EVN Aktie

Seite 10 von 13
neuester Beitrag: 25.02.22 09:40
eröffnet am: 29.11.12 13:18 von: carinthia Anzahl Beiträge: 304
neuester Beitrag: 25.02.22 09:40 von: Superworld Leser gesamt: 95443
davon Heute: 11
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 Weiter  

260 Postings, 3547 Tage mex_rsich weis garnicht

 
  
    
1
10.01.21 19:26
wo hier die Aufregung herkommt. Seit Ende Oktober geht der Kurs von 14 auf mittlerweile Ü18 und kenn im Endeffekt nur eine Richtung.
Das sind ca. 30% . Ich sehe auch bisher keine Nachricht die die Richtung zur Zeit ändern sollte. Divi steht bevor, ATX Aufnahme - eventuell müssen dann Fonds etc kaufen/werden aufmerksam - mehr Sicht von weiteren Marktteilnehmern und alles unter dem "soliden Versorger" Deckmantel, der eine Absicherung bildet.

Es kann doch ernsthaft keiner denken bei so einer Firma geht es nun binnen 2-3 Wochen Verdoppler. Der Kurs läuft langsam dahin wohin er gehört. Eventuell nicht ganz dahin - aber das ist auch egal - was zählt ist ddie Langfristigkeit und die ist hier gegeben, sowohl was erneuerbare Energien angeht sowie steigende Dividenden - schon allein wegen "Verbund"

Wer weis wo wir im März/April stehen - eventuell bei 22 - das wären dann von jetzt wieder 20% - für einen "langweiligen" Versorger doch kein schlechter Ansatz und langfristig denke ich auch kann man mit EVN nix falsch machen - den schnellen Verdoppler aber wird man hier nicht so schnell finden - da haben andere bessere Chancen. Schönen Sonntag allen.  

675 Postings, 1131 Tage trustoneschau

 
  
    
10.01.21 21:56
schau Totenkopf ich hab die EVN Story bereits zu erzählen begonnen da stand der Kurs bei genau 14 Euro,
somit bin ich mit dem Kursverlauf sehr sehr zufrieden,

die EVN ist Sum of the parts deutlich über 20 Euro je Aktie Wert,
und genau das werden wir mittelfristig auch an der Börse sehen,
nur Geduld,

 

2937 Postings, 1073 Tage Michael_1980Gedanken

 
  
    
11.01.21 13:12
Naja, Hauptsache der Kurs steigt, egal warum  

106641 Postings, 8240 Tage KatjuschaJetzt beginnt scheinbar die Phase, die wir in den

 
  
    
11.01.21 13:20
letzten Jahren auch häufiger hatten, als EVN begann die vorgelaufene Verbund auszuperformen. Vom Timing her bietet sich das ja nun auch vor der HV und vor ATX Aufstieg an.
-----------
the harder we fight the higher the wall

2937 Postings, 1073 Tage Michael_1980Gedanken

 
  
    
11.01.21 15:09
Jahres Hoch Markiert  :-)  

194 Postings, 2782 Tage corgi12EVN fundamental 2018 vs. 2019

 
  
    
1
12.01.21 07:26
Moin zusammen,

ich habe mal das Unternehmen analysiert.

Um die Entwicklung aufzuzeigen, wurde der  Jahresabschluss 2018 mit dem Jahresabschluss 2019 verglichen ( natürlich vor Corona ).

Bilanzratingnote: Die Bilanzratingnote hat sich von 3,09 auf 3,02 minimal verbessert. Welche Faktoren (Kennzahlen) dazu beigetragen haben, kann an der Divergenzdarstellung abgelesen werden.

Positiv: Rohertrag II-Quote konnte verbessert werden; im Bereich Materialaufwandquote wurde erfolgreich gearbeitet (ggf. auch eine Teilverlagerung zum Personalaufwand).

Negativ: Gesamtleistungsrückgang von ca. 6%; Gewinn und somit Renditen rückläufig.

Resume: Ein bilanziell sehr solides Unternehmen mit einer guten Eigenkapitalquote von 54%. Wenig Bewegung in den Abschlußpositionen, aber mit einem uneinheitlichen Kennzahlenbild.

Wer sich für Fundamentales interessiert, kann sich meiner offenen Gruppe Bilanzrating / Fundamentalanalyse anschließen. Die Gruppe dient zur Archivsammlung  der von mir analysierten Unternehmen. Wunschanalysen und Unternehmensvergleiche sind dort möglich.
Bisher gibt es dort folgende Analyse-Threads: Nel, Hexagon, Tui, Steinhoff, Bombardier, Dt.Lufthansa, Heidelberger Druck, Meyer Burger, SAF, Aston Martin, Dt.Telekom, Hugo Boss, va-Q-tec, Norwegian Air, Ceconomy, K+S, Dt.Post, Nordex, Cancom, Leoni, ProSieben, Evotec, Encavis, HelloFresh, QSC, Verbio, CropEnergies, Berentzen, Global Fashion, Borussia Dortmund, windeln.de, zooplus, Infineon, Freenet, thyssenkrupp, Barrick Gold, S&T, Drillisch, Weng Fine Art, Klöckner, bpost, Hypoport, 7C Solarparken, Hochtief, CTS Eventim, Polytec, 2G Energy, IVU Traffic, Varta, Telefonica, CTT (Portugiesische Post), Salzgitter, ElringKlinger, STO, Centrotec, Puma, Adidas, Sixt, Carnival, ABO Wind, Cliq Digital, Blue Cap, cyan, Royal Mail, PNE, PostNL, Energiekontor, Voestalpin, Carl Zeiss Meditec, Nokia, M1 Kliniken, Zalando, Wacker Chemie, ams, SAP, E.ON, Fresenius Medical Care, Fraport, Aumann, Scout24, BP, Ericsson, Bayer, ADVA Optical & EVN.
https://www.ariva.de/forum/gruppe/Bilanzrating-Fundamentalanalyse-1800

Gruß corgi12
 
Angehängte Grafik:
evn_2018_2019.jpg (verkleinert auf 70%) vergrößern
evn_2018_2019.jpg

675 Postings, 1131 Tage trustoneDer Verbund macht die EVN zum Free Lunch

 
  
    
12.01.21 14:15
Der Verbund macht die EVN zum ?Free Lunch?

Dieser Tage war es soweit: erstmals ist die Beteiligung der EVN am Verbund (12,63%) mehr wert, als die EVN selbst. Hinzu kommen 73,63% an der Burgenland Holding, 50,03% an der RAG-Beteiligungs AG ... sowie das operative Geschäft des niederösterreichischen Konzerns selbst, das auch im Corona-Jahr 2020 mehr als 270 Millionen Euro einbrachte. Im investierbaren Börse Express-Wikifolio nimmt die EVN jedenfalls einen Top-Platz ein

https://www.boerse-express.com/news/articles/...zum-free-lunch-284321  

106641 Postings, 8240 Tage KatjuschaDas dürften heute Rekordumsätze werden

 
  
    
12.01.21 16:10
-----------
the harder we fight the higher the wall

2937 Postings, 1073 Tage Michael_1980Gedanken

 
  
    
12.01.21 16:56
BE Artikel ist gute Werbung  

675 Postings, 1131 Tage trustoneKepler

 
  
    
12.01.21 22:40
Kepler Ceuvreux setzt heute Abend beim Verbund noch einen drauf,

12.01.2021 | 21:59
BEWERTER KEPLER CHEUVREUX: KAUFEN / VERBUND AG

Kepler Cheuvreux bestätigt für Verbund die Empfehlung Kaufen -
und erhöht das Kursziel von 75,0 auf 90,0 Euro.

 

675 Postings, 1131 Tage trustoneKursziel 28 Euro,

 
  
    
13.01.21 08:10
heute morgen legt  Kepler nun auch bei der EVN nach,

Bewertung von Kepler Cheuvreux: KAUFEN
13. Jänner 2021

Kepler Cheuvreux bestätigt für EVN die Empfehlung Kaufen -
und erhöht das Kursziel von 25,0 auf 28,0 Euro.

https://www.boerse-express.com/boerse/analysen/detail/andritz-ag-16523  

106641 Postings, 8240 Tage KatjuschaWie ist das eigentlich bei EVN mit der Dividende?

 
  
    
13.01.21 13:07
Muss man die Aktien wie üblich am Tag der HV halten, um die Dividende zu erhalten, oder am Tag vor dem exDividendentag?
-----------
the harder we fight the higher the wall

84 Postings, 960 Tage bargaininvestKatjusha

 
  
    
13.01.21 18:13
https://www.wienerborse.at/wissen/...nte/aktien/dividendenberechtigt/

Du musst sie am Cum-Tag, also am Tag vor dem Ex-Tag halten, um die Dividende zu bekommen.  

106641 Postings, 8240 Tage KatjuschaDanke! Ist ja in Deutschland durchaus oft anders

 
  
    
13.01.21 18:31
-----------
the harder we fight the higher the wall

8 Postings, 634 Tage SpobrokelWann ist denn die HV..?

 
  
    
13.01.21 21:24

13 Postings, 630 Tage MassageMannEVN

 
  
    
13.01.21 22:01
Ich gehe short auf EVN  

370 Postings, 6188 Tage centralpark@MassageMann

 
  
    
14.01.21 09:10
Gewinnmitnahmen könnte ich ja verstehen - aber short finde ich mutig bzw. Riskant...
Ich hoffe, du liegst falsch.
Trotzdem viel Erfolg beim investieren.  

452 Postings, 1293 Tage Luzifer6MassageMann du wirst noch lernen :-)

 
  
    
14.01.21 12:22

2937 Postings, 1073 Tage Michael_1980Gedanken

 
  
    
14.01.21 15:36
20 Marke durchbrochen  

84 Postings, 960 Tage bargaininvestShort

 
  
    
14.01.21 15:57
Zur zuvor genannten ?Short-Attacke? eines Forumsmitgliedes kann man annehmen, dass es ein Scherz war. Ich denke, es gäbe bessere Short-Kandidaten als einen Versorger mit einem Beta von 0,5 :-)  

2937 Postings, 1073 Tage Michael_1980Gedanken

 
  
    
14.01.21 16:08
Die größte Korrektur, sehe ich beim Dividenden Abschlag  

84 Postings, 960 Tage bargaininvestGenerell...

 
  
    
14.01.21 20:39
... sehe ich das zuvor von einem Poster skizzierte Szenario mit 1,10 Euro je Aktie langfristigem Ertragspotenzial als zu pessimistisch an. Die zunehmende Entwicklung der e Mobilität wird Stromversorger wie die EVN begünstigen.  

675 Postings, 1131 Tage trustoneATX Aufstieg

 
  
    
15.01.21 19:56
Damit ist es wohl praktisch amtlich dass die EVN schon Anfang März in den ATX aufsteigt.
Seit gestern bereits hat die EVN also die Telekom überholt.
Kursziel 26-30 Euro bis in den März hinein für die EVN!

https://www.finanznachrichten.de/...taverne-christian-drastil-245.htm

Mitrechnen tun wir beim massgeblichen Fall für die ATX-Umstellung. Wer hat mehr kumulierten Umsatz seit Ende Februar 2020? Und da hat die EVN gestern die Telekom Austria erstmals seit langem überholt.

 

2937 Postings, 1073 Tage Michael_1980Gedanken

 
  
    
15.01.21 20:27
Ertragseitig, sollte bei Steigenden Stromverbrauch Netz & Kraftwerke Profitieren.  

370 Postings, 6188 Tage centralparkKursverlauf: bombig - gerne weiter so

 
  
    
20.01.21 19:21

Seite: Zurück 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben