UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Zeit für Juve

Seite 10 von 10
neuester Beitrag: 06.09.20 10:11
eröffnet am: 23.03.15 17:14 von: atitlan Anzahl Beiträge: 247
neuester Beitrag: 06.09.20 10:11 von: Ciriaco Leser gesamt: 60319
davon Heute: 20
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... Weiter  

1485 Postings, 1188 Tage H. BoschCL

 
  
    
05.04.19 18:34
Wird den Weg entscheiden.
Gegen Ajax sehe ich ein Unentschieden und im Rückspiel Heimsieg.
Der Kurs wird sich entsprechend Richtung 2,00? vielleicht nach Rückspiel und Weiterkommen kurzfristig auf 2,20? schieben. Dann bin ich erstmal raus.

Ajax ist gut, aber für Juve wird es nicht reichen. Genauso wird es für Juve im Halbfinale nicht mehr reichen.

Meister ist schon mMn. einkalkuliert.

Nochmal, der Verein ist hoch verschuldet.
Nach dem zweiten Hoch und nach der Saison ist erstmal wieder ne Konsolidierung angesagt.

Eine NegativMeldung ( Ronaldo lange verletzt.... oder ähnlich ) und hier könnte es wackeln.



 

34068 Postings, 7389 Tage Robinheute

 
  
    
17.04.19 07:41
rappelts im Kurs . L&S hat gestern abend schon eine 1,20 gemacht . Hier Riesenunterstützung  

34068 Postings, 7389 Tage Robindas

 
  
    
17.04.19 08:28
war klar ,  -25% eröffnet  und auf Tradegate  und Frankfurt alle Stoploss rausgeschmissen  ( siehe Stücke bei Tradegate zu ? 1,312 )  

1485 Postings, 1188 Tage H. BoschDas

 
  
    
17.04.19 10:06
war wohl nix.
Hätte ich nicht mit gerechnet.
Chapeau Ajax!
Erinnern an die Dortmunder zu ihren CL Glanzzeiten unter Klopp.

 

34068 Postings, 7389 Tage RobinAktie

 
  
    
17.04.19 10:33
geht jetzt langsam wieder hoch  

1429 Postings, 2583 Tage WählscheibeDer Schock wird ganz schnell verdaut sein..

 
  
    
17.04.19 11:27
heute Abend sind wir wieder bei 1,5x  

1429 Postings, 2583 Tage WählscheibeDas geht wohl wieder unter 1?.. ich bin raus.

 
  
    
24.04.19 10:35

1485 Postings, 1188 Tage H. Bosch...

 
  
    
24.04.19 18:24
Ja, ist leider durch.
Meistertitel war eingepreist.
Saison ist quasi beendet und so wird es wie die Jahre zuvor bis Juli seitwärts/abwärts dahinplätschern.

Stellt sich die Frage ob noch eine Sensationsmeldung den Kurs nochmal nach oben pushen könnte.

Dybala Verkauf eventuell für über 100 Mio.
Ist aber wiederum eine Schwächung.

Ansonsten hat Schulden-Juve noch Nachholbedarf bei der Bilanz.

Denke es wird sich zwischen 0,90-1,10? einpendeln.
Nächste Saison Meister? Wahrscheinlich!
Guter CL Auftritt? Ebfls. wahrscheinlich!

Wie schon gesagt, wenn eine Hiobsbotschaft von Ronaldo kommt, ist hier Feuer im Kessel. Kreuzbandriss o.ä. und wir sehen vermutlich wieder alte Kurse.

Alles nur mM.!!!
 

5750 Postings, 573 Tage Gonzodererstediese Analysten

 
  
    
16.05.19 15:01
unfassbar,  da wird eine Fußballaktie von Finanzennet mit einem Rating mittleres Risiko gewertet,

andere Globalplayer mit Milliardenumsatz und guten zahlen als Risikoinvest,


da kann ich doch nur lachen.........

wie seht ihr die Entwicklung der Aktie für die Sommermonate? Sagen wir bis Anfang September?

würde mich freuen mal ein paar Meinungen zu hören,

Mal das Verletzungsrisiko von Ronaldo ausgeklammert, er geht ja weitest gehend eh allen Konflikten aus dem Weg und zwar weit :-))  

302 Postings, 1114 Tage OberstHauser...

 
  
    
1
19.06.19 07:43
Für meinen Geschmack ist Juve gut bewertet mit einem Hang zur Überbewertung. Weitere Kurssprünge halte ich für nicht angemessen.

Wobei dass habe ich vor dem Ronaldo Deal auch gesagt. Aber ich denke, dass sich die Medienwirksamkeit von CR7 mit Sicherheit mehr als eingepreist hat.

Mein Tipp: Konsolidierung bis Herbst bzw eher Rückgang.  

1485 Postings, 1188 Tage H. BoschLange Zeit ruhig...

 
  
    
12.02.20 07:44
...um die alte Dame geworden.

Denke Guardiola wird das große Thema demnächst. Für gutes Geld von City losgeeist und hier nochmal im Kurs für Schwung sorgen.


Dazu kann ich mir durchaus vorstellen, dass ein paar Messi Wechselgerüchte gestreut werden, die den Kurs dann nochmal beflügeln werden.

Durchaus denkbar, dass wir hier im Sommer neue Höhen erreichen könnten.


Bleibt es nach wie vor beim aktuellen Stand, wird sich am Kurs nicht viel ändern. Ronaldo hat sich etabliert und der Kurs wieder normalisiert.  

1485 Postings, 1188 Tage H. BoschGuardiola

 
  
    
15.02.20 16:58
Durch die CL Sperre von City jetzt noch mehr ein Thema bei Juve.

Denke, kommende Saison ist er in Turin.
Das CL Abschneiden wird es ausmachen ob er geht oder gehen muss.

Dann kommt wieder etwas Schwung in den Kurs. Zudem könnte er den ein oder anderen Star mitnehmen. De Bruyne ist durchaus ein Kandidat.
Dazu noch ein Messi als Gerücht. Ronaldo war auch lange ein Gerücht und dann ging es Schlag auf Schlag.  

1429 Postings, 2583 Tage WählscheibeDas geht hier sicher Richtung 0,35 Cent wenn wir

 
  
    
10.03.20 18:21
hier die nächsten 2 Monate keine Spiele sehen..  

1485 Postings, 1188 Tage H. BoschBesser für uns

 
  
    
10.03.20 21:30
So tief wird das wohl so schnell nicht mehr kommen.

Lazio, Juve, Roma. Perfekte Einstiegskurse.  

158 Postings, 257 Tage LannigstaSeitwärts

 
  
    
11.03.20 07:23
Bin seit gestern auch bei Juve dabei. Ich hoffe es war ein guter Einstiegspreis.
Zuvor nur Lazio wo ich einen Teil abgegeben habe um in den nächsten Wochen noch günstiger wieder einsteigen zu können.
Ich vermute das sich die Kurse nun eher seitlich bewegen (meine persönliche Meinung und Hoffnung).
Was mit dem CL Spiel von Juve passiert weiß aktuell auch noch niemand.
Glauben wir mal das es sich um eine Corona Delle handelt und es ab Mitte April wieder aufwärts geht.
Zumindest mit dem alltäglichen Leben in Italien und somit auch dem Fußball.

 

1429 Postings, 2583 Tage WählscheibeMutig jetzt einzusteigen denke es geht noch

 
  
    
11.03.20 14:17
einiges runter, der wirtschaftliche Schaden für die italienischen Vereine wird immens sein..
Ich denke ohne Staatshilfen werden einiges Clubs Gefahr laufen in Schieflage zu geraten.  

158 Postings, 257 Tage LannigstaNach gestern

 
  
    
12.03.20 07:44
erwarte ich jetzt natürlich auch weitere Einbußen.
Jetzt ist selbst ein Juve Spieler betroffen.
Trotzdem bin ich zufrieden mit dem Einstandspreis und hoffe das es zumindest im Laufe diesen
Jahres nochmal grün wird. Ist ja circa die Hälfte günstiger als vor der Corona Krise.

Aktuell schwer vorstellbar das Juve nächste Woche zum CL Duell antritt.
Tag für Tag kommen neue Meldungen welche immer drastischer werden.
Irgendwie auch falsch Fußball zu spielen während alle Geschäfte (Ausnahme Apotheken und Supermärkte)
geschlossen haben. Aber wie hieß es schon früher hieß - "Brot und Spiele"  

158 Postings, 257 Tage LannigstaKeine falsche Entscheidung

 
  
    
26.03.20 14:45
War zwar mutig einzusteigen aber jetzt kann ich sagen das es kein Fehler war.
In den letzten Tagen haben sich die Aktien der 3 Serie A Clubs nach oben stabilisiert obwohl es in meinen Augen keinerlei Nachrichten gab.
Sportlich wird erstmal nichts passieren. Vor Ende April wird das wohl auch kein Ball rollen.
Wichtiger ist aber wohl wie das Land den Corona Schock verarbeitet und das Virus eindämmt.
Es sterben immer noch viel zu viele Menschen pro Tag in Italien. Es scheint aber so als wäre der Boden zumindest bei den
Fußball Aktien des Landes gefunden. Kurzweilige Rücksetzer wird es aber immer mal wieder geben.
Danach wird sich zeigen ob es den Fußball wie es ihn gab weiterhin geben wird.
Also das Milliardengeschäft mit Investoren, einem fetten TV Vertrag und massenhaft zahlender Kundschaft.  

Seite: Zurück 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben