Steinhoff Informationsforum

Seite 1 von 1931
neuester Beitrag: 07.10.22 23:45
eröffnet am: 18.11.21 14:14 von: DEOL Anzahl Beiträge: 48260
neuester Beitrag: 07.10.22 23:45 von: FrauDootman. Leser gesamt: 20537488
davon Heute: 2231
bewertet mit 114 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1929 | 1930 | 1931 | 1931  Weiter  

252 Postings, 1780 Tage DEOLSteinhoff Informationsforum

 
  
    
114
18.11.21 14:14
So liebe Steinhoff Gemeinde,

da der Thread von BackHandSmash leider komplett gestorben und unleserlich geworden ist und alle die etwas zu Steinhoff beitragen konnten und wollten in der Versenkung verschwunden sind, versuche ich mal einen neuen Thread zu eröffnen.

Ich weiß, dass das schon einige versucht haben, aber ich hoffe, dass ich etwas erfolgreicher bin damit.

Threadstart ist der 18.11.2021 und der Kurs liegt bei 0,1221 ?.
Hoffen wir einfach mal, dass der Kurs in der Zukunft öfters darüber wie darunter liegt,
denn die Basher kommen ja oft damit den Kurs, wenn er darunter liegt, gleich damit schlecht zu reden wie zum Beispiel Steinhoff seit Threadstart ? 91,456 % usw.

Im Januar 2022 wird es wieder sehr spannend, aber zu denken Steinhoff wäre bis dahin tot, halte ich schlicht für falsch. Nehme man nur den heutigen Tag.
Von 8:37 ? 8:58 Uhr gab es 5.468.970 Aktien Umsatz zu 0,1221?, die sich jemand zueigen machte, um sie dann zwischen 9:05 ? 9:07 Uhr wieder zu verkaufen. Zumindest gab es da 3.400.000 Aktien Umsatz. Ein nettes Tradingsümmchen.
Dass aber der Kurs trotz der großen Stücke auf 0,1221 festgetackert war, war definitiv beeindruckend. Wäre interessant zu wissen wer das war.

Nun zu den Threadregeln !!!

1.) Wir sind Menschen und alle Menschen sollten gleich behandelt werden.
Bitte KEINE Anfeindungen, kein Spott, keine Häme, keine Diskriminierungen und BITTE versucht normal miteinander umzugehen. Schimpfwörter kann man sich im Kopf denken und im Raum, wo man gerade steht raus schreien, aber bitte nicht hier, da es gesittet zugehen soll.
2.) Wir sind alle hier, um Geld zu verdienen und Börse ist ein Haifischbeckenn wie viele leidvoll erfahren mussten, aber BITTE nicht um jeden Preis!!! Daher wird Lug und Betrug, Falschinformationen und Verunsicherung nicht geduldet und sofort gemeldet.
Sich kriminell bereichern geht gar nicht und viele sind einfach nicht lang genug an der Börse, um schlechte Nachrichten von bewusst gewählten Falschinformationen zu unterscheiden und genau solche Leute verlieren dann viel Geld und dass ohne Grund.
3.) Ein Forum soll dem Informationsaustausch dienen und nicht, um sich selber zu feiern, andere Aktien zu empfehlen oder Dinge, die nicht Steinhoff betreffen kundzutun.
4.) Steinhoff ist ein perfektes Beispiel dafür, dass es nicht nur POSITIVE Nachrichten gibt, sondern auch NEGATIVE. Was ich damit sagen will ist, dass man auch kritische Äußerungen akzeptieren muss, wenn sie angebracht sind und dass positives Geschreibsel unangebracht ist, wenn gerade die Nachricht raus kommt zum Beispiel, dass Jooste betrogen hat und es keine Einbildung war. Nur so kann man für sich selber ein Bild im Kopf kreieren, ob man bei 0,1221 ? Potential sieht , weil es sich gerade eher positiv entwickelt oder die Risiken überwiegen und man eher denkt, dass günstigere Kurse kommen könnten.
Viele wollen ja negative Aussagen nicht hören, da solche natürlich klar schlecht sind, wenn man investiert ist, aber Augen zu und RACKETE, BOOM und Morgen 1,49 ? hören sich gut an, aber werden im Fall einer negative Entwicklung so schnell nicht kommen.
Dasselbe gilt für die Basher Fraktion. Wenn Steinhoff gute Fortschritte erzielt kann man sich Kommentare, wie morgen 4 Cent, Insolvenz oder Delisting sparen.
Hatten wir alles schon und weder Inso noch 1,49 ? sind bisher eingetroffen.
Bitte diskutiert gesittet und vor allem mit Niveau und keiner muss gelöscht, gesperrt oder sonst was werden.
5.) Rtyde, DirtyJack, Jackson Coleman und wie sie alle heißen liefern Informationen, die 95 % der Forenteilnehmer niemals eigenständig erlangen könnten, da den meisten die Quellen und das KnowHow fehlt. Also bitte zollt solchen Foristen bitte etwas Respekt. Sie werden nur gefeiert, wenn Steinhoff mal wieder zweistellig im Plus liegt, aber kommen kritische Meldungen und Äußerungen von diesen Personen, dann werden diese oft angefeindet und Sprüche wie bist wohl ausgestiegen usw. an den Kopf geworfen
Genau davon lebt doch unser Forum oder?!
Informationen verarbeiten, analysieren und dann bewerten.
Positive wie auch Negative.
Und selbst im besten Stall gibt es nicht nur gute Pferde.
6.) Ich weiß, dass es unmöglich sein wird, die Störenfriede davon abzuhalten auch hier Mist zu posten, um an günstigere Kurse zu kommen oder einfach, um die Zahl der Beiträge hochzuhalten, aber ich hoffe, dass etwas Vernunft auch in diesen Personen vorhanden ist, um hier wieder halbwegs sinnvoll über Steinhoff zu diskutieren.

Auf eine rosige Zukunft mit Steinhoff und dass es weiter bergauf geht, denn dann wird diese Aktie ein sehr gutes Beispiel sein, dass man selbst in der aussichtslosesten Position das Ruder herumreißen kann.

DEOL  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1929 | 1930 | 1931 | 1931  Weiter  
48234 Postings ausgeblendet.

724 Postings, 649 Tage saueraufsuessMartin SP

 
  
    
07.10.22 18:07
das war nix...vorher gross ankündigen und dann nix  

4490 Postings, 1968 Tage gewinnnichtverlustSeifert Übernahme Home2

 
  
    
07.10.22 18:21
Ich habe noch einen interessanten Artikel gefunden, geht man ein wenig auf XXXLutz ein:
https://www.derstandard.at/story/2000139752346/...dehnte-einkaufstour

Irgendwo in den Kommentaren habe ich gelesen, der XXXLutz expandier und der kika/leiner spart nur noch.  Irgendwo im Artikel habe ich noch gelesen, dass XXXLutz nach McDonalds der zweitgrößte Systemgastronom in Österreich ist. Da würde man doch nie drauf kommen.

Steini hat kika/leiner noch rechtzeitig abgestossen, da hätte man nur anständig Geld reinpumpen müssen für nichts. Da geht es uns mit pepco wesentlich besser.  

473 Postings, 4509 Tage der_ichHat Silverfreaky jetzt um 17:25

 
  
    
1
07.10.22 18:52
als Moderator geantwortet oder kommt da noch etwas von Ariva?  

7443 Postings, 1424 Tage Dirty JackJa, Kraft seines Zauberbartes

 
  
    
5
07.10.22 19:02
ist er jetzt auch Moderator.
Ganz offen und überzeugt moderiert er hier seine Behauptungen, deren Wahrheit über die Jahre geprüft, aber nie bewiesen wurde.
Da es keinerlei Beweise seinerseits für Behauptungen wie Insolvenzverschleppung bei Steinhoff gibt, wäre aus rechtlicher Sicht aber mal eine Beweisanforderung demnächst in seinem Briefkasten erforderlich.

PS: Gibt es eigentlich ein Auslieferungsabkommen zwischen den Niederlanden und Deutschland?  

19524 Postings, 3647 Tage silverfreakyVerschleppt schreibe ich.

 
  
    
07.10.22 19:24
Übrigens auch Tekkies Meinung.
Zudem schreibe ich versteckt hinter dem SH.
Aus eigener Kraft sage ich kann Steinhoff diese Zinsen nicht Bezahlen.Ich habe hier klar gesagt Zinssätze unter 5% sind  nötig
 

473 Postings, 4509 Tage der_ichSilver 19:24 h

 
  
    
1
07.10.22 19:29
Du hast klar gesagt, dass Du verschwindest, wenn Steinhoff nicht Ende September insolvent ist. Soviel zu Deiner Klarheit und Wahrheit.  

19524 Postings, 3647 Tage silverfreakyHaarspalterei.

 
  
    
07.10.22 19:35
Das geht nicht wegen dem SH.
 

7443 Postings, 1424 Tage Dirty JackTekkie gehört zu Pekor

 
  
    
1
07.10.22 19:35
Einfach mal die Gesellschaftsstruktur der Pepkor Holding anschauen.
Tekkie hat solche Äußerungen in Sachen Insolvenzverschleppung nicht gebracht!
 

19524 Postings, 3647 Tage silverfreakyDoch.

 
  
    
1
07.10.22 19:36
Kann mich noch gut erinnern.
 

473 Postings, 4509 Tage der_ich@Dirty

 
  
    
07.10.22 19:40
Du kannst ihm alles mit Quellenangaben belegen. Er kann sich aber ?erinnern?, dass es anders war.
 

7443 Postings, 1424 Tage Dirty JackNa dann präsentiere uns doch mal den Beweis

 
  
    
07.10.22 19:42
das Tekkie die gesagt hat.
Tekkie würde damit seiner Mutterholding PHL in den Rücken fallen.

Übrigens solltest du dir mal die Aussage des Herrn Verster im 3. Teil der Steinhoffsaga "Steinheist" anhören.
Ist nur ein Tipp für Aktienhalter, du hast ja schließlich auch noch ein paar.  

435 Postings, 3911 Tage kapboyAlles rot

 
  
    
07.10.22 19:45
nur Steini grün den Shorties wird was blühen,im Oktober geht es ab dann wird Kasse gemacht.
Kleiner Scherz
ShWc  

287 Postings, 917 Tage Jaguar1London lebt

 
  
    
07.10.22 19:46
OffBook, 500.000 vorgestern, Tradeflag N TNCP (Non Price Forming Trade)

https://www.londonstockexchange.com/market-stock/...dings-nv/overview

 

7443 Postings, 1424 Tage Dirty Jack@der_ich

 
  
    
2
07.10.22 19:47
Wer in seinen Erinnerungen schwelgt, brauch doch keinerlei Quellen.
Erinnerungen sind doch in der Wissenschaft als Beweismittel anerkannt, wenn ich mich richtig erinnere
;-)  

522 Postings, 324 Tage Antony1111Freaky, hast du keinen Friseur!

 
  
    
07.10.22 19:53
sucht dir dann einen, der dich auch versteht!  

73 Postings, 4371 Tage LulumannSilver

 
  
    
07.10.22 20:20
Guten Abend,
hier spricht Warren Buffet😃
Ich möchte nur mitteilen,  dass ich ab Montag
Ankeraktionär bin und die Bude für ein Appel
und Ei übernommen habe.
So geht Geld verdienen ohne Risiko.
Die Inflation Schreddert gerade ein Riesen
Schuldenberg von SH und die Weltweiten
Krisen treiben die Menschen in unsere Läden
besser geht es nicht . LVMH wäre längst dabei
aber dafür sind sie sich zu fein .
Charlie Munger mein treuer Stadthalter sagt …..
Kaufen.
 

766 Postings, 4321 Tage Martin Sp.Interessant finde ich auch, dass jetzt z. B.

 
  
    
3
07.10.22 20:25
250.000,- im Bid zu 0,1026 stehen.

Ein Privatanleger kann dies nicht sein, da ansonsten Tradegate seine üblichen 25.623, oder was das auch immer war, für 0,1027 davorgesetzt hätte. Dafür ist halt Bid und Ask ( 0,105 im Moment ) zu weit auseinander.

So etwas hatten wir die gesamte Woche über nicht so richtig. Würde mich einmal interessieren, ob dies eine Eisbergorder ist ?

Und ob jemand liefern muss und die ganzen Aktien, die am vorherigen Dienstag zu 0,1016 ( exakt 0,1 Cent Unterschied ) rausgenattert

worden sind, wieder einzusammeln. Ist ja nicht ganz so selten, dass zum Wochenschluss wieder alles glatt gestellt wird, bzw. werden muss.

Wer weiß das schon so genau....

Fakt ist auf jeden Fall, dass niemand !!, auch nicht das kleinste Steinhofflicht auf der gesamten Steinhofftorte, in der letzten Stunde seine Bereitsschaft erklärt hat, einzeln oder zusammen 250.000 Aktien für 0,1026 zu verkaufen.  

Das ist doch schon einmal sehr schön !

Dieser manipulierte Spuk wird bald Geschichte sein.

N.mM.  

52 Postings, 29 Tage FrauDootmannLulumann

 
  
    
07.10.22 20:27
Hallo Herr Buffett (mit Doppel t)

ist es in diesem Zusammenhang kein Problem, dass die Zinsen dann nicht gesenkt werden und die Anschlussfinanzierung dann vermutlich in 10 Jahren bei 15 Prozent liegt. Also jedes Jahr 1,5 Mrd. an ZInsen gezahlt werden müssen.??

Schönen Gruß nach Omaha

 

766 Postings, 4321 Tage Martin Sp.100 Aktien verkauft

 
  
    
1
07.10.22 20:42
Ok, einer. Der brauchte wohl die Kohle für ne Schachtel Zigaretten und ein Dosenbier.  

73 Postings, 4371 Tage LulumannFraudooo

 
  
    
07.10.22 20:54
Guten Abend nochmal aus Omaha,
Das t habe ich mir noch zugelegt, nicht das mich noch einer mit Buffalo Bill verwechselt.
Aber zu SH zurück, schon mal darüber nachgedacht, dass Banken unter anderem von der Vergabe von Krediten leben .
Also von Marktteilnehmern wie SH oder glaubt hier jemand das eine SH mit zur Zeit ca. 95.000
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht auf dem Schirm von Investoren ist .
Es wird noch ein paar Rechtliche Hürden geben bezüglich des des Abschluss Betichtes von Deloitte. Die Klagevorbereitungen laufen und werden Ihr Ziel nicht verfehlen.
 

421 Postings, 1254 Tage PolyManisLulumann

 
  
    
07.10.22 21:07
Die Töchter haben die Mitarbeiter. Nicht Steinhoff.
Kleiner Unterschied ;-)  

315 Postings, 326 Tage Jason85gewinn

 
  
    
07.10.22 21:34
kika leiner expandiert auch ! man musste zuerst den konzern wieder optimieren und kann jetzt wieder investieren  

652 Postings, 4349 Tage aboutback@Martin Sp

 
  
    
4
07.10.22 21:52

Interessant finde ich auch, dass jetzt z.B...250.000,- im Bid zu 0,1026 stehen.

Ein Privatanleger kann dies nicht sein, da ansonsten Tradegate seine üblichen 25.623, oder was das auch immer war, für 0,1027 davorgesetzt hätte. Dafür ist halt Bid und Ask ( 0,105 im Moment ) zu weit auseinander.

So etwas hatten wir die gesamte Woche über nicht so richtig. Würde mich einmal interessieren, ob dies eine Eisbergorder ist ?

Und ob jemand liefern muss und die ganzen Aktien, die am vorherigen Dienstag zu 0,1016 ( exakt 0,1 Cent Unterschied ) rausgenattert ....."

Ich finde interessant, dass an der JSE die letzten Käufe zu umgerechnet ca. 11,15 Cent (ca. 15% vom gesamten Tagesumsatz dort) durchgeführt wurdenund somit ca.  8%  über Tradegate. War es nicht früher mal so, dass Tradegate eher am abend der "Outperformer" war?

https://www.sharenet.co.za/v3/quickshare.php?scode=PPH

Ich vermute, dass der leichte Sprung am >Dienstag das Begleitszenario für eine weitere Lieferung an die LSE war, nach längerer Zeit.

https://www.londonstockexchange.com/market-stock/...dings-nv/overview

Meine Interpretation des Ganzen ist, dass nicht irgendwelche Leerverkäufer, oder Trader, der Gesamtumsatz ist m.M. viel zu gering als, dass nennenswert was verdient werden kann, am Werk sind, sondern wenn Shares gesammelt werden müssen ( mögliche Gründe hierfür findet ihr in den Posts von @Dirty), dann trifft dies auf eine relativ dünne ECHTE Angebotsseite und damit muss der Kurs entsprechend reagieren.

Daher gehe ich davon aus solche Aktionen in nächster Zeit immer wieder mal sehen zu können.

Nagle mich jetzt nicht auf das Datum fest, aber ich glaube 31. 12.2022, oder 31.01.2013 wäre so ein Termin(schlag nach bei @Dirty) wo sich eine Lieferung in Naturalien(Aktien) anbietet. Und die wollen vorher kursschonend eingesammelt werden - muss ja nicht SH selbst sein....


 

159 Postings, 146 Tage Jenn321Der Kurs ist einfach nur

 
  
    
07.10.22 23:05
mies. Wer Steinhoff noch schön redet, der leidet unter Realitätsverlust. Bald sehen wir sicherlich 0,09 und dann 0,08 und die bekloppten Freaks schreiben sicherlich, dass man Körbchen stellt usw. Ja machr ruhig, für Bekloppte gibt es eh keine Grenzen. Und irgendwann ist die Gesellschaft schuld.  

52 Postings, 29 Tage FrauDootmanndann aber

 
  
    
07.10.22 23:45
bitte nicht nach Staatlicher Rettung rufen. Ich möchte nicht, dass der Deutsche Steuerzahler für die Gier von ein paar kleinen Leuten aufkommt  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1929 | 1930 | 1931 | 1931  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben