UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 14.008 -1,3%  MDAX 29.101 -0,9%  Dow 31.490 -3,6%  Nasdaq 11.928 -5,1%  Gold 1.817 0,1%  TecDAX 3.042 -2,2%  EStoxx50 3.691 -1,4%  Nikkei 26.911 0,9%  Dollar 1,0464 0,0%  Öl 109,3 -3,2% 

Fast Finance24 Holding

Seite 6 von 9
neuester Beitrag: 17.05.22 21:46
eröffnet am: 28.07.21 18:54 von: bapp65 Anzahl Beiträge: 211
neuester Beitrag: 17.05.22 21:46 von: Chartfreak11 Leser gesamt: 29094
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

Seite: Zurück 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 Weiter  

2165 Postings, 1778 Tage NervousLöschung

 
  
    
16.11.21 11:09

Moderation
Zeitpunkt: 16.11.21 11:16
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

21797 Postings, 6852 Tage harry74nrwLöschung

 
  
    
16.11.21 11:10

Moderation
Zeitpunkt: 16.11.21 11:16
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

176 Postings, 4346 Tage Gurlik1Löschung

 
  
    
16.11.21 11:14

Moderation
Zeitpunkt: 17.11.21 12:14
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

1546 Postings, 2428 Tage Bezugs_RechtLöschung

 
  
    
16.11.21 11:40

Moderation
Zeitpunkt: 16.11.21 11:45
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

39 Postings, 675 Tage kalze87Löschung

 
  
    
1
16.11.21 11:59

Moderation
Zeitpunkt: 18.11.21 10:07
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

21797 Postings, 6852 Tage harry74nrwWeitere positive Nachrichten

 
  
    
16.11.21 12:30
Folgen meiner Meinung nach in 2022


Jeder kann tuen was er will  

1055 Postings, 3436 Tage AntifutureMahlzeit !

 
  
    
1
16.11.21 14:17
2 absolute Top Meldungen innert ein paar Tagen und der Kurs wird schon wieder abverkauft.

Naja weder die Börse noch die hier handelnden Teilnehmer muss man unbedingt verstehen.

Gruß

A.  

21797 Postings, 6852 Tage harry74nrwLöschung

 
  
    
16.11.21 16:20

Moderation
Zeitpunkt: 17.11.21 12:14
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

1015 Postings, 2495 Tage Ratu Marika#139 Eine sehr, sehr negative Nachricht heute....

 
  
    
1
16.11.21 19:57

... ist die Verschiebung des ok.de's Börsengangs auf 2022 für die ff24 (siehe  https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...re-bekannt/?newsID=1487629 )
sollte die Ansage des Wirtschaftsprüfers im Jahresbericht 2020 (download hier: https://fastfinance24.com/geschaeftsberichte/ ) korrekt sein, welche da bereits auf Seite 2 lautet:

"Wesentliche Unsicherheit im Zusammenhang mit der Fortführung der
Unternehmenstätigkeit

Wir verweisen auf die Angaben im Abschnitt "II. Angaben zu den Bilanzierungs und
Bewertungsmethoden" des Anhangs, in dem die gesetzlichen Vertreter
darlegen, dass sich die Gesellschaft in der Umsetzung eines für Ende September
2021 geplanten Börsengangs der Unternehmenssparte ok.de befindet.

Im Falle
eines Verfehlens der Finanz- und Ertragsplanung oder nicht rechtzeitiger
Umsetzung des geplanten Börsengangs wäre der Bestand der Gesellschaft gefährdet.

Die beschriebenen Risiken weisen auf das Bestehen einer wesentlichen
Unsicherheit hin, die bedeutsame Zweifel an der Fähigkeit der Gesellschaft zur
Fortführung der Unternehmenstätigkeit aufwerfen kann und ein bestandsgefährdendes
Risiko im Sinne des § 322 Abs. 2 Satz 3 HGB darstellt. Unsere
Prüfungsurteile sind bzgl. dieses Sachverhalts nicht modifiziert."

Lustig ist immer wieder zu beobachten, wie der krampfhafte Versuch, mittels Brille oder Buntmalstiften die Welt rosa färben zu können - eine Pressemitteilung genügt - die Unbedarften beeindruckt.

Wir raten daher von der oft angewandten Methode des "Schön-saufens" ab, da dabei der schreckliche Kater schon am folgenden Tage seinen Tribut fordert. Bei Brille und Malutensilien sind die Nachwirkungen zwar ebenso brutal, allerdings setzt die unangenehme Realität dabei erst mit ziemlicher Verspätung ein.


 

21797 Postings, 6852 Tage harry74nrwLöschung

 
  
    
16.11.21 20:07

Moderation
Zeitpunkt: 17.11.21 12:14
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

1015 Postings, 2495 Tage Ratu Marika#143 alt? von wegen!

 
  
    
16.11.21 20:14
Der Bericht wurde ja im Jahre 2021, also im laufenden Jahr erstellt (ich denke so ca. vor 6/7 Monaten) mit Verweis auf  Datum September 2011, also etwas knapp vor SECHS WOCHEN.
Dein post, lieber Harry74nrw, sieht ziemlich "alt" aus.  

1015 Postings, 2495 Tage Ratu Marika*September 2021, sorry typo

 
  
    
16.11.21 20:15
hastn erkannt, darftn behalten  

21797 Postings, 6852 Tage harry74nrwProdukte am besten selbst testen

 
  
    
17.11.21 10:38
Habe email und messenger, bin gespannt wie im nächsten Jahr Cryptocurrencys gesendet und gehandelt werden.
Kenne sonnst nichts ähnliches made in Germany.

https://fastfinance24.com/ff24-portfolio/  

21797 Postings, 6852 Tage harry74nrwLiebe Moderatoren

 
  
    
17.11.21 13:21
das Bilder gelöscht werden da Copyright Verstöße vorliegen könnten verstehe ich.

Aber warum Inhalte mit Themenbezug und erklärenden Links als "Off Topic" gelöscht werden erschließt sich mir nicht.

Ein schönes Leben

wünscht Euch

Harry  

1015 Postings, 2495 Tage Ratu MarikaSchrill kreischende Alarmsirenen mit 130 db....

 
  
    
1
18.11.21 20:00

.... sowie unablässiges Blinken von mindestens 10 Blau- und Rotlichtwarnungen - alternierend - würden mich beim Lesen der Geschäftsberichte 2018/2019/2021 noch im Schlaf verfolgen, so ich denn ein "Investor" in diese Unternehmung am Kapitalmarkt wäre.

  • Der Wirtschaftsprüfer stellt im Testat 2020, signiert vor ca. 5 Monaten, zwar fesr, dass der Weiterbestand der Firma gefährdet sei, falls im September 2021 der Börsengang von ok.de nicht stattfinden würde (spoiler alert: der wurde gerade auf 2022 verschoben, geht jedoch mit keinem Wort auf die Werthaltigkeit der "Anteile an verbundenen Unternehmen" in der Höhe von MILLIONEN 39,3 Euronen ein. Dies entspricht immerhin der läppischen Summe von 97.51% der Aktiva der Unternehmung.

2 Jahre zuvor hatte das Unternehmen gerade mal eine Bilanzsumme von lumpigen 4,1 Mio., davon Beteiligungen an Unternemen 3,8 Milliönchen.

Wie also kam es innert 2er lumpiger Jahre zur Ver10-fachung der Bilanzsumme?

Die Antwort ist so einfach, dass selbst Jesus mit seiner angeblichen wundersamen Brotvermehrung und sensationellen Weinproduktion heutzutage ziemlich grosse Augen würde, was alles sonst noch möglich ist:

Dazu lese man einfach mal den Jahresbericht der Firma 2019:

Die kaufen die Fast Finance 24 Holding plc (also ein britisches Gmbh- chen (welches aufgrund der Namensgebung mit grösster Wahrscheinlichikeit von den Protagonisten der ff24 de daselbst gegründet wurde) für........ bitte durchatmen (falls "Investor") oder schallend lachen (als Unbeteiligter)....

mit Ausgabe von (Atemanhalt)..... ...... .... sage und schreibe mehr als 35 Mio Aktien, für ein GmbH- chen, dass gerade mal 61k Gewinn eingespielt hat. Und bewerten diese arschkalt auf 39+ Millionen im Jahresbericht. 

Gäbe es diesen Unsinn nicht schon, man müsst ihn glatt erfinden!

Wer auch immer durch die Ausgabe von NENNWERTLOSEN Aktien diese mit mind. 1 Euro in die Bücher aufnimmt und dessen Werthaltigkeit nicht von neutraler Seite testieren lässt, hat wahrscheinlich Grund dazu.

Sollte ich etwas Wesentliches nicht beachtet haben - was das Zustandekommen der aktuell testierten Bilanzsumme betreffend - bitte ich um Klarifizierung, da ich gerne dazulerne.


 

1015 Postings, 2495 Tage Ratu Marika#141 wie lächerlich....

 
  
    
1
20.11.21 20:11
.... ist eine PR, dass irgendeine Firma irgend einen "coin" oder *token" ankündigt, viele viele Jahre nachdem dieses Drops mit P + D  (sprich pump and dump) ad nauseum bereits zum Erbrechen ausgelutscht wurde.

Was hier nachweislich fehlt, lieber harry, ist eine Erklärung der Bilanz - nahezu - Verzehnfachung innert Jahresfrist.
Wie jeder weiss, gibt es das Internet seit dem letzten Jahrhundert im letzten Jahrtausend.

Sowohl mail, als auch Finanzdienstleistungen als auch "crypto" wird an jeder erdenklichen Strassenecke angeboten - sei sie nun durch staatlichen Strom beleuchtet oder halt eher im Dunkeln,

Kannst Du in einfachen Worten (muss nicht zwingend ein Einzeiler mit einer sinnlosen PR sein) erklären, warum die Firma innert Jahresfrist  2018 auf 2019) die Bilanz von ca. 4 Mio auf ca. 39 Mio wenn nicht "aufblasen", so denn "erwirtschaften" konnte?

#SchranzlachbiszumAbwinkenweildasZwerchfellschmerztmittlerweilevo­rlauterNichtmehrkönn



 

21797 Postings, 6852 Tage harry74nrwwegen Unterstellungen

 
  
    
20.11.21 21:22
Zitat
".... ist eine PR, dass irgendeine Firma irgend einen "coin" oder *token" ankündigt, viele viele Jahre nachdem dieses Drops mit P + D  (sprich pump and dump) ad nauseum bereits zum Erbrechen ausgelutscht wurde."

müssen sie bei dem Unternehmen beim direkt anfragen, Außenstehende können nur mit dem arbeiten was das Unternehmen berichtet, Ende Juni 2022 wissen wir es.

Übrigens, das AGs ohne Finanzierungen am Abgrund stehen können ist nichts neues.

 

21797 Postings, 6852 Tage harry74nrwPrimärquelle zu OKC, Copyright by OK.de

 
  
    
21.11.21 12:00
 
Angehängte Grafik:
screenshot_20211120_153518-min.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
screenshot_20211120_153518-min.jpg

13 Postings, 181 Tage suffl_EURLöschung

 
  
    
21.11.21 12:11

Moderation
Zeitpunkt: 22.11.21 11:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

5066 Postings, 1435 Tage Phönixx@Marika

 
  
    
21.11.21 16:49
Warum testiert der Wirtschaftsprüfer eine Bilanz, die 10 fach aufgeblasen ist?
Wirecard lässt grüßen.. die Werthaltigkeit müsste von Wirtschaftsprüfern locker eingeschätzt werden können...

 

13 Postings, 181 Tage suffl_EURLöschung

 
  
    
21.11.21 17:21

Moderation
Zeitpunkt: 22.11.21 11:21
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

21797 Postings, 6852 Tage harry74nrwLernen am Sonntag

 
  
    
21.11.21 18:01
Quelle
Wikipedia
Holding (Kurzform für Holding-Gesellschaft, Holding-Organisation oder auch Dachgesellschaft) ist der Anglizismus für Unternehmen, deren ausschließlicher Betriebszweck darin besteht, Kapitalbeteiligungen an anderen Unternehmen zu halten  

13 Postings, 181 Tage suffl_EURLöschung

 
  
    
21.11.21 19:18

Moderation
Zeitpunkt: 22.11.21 11:21
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

1015 Postings, 2495 Tage Ratu Marika#146 Der Name "Wirtschaftsprüfer"...

 
  
    
1
24.11.21 12:25
... scheint bei einigen "Prüfern" darin zu bestehen, dass sie in einer "Wirtschaft" solange prüfen, ob es noch Alkohol hat, bis sie die Spelunke leergetrunken haben um dann anschliessend ein Testat zu erstellen.
Im Falle der ehemaligen Dax- gelisteten Firma mit dem klangvollen - zu Deutsch übersetztem - Namen "Drahtkarte" sollte es ja keine Schwierigkeit bereiten, das Vorhandensein von Cashpositionen zu eruieren.
Bei einem "Fintech"- Unternehmen, welches sich selbst als einzigartiges deutsches Einhorn, welches am laufenden Band Regenbogen furzt, lässt sich mit einem Audit- Mandat immerhin ordentlich Geld verdienen.

Der Kauf einer englischen Holding durch eine gleichnamige deutsche Holding - mit mehrheitlich ungefähr denselben Eigentümern und Kaderleuten in beiden Unternehmungen und die daraus resultierende Bewertung - müsste von einem Wirtschaftsprüfer einer börsennotierten Gesellschaft auch nach ausufernden "Wirtschafsbesuchen" sicherlich näher auf dessen Werthaltigkeit geprüft werden, da durch diesen "self-deal" und die daraus resultierende substanzielle Verwässerung der Anteile der Publikumsaktionäre letzteren einen erheblichen Nachteil erwachsen sein könnte.

Die spärlichen Infos, welche man zur britischen Holding auf dem Internet findet, sind eher dazu angetan, ein gerüttelt Mass an Vorsicht walten zu lassen da doch immerhin schon 2x in der Vergangenheit "strike offs" veröffentlicht wurden.
https://...information.service.gov.uk/company/10601627/filing-history

Die Interpretation, was eine "strike off" - Meldung im britischen Aktienrecht bedeutet, überlasse ich natürlich dem hilfreichen "Erklärbär-am-Mittwoch" aus post #148.

Ich wünsche allen, die an ein weiteres deutsches "Fintech"- Einhorn glauben, dass diese Unternehmung sich nicht als eine furzgefüllte Hindenburg entpuppen wird.



 

Seite: Zurück 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben