UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 13786
neuester Beitrag: 24.09.21 07:02
eröffnet am: 10.12.17 13:55 von: Seckedebojo Anzahl Beiträge: 344646
neuester Beitrag: 24.09.21 07:02 von: Calibeat1 Leser gesamt: 59347180
davon Heute: 13929
bewertet mit 307 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
13784 | 13785 | 13786 | 13786  Weiter  

30576 Postings, 6049 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

 
  
    
307
02.12.15 10:11
Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
13784 | 13785 | 13786 | 13786  Weiter  
344620 Postings ausgeblendet.

7520 Postings, 1302 Tage STElNHOFFArku75

 
  
    
23.09.21 21:21
Investor mit anschliessender Sicherheitsverwahrung.....


    :-)  

104 Postings, 1918 Tage ARKU.75Tues

 
  
    
2
23.09.21 21:23
Kannst schon recht haben mit deiner Vermutung;-)
Da braucht man vielleicht etwas Pause, bevor man wieder im Forum schreibt  :-))  

1144 Postings, 1680 Tage TheseusXPepco und Pepkor

 
  
    
23.09.21 21:30
...wenn der Handel in DE nur in beiden Fällen liquider wäre...  

43 Postings, 3885 Tage WilmaSagenWein

 
  
    
23.09.21 21:36
Unser legendärer früherer Oberbürgermeister  Günter Samtlebe sagte bei der Eröffnung des Weinfestes: Dat beste am Wein is dat Pils danach.

In diesem Sinne: Prost  

49 Postings, 479 Tage Schönesbiestapropos Pils

 
  
    
23.09.21 22:01
Steinhoff - das flenst  

7365 Postings, 2380 Tage Taylor1wenigstens feiert Nasdaq

 
  
    
1
23.09.21 22:03

99 Postings, 10 Tage isostar100grün ist grün

 
  
    
12
23.09.21 22:17
grün ist grün; ich bin zufrieden mit jedem tag, der im plus schliesst.

was war heute so los aus kurssicht:
1. auch der 4 wochentag hat im plus geschlossen, wenn morgen auch grün endet ist die woche perfekt.
2. steinhoff hat heute weiteren meilenstein erreicht (zitat ldp im interview auf news24com).
3. heftiger shortangriff um halb 5 wurde souverän abgewehrt.
--------
fazit: guter tag für long-aktionäre.  

280 Postings, 7540 Tage Trader13Reverse split

 
  
    
1
23.09.21 22:40
Wäre das nicht eine Möglichkeit die Aktie aus dem Pennystock Bereich rauszubringen
Was denken die Experten  

99 Postings, 10 Tage isostar100@trader13

 
  
    
3
23.09.21 22:41
hahaha...

netter versuch...  

166 Postings, 237 Tage Antony1111111STElNHOFF

 
  
    
23.09.21 22:42
80K plus, ihr vergesst, hier gibt es noch genug Leute, die Steinhoff vertraut und als Anlage für die Altesvorsorge hatten, und noch lange nicht im Plus sind,
sie würden sich auch wünschen einmal wieder Grün in ihren Depot  sehen, oder zumindestens das der Kurs die guten fortschritte auch würdigen würde, um wieder etwas gut schlafen zu können.
 

447 Postings, 2172 Tage NyulVerhaltene Freude...

 
  
    
2
23.09.21 22:45
Warum eigentlich?

Es gibt keine 8 Tage Frist für eine Berufung! Das SOP ist durch! Da gibts nichts mehr dran zu rütteln!

Kann sich ja jeder gerne mal die entsprechenden Artikel des gesamten Verfahrens - Faillissementswet / ab "Titel II. Van surseance van betaling" - durchlesen.

Quelle: https://wetten.overheid.nl/BWBR0001860/...I_AfdelingEerste_Artikel216

Sollte es abgelehnt werden, dann hätte Steinhoff eine 8tägige Frist für Berufung, aber jetzt ist das Ding ja durch - und da kann kein Gläubiger und niemand sonst mehr dran drehen.

Jetzt braucht nur noch das S155 bestätigt werden, m.E. auch nur Formsache - dann wars das!

Und Mostert und Co können sich noch monatelang vor Gericht austoben. Die haben keine Chance.

Steinhoff wird agieren nach dem Motto: Was juckt es die Eiche, wenn sich die Sau an ihr reibt?

Basta!
 

5793 Postings, 1045 Tage Dirty JackSoP

 
  
    
7
23.09.21 22:51
"Heute, am 23. September 2021, hat das Bezirksgericht Amsterdam den SIHNV-Zusammensetzungsplan bestätigt (gehomologeerd).
Das SoP wird beendet und der SIHNV-Zusammensetzungsplan wird verbindlich (verbindendverklaard), sobald die Entscheidung des Gerichts vollständig und endgültig ist.
Dies ist der Fall, wenn gegen diese Entscheidung innerhalb von 8 Tagen nach dem heutigen Tag kein Rechtsmittel eingelegt wird."

Damit ist alles klar.

30.09.2021

https://www.steinhoffsettlement.com/media/3592209/...ress_release.pdf  

5793 Postings, 1045 Tage Dirty JackKorrektur

 
  
    
4
23.09.21 22:53
Nicht nach sondern ab dem heutigen Tag:
"an 8-day period following today"  

613 Postings, 3970 Tage aboutbackAus zwei vernünftigen Beiträgen...

 
  
    
8
23.09.21 22:58

meine Anknüpfpunkte.

".... Wer am SoP teilgenommen hat und mit ja gestimmt hat, muss schon ganz heftige Gründe haben, um jetzt glaubhaft darlegen zu können, dass er jetzt dagegen ist. Und ...."

Dir ist aber schon klar, dass das dies in Konsequenz bedeutet, dass wir einen eventuellen Vergleich mit  Tekkie&CO NICHT VOR Ablauf der Berufungsfrist sehen können....oder was meinst du würde ein Vergleich zwischen SH und den Tekkies (auf eine Quote wie bei den MCs oder CCs werden die Tekkies sich nicht einlassen) bei denen auslösen würde, die zugestimmt haben?!!!

"Warum der Kurs nicht steigt ..... Wer nicht alltäglich im Forum mitliest, vermutet natürlich noch einige Ungereimtheiten, die ja auch hier diskutiert wurden (und jetzt weg sind). Und wenn dann noch von einer Einspruchsfrist die Rede ist, wird die auch auf das S155 projiziert. Die warten dann am 08.10. darauf, dass das GS durch ist. Selber schuld, dass die keinen Dirty Jack haben."

Wer nicht täglich im Forum mitliest .......und somit die Hintergründe nicht genau kennt, wird vor allem vom hauptsächlichen Tenor im Forum verunsichert sein und eher auf Abstand zu einem KAuf von Steinhoff NV gehen.

Warum?

Das hört sich bei den Protagonisten hier im Thread  irgendwo zwischen Marktschreier und Verkaufspraktiken einer Drückerkolonne auf einer Kaffefahrt an. Und dann schallt permanent und penetrant zwischen den Zeilen hervor" Bitte, bitte kauft IHR die Shares damit der Kurs ENDLICH mal nach oben geht!".

Das Ganze zusätzlich von täglicher Ankündigung der "Erlösungsmeldung für den Raketenstart" für morgen untermalt - was dann zum 30ten?, 50?ten, 100t?en,.....ten Male wieder nicht eingetreten ist...

ganz ehrlich Leute, so, genau so, erzeugt ihr VERUNSICHERUNG.

Oder sind die vermeintlichen? Pusher etwa die tatsächlichen Basher???

Sieht definitiv nicht so aus, als ob ihr eurer Sache, der substanzielen Wiederauferstehung der Steinhoff NV sicher seid, sondern es  sieht eher so aus, als ob ihr Hände ringend nach einer Möglichkeit sucht aus dieser Aktie zu fliehen - einen Dummen zu finden dem ihr eure Shares auf drücken könnt.

Euer Verhalten ist, mit Verlaub,  kontraproduktiv zu dem was ihr gerne hättet.

Damit kein MIssverständnis auf kommt. @Nexx, ich bin es definitv nicht welcher dich meldet.




 

447 Postings, 2172 Tage Nyul@Dirty

 
  
    
1
23.09.21 23:02
Ich habe oben den Link zur Rechtssprechung dazu eingestellt.

Da steht nichts von 8 Tagen Frist, außer der, dass der Schuldner Berufung einlegen kann, wenn es abgelehnt wurde.

Ich vermute tatsächlich, dass hier ein Missverständnis bei SNH vorliegt .  

5793 Postings, 1045 Tage Dirty Jack@Nyul

 
  
    
1
23.09.21 23:08
Ich richte mich nach den Informationen, die Steinhoff verbreitet.
Darauf basiert nur meine eigene Analyse, ich gebe niemandem vor es anders zu sehen.
Wenn du es so siehst, wie in deinem Post beschrieben, wäre es fair, IR davon in Kenntnis zu setzen.  

46 Postings, 828 Tage Szop@aboutback

 
  
    
23.09.21 23:13
Schachmatt. Meiner Meinung nach triffst du den Nagel auf den Kopf. Danke für deine Worte.  

159 Postings, 948 Tage Pilly Trader@aboutback

 
  
    
23.09.21 23:31
Deiner Kritik folge ich gerne, obwohl sie sich so liest,
als ob der Kurs im Forum gemacht wird und das ist
definitiv nicht der Fall!  

24 Postings, 575 Tage OnthebeachEin erster großer Erfolg vor Gericht

 
  
    
1
23.09.21 23:44

Steinhoff International hat den niederländischen Teil des Vergleichsverfahrens - eine Folge zahlreicher rechtlicher Auseinandersetzungen nach dem milliardenschweren Bilanzskandal - nun quasi hinter sich gebracht. Nachdem letztens bereits die Gläubiger dem Vergleichsvorschlag in diesem Teil des Verfahrens zugestimmt haben, kam heute auch grünes Licht vom zuständigen Bezirksgericht in Amsterdam. Sollten nun keine Rechtsmittel mehr eingelegt werden, werde der Vergleichsplan nach acht Tagen verbindlich, so Steinhoff International am Donnerstag.

?Unsere Aufgabe ist zwar noch nicht abgeschlossen, aber dieses Urteil ist ein weiterer wichtiger Meilenstein zum Abschluss der Meilenstein für den Abschluss des globalen Rechtsstreits. Mit der Entscheidung des niederländischen Vertretungsgremiums Entscheidung des niederländischen Vertretungsgremiums und des Gerichts, zusammen mit dem positiven Votum in allen kürzlich stattgefundenen Afrika haben wir eine überwältigende Unterstützung für unseren globalen Vergleichsvorschlag erhalten?, sagt Louis du Preez, Vorstandsvorsitzender und Mitglied des Verwaltungsrats.

?Wir werden weiter an den endgültigen Genehmigungen arbeiten, die es uns ermöglichen werden, die Entschädigung zu leisten, die im Vergleichsvorschlag aufgeführt ist?, so der Manager. Unsicherheiten gibt es weiter in Südafrika. Hier muss der Vergleich noch bestätigt werden, zudem wollen die ehemaligen Eigner von Tekkie Town weiter eine Liquidation von Steinhoff International gerichtlich durchsetzen.

Also weiter geduldig sein wenn man an Steinhoff glaubt! 

 

487 Postings, 225 Tage SteinmetzSteinalso sieht es jetzt so aus

 
  
    
24.09.21 00:58
Wer ein pusher ist, ist ein wirklichkeit ein basher und vice Vera?

Na gut, wenn das so ist dann empfehle ich euch sofort alles zu verkaufen!  

191 Postings, 592 Tage also so@ Onthebeach, oh je, oh je

 
  
    
3
24.09.21 03:01
Unsicherheiten fett geschrieben und noch
unterstrichen an so einem erfolgreichen Tag für Steinhoff. Es wird alles versucht um günstig an die Aktien zu kommen.
Oh je, oh je.. ex Takkie Town Besitzer will sein Geschäft, das es nicht mehr gibt, weil er vor Jahren sich entschieden hat es zu verkaufen, zurück. Wie er aber in einem Interview in vielen, vielen Sätzen erzählt hat, lebte er damals in Georgia und sich für das Geschäft nicht wirklich interessiert
hat aber erst jetzt, als er die alten Bilanzen gelesen hat und festgestellt hat, dass es sehr gut laufende Geschäfte waren will er die wieder haben. Er hat sich bei dem Verkauf damals auf seine Investoren - Bernard und? verlassenen und die Wirtschaftsprüfern. Wie bitte? Er verkauft seine eigene Firma die hunderte von Millionen Euro wert ist  und kennt nicht mal die Bilanzen.Er scheint mehr mit den Wirtschaftsprüfern und Investoren ein
Problem zu haben als mit Steinhoff
Der sagt sogar, dass eine Bilanzfälschung
von den Gericht sowohl in Deutschland als auch in SA nach so vielen Jahren nicht
nachgewiesen wurde.


 

3014 Postings, 2528 Tage SanjoGuten Morgen

 
  
    
24.09.21 06:42
Na dann wollen wir mal wieder pushen 🥳
Der Kurs folgt den Ergebnissen bin gespannt wann die Käufer das Ergebnis vorwegnehmen so wie es sich für die Börse gehört.
Long und Plopp  

389 Postings, 4130 Tage der_ichaboutback 22:58

 
  
    
24.09.21 06:50
Du verknüpfst in Deinem Post zwei Beiträge von mir, die nichts miteinander zu tun haben.
Bzgl. des SoP und des S155 war ich längere Zeit unsicher, welche Auswirkungen die Tekkie Klage hat. Das Risiko war mir so groß, dass ich sogar über die Hälfte meines Bestandes verkauft hatte: schließlich bin ich ja fast all in (nur 99 %) gewesen. Um das Risiko besser einschätzen zu können, haben auch weitere Foristen (derHaendler, Steinmätzchen) hier mehrfach nachgehakt und wir mussten uns herbe Sprüche gefallen lassen.  Aber egal, ob ich all in, halb out oder ganz draußen bin; wenn mich eine Aktie interessiert, möchte ich das Risiko richtig einschätzen können. Wenn meine Bedenken weg sind, steige ich wieder ein oder bleibe ich drin.
So ist jetzt auch mein erster angesprochener Beitrag zu werten. Ich bin wieder ganz drin und sehe absolut keine wesentliche Bedrohung mehr durch die Tekkie Klage. Wenn ich aber was übersehen habe, dann antwortet bestimmt jemand darauf und ich kann das dann werten.

Mein zweiter Beitrag ist eigentlich eine Huldigung an Foristen wie Dirty. Denn im weiteren Post findest Du den Hinweis, dass diejenigen, die nicht regelmäßig mitlesen, keinen Dirty haben.

Insofern war keiner meiner Beiträge zum Bashen gedacht.

Wie könnte ich auch bashen - warum sollte ich. Hab doch mein Handy geschrottet und muss das Neue, welches noch nicht da ist, erst noch bei CC registrieren. Und soooo clever, solche Geschichten zu erfinden, um so subtil bashen zu können, bin ich nicht :-)  

4809 Postings, 1207 Tage DrohnröschenWünsche uns

 
  
    
2
24.09.21 06:54
einen weiteren spannenden Tag ... nicht nervös werden, es läuft...  

674 Postings, 1344 Tage Calibeat1eines noch zum thema rechtsmittel

 
  
    
24.09.21 07:02
ich habe es vor gericht noch nicht erlebt, dass eine entscheidung des gerichtes ohne rechtsmittel möglich ist...ausser: vor der höchsten instanz oder wenn alle beteigten ausdrücklich auf rechtsmittel verzichten....kein  betroffener kann in seinem recht auf anrufung gericht beschnitten werden...dazu gehören auch rechtsmittel denke ich..
es ist für mich aber auch egal, ob ich jetzt noch 7 tage warten muss bis das ding durch ist lol....zustimmung ist bei 100%-wer soll da jetzt rechtsmittel einlegen lol  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
13784 | 13785 | 13786 | 13786  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben