UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.982 0,7%  MDAX 29.200 0,6%  Dow 31.262 0,0%  Nasdaq 11.836 -0,3%  Gold 1.847 0,0%  TecDAX 3.073 0,9%  EStoxx50 3.657 0,5%  Nikkei 26.739 1,3%  Dollar 1,0550 -0,1%  Öl 112,9 1,3% 

Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte

Seite 1 von 555
neuester Beitrag: 21.05.22 23:32
eröffnet am: 06.06.21 21:15 von: pfaelzer777 Anzahl Beiträge: 13869
neuester Beitrag: 21.05.22 23:32 von: Snake74 Leser gesamt: 1838448
davon Heute: 2759
bewertet mit 14 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
553 | 554 | 555 | 555  Weiter  

4544 Postings, 817 Tage pfaelzer777Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte

 
  
    
14
06.06.21 21:15
Ausflüge  in andere Aktien und Finanzmarkt-Produkte
ausdrücklich erlaubt.
Sowie Themen , deie auch indirekt dazu gehören,
Zentralbanken,  Politik , usw

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
553 | 554 | 555 | 555  Weiter  
13843 Postings ausgeblendet.

3596 Postings, 4162 Tage TheodorSLNG

 
  
    
20.05.22 12:41
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/...as-lng-gasversorgung-101.html

ups: Katar und der Iran teilen sich das größte Gasfeld der Welt unter dem Persischen Golf. ...  

3596 Postings, 4162 Tage TheodorSWeltbienentag

 
  
    
3
20.05.22 12:43
der ist heute auch.
Bitte denkt dran, daß wir die auch brauchen. Und nicht nur Panzer:-)  

5445 Postings, 1164 Tage GrandlandWeltbienentag

 
  
    
20.05.22 13:01
Genau, in meinen Vielfliegerforen ging es letztens um, dass Delta Airlines es es in den USA geschafft hat zwei oder drei Bienenkulturen auf dem Transportweg zu neu zu befruchtenden Blüten so in der Sonne hat stehen lassen, dass die Bienen es nicht überlebt haben.

Heute gibt es klar weniger Insekten als früher und auch ich kann berichten, dass sie auch bei uns deutlich seltener geworden sind.
Sowohl Bienen wie auch Wespen.  

5445 Postings, 1164 Tage GrandlandZusammebpacken fürs Wochenende

 
  
    
20.05.22 13:04
So das zusammenpacken (der Calls) für das Wochenende hat begonnen.

Als Erstes wurde der Allianz Call mit 3,9% Plus wieder in Cash zurückgetauscht.

DAX, Nasdaq und MBG Call würden noch ausstehen. Weiteres demnächst.
Aufgrund eines gemeinsamen abendlichen Essens mit Freunden auswärts heute muss ich alles wohl vor 18:00h erledigen.  

1087 Postings, 163 Tage Arme_DivaJop, Das mit Allianz

 
  
    
20.05.22 13:08
ging  ja von der Zahlung her einigermaßen glimpflich aus
6 mrd, peantuts
Was aber viel schlimmer belasten dürfte ist , das die Fondsgesellschaft keine
Wertpapiere mehr abieten darf.
Rote Liste meine ich daher.  

5445 Postings, 1164 Tage GrandlandSo MBG Call auch wieder in Cash gewandelt

 
  
    
20.05.22 13:17
Wer war das nochmal, der gesagt hat: Was man hat.... ?

Auch der MBG Call von gestern den ich bei ca. 62,5 eingekauft hatte (kurz nach der Ola Präsentation) musste jetzt doch aus Liebe zum Cash weichen.

Weils der MBC Call war hier mal die Datails: WKN: SD01W6 EK:3,34 , VK: 3,56  immerhin 6,6% Plus.

Mit mehr Risiko und höherem Hebel wäre mehr drin gewesen, aber ich bleibe vorsichtig und kalkuliere auch einen heftigen Abschlag ein.
Hätte, Hätte: zuviel Gier ist nicht hilfreich -daher eher Vorsicht in diesen Tagen auch am Spieltisch!  

2431 Postings, 460 Tage ST2021@

 
  
    
20.05.22 13:45
GRANDLAND das predigt meine Frau auch immer darum habe ich gestern 3000 Pfandbrief vor der Dividende verkauft mit 935 Euro Netto Gewinn  und die letzten 2000 Heute morgen verkauft bekomme die Dividende und muss schauen was da über geblieben ist. Also habe ich mit 3 Dividenden Aktien einen sehr guten Schnitt gemacht. Covestro, BMW und Pfandbrief und wie gesagt meine Lieblingsaktie BASF Dividende genommen. Habe jetzt nur noch BASF und Siemens Energy bin für den Sommer top Positioniert und habe reichlich Geld zum nachlegen. Hat mir aber alles sehr viel Neven gekostet darum habe ich mich auch entschlossen etwas pause zu machen mit der ganzen Zockerei.  

161 Postings, 86 Tage Raxel@St

 
  
    
2
20.05.22 14:17
Glückwunsch zu deinen PBB Gewinnen :-)
Das ist in etwa mein aktueller Buchverlust auf den PBB, da ich zu spät bzw. zu blauäugig gekauft habe.
So darf ich Sie wohl noch bis nächstes Jahr halten, wenn nicht noch meine Verlustverrechnung und Steuerminderung zum Ende des Jahres relevant wird.

BMW ist bei mir aktuell auch gut gelaufen; Cov. leider (noch) nicht; hier wird es auch dabei bleiben diese bis nächstes Jahr zu halten.

Aber so ist Börse; zumindest kann ich peu a peu meine BMW und MBG so verkaufen, dass ich mit Divi +- Null rauskomme oder einen kleinen Gewinn mache, sodass ich mein Cash optimiere.

Bis dato bin ich noch in PBB, Cov., DBK, BMW und MBG investiert, wobei letztere wohl heute noch verkauft werden.

Dann habe ich 1/3 Depotwert und 2/3 Cash, das sollte über den Sommer passen.

Evtl. mal kleine Invest ala FLEX LNG oder den Tipp von Hurt mit MB Containers.

Euch schon mal ein schönes WE :-)  

3745 Postings, 5504 Tage herrmannbWeltbienentag

 
  
    
1
20.05.22 14:19
ja, da hast Du recht, Theo. Ich hab zwar etwas Respekt vor Bienenstöcken, also wenn die alle auf einmal kommen würden, töte aber nie Bienen. Eher setze ich im Zimmer verirrte Bien vorsichtig aufs Fensterbrett, damit die wieder losfliegen können.
Ich bin auch fasziniert von alten Imkereien, sah mal so eine in Bayern, Abtei Schäftlarn südlich von München. Das war ein großes Holzhaus, mehrere hundert Jahre, nur für die Imkerei durch die Mönche. Das war faszinierend, zu sehen, dass die Bienen schon seit langer Zeit im Dienst der Menschen stehen, da kommt so was wie brüderliche Dankbarkeit auf.
Schäftlarn hat auch einen sophisticated Klostergarten, Rosmarin, Thymian, Heilkräuter. da mußte ich natürlich auch rein, sehr schön, stilvolle Holzbänke zum Sitzen und Meditieren :o).

Das napoleonische Wappentier und des Empire ist die Biene, sieht auf den Seidenstoffen dieser Epoche sehr cool aus.  

5445 Postings, 1164 Tage GrandlandDax Call raus

 
  
    
20.05.22 14:52
So auch den Dax Call rausgeworfen.
Immerhin hat der Den DAX von 13880 etwa bis 14115 begleitet. 4% Plus.

Das wars erstmal. Dast fertig. Der Nasdaq läuft noch.  

2431 Postings, 460 Tage ST2021RAXEL

 
  
    
20.05.22 15:08
Covestro hab e ich auch minus gemacht nur ich habe sie noch einige Male im freien Fall verkauft und wieder gekauft und vor der Dividende bei42 und etwas gekauft und über 46 am Dividenden Tag verkauft war alles Zockerei und etwas habe ich meine Verluste minimiert,  

161 Postings, 86 Tage Raxel-BMW VK

 
  
    
1
20.05.22 16:02
- mal sehen ob es noch bei MBG klappt.  

5445 Postings, 1164 Tage GrandlandXetra wieder unter 14k?

 
  
    
20.05.22 16:49
Die Amis die treiben uns heute zum Xetra Schluss noch wieder unter 14k im Dax!

Meine Call gewinne wären inzwischen fast verschwunden, der MBG Call zumindest halbiert.  

5445 Postings, 1164 Tage Grandland106 mio Jackpott

 
  
    
3
20.05.22 16:52
Ach so: Ab Montag hat das Geldoptimieren eine andere Dimension.

Ich habe mich entschlossen diesen 106 Mio Jackpott zu knacken und mir dafür eine ganz clevere Zahlenkombination ausgedacht. Verrat ich aber nicht.
Ich bin da ziemlich zuversichtlich dass das klappt.  

1199 Postings, 2326 Tage 2002W211Mit AMD

 
  
    
1
20.05.22 19:35
Heute voll in die Sch... gegriffen. Prompt  ging es nach meinem Einstieg bei 93,60 im Sturzflug  abwärts bis unter 84?. Fast 10% Minus, deutlich stärker  als der Nasdaq  

561 Postings, 856 Tage fs0711@Grandland Jackpot

 
  
    
20.05.22 21:48
Viel Erfolg, ich mache das jede woche auch so...  

166 Postings, 4271 Tage butterbeanBartime

 
  
    
20.05.22 23:04
Hallo Liebe Daimlers,

schmeiße einen schönen trockenen Rose in die Runde.
Vielleicht reden wir ja bald nur noch über Affenpocken - der Begriff passt schon Mal gut zum Zeitgeist.  

3745 Postings, 5504 Tage herrmannbtockener Rosé

 
  
    
21.05.22 07:50
wär aber in echt bzw. nicht virtueller Form um Längen besser. Hier wurde ja schon mal über Treffen räsonniert, allerdings war die Stimmung eher nach "ich will meine kostbare Anonymität erhalten". Da könnten die spendablen Rundenschmeißer dann in echt zeigen, was sei drauf haben :o).

Vor den Affenpocken habe ich keine Angst, ich bin durch 2 Jahre Corona abgehärtet, habe meine Verhüterli, also ich meine natürlich meinen  Vorrat an Masken, Sterilium, etc. etc. Und diese Affengeschichte wird ja zum Glück sexuell übertragen, da hat man diverse Steuerungsmöglichkeiten.

ST2021, 2002, Raxel :
ihr reitet Euch mit diesem nervösen rein-raus in die Pleite. Habt ihr überhaupt Gewinn unterm Strich ?

Grandland : Jackpot 105 Mio
ich denke, Du meinst damit Lotto. Du als alter Börsenspieler müßtest doch am besten wissen, dass die Chancen beim Lotto viel zu gering sind, um wirklich existent zu sein. Lotto ist der Strohhalm, an den sich das Volk klammert, um auch mal reich zu werden. Aber das passiert eben nie, Lotto wirkt nur als Droge für arme Süchtel. Zudem wird vom eingezahlten Pool aus den Lottoeinnahmen 50 % vom Staat abgezapft, und wenn Du doch gewinnen solltest, sind noch mal Steuern fällig. Also ganz großer Besch . .
Wenn Du statt Lotto auf eine Aktie oder Optionen  der riskanteren Art setzt, bist Du wesentlich besser dran. Du könntest jetzt einen Öl Put kaufen, weil der hohe Ölpreis kaum Bestand haben wird, a la Schreiber, mit seinem Öl Zock vor 2 Jahren, der klasse hin gehauen hatte.

Du hältst schon seit inzwischen Jahren hier Dein "Pulver trocken", schreibst Du ja immer, wie hoch Dein Cash Bestand ist, und wie gut das ist, aber mit Lotto setzt Du Geld in den Sand, wenn auch viel weniger, obwohl sich Dauerlotto übers Jahr zusammen läppert.  

3745 Postings, 5504 Tage herrmannbSpezialartikel für reinraus Anleger

 
  
    
2
21.05.22 08:09
oder solche, die immer vorsichtig Cash halten :
https://www.nzz.ch/finanzen/...-privatanleger-in-der-krise-ld.1685023

2 Sprüche daraus
"Geduld ist bei der Geldanlage wichtig für den Erfolg, ein hektisches Hin und Her schmälert zumeist die Rendite"
und
"Einer der grössten Fehler bei der Geldanlage ist, nicht anzulegen"

So, jetzt habt ihrs :o).  

226 Postings, 461 Tage G559Rieter / Partnersgroup

 
  
    
1
21.05.22 10:05
Beim momentanen Ausverkauf sollte man noch zwei weitere Aktien im Auge behalten: Rieter (CH0003671440) und Partners Group (CH0024608827). Beide Aktien sind seit Jahresanfang über 30% im Minus und werden bei fallenden Kursen immer attraktiver.  

5445 Postings, 1164 Tage GrandlandSchönen Samstag

 
  
    
21.05.22 13:13
So einen schönen Samstag finde ich.
Wir saßen gestern gemütlich in eine Steak Restaurant (bitte nicht dem Chem Özdemir weitersagen - das muss unter uns bleiben) und ich konnte einen Absturz und wiederauffangen ganz am Schluss der US-Märkte beobachten, aber nicht genau, denn Essen und Unterhaltung war wichtiger.
Die eigentlich fest eingeplanten 109 Mio. Euro hat sich so eine Tippgemeinschaft geschnappt- da ist sicher eine Manipulation dahinter. Mein Lotto Ertrag = 0 gestern. Also bleibe ich weiter die arme Kirchenmaus (im Vergleich zur DIVA). Na ja -1:140 Mio. Wahrscheinlichkeit ist nicht so einfach zu schlagen. Soviel zu Lotto.

Meine Güte war das Turbulent gestern. Hier haben sich die meisten vor Angst wohl eher früh ins Bett verkrochen.

Der von Herrmann verlinkte Zeit Artikel: Sehr interessant, aber auch etwas pauschal. Manches kann ich nicht nachvollziehen.
Er sagt im Kapitel 1 die derzeit vorgesehene Aktienquote beibehalten. Dem stimme ich definitiv nicht in allen Punkten zu.
Augen zu und durch verstehe ich für Aktien bei denen man im Minus ist durchaus. Aber Gewinne mitzunehmen, wenn es eher runter geht und die Chance verpassen tiefer wieder einzusteigen kann ich nicht nachvollziehen. Nö mach ich nicht. Mit PBB habe ich 8,99 auf über 12 Euro realisiert. Der zweite Versuch mit deutlich kleinerem Volumen in Hoffnung auf die 13 Euro Rallye hat sich zerschlagen. Na ja da bleibe ich investiert und folge dem Vorschlag.

Kapitel 2: Einen der Größten Fehler bei der Geldanlage ist nicht anzulegen: Stimmt im Prinzip wenn man alles meint, aber: Wer verkauft soll mit Renditeeinbußen von 20-30% zu rechnen haben? Das mag unglücklich sein: Aber wer z.B. bei vielen Ami Nasdaq Aktien (z.B: AMD, Nvidia) keine Gewinnsicherung betrieben hat ist zurück auf früh in 2021.

Kapitel 3: Market Timing vermeiden. Ja an den Market Timing Faktoren kann man zweifeln, das erwischen weder die Privatanleger als auch die Profis richtig. Um Market Timing auszugleichen finde ich einen Sparplan der einem höhen und Schwächen ausgleicht immer noch einen guten Kompromiss.
Die angegebenen Vergleiche hinken eventuell an der Art was verglichen wurde. Wenn sie reine Hin und Her Konten mit Buy and Hold verglichen haben, mag das stimmen. Aber wer macht das Buy and Hold hieße mein E.On jetzt auf 10 etwa, mein raus und noh nicht wieder rein hat über 2 Euro gekostet durch mein Market Timing wo von 8,80 realisiert wurde. Jetzt gilt es im eher sinkenden Markt den Einstieg wieder zu schaffen - und das gestaffelt.
Kapitel 4: Kriegs Anlageregeln - kein Kommentar- hier gibt es ja Krieg und Zins zu beachten.

Kapitel 5: Anlagestil definieren. Ja mein Anlagestil ist vorsichtig im eher fallenden Markt zu investieren und immer Was an Reaktion bereitzuhalten.

Kapital 6: Kosten beachten. Stimmt ETFs sind Günstige als Fonds - und wer nimmt hier Beratung in Anspruch. Meine Neo Broker haben die Chance ergeben die Erstanlage in einen Wert niedriger zu gestalten im Zeichen vom schwächelnden Markt.

Herrmann: Abschließend: Interessanter Artikel- durchaus im großen Durchschnitt 'vernünftig' betrachtet- aber auch viel Pauschalität.
 

3745 Postings, 5504 Tage herrmannbGrandland

 
  
    
1
21.05.22 14:11
das mit dem langen HAlten scheint so etwas wie eine - tatsächlich natürlich - pauschale Erfahrung zu sein. Der umgekehrte Fall, zu versuchen, den Bewegungen der Kurse reaktiv zu folgen, oder vorherzugehen, das sehe ich aus Gründen, die zu benennen ich lange brauchen würde, nicht zielführend :o).
Ich denke natürlich beim Verkauf oft - nicht immer -  

a. kommt da noch was ?  ist in fast allen Fällen denkbar
b. wie komme ich wieder rein in  die Aktie, ohne fast den Ausstiegspreis zu zahlen ?

zu a.) fällt mir nur VW als Beispiel einer klarten Ausstiegskurses ein, nämlich die 330 Maximum VW Stamm im Mai 2021, wo mir klar war, dass nach 300 nicht mehr viel kommt, und hab tatsächlich für 302 verkauft. Wenn ich mir jetzt den Kursabfall ansehe jetzt aktuell 185, freut mich diese Geschichte immer noch, war wirkliche Gewinnmaximierung durch Geduld und Halten.
Bei MBG aber z.B. wäre mir bei derzeitigem Ausstieg ganz und gar nicht klar, dass da nix mehr kommt, ich glaube viel eher an das komplette Gegenteil. Also da wird weiter gewartet. Und wenn ich etwas Pech habe, und es kommt was dazwischen, und der Kurs fällt tatsächlich d o c h , dann weiter Geduld, die 90 oder 100 kommen irgendwann, und in der Zwischenzeit nehem ich die Dividende.
So was kann man natürlich mit veieln anderen Aktien nicht machen, da mußte zuschlagen, wenn bißchen was im Körbchen ist. Deshalb suche ich mir ja die Werte so penibel nach Solidität aus.

Es ist wohl eine Frage der Erwartungen und Ziele. Ich hab das Ziel
a. mehr Rendite als Sparbuch etc. (aber keine Kursraketen, obwohl ich gegen die auch nichts hätte)
b. Solidität : Du siehst Deinen EK immer wieder, auch wenn es manchmal länger dauern sollte = keine Verluste
c. bei allem aber die Chance auf Kursgewinne, auch hohe, und die kommen in Abhängigkeit niedriger EK immer bei Blue Chips

Das Muster ist sehr einfach, und erfolgreich, wenn ich es auch schaffe, es zu realisieren  : nach Crashs die Scherben einsammeln, warten Dividende nehmen, irgendwann doch das Huhn schlachten, wenn fett genug.

MBG für 65 Euro zu kaufen hätte ich nicht gemacht, zu teuer für mich. Das ist das Kurzanlegermodell, das Gewinne auf Sicht von kurzer Zeit anpeilt, dafür aber weniger.

 

2431 Postings, 460 Tage ST2021@

 
  
    
1
21.05.22 20:15
HERRMANNB pleite wohl nicht aber wer kann denn glauben das, Gazprom ,Covestro und BASF so hart getroffen werden das man sich nicht wehren kann. Mit der Zockerei habe ich doch nur gemacht weil ich ein sehr hohes Verlustkonto habe und der Gewinn ist Netto. Bis auf die BASF werde ich nicht verkaufen bin sogar noch dabei weiter aufzustocken.  

5445 Postings, 1164 Tage GrandlandEs funktioniert

 
  
    
1
21.05.22 21:59
Also, BASF macht zuviel Wind in negativ Szenarien. Alle wollen die Regierung trimmen und möglichst bequem durchkommen.
Ich wette: Wenn sie müssen, dann können sie!
Auch die BASF wird sich schnell auf einen abrupten Gas Stopp einstellen. Ist natürlich nicht umsonst und ist unbequeme Arbeit, aber es wird funktionieren, da bin ich sicher.

Ich habe im Automotive Bereich mitbekommen wie die Kollegen vom Fukujima Tsunami Desater betroffen waren. Produktionsstopp der kritischen Motor Steuergeräte mitten im Flutgebiet. Potentiell 1,5 mio Autos/ Jahr betroffen vom Produktionsstopp.

Die Japaner haben dann gesagt: Stört uns mal nicht mit euren deuerndem Wunsch nach Statusberichten. Das nervt. Schickt jemenden her der uns begleitet den Tag über und dann die Berichte macht, aber wir müssen 100% an den Lösungen arbeiten.

Die haben es in 4 Wochen geschafft eine Ersatzproduktionslinie umzufunktionieren und der echte Produktionsausfall im Werk war theoretisch 1 Woche und auch das wurde durch Produktionsumschichtungen zwischen Modellen ausgeglichen. Nach 3 Monaten war nur noch eine kleine Delle bei manchen Modellen zu sehen, dafür andere Modelle besser gecovert.

Also wennn man muss, dann bewegt sich vieles.  

634 Postings, 663 Tage Snake74Siemens Gamesa

 
  
    
1
21.05.22 23:32
Letzte Woche noch unter 16? gekauft wegen der bevorstehenden Übernahme seitens Siemens Energy. Vorhin die Meldung Barabfindung 18? . Immerhin ca 2?. Am Montag wird direkt verkauft und vielleicht investiere ich in S. Energy

Eine interessante Ad-hoc-Mitteilung aus der DGAP.de News App:

Siemens Energy AG: Freiwilliges Kaufangebot in bar für ausstehende Aktien an Siemens Gamesa Renewable Energy, S.A.

http://www.dgap.de/dgap/News/?newsID=1579021  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
553 | 554 | 555 | 555  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben