UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Wir müßen jetzt zuammenstehen und gemeinsam

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 22.03.16 16:22
eröffnet am: 22.03.16 14:05 von: satyr Anzahl Beiträge: 6
neuester Beitrag: 22.03.16 16:22 von: Donald_D. Leser gesamt: 2047
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

42128 Postings, 8098 Tage satyrWir müßen jetzt zuammenstehen und gemeinsam

 
  
    
2
22.03.16 14:05
die Freiheit und die Demokratie in Europa verteidigen.
Ein echter Gauck
An Gelaber nicht zu übertreffen,respeckt schwätzen ohne
was zu sagen.Das kann der Gauck ja.
Wie geht das denn zusammenstehen?
Wer steht zusammen und wer tritt den anderen nur auf die Füße?  

32130 Postings, 6812 Tage Börsenfanwas hättest du denn gesagt satyr bzw. welche

 
  
    
22.03.16 14:08
Rede wäre denn besser als das Gauck´sche Wohlfühl-Gedicht ?
 

42128 Postings, 8098 Tage satyrNun wenn ich sage was ich gesagt hätte vergiß

 
  
    
1
22.03.16 14:09
nicht die Melder lauern überall.  

1059 Postings, 7626 Tage uiuiuiAlso das

 
  
    
2
22.03.16 14:12
Ich ähmm, wollte nur, ja ,so etwa , Nobelpreis, gilt ja nichts, äääähhhhh ja, da kann wohl nur , eine Gesamt
,  ääähh lösung , ääähhhhh jahhh da muß man eine gruppe von ähh Experten , ääähhh
wir zahlen das........

so könnte es sein  

11942 Postings, 5348 Tage rightwinghiermit wurde der beweis erbracht

 
  
    
22.03.16 15:58
... dass die schnittmenge (nennen wir sie mal "c"), bestehend aus
der gruppe "a", also alle neu-, alt- und exlinke
und
der gruppe "b" also die gruppe der unerträglichen klugscheisser
rein flächenmässig i.e. 99% so gross ist wie die gesamtgruppe "a".  

394 Postings, 2653 Tage Donald_D....

 
  
    
22.03.16 16:22
Naja, man kann natürlich wie Ernst Jünger mit einem Weinglas in der Hand dabei zuschauen, wie das ganze Kartenhaus in sich zusammenfällt und süffisante Kommentare abgeben.

Aber wenn der Nationalstaat erst mal erledigt ist: Wer beschützt den Libertären vor der Rache der Unterschicht? Selbstverteidigung? Das ist ja wohl ein Witz.  

   Antwort einfügen - nach oben