UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 14.231 1,6%  MDAX 29.430 1,1%  Dow 32.637 1,6%  Nasdaq 12.277 2,8%  Gold 1.851 -0,2%  TecDAX 3.097 1,3%  EStoxx50 3.740 1,7%  Nikkei 26.605 -0,3%  Dollar 1,0732 0,0%  Öl 117,6 2,7% 

Bayer AG

Seite 721 von 742
neuester Beitrag: 26.05.22 17:11
eröffnet am: 17.10.08 12:35 von: toni.maccaro. Anzahl Beiträge: 18534
neuester Beitrag: 26.05.22 17:11 von: BB1987 Leser gesamt: 4341669
davon Heute: 316
bewertet mit 15 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 719 | 720 |
| 722 | 723 | ... | 742  Weiter  

147 Postings, 672 Tage veryfineHartigan

 
  
    
27.01.22 02:41
kannst du das begründen? Ich sehe eher einen dicken Knall nach unten (Gesamtmarkt)
wenn wir beim DAX unter 14,8K gehen wird es übel...  

302 Postings, 360 Tage LeverkusenSüdBayer hält sich...

 
  
    
27.01.22 09:44
formidabel.  

302 Postings, 360 Tage LeverkusenSüdEs scheinen nur noch...

 
  
    
27.01.22 10:14
Kleinanleger am Markt zu sein, die blind kaufen, wenn es einen Rückschlag gibt.  

302 Postings, 360 Tage LeverkusenSüdMit der Rückeroberung der 51,80

 
  
    
1
27.01.22 10:24
ist der Weg nach oben offen.  

250 Postings, 696 Tage regulateur51,80 war keine maßgebliche Marke mehr.

 
  
    
27.01.22 11:47
Entscheidend ist jetzt der Bereich 52,70 bis 53,20. Dann ist der Weg nach oben frei.  

302 Postings, 360 Tage LeverkusenSüdKomisch,

 
  
    
27.01.22 13:04
dass der deutsche Markt im Vergleich zur Wallstreet so stabil ist. Da scheint viel Geld wegen der weiterhin expansiven EZB-Geldpolitik vom amerikanischen in den europäischen Markt zu wandern.  

1998 Postings, 3707 Tage CCCP30...hmmm

 
  
    
27.01.22 13:06
...Bayer trotz dem schwierigen Marktumfeld sehr stabil... gefällt mir  

2101 Postings, 2797 Tage bendig@leberkusen

 
  
    
2
27.01.22 14:42
Vergleich doch mal den langfristigen Chart und lege Dax und DOW übereinander! Allein daran siehst Du eigentlich schon das der Dax viel aufzuholen hat! Mich würde es nicht wundern wenn er Richtung 20000 marschiert. Rohstoffe steigen im Preis! Heißt die Wirtschaft hat massig Aufträge, das alles kommt erst noch am Markt an! Momentan sind leider Lieferengpässe aber sind die erstmal gelöst geht es richtig los. Meine Meinung  

302 Postings, 360 Tage LeverkusenSüdDie aktuelle Vola...

 
  
    
27.01.22 17:18
ist künstlich erzeugt. Es gibt keinen Grund zu kaufen. Am Ende wird wieder die Luft rausgelassen und es bleiben dicke Verluste. Das sagt mir meine langjährige Börsenerfahrung.
 

846 Postings, 1535 Tage ArturoBigda

 
  
    
1
27.01.22 18:03
Bin ich ganz anderer Meinung.. Soviel Luft zum ablassen hat Bayer nicht, eher zum aufblasen.. Genug aufholpotenzial  nach oben...
 

302 Postings, 360 Tage LeverkusenSüdMal schauen...,

 
  
    
1
27.01.22 18:43
ob bei Tradegate heur  

302 Postings, 360 Tage LeverkusenSüd....

 
  
    
1
27.01.22 18:44
heute wieder die Luft rausgelassen wird.  

302 Postings, 360 Tage LeverkusenSüdMit der neuen Bundesregierung...

 
  
    
27.01.22 19:49
sind auch die politischen Risiken gestiegen. Sanktionen gegen deutsche Unternehmen sind gar nicht mehr so unwahrscheinlich.  

302 Postings, 360 Tage LeverkusenSüdHenkel ist als defensiver Wert...

 
  
    
28.01.22 13:18
schon gefallen. Bald auch Bayer?  

41 Postings, 379 Tage Fisi@Leverkusen

 
  
    
3
28.01.22 15:00
du erinnerst langsam an einen anderen Troll hier im Forum...

Schon mal gelesen, warum Henkel so stark gefallen ist? Hat nichts mit defensivem Wert zu tun und kann auch nicht auf Bayer übernommen werden!

Bayer ist seit Jahresanfang der Top-Performer im Dax.

Ob das natürlich das ganze Jahr so weitergeht, fragt man lieber seine Glaskugel ;-)

Wie hier schon oft geschrieben wurde, hängt es am SC.
Aber: Bayer verdient derzeit gutes Geld, hat schon hohe Rückstellungenn gebildet und selbst bei einer Niederlage wird es nicht auf 30? runter gehen (meine Meinung). Bei einem Sieg jedoch wird die Kursrakete gezündet :-)

Das heißt für mich: Das Chance/Risiko-Verhältnis ist sehr gut!  

302 Postings, 360 Tage LeverkusenSüdWir werden sehen

 
  
    
28.01.22 15:08
Glyphosat schleicht sich zwar aktuell aus im Bayer-Kurs, aber die auslaufenden Patente werden auch belasten, auch wenn man versucht neue Blockbuster an den Start zu bringen. Ich halte die Bayer-Aktie derzeit (meine Meinung) zwischen 52-55? für fair bewertet. Um diese Spanne wird es ein gewisses Rauschen mit der Gesamtmarktperformance geben. Und da wird aktuell tendenziell schrittweise Luft abgelassen.  

302 Postings, 360 Tage LeverkusenSüd@fisi

 
  
    
28.01.22 15:18
Henkel war seit Jahresanfang auch stark gesucht. Anscheinend haben sich die Käufer da verrechnet. Warum sollte das bei Bayer nicht auch passieren? Es wurde ja nicht in positive Nachrichten investiert, sondern nur in die Verlierer des letzten Jahres.  

846 Postings, 1535 Tage ArturoBigdann

 
  
    
28.01.22 15:38
Verkauf die Aktien doch und ist gut damit, wie kann man überhaupt in etwas investiert sein, wenn man selbst daran nicht glaubt...
Patente hier und da...
Wieviele Sachen sind aber neu dazu gekommen? Warum erwähnst du das nicht?
Alles nur leeres gelaber...  

2633 Postings, 3445 Tage Kasa.dammLever... Blödsinn die Aussage

 
  
    
28.01.22 15:59
Bayer ist eine ganz andere Nummer. Hier belastet seit Jahren der Rechtsstreit, das Unternehmen läuft gut im Gegensatz zu Henkel wo der heutige Abschlag gerechtfertigt ist, da der Gewinn pro Aktie ebenfalls um etwa 10% gekürzt wurde.  

3481 Postings, 6004 Tage KaktusJonesAlso ich weiß wirklich nicht

 
  
    
7
28.01.22 16:35
warum man derzeit soviel bei Bayer meckert. Im Moment zeigt sich Bayer doch Bärenstark - oder sollte ich besser Bullenstark sagen. Ich bin lange dabei und noch ein ganzes Stück weg von meinen Einstiegskursen. Aber in den letzten Wochen ist Bayer sicher einer der besten Werte im Depot. Aktuell ist der Dax wieder deutlich im Minus und Bayer arbeitet sich langsam in's Plus vor. So wenig ich den Einbruch nach den starken Zahlen im Herbst verstanden habe, so wenig verstehe sich den starken Anstieg seit dem Jahreswechsel. Also fundamental verstehe ich ihn schon, aber ich verstehe nicht, warum man Bayer erst so extrem verkauft hat nur um dann den Kurs wieder zuzukaufen.
Ich habe meine Anteile einfach gehalten und hätte ich Geld frei gehabt, dann hätte ich unter 47 Euro weiter aufgestockt - leider habe ich keinen Goldesel im Keller und kann nicht immer weiter zukaufen.

Die aktuelle Stärke überrascht mich dennoch. So überzeugt ich von Bayer auch bin, so hätte ich doch nicht damit gerechnet, dass Bayer gegen den Trend so stark bleibt. Vielleicht weiß jemand mehr, wenn es um die Entwicklung des Glyphosat-Antrages beim Supreme Court geht. Die Geschäftsentwicklung bleibt meiner Meinung nach stark - aber nicht so stark, dass der Kurs nun deswegen durch die Decke geht. Ich denke, dass man so langsam realisiert, dass Bayer mit den letzten  Rückstellungen genug Sicherheit bietet und dass man damit in jedem Fall eine ganze Weile übersteht - selbst wenn die Klagen weiter gehen. Und es geht ja auch nicht mehr jede Klage durch - auch das haben die letzten Monate gezeigt.  Es sieht insgesamt besser für Bayer aus - und das sieht der Markt nun auch langsam so.  

6295 Postings, 7408 Tage BossmenOpa Tom: Und nun mal ein NEUER

 
  
    
28.01.22 18:12

302 Postings, 360 Tage LeverkusenSüd@Kaktus

 
  
    
28.01.22 18:13
Ich glaube auch nicht, dass der Kurs von realer Nachfrage getrieben ist. Es sind die üblichen charttechnischen Manöver. Wenn Bayer jedoch solide Zahlen und keine negative Überraschung liefert, dann ist tatsächlich ein Sprung auf die 55-57 möglich und auch fair. Die größere Gefahr sehe ich im Gesamtmarkt, der noch mal 20% rutschen kann. Und Bayer liefert, aber überrascht auch nicht positiv. Also die Kaufargumente sind auch nicht wirklich vorhanden.  

250 Postings, 696 Tage regulateurich gehe vom Gegenteil aus.

 
  
    
28.01.22 18:20
Es gibt reale Nachfrage und die wird vorerst anhalten.  

492 Postings, 4692 Tage CyberkundeSchöne Kursziel-Erhöhung von Citigroup

 
  
    
2
31.01.22 07:26
Citigroup stuft Bayer von Neutral auf Buy hoch und erhöht das Kursziel von ?48 auf ?70. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

Das sollte der Bayer-Aktie einen weitere Push geben für heute.  

302 Postings, 360 Tage LeverkusenSüdJetzt geht es richtig aufwärts

 
  
    
1
31.01.22 08:06

Seite: Zurück 1 | ... | 719 | 720 |
| 722 | 723 | ... | 742  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben