UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Apple , das erste Billione-MK Unternehmen?

Seite 1 von 1548
neuester Beitrag: 28.01.21 09:05
eröffnet am: 04.02.13 21:03 von: XL___ Anzahl Beiträge: 38678
neuester Beitrag: 28.01.21 09:05 von: The.Moneym. Leser gesamt: 4952451
davon Heute: 1406
bewertet mit 43 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1546 | 1547 | 1548 | 1548  Weiter  

11579 Postings, 2918 Tage XL___Apple , das erste Billione-MK Unternehmen?

 
  
    
43
04.02.13 21:03
Bei einem Kurs von ca. 1060 USD ist Apple 1 Billion USD wert. Ich denke das kann Apple innerhalb der nächsten 3 Jahre schaffen. Das Wachstum ist intakt.


Marktkapitalisierung : 416 Milliarden USD
Cash  :ca. 137 Milliarden

Ohne Cash ist das Unternehmen also in etwa so hoch bewertet wie Google. Apple macht aber etwas soviel Gewinn wie Google Umsatz.

m.E. eine krasse Unterbewertung.

Mein Kursziel für Ende 2013 : 750 USD , die 1060 knacken wir m.M.n. innerhalb der nächsten 36 Monate  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1546 | 1547 | 1548 | 1548  Weiter  
38652 Postings ausgeblendet.

42 Postings, 65 Tage DeutscheMarkApple

 
  
    
25.01.21 10:58
ist die letzten Wochen ja schon ziemlich kräftig nach oben gegangen. Ich fürchte die erwartungen sind da im Preis mit drin. sobald auch nur eine Schätzung nicht gleich um ein mehrfaches übertroffen wird, sehe ichhier einen größeren rutsch trotz guter Zaheln kommen...kurzfristig zumindes. Damit es einen Sprung gibt müsste da schon echt ein deutlich höheres ergebnis als erwartet zusammenmit irgendeinem mega Ausblick für Zukunft kommen. anderenfalls...DOWN

Halte es für ein hohes Risiko jetzt rein zu gehen und auf die Zaheln zu hoffen. für ein sehr hohes Risiko sogar! Der markt bestraft erfüllung der geschätzten Zahlen in der Regel hart.  

29 Postings, 2100 Tage woerglerApple

 
  
    
25.01.21 11:29
Das sieht der Herr aber anders!!

https://youtu.be/2_63ftutefg  

29 Postings, 2100 Tage woerglerApple Bilanzfeuerwerk

 
  
    
1
25.01.21 13:15

65225 Postings, 7763 Tage KickyHohe iPhone-Nachfrage wegen 5G?

 
  
    
1
25.01.21 14:00
"....Die Konsensprognosen an der Wall Street gehen davon aus, dass Apple im Quartal von Oktober bis Dezember erstmals die Umsatzmarke von 100 Milliarden Dollar übersprungen hat. Konkret sollen es 102,5 Milliarden gewesen sein. Noch positiver gestimmte Analysten wie Katy Huberty vom Geldhaus Morgen Stanley können sich gar über 108 Milliarden vorstellen. All das wäre in Pandemiezeiten ein erstaunliches Ergebnis, zumal Apple zwischenzeitlich mit der Produktion besonders beliebter Modelle nicht hinterherkam.
https://www.heise.de/news/...ple-Aktie-steigt-und-steigt-5033818.html  

1959 Postings, 4903 Tage rotsFrage zur Kursentwicklung vor und nach Zahlen

 
  
    
25.01.21 14:42
Die letzten Male ging?s nachher zumeist runter, hat jemand mal ne Statistik per Hand oder wann gab es zum letzten Mal eine richtige Kurssteigerung nachbörslich?  

436 Postings, 779 Tage uno21rots- es gibt immer 2 möglichkeiten !

 
  
    
2
25.01.21 17:11
1. aktie reagiert im vorfeld kaum....explodiert wenn entsprechend top news kommen -

2. aktie (wie apple ) steigt im vorhinein stark an- dann ist der abverkauf nahezu sicher !-  viele anleger bzw. kurzfristtrader kaufen auf das zu erwartende , und hauen dann wieder ab-

beides (meine persönliche meinung ) sagt nichts aus über zukünftigen anstieg oder abstieg eines papiers-

( nur auf die zahlen etc. bezogen ).natürlich wird bei einem top unternehmen und top news der kurs mittel.-bis langfristig weiter steigen können.

ich persönlich habe meine 1100 stück heute abgestossen !  

201 Postings, 1165 Tage Sonicx1977Die eigentliche Frage

 
  
    
25.01.21 17:19
ist ja nur wieviel Prozent es runter geht und ob welchen Einstiegskurs man hat. Ich habe zu 96 Euro gekauft, soweit wird es nicht fallen, aber jemand der zu 110 gekauft hat, der kann sich das schon eher überlegen  

637 Postings, 3793 Tage Schmid41zieht wieder hoch

 
  
    
25.01.21 17:33
tolle Kaufchance
dank dem Rettungspacket das so nicht durch geht in den USA
 

1284 Postings, 2086 Tage phre22und dieser Herr

 
  
    
25.01.21 18:30

sieht es auch ganz anders... https://youtu.be/7374I-t2OIY

 

29 Postings, 2100 Tage woerglerJa positiv

 
  
    
25.01.21 19:44
Sieht es dieser nette junge Herr
Ist ja gut so!  

3038 Postings, 4296 Tage KeyKeyuno21: 1100 verkaufte Apple

 
  
    
25.01.21 22:43
Was macht man dann mit dem Geld und warum 100% verkaufen ?
Geht man damit jetzt noch schnell bei Microsoft rein oder "parkt" das Geld und hofft bei Apple wieder günstiger reinkommen zu können ? Und wenn nicht ? Auch andere Firmen haben schöne Aktien ?
Wobei Apple eben Dividende zahlt und i.d.R. gut steigt.
Somit würde ich es nie wagen 100% davon zu verkaufen, selbst bei dem Verkauf einer würde ich zögern.  

201 Postings, 1165 Tage Sonicx1977Weiss jemand

 
  
    
26.01.21 09:45
prozentual gesehen wie weit die Aktie zu bzw kurz nach den Zahlen jeweils gefallen ist? Auf kurze Sicht gesehen?  

204 Postings, 154 Tage InvesthausApple bei t-online

 
  
    
26.01.21 11:44
Gibt vllt. noch etwas Auftrieb vor morgen.

https://www.t-online.de/finanzen/news/...rueck-an-die-weltspitze.html

@Sonicx1977: Gute Frage, würde ich dir jetzt auch nur aus dem Chart ablesen.  

201 Postings, 1165 Tage Sonicx1977Und was liest du da?

 
  
    
26.01.21 13:23
Ich sehe nur kurze Ausschläge, nichts worüber man sich Sorgen machen muss. Ausser man ist auf schnelle Kohle aus.  

637 Postings, 3793 Tage Schmid41Sonicx1977

 
  
    
26.01.21 14:19
aus den Derivaten gehe ich morgen vor den Zahlen raus.
In den Aktien bleibe ich drin, und ja auch bei sehr guten Zahlen kommt es dann am ersten Tag danach oft zu Verkäufen.  

65225 Postings, 7763 Tage KickyApple's hardware engineering chief to step down

 
  
    
1
26.01.21 14:32
Jan 25 (Reuters) - Apple Inc's AAPL.O hardware engineering chief, Dan Riccio, will step down to oversee a new project, the iPhone maker said on Monday, providing few details on the longtime executive's latest role.

Riccio will report to Chief Executive Officer Tim Cook, Apple said in a statement. He will be replaced by company veteran John Ternus, who will join the executive team as senior vice president of hardware engineering.....
https://www.nasdaq.com/articles/...to-focus-on-new-project-2021-01-25
 

65225 Postings, 7763 Tage KickyWedbush:Apple Stock Could Surge 62% to $225

 
  
    
1
26.01.21 18:04
https://www.fool.com/investing/2021/01/25/...to-200-according-to-thi/

" according to Wedbush analyst Daniel Ives. Today, Ives raised his price target on Apple's stock to $175 from $160, but also laid out a bull case for why the stock could climb to as high as $225. His new base target represents potential gains for investors of roughly 26% over the stock's closing price of about $139 on Friday. It's his compelling argument for the bull case, however, that should have investors more excited.
Ives cited the potential for "eye-popping" iPhone sales, saying that checks of Apple's supply chain in Asia showed strong demand for the device. The analyst now believes Apple could have sold as many as 90 million iPhones during the December quarter, roughly 35% over the analyst's already robust forecast. Ives sees this upward trend continuing over the March and June quarters.

"We believe based on the current trajectory and in a bull case Cupertino has potential to sell north of 240 million units (~250 million could be in the cards -- an eye-popping figure)" Ives wrote in a note to clients, "which would easily eclipse the previous Apple record of 231 million units sold in [fiscal year 2015]."  

637 Postings, 3793 Tage Schmid41gute Zahlen

 
  
    
1
27.01.21 22:52
bei Apple  

3038 Postings, 4296 Tage KeyKeyZugpferd-Apple :-)

 
  
    
27.01.21 22:58
Eine Firma muss ja den Gesamtmarkt morgen wieder nach oben ziehen, nachdem Tesla und Facebook nicht wirklich überzeugen konnten.  

204 Postings, 154 Tage InvesthausNach dem Absturz gestern Abend

 
  
    
28.01.21 07:31
denkst du wirklich, dass die FAANG den Markt stützen?

Also ob die LVs von Gamestop jetzt zu Apple, Amazon und Microsoft gewechselt sind... ;-)  

149 Postings, 840 Tage BetabetmbImmer wieder schön diese Applezahlen

 
  
    
1
28.01.21 07:50
Aber  Bewertung ist halt übertrieben hoch. 1,68$ Gewinn bei einem Kurs von >110Euro für eine Firme die nun nícht mehr die größte Wachstumsstory ist....

Ich denke wir sehen da im Laufe des Jahres bestimmt nochmal Kurse um die 50$ :-)  

987 Postings, 2547 Tage nelsonmantzBetabetmb

 
  
    
28.01.21 08:05
Klar, bestimmt sehen wir dieses Jahr noch Kurse um die 5 Dollar...
Träumen darfst du ja. Das was Apple gerade gezeigt hatte war eine Gewinnsteigerung von 35% ggü. dem Vorjahr... dann nenne mir bitte mal 5 andere Unternehmen, die einen größeren Gewinnsprung hatten, ich bin gespannt! Ich bleibe voll dabei.

Seit Jahren sagen die Leute, dass Apple überbewertet sei. Seit Jahren beweist Apple das Gegenteil.
Kauf du dir deine Tesla-Aktien, da ist die Bewertung bei 0? Gewinn und MK von 800 Mrd. ? ja vollkommen ok :-D

 

987 Postings, 2547 Tage nelsonmantzAchja

 
  
    
28.01.21 08:40
und 1,68$ Gewinn pro Aktie im Quartal und nicht im Jahr ;-)  

16 Postings, 77 Tage The.MoneymakerBetabetmb

 
  
    
28.01.21 09:05
Kurse um die 50$??! Bitte was...genug Internet für heute...  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1546 | 1547 | 1548 | 1548  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben