UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 12310 von 12379
neuester Beitrag: 20.09.21 22:25
eröffnet am: 23.02.17 10:54 von: Olivenpresse Anzahl Beiträge: 309475
neuester Beitrag: 20.09.21 22:25 von: Goldwalze Leser gesamt: 27618748
davon Heute: 1981
bewertet mit 363 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 12308 | 12309 |
| 12311 | 12312 | ... | 12379  Weiter  

3439 Postings, 775 Tage KK2019Löschung

 
  
    
1
01.08.21 15:56

Moderation
Zeitpunkt: 03.08.21 10:13
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

2280 Postings, 597 Tage ScheinwerfererLöschung

 
  
    
01.08.21 16:11

Moderation
Zeitpunkt: 03.08.21 10:15
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

3439 Postings, 775 Tage KK2019Krall hatte Unrecht!

 
  
    
2
01.08.21 16:37
Es gab und gibt keine Produktionsausfälle in der Automobilindustrie wegen fehlender Heckklappenschlösser.

Es gab und gibt nur Produktionsausfälle wegen fehlender Chips.

 

3439 Postings, 775 Tage KK2019Löschung

 
  
    
4
01.08.21 17:45

Moderation
Zeitpunkt: 03.08.21 11:37
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

3439 Postings, 775 Tage KK2019Löschung

 
  
    
3
01.08.21 17:47

Moderation
Zeitpunkt: 03.08.21 10:44
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

16670 Postings, 6139 Tage pfeifenlümmelMACHE mich mal wieder unbeliebt,

 
  
    
4
01.08.21 19:19
weil ich auf längere Sicht dem Golde doch skeptisch gegenüber stehe.
Irgendwann ( ja wann? ) müssen die Zentralbanken die Zügel anziehen, die Inflationsraten können sie nicht in den Himmel wachsen lassen, dann aber geht es mit den Aktienkursen steil nach unten und auch das Gold wird leiden müssen. Cash ist dann gefragt.

Mit jeder Scheiß-Aktie wie bisher Geld zu verdienen ist vorbei.

Bislang verdienen sich die wohlhabenden "Kapitalisten" die Taschen voll mit ihren Aktienkäufen, der Mittelstand blutet aber aus, die Frage ist nur noch: Wann ist dieser Wahnsinn zu Ende?
Diese EZB mit der Ausbeutung des Mittelstandes und der Sparer gehört auf den Scheiterhaufen, eine Versündigung auch gegenüber der zukünftigen Generation, die die Zeche zahlen muss.
----------------------------
Übrigens:
"Bitte locker bleiben. Ist das Posting ohne eine Überschrift mit etwa 27 Grossbuchstaben nicht interessant genug?" Bin nun ganz kleinlaut, liebe ariva!
 

22787 Postings, 2850 Tage GalearisLöschung

 
  
    
1
01.08.21 22:04

Moderation
Zeitpunkt: 03.08.21 11:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

2280 Postings, 597 Tage ScheinwerfererLöschung

 
  
    
01.08.21 22:53

Moderation
Zeitpunkt: 03.08.21 13:11
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

16670 Postings, 6139 Tage pfeifenlümmelzum Golde

 
  
    
1
01.08.21 22:58
interessant sind die Goldvorräte und die Goldnachfrage.


COUNTRY-WISE CONSUMER DEMAND2020 (IN TONNES)
Source: World Gold Council
   
Greater China  435.14  208.23  643.37
India  315.93  130.44  446.36
Europe ex CIS  56.71  256.15  312.86
United States  118.20  66.39  184.59
Middle East  115.87  57.19  173.06
Turkey  25.98  120.99  146.96
Vietnam  10.74  29.06  39.80
Russian Federation  33.28  4.99  38.27
Indonesia  20.86  16.75  37.62
Republic of Korea  16.38  19.01  35.39
Pakistan  16.82  11.94  28.76


TOP REPORTED OFFICIAL GOLD HOLDING
TONNESCOUNTRY COUNTRY% OF RESERVES
United States  8,133.5  78.6%
Germany  3,362.4  75.7%
https://www.mcxindia.com/docs/default-source/...pdf?sfvrsn=a6744391_2  

16670 Postings, 6139 Tage pfeifenlümmelzu #734

 
  
    
2
01.08.21 23:06
Das Vertrauen in Gold ist höchst unterschiedlich in den Ländern, beispielsweise hat Japan ( extrem verschuldet ) einen geringen Goldanteil, aber auch Singapur.
Link siehe oben in  #734  

7349 Postings, 2979 Tage warumistLöschung

 
  
    
2
01.08.21 23:09

Moderation
Zeitpunkt: 03.08.21 12:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

3439 Postings, 775 Tage KK2019Frau Schnabel,

 
  
    
6
01.08.21 23:24
Aus Twitter Markus Krall:

Die Inflationsprognose der EZB vom Ende Juni: Von der Realität getötet in knapp vier Wochen.
Blaue Linie: Prognose der EZB-Direktorin
@Isabel_Schnabel
vom Ende Juni.
Rote Linie: Was wirklich in der Realität passierte.
Schauen wir mal wie das weitergeht:  
Angehängte Grafik:
e7fqimlxeaijdaa.jpeg (verkleinert auf 58%) vergrößern
e7fqimlxeaijdaa.jpeg

2280 Postings, 597 Tage ScheinwerfererDer Schnabel

 
  
    
1
01.08.21 23:58
im Spiegelbild. Heißt Bargeld aufstocken denn bei einem digitalen Crash fließen die Zahlen ins Nichts..  

1312 Postings, 1502 Tage GoldwalzeLöschung

 
  
    
02.08.21 08:13

Moderation
Zeitpunkt: 03.08.21 12:41
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Diffamierung

 

 

1312 Postings, 1502 Tage GoldwalzeDie Berliner Bargeldabschaffer schweigen....

 
  
    
5
02.08.21 08:20
Bargeld-Limit von 10.000 Euro? Das Schweigen der Regierung sorgt für Unmut.....

https://www.welt.de/wirtschaft/article232858003/...gt-fuer-Unmut.html

Das Bargeld abzuschaffen war schon immer ein geheimes Ziel der Berliner Regierung.  

1312 Postings, 1502 Tage Goldwalzenarzisst Schäuble

 
  
    
6
02.08.21 08:46
Gleichzeitig wird der Druck auf Nicht-Geimpfte fast pausenlos erhöht. Hier setzt sich neben Wolfgang Schäuble auch der notorische Ministerpräsident Söder an die Spitze und fällt damit dem Kanzlerkandidaten der Union Laschet, der sich deutlich gegen einen Impfzwang ausgesprochen hat, in den Rücken.  

27109 Postings, 3945 Tage charly503Löschung

 
  
    
5
02.08.21 09:01

Moderation
Zeitpunkt: 03.08.21 12:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

22787 Postings, 2850 Tage GalearisWalze was geht mich Gollum an ?

 
  
    
1
02.08.21 11:26

2280 Postings, 597 Tage ScheinwerfererMit Sauerkraut

 
  
    
02.08.21 12:21
hätte ich mir nochmal überlegt aber so wird das hier nichts Charly503 in#42  

3439 Postings, 775 Tage KK2019ich möchte mich bei Dr. Krall entschuldigen

 
  
    
3
02.08.21 12:31
Die Automobilindustrie steht nicht nur wegen fehlender Chips still:

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/konjunktur/...er-17465475.html

Die Zeit des Hortens hat begonnen. Können ehemalige DDÄR Bürger mal anschaulich berichten, wie das im Mangelsystem funktionierte? und was jetzt wiederkommt?

Jeder der aktiv arbeitet merkt den Mangel. Ich kenne keine! Firma, die noch problemfrei und zu normalen Preisen alles bekommt.

Sozialismus bedeutet Untergang! Gold bedeutet Freiheit!

 

3439 Postings, 775 Tage KK2019Löschung

 
  
    
02.08.21 12:35

Moderation
Zeitpunkt: 03.08.21 13:35
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

22787 Postings, 2850 Tage Galeariswarum stehen dann Autoaktien so hoch ?

 
  
    
2
02.08.21 12:35
den breiten Markt juckt ein Mr. Krall,    N U L L .  

819 Postings, 3357 Tage Rondo90Galearis

 
  
    
4
02.08.21 12:40
Alle Aktien stehen oben, das nennt man assest Inflation... Autofirmen bedienen sich am kurzarbeiter Geld und 0 Prozent Zins, quasi unendlich Kredit, bestes Beispiel Daimler, nimmt 12 Milliarden letztes Jahr auf und weist Ende des Jahres ein Plus aus, muhaha....
Falls noch keinem auffällt das die wirtschaftszahlen genauso manipuliert sind wie die corona zahlen, der müsste eigentlich auf einem anderen Planeten leben.  

272 Postings, 5013 Tage bolanicLöschung

 
  
    
1
02.08.21 12:42

Moderation
Zeitpunkt: 03.08.21 13:37
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

3439 Postings, 775 Tage KK2019Galearis

 
  
    
2
02.08.21 13:01
Ja dann brauchen wir alle nicht mehr arbeiten. Warum die Autoindustrie so viel Gewinn macht, habe ich hier schon erläutert:

Der Produktionsausfall kostet die AGs wenig bis garnichts. Kurzarbeitergeld (80%!)
Die Automobilindustrie wird subventioniert bis zum geht nicht mehr. Man nennt das Neudeutsch: Fördern.

Unter diesen Bedingungen fällt das Kalkulieren leicht. Außerdem wissen die meisten Menschen, dass die Währung vorm Exitus steht: Die Nachfrage ist höher als das Angebot. Und wo pendelt sich da der Gleichgewichtspreis ein? Und wer hat die Marktmacht?

Auf den Gebrauchtwagenmarkt hatte ich auch schon verwiesen.

Aber alles temporär. Bald wird es jeder spüren, was die Konsequenzen des Sozialismus sind.  

Seite: Zurück 1 | ... | 12308 | 12309 |
| 12311 | 12312 | ... | 12379  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben