UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.580 -2,1%  MDAX 33.665 -2,0%  Dow 34.715 -0,9%  Nasdaq 14.846 -1,3%  Gold 1.840 0,0%  TecDAX 3.503 -2,5%  EStoxx50 4.221 -1,8%  Nikkei 27.522 -0,9%  Dollar 1,1347 0,3%  Öl 87,3 -0,2% 

TeamViewer AG - Hype oder echte Kursrakete?

Seite 1 von 342
neuester Beitrag: 21.01.22 14:16
eröffnet am: 13.09.19 22:24 von: TheseusX Anzahl Beiträge: 8529
neuester Beitrag: 21.01.22 14:16 von: BigMöp Leser gesamt: 1722284
davon Heute: 5240
bewertet mit 20 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
340 | 341 | 342 | 342  Weiter  

1222 Postings, 1799 Tage TheseusXTeamViewer AG - Hype oder echte Kursrakete?

 
  
    
20
13.09.19 22:24
Das Unternehmen:
TeamViewer ist eine Fernwartungssoftware für Screen-Sharing, Videokonferenzen, Dateitransfer und VPN. Die Software arbeitet als Online-Dienst durch Firewalls und NAT sowie Proxy-Server hindurch. TeamViewer funktioniert nur mit der Internetprotokoll-Version 4 (IPv4). Im Gegensatz zu VNC nutzt es ein proprietäres Protokoll. Für Privatnutzer ist TeamViewer als Freeware verfügbar.

Die Software wurde erstmals 2005 durch die Göppinger TeamViewer GmbH vorgestellt. Derzeit arbeiten mehr als 700 Mitarbeiter in Niederlassungen in Deutschland, USA, Australien, Großbritannien und Armenien für das Unternehmen.

Die Homepage:
https://www.teamviewer.com/de/

Der Börsenstart:
Seit gestern können Aktien gezeichnet werden - die Spanne beträgt 23,50 Euro bis 27,50 Euro. Daraus würde sich eine Marktkapitalisierung von etwa 4,7 bis 5,5 Milliarden Euro ergeben. Der Börsenstart ist für den 25. September geplant. Es dürfte Deutschlands größter Börsengang eines Technologieunternehmens seit dem Platzen der Dotcom-Blase werden - bei einigen werden sicherlich die Alarmglocken klingeln. Die Umsätze dürften heuer bei nur etwa 320 Millionen Euro liegen (extrem niedrig gemessen an der erwarteten Marktkapitalisierung) - die Ergebnismarge liegt etwa bei traumhaften 50 %. Auch das Umsatzwachstum ist bombastisch. Die Software des Unternehmens wird gegenwärtig auf sage und schreibe 340 Millionen Geräten aktiv eingesetzt.

-> wie immer freue ich mich auf interessante, spannende und offene Diskussionen
-> bitte keine Pusher und Basher - versucht bitte realistisch zu bleiben in alle Richtungen  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
340 | 341 | 342 | 342  Weiter  
8503 Postings ausgeblendet.

1507 Postings, 1506 Tage BaerStierPantherGerade

 
  
    
20.01.22 11:30
Die Casio gesucht....arbeiten der kleine^^  

10 Postings, 357 Tage Andreas1989@sun

 
  
    
2
20.01.22 11:52
Grundinvest kann man das bei mir nicht so ganz nennen, ich bin zwar Long (EK 13,21) aber bei mir ist das eher All In ... (zum Thema Diversifikation) Sehr hohes Risiko, ich hoffe ich werde belohnt. Rational gesehen ist das nicht so klug, dass weiß ich. Aber irgendwie hat mein Bauch ein gutes Gefühl.
Gruß Andi    

259 Postings, 1599 Tage Mak31ich

 
  
    
20.01.22 11:58
konnte es mir nicht verkneifen. Weil nach Casio gefragt wurde kam mir sofort das Lied in den Kopf:

https://www.youtube.com/watch?v=Mry3foTveb8

Passt auch zum Kursverlauf  

36 Postings, 50 Tage AlBundy2904Rolex

 
  
    
1
20.01.22 12:00
ist mal wieder gesperrt, bis morgen abend. Ich vermiss ihn nicht!  

1507 Postings, 1506 Tage BaerStierPantherpuhhhh

 
  
    
20.01.22 12:16
Casio, mit meinem Buchgewinn wäre mal wieder ne Rolex drin  

64 Postings, 262 Tage Bobo7schläferAndi, Casio

 
  
    
20.01.22 12:18
Der treibt sich im Nel Asa Forum rum und versucht seine Short Nummer abzuziehen  

857 Postings, 4531 Tage sun66@Andi : Diversifikation

 
  
    
1
20.01.22 12:29
Verkaufen-Halten, ja wenn man das immer wüsste...

Nach den letzten Wochen tut der Anstieg einfach mal gut. Auch wenn ich teils zu früh raus bin.

Dafür trösten mich meine damit getätigten Trades bei NEL und VARTA... die standen gestern beide auf Langzeittiefs... Und da läuft es heute auch ganz gut... :-)

NUR MEINE MEINUNG  

169 Postings, 106 Tage ResilientQube hat auf 0,58% reduziert

 
  
    
9
20.01.22 12:53
Vielleicht setzt sich hier ja durch, das TMV hochprofitabel mit hoher Marge ist  

858 Postings, 315 Tage Höllie@ SUN66

 
  
    
20.01.22 13:36
weil gerade Leerverkäufe angesprochen werden: sieh mal im Bundesanzeiger bei Varta nach, inkl. der Historie. Die haben alle erhöht (und Arrowstreet Capital, Limited Partnership ist erstmals aufgetaucht mit 0,5%). Deshalb bin ich da nicht rein, das finde ich nicht vertrauensbildend ;-)  

259 Postings, 1599 Tage Mak31Der neue Artikel

 
  
    
4
20.01.22 16:26
Vom Aktionär zeigt mal wieder qualitativ was der Autor auf dem Kasten hat ;) er schreibt Permira besitzt noch 19.97% an Teamviewer. Ich muss herzlich lachen denn diese Info steht auf der Teamviewer Page unter Aktionärsstruktur und ist falsch. Die Info das Aktien zu OS und SG geflossen sind hat der Aktionär also nicht mitbekommen ;)

Sorry Aktionär wieder mal daneben genau wie wilde Spekulation.


https://ir.teamviewer.com/websites/teamviewer/...ionaersstruktur.html  

46 Postings, 256 Tage Meik4419,97%

 
  
    
20.01.22 17:21

Die Frage ist wenn die Zahl nicht mehr stimmt, müsste diese nicht zeitnah mal angepasst werden ? 
?Würde ich sonst als Täuschung sehen...


 

2875 Postings, 4889 Tage Coffee2go@Meik44

 
  
    
20.01.22 17:52
dann könntest auch ARIVA anzeigen da ein paar KGV`s nicht aktuell sind ! Für was gibt es "öffentliche Stellen oder Bekanntmachungsportale" ? !  Da kannst in der Autobranche jeden Hersteller für die Verbrauchswerte angehen... und... NICHTS passiert !  
-----------
Bei manchen Leuten ist das Nasebohren der einzige Beweis,
dass sie gelegentlich in sich gehen.

46 Postings, 256 Tage Meik44update !

 
  
    
1
20.01.22 18:00

auf der Homepage steht nun 

permira 18,65% ( vorher 19,97%), Black Rock 3,75% ( vorher 5,27% ) ,,,


 

1889 Postings, 3608 Tage riverstoneAktionärsstruktur Homepage

 
  
    
1
20.01.22 20:29
Zu den Zahlen auf der Homepage:
Es stimmen alle Zahlen mit den gemeldeten Zahlen vom Bundesanzeiger überein (auch Blackrock mit 3,75% - dies wurde am 07.12 gemeldet).
Lediglich bei Permira gibt es die Abweichung auf 18,65%.
Da dies aber innerhalb der meldepflichtigen Schwellen war (15% - 20%) und somit auch keinen gesetzlichen Fristen unterliegt, haben wir leider über das Datum bzw. den Zeitraum des Verkaufs auch überhaupt keine Ahnung.
Permira könnte auch auf knapp über 15% verkauft (siehe 12 Millionen in der Schlussauktion von damals) und dann wieder auf 18,65% gekauft haben. Ist aber eigentlich auch egal....
Die "Großen" halten im Prinzip die Füsse still, was ja eigenltich positiv ist!
TV hat in den letzten Tagen relative Stärke mit gutem Volumen gegenüber dem Gesamtmarkt gezeigt.
Jetzt wird der 02.02 und die umgehend anschliessende Roadshow am 03+04.02 spannend.
Ich hoffe, dass wir damit den Widerstandsbereich bei knapp über ? 15 nachhaltig überwinden können, dann schaut es wieder viel viel besser aus!



 

858 Postings, 315 Tage Höllie@Mak31 Bitte nicht

 
  
    
6
20.01.22 20:38
die Begriffe "Qualität" und "Der Aktionär" in ein und demselben Satz verwenden. Das verwirrt mich nur.

Danke !

;-)  

69 Postings, 567 Tage billy butcherbezüglich Stimmrechtsanteile

 
  
    
1
20.01.22 22:43
von permira. Also die liegen Stand vor 5 Handelstagen bei 15,01%-19,99%. Sonst müssten sie melden. Und ob ich recht habe oder nicht?
Ansonsten 4 Tage grün bei Teamviewer ? Kommen die institutionellen Anleger zurück?
Die 3 % vom xetra -Schlusskurs minus ,waren ca. 25000 Aktien bei tradegate? Trotzdem noch im plus . Auf`gehts.....

 

180 Postings, 107 Tage rusure73Heute kleiner Verfallstag, könnte ein

 
  
    
1
21.01.22 09:11
zäher Tag werden.  

1117 Postings, 160 Tage DividendenperleNur nicht rauslocken lassen...

 
  
    
1
21.01.22 09:58

259 Postings, 1599 Tage Mak31@ Riverstone

 
  
    
5
21.01.22 10:43
ich glaube nicht das Permira verkauft hat. Falls ich es falsch verstande habe gerne eine Info aber die Reduzierung von Permira von 19,97 % auf 18,65 % Prozent beruht doch auf die getroffene Bonusvereinbarung mit dem Management.

Es wurden doch keine neue Aktien ausgegeben also musste Permira die Aktien bzw den Bonus der vereinbart wurde aus dem Bestand von Permira geben.

Die Reduzierung müsste dann im Dezember stattgefunden haben also in dem Moment indem das Management die Aktien als Bonus bekommen hat.

Wie gesagt da ist meine Vermutung aber vielleicht habe ich es auch falsch verstanden aber nur so kann ich mir das erklären.  

608 Postings, 246 Tage maurer0229Ja, denke du hast Recht Mak31.

 
  
    
2
21.01.22 11:04
Komisch zu sehen heute. TMV wirklich die einzig grüne Aktie im Depot.
Kaum zu glauben ;-)  

21513 Postings, 4306 Tage Balu4uHält sich doch gut

 
  
    
2
21.01.22 13:24
wenn ich mir das Umfeld ansehe (Dax aktuell 1,8 Prozent Minus)  

180 Postings, 107 Tage rusure73Ja, bin auch sehr positiv überrascht,

 
  
    
1
21.01.22 13:44
wie ein Fels in der Brandung.  

62 Postings, 48 Tage MetrolocoGute Aktion

 
  
    
21.01.22 14:05
Ich bin sehr gelassen mit dieser Aktie, obwohl die Märkte heute turbulent sind ... ihr heutiges Verhalten bestätigt mein Vertrauen in das Unternehmen, hier weniger Spekulanten als in den USA.  

62 Postings, 48 Tage Metroloco2022 wird ein gutes Jahr

 
  
    
21.01.22 14:10
 
Angehängte Grafik:
captura.jpg
captura.jpg

509 Postings, 177 Tage BigMöp@Metroloco: Wie bist du eigenlich bei dieser

 
  
    
21.01.22 14:16
_BUNTEN_ Auswahl auf die deutsche TMV gekommen? Nur weil sie gefallen ist?! oder bist du schon länger drin und vor dem Fall investiert gewesen?
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
340 | 341 | 342 | 342  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben