauf hin, dass es weltweit nur drei Bergbauunternehmen gibt, die derzeit Niobium fördern. Zwei der Unternehmen befinden sich in Brasilien, auf das etwa 90 % des weltweiten Angebots entfallen. "Bei all den Versorgungsproblemen, die wir erlebt haben, macht eine solche Konzentration des Angebots viele Leute nervös. Ich denke, dass niemand auf der Welt bestreiten wird, dass wir eine Vielfalt von Angeboten brauchen", sagte er.
Neben den drei Metalllegierungen will NioCorp auch Seltene Erden als Nebenprodukte produzieren, die zur Herstellung von Permanentmagneten verwendet werden, die in Strom- und Windturbinen zum Einsatz kommen. Laut der Machbarkeitsstudie des Unternehmens für 2019 sollen durchschnittlich 7.220 Tonnen Niobium, 95 Tonnen Scandium und 11.642 Tonnen Titanium pro Jahr produziert werden.
Die Mine soll eine Lebensdauer von 36 Jahren haben.
Smith sagte, dass man derzeit daran arbeitet, die Ressourcenschätzung vollständig zu definieren und die Finanzierung für den Baubeginn aufzubringen.

Originaltext:


This rare earth price boom is different that the one a decade ago.

The growing demand for electric vehicles and the global push to develop green energy are creating an insatiable appetite for rare earth elements and speciality metals that could take years to satisfy, according to one mining executive.

In an interview with Kitco News, Mark Smith, CEO and chairman of NioCorp Development, cited sector research that rare earth elements market is expected to grow 433% in the next 10 years.

"We've got a lot of work in front of us that we need to get going now to make sure that we can meet future needs,"; Smith said.

What Smith sees as the new bull market for rare earths comes a decade after the market dropped sharply after hitting record highs. Smith said that there are fundamental differences between the rally he sees today and the one 10 years ago.

Smith explained that 10 years ago the rally in rare earths was driven by geopolitical factors as China held back supplies as part of a dispute it had with Japan. When that dispute was resolved the market was once again well stocked with ample supply.

Smith said that in 2011 he saw the market's record prices as a bubble waiting to bust. However, he added that today's price environment is a lot more sustainable. Structural changes in the global economy are driving demand, he said.

"A lot has changed in the last 10 years. This demand for rare earths is being driven by society,"; he said. "Society wants renewable energy, but we need to have the minerals to support that renewable energy. These new societal demands that are driving the minerals market are real and sustainable.";

One thing that hasn't changed in the last 10 years is China's control of the rare earth market. However, Smith said that China is losing its grip on the market as demand outstrips what the nation can produce.

Smith added that the supply issues experience in the last two years because of the COVID-19 pandemic has also generated a strong push for countries to develop their own domestic supply of rare earths.

Currently, NioCorp is developing its Elk Creek property in Southeast Nebraska. The company is creating a superalloy materials project in that will produce niobium, scandium, and titanium.  The company also is evaluating the potential to produce several rare earth byproducts from the Project.

Smith explained that Elk Creek is North America's only niobium, scandium, titanium project and it has the highest-grade niobium North America.

Smith said that the project's fundamentals are being drive by niobium, which is mixed with steel and the alloy improves the metal's strength, particularly at lower temperatures. Smith explained that the need for niobium is so high that NioCorp has offtake agreements to lock about 75% of the projects resource for the next 10 years. Smith added that he expects 100% of the resource will be locked up in offtake agreements by the time construction starts.

Smith noted that there are only three miners in the world currently producing niobium. Two of the companies are in Brazil, which accounts for about 90% of the world's supply.

"With all the supply issues we have seen having this concentrated supply is making a lot of people nervous. I think nobody in the world will, will argue the point that we need a diversity of supply."; he said.

Along with the three metal alloys, NioCorp is also looking to produce as byproducts rare earth elements used to make permanent magnets, which are used in electricity and wind turbines.

According to the company's 2019 Feasibility Study, it is looking to produce on average of 7,220 tonne of nobium, 95 tonnes of scandium and 11,642 tonnes of titanium per year. The mine is expected to have a 36-year mine life.

Smith said that they are currently working on fully defining the resource estimate and raising financing to start construction.

Link:

https://www.kitco.com/news/2021-10-05/...at-the-one-a-decade-ago.html

 

Seite: Zurück 1 | ... | 42 | 43 | 44 |
| 46 | 47 | 48 | ... | 52  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben