Gazprom 903276

Seite 1 von 3908
neuester Beitrag: 05.10.22 11:23
eröffnet am: 17.05.16 12:32 von: QuBa Anzahl Beiträge: 97691
neuester Beitrag: 05.10.22 11:23 von: 1ALPHA Leser gesamt: 25250692
davon Heute: 12648
bewertet mit 135 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3906 | 3907 | 3908 | 3908  Weiter  

981 Postings, 5939 Tage a.z.Gazprom 903276

 
  
    
135
09.12.07 12:08
hat einen Thread verdient, der nicht nur "schlachten" oder den Wert "forever" hochjubeln will.
Der Chart (hier im Jahresüberblick) erscheint mir im Moment bemerkenswert:
mit Phantasie ist eine Formation ähnlich S-K-S zu erkennen, und das Hoch vom Januar (37,- ?) wurde signifikant genommen. Die Indikatoren (TrendFOLGE!) sehen natürlich gut aus. Die Bollinger sind weit offen.
Das alles zusammen sollte ein weiteres Aufwärtspotential indizieren - vielleicht nach einer kleinen Erholung auf dem derzeitigen Niveau.

Ich bin mit einem Hebelprodukt investiert und würdemich über weitere Meinungen und Fakten freuen.

Na sdrowje!
-----------
Gruss - az
Angehängte Grafik:
gaz.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
gaz.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3906 | 3907 | 3908 | 3908  Weiter  
97665 Postings ausgeblendet.

2955 Postings, 7068 Tage SARASOTAHey Wassermelone, wo und wann

 
  
    
04.10.22 13:57
ich was schreibe musst schon mir überlassen, und jetzt geh wieder zurück ins Kinderzimmer spielen.  

2664 Postings, 1189 Tage Investor GlobalLöschung

 
  
    
04.10.22 14:46

Moderation
Zeitpunkt: 05.10.22 10:10
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

11175 Postings, 5626 Tage 1ALPHA"Elon Musk says he will reverse Twitter´s permaban

 
  
    
04.10.22 14:50

Elon Musk says he will reverse Twitter?s permaban against Donald Trump" Damit kommt das Ende der hohen Gazprom Gewinne näher, denn so ganz "aus dem Nichts" kam der Musk Friedensvorschlag nicht: #97650  https://www.handelsblatt.com/politik/...-in-der-ukraine/28721426.html

Für Gazprom Aktionäre ist jetzt scharf zu beobachten, was Biden+Trump selbst sagen und wie die Wahl in 5 Wochen ausgeht. Biden+Trump scheinen in Bezug auf den Ukraine Konflikt total entgegengesetzte Ansätze zu verfolgen. Das ist für interessierte Gazprom Anleger nicht neu, wird jetzt aber verschärft durch die anstehende Wahl. Man bedenke: die Republikaner benötigen lediglich 1 weiteren Abgeordneten um die Biden Politik zu beenden. Die Gas Preise würden damit "über Nacht" stürzen und die Gazprom Gewinne auch. Dramatischer kann es für Gazprom Aktionäre nicht sein. Nun schaun wir mal, vielleicht zaubert die Biden Regierung ja noch eine Eskalation herbei - und hält so die Gazprom Gaspreise, die Gazprom Gewinne und die Gazprom Dividende hoch.

Ansicht gedeckt durch den Artikel 5 Abs. 1 GG (verkürzt): ?(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten [?] Eine Zensur findet nicht statt

 

2652 Postings, 4075 Tage xraiErzeugerpreise

 
  
    
04.10.22 15:02

2664 Postings, 1189 Tage Investor GlobalGazprom

 
  
    
04.10.22 16:28
Gazprom und Deutschland 2030 ???

https://www.youtube.com/watch?v=0R9z6OAyzh8

Sollen das unsere Zukunft sein ???

Die Putin Versteher reiten euch nur in die Scheiß. !!!

Ihr habt es in die Hand. Einfach nur das Gehirn benutzen.  

314 Postings, 347 Tage Watchlist2021Herrlich

 
  
    
04.10.22 18:19
sie verlieren alles! Was dem klar denkenden Menschen spätestens am 25.02. klar gewesen ist,  verstehen die 24/7  Forum Jungs  hier langsam auch.
Herrlich. Ich freu mich sehr.  

11175 Postings, 5626 Tage 1ALPHA#97672 bin auch hoch zufrieden

 
  
    
04.10.22 18:54

denke aber, es werden auch weitere Gazprom Anleger dramatisch hoch verdient haben. Woran hast du denn verdient? an den zu 100% getilgten Anleihen, die tagelang unter 10% notierten oder an den Gazprom Aktien, die bei riesigen Umsätzen auf 20-30 Cent abstürzten und wo jetzt die Dividende weit höher ist als der Kaufkurs.
Und über welches Land hast du sie gekauft? Hongkong war ja extrem einfach, da die enorm schnell sind (intraday) und man den Flieger sparte.
Hast du neben den echten Gazprom Aktien auch noch ADR's und was machst du mit denen?
Meine Position ADR's bleibt erst mal liegen.
Aber noch mal: mit der mögliche Wahl der Trump Gruppe kann sich jetzt alles schnell ändern.
Gut, die Ausschüttungen schon durch die Tilgungen haben weit mehr zurückgebracht als investiert, aber man will ja auch die Restsumme des in Gazprom investierten Geldes vermehren, was wohl auch kommt, wie die OPEC+ Ankündigungen von 2 Mill. Barrel andeuten.

Ansicht gedeckt durch den Artikel 5 Abs. 1 GG (verkürzt): ?(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten [?] Eine Zensur findet nicht statt

 

2955 Postings, 7068 Tage SARASOTAWas macht eigentlich Gazprom Gerd,

 
  
    
04.10.22 22:44
ist er auf der Todesliste vom Putin? auf der Feier in Moskau ist er schon vermisst worden. Entweder Stubenarrest bei der Esken oder er ist schon zufällig verunfallt.  

1567 Postings, 227 Tage Anonym123Der russische Clown, der noch

 
  
    
04.10.22 23:02
vor Monaten das große Maul hatte, das man mit Raketen die Nato angreifen kann und durch die Ukraine bis am die Westgrenze marschiert, möchte nun die eigenen Soldaten erschießen und jammert rum:

"Angesichts der Nachrichten von der Front zeigt sich Wladimir Solowjow, einer der wichtigsten Kreml-Propagandisten, niedergeschlagen. "Ich habe keine gute Laune", gibt er in seiner Sendung zu. Die Ukraine arbeite "sehr effektiv". Vor Kurzem hätten die Russen noch kurz vor Kiew gestanden ? und jetzt begradige man die Frontlinie: Solowjow spricht von Verrat und Feigheit und fordert schnelle Maßnahmen: "Diejenigen, die verantwortlich sind, müssen bestraft werden" Leider gebe es keine Todesstrafe. Dabei scheine es ihm, als sei dies für einige die "einzige Lösung. "Das Problem ist dass sie keine Offiziersehre haben. Und sich selbst nicht erschießen können."  

1567 Postings, 227 Tage Anonym123Was für ne Wurst! Typischer Putin-Spinner

 
  
    
04.10.22 23:03
der den Sowjet-Müll und die eigenen Truppen völlig überschätzt hat.

https://www.n-tv.de/23143824  

967 Postings, 153 Tage winnner1Italien besteht auf Gazpromgas

 
  
    
05.10.22 00:47
Italien kommt ohne russisches Gas nicht aus. Dies bestätigte Claudio Descalzi, CEO des italienischen Unternehmens Eni.
Frage ist.
Wird Österreich Einwilligen oder weiter den Weitertransport blockieren.  

8757 Postings, 4897 Tage kbvlerLöschung

 
  
    
05.10.22 08:34

Moderation
Zeitpunkt: 05.10.22 10:18
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

8757 Postings, 4897 Tage kbvlerLöschung

 
  
    
05.10.22 08:43

Moderation
Zeitpunkt: 05.10.22 10:19
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

8757 Postings, 4897 Tage kbvlerLöschung

 
  
    
05.10.22 08:46

Moderation
Zeitpunkt: 05.10.22 10:19
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

8757 Postings, 4897 Tage kbvlerLöschung

 
  
    
05.10.22 08:57

Moderation
Zeitpunkt: 05.10.22 10:19
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

11175 Postings, 5626 Tage 1ALPHAGazprom ist Rohstoff

 
  
    
05.10.22 09:01

und Rohstoffe sind Geld - und wie wichtig Rohstoffe sind zeigt auch: https://www.usdebtclock.org/

Ansicht gedeckt durch den Artikel 5 Abs. 1 GG (verkürzt): ?(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten [?] Eine Zensur findet nicht statt

 

8757 Postings, 4897 Tage kbvlerLöschung

 
  
    
05.10.22 09:01

Moderation
Zeitpunkt: 05.10.22 10:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

11175 Postings, 5626 Tage 1ALPHA#97678 Widerspruch: nicht das Land

 
  
    
05.10.22 09:13

ist pleite, sondern die Gläubiger in der Währung verlieren, da die Währung "aus dem Nichts" geschaffen wird. (siehe M1/ M2/ M3/ M4)
Das ist ja auch einer der Hauptgründe in Gazprom oder andere Rohstoffwerte zu investieren.
Solche Spielchen, wie Gazprom Anleihen zu unter 10% zu kaufen und kurze Zeit später zu 100% getilgt zu bekommen oder in eins der Länder zu fliegen über die Gazprom Aktien auch seit Monaten gekauft werden können, damit man an Gewinn+Dividende teilhat, sind dabei zwar lukrativ, aber nur der kurzfristigen Umstände geschuldet.

Ansicht gedeckt durch den Artikel 5 Abs. 1 GG (verkürzt): ?(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten [?] Eine Zensur findet nicht statt

 

518 Postings, 219 Tage kl3129RU Trolle

 
  
    
05.10.22 09:14
bereits eingezogen ? Das selbst geöffnete Tor zur Hölle wartet. HIMARS macht den Rest.  

11175 Postings, 5626 Tage 1ALPHA"Gazprom liefert wieder Gas nach Italien über Öste

 
  
    
05.10.22 10:00

Gazprom liefert wieder Gas nach Italien über Österreich" https://www.suedtirolnews.it/italien/...ach-italien-ueber-oesterreich

Damit ist das Problem der Zahlung wohl zunächst gelöst. Gazprom nimmt halt keine Euros mehr und besteht auf Rubel Zahlung. Was das für Gazprom Aktionäre in 2023 bedeutet ist mir auch noch nicht klar. Hat da einer der anderen Gazprom Aktionäre ne Meinung?

Ansicht gedeckt durch den Artikel 5 Abs. 1 GG (verkürzt): ?(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten [?] Eine Zensur findet nicht statt


 

2955 Postings, 7068 Tage SARASOTAkbvler, was für ein Dünnpfiff

 
  
    
05.10.22 10:21
also um Dich sollte sich mal der Staatsschutz kümmern, so durchgeknallt ist doch nicht normal.  

478 Postings, 138 Tage BichaelMurryDas beste daran ein Putin-Troll zu sein ist

 
  
    
05.10.22 11:10
meiner Meinung nach die Bezahlung in Rubel. Das ist in der aktuellen Lage wortwörtlich Gold wert. Die westliche Bevölkerung lernt einfach nichts dazu. Schon in Vietnam war man total überlegen bis der letzte US-Soldat abgezogen wurde. Und das WTC7 wurde ja bekanntlich als Statik Typ "Kartenhaus" aufgebaut ;)  

2207 Postings, 1324 Tage Fredo75neue Sanktionen

 
  
    
1
05.10.22 11:11
sie sägen weiter an dem Ast ,auf dem sie sitzen...
BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die EU-Staaten haben ein achtes Paket mit Sanktionen gegen Russland auf den Weg gebracht. Die ständigen Vertreter der Mitgliedstaaten billigten am Mittwoch unter anderem die rechtlichen Voraussetzungen für einen von den G7-Staaten unterstützten Preisdeckel für Ölimporte aus Russland.  

11175 Postings, 5626 Tage 1ALPHAAls Aktionär weiß man das zu nutzen

 
  
    
05.10.22 11:22

Wo ist das Problem? Und je dümmer die Fehler der Anderen, desto leichter hat mans.
Also wer in diesem Umfeld nicht Millionär wird, verstehts halt nicht - oder ist sein eigener Gegner.

Ansicht gedeckt durch den Artikel 5 Abs. 1 GG (verkürzt): ?(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten [?] Eine Zensur findet nicht statt

 

11175 Postings, 5626 Tage 1ALPHA#97690 gilt für #97689

 
  
    
05.10.22 11:23

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3906 | 3907 | 3908 | 3908  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben