K+S wird unterschätzt

Seite 1 von 2610
neuester Beitrag: 09.02.23 06:56
eröffnet am: 28.01.14 12:31 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 65238
neuester Beitrag: 09.02.23 06:56 von: investadvisor Leser gesamt: 13207112
davon Heute: 1580
bewertet mit 43 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2608 | 2609 | 2610 | 2610  Weiter  

96 Postings, 4609 Tage Salim R.K+S wird unterschätzt

 
  
    
43
28.01.14 12:31
Als ich im August 2013 über die Aktie K+S eine Analyse unter dem Titel ?Alle Krähen hacken auf K+S?  schrieb, lag ihr Preis zwischen 17?-18?. Es war die Zeit in der viele Analysten über K+S nur negatives geschrieben haben. Als ich die Fakten studierte, stellte ich fest, dass es eine unbegründete Angst ist, die die Aktie herunterzog. Die Spekulation um niedrigen Kalipreise war das Hauptargument. Es schien mir schon damals unlogisch, dass ein tiefer Kalipreis für alle Kaliproduzenten langfristig sinnvoll wäre. Es lag auf der Hand, dass um Kalipreis letztendlich einen vernünftigen Kompromiss geben muss.

Wie ist die Lage jetzt?
Nun seit August letzten Jahres ist eine Menge geschehen. Der Vorstandschef von Uralkali Baumgartner wurde in Ukraine verhaftet. Der Milliardär und Großaktionär von Uralkali, der den Preiskampf wollte, hat auf Druck von Putin seine Anteile verkaufen müssen. Das politische Verhältnis zwischen Russland und Ukraine verbesserte sich enorm. Es stellte sich heraus, dass Kaligeschäft für die Ukraine ein wichtiger Devisenbringer ist.  
Da der russische Präsident Putin seinen guten Verhältnis zum Nachbarland Ukraine weiter stärken und ausbauen will, fällt mir schwer zu glauben, dass er mit einem Kalipreiskampf weiter machen wird. Meine Schlussfolgerung ist: Der Kalipreis wird wieder steigen!

Wie steht es mit K+S?
Das erste, was mir sofort auffiel, war das gute Management von K+S. Ich habe den Eindruck, dass hervorragende Personen an der Leitung von K+S tätig sind. Sie haben sofort ihre Hausaufgaben gemacht. Es wurde ein Sparprogramm in Höhe von 500 Millionen Euro in den nächsten drei Jahren auferlegt. 150 Millionen davon werden im Jahr 2014 zu realisieren sein. Der Kauf von Kali Mine in Kanada wurde klugerweise mit Ausgabe von Anleihen finanziert und nicht Bankkrediten, da in einer problematischen Situation man mit Anleihenbesitzern besser verhandeln und gute Kompromisse schließen kann. Mit den Banken wäre das nicht ohne weiteres möglich.
Der andere Vorteil ist: Sollte, aus welchen Gründen auch immer, der Kurs der K+S-Anleihen fallen, könnte K+S ihre Schulden billiger zurück kaufen. Die Kalimine im Kanada, die 2016 in Produktion geht, wird das Produzieren von Kali viel billiger machen. Das bedeutet mehr Gewinn für K+S.  

Wie ist die Bewertung der Aktie?
In meinem Beitrag von August letzten Jahres ? Alle Krähen hacken auf K+S? sah ich die faire Bewertung der Aktie bei 30?. Diese Bewertung fand in einer Zeit statt, als noch Spannungen zwischen Russland und Ukraine gab. Baumgartner posaunte täglich die Abwärtsspirale des Kalipreises aus. Das Sparprogramm von K+S war noch nicht verkündet worden.
Heute ist die Situation anders: Der Kalipreis wird wieder ansteigen. Der Gewinn von K+S wird sich erhöhen (Sparprogramm, Kalipreisanstieg, Salzgeschäft). Zukunftsvisionen des Managements im Bereich Seltene Erden werden einen positiven Wachstumsschub auf langer Sicht ermöglichen.  Ich sehe aktuell die faire Bewertung der Aktie zwischen 50-60?.
Diese Bewertung habe ich sehr konservativ und fast pessimistisch berechnet. Wenn der brutto Gewinn des Unternehmens für 2013 bei 600 Millionen Euro liegt, und das netto Gewinn ca. 280 Millionen beträgt, dann hätten wir für 2013 einen netto Gewinn von 1,46? pro Aktie.
Nehmen wir pessimistisch an, dass dieser Gewinn in den nächsten drei Jahren auf diesem Niveau bleibt. Dazu kommt durch das Sparprogramm ein brutto von 500 Millionen Euro hinzu. Netto wäre das wahrscheinlich 280 Millionen. Geteilt durch drei Jahre hätten wir pro Jahr 93 Millionen oder 0,49? pro Aktie zusätzlich. Also 1,46? + 0,49? = 1,95? pro Jahr pro Aktie. Bei den Kursen von 50? - 60? hätte die Aktie eine Gewinnrendite von 4% bzw. 3,2%.
Dieser Prozentsatz ist Momentan bei vielen Aktien gar nicht ungewöhnlich!
Und wie hoch ist der aktuelle Preis der Aktie? Nur 23?!
Meiner Meinung nach ist eine Verdopplung bzw. eine Verdreifachung des Aktienkurses nur eine Frage der Zeit und Geduld.
Alle Forum Lesern wünsche ich viel Erfolg und gute Gewinne!
Salim R.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2608 | 2609 | 2610 | 2610  Weiter  
65212 Postings ausgeblendet.

89 Postings, 94 Tage Josep100Sag doch ideal zum zocken

 
  
    
08.02.23 09:37
Jetzt gleich schön abladen und ab morgen das ganze Spiel von vorne  

3746 Postings, 7371 Tage ciskaAb 22,50 geht es

 
  
    
08.02.23 09:44
erst richtig los ?.Ziel 36? oh ja  

607 Postings, 1270 Tage Trader2022Na ja,

 
  
    
2
08.02.23 10:00
nach den Verlusten der letzten Handelstage bei sehr kleinen Umsätzen ist es heute aber sehr ruhig.

Wie durch Geisterhand befohlen, halten sich alle besagten Nicks zurück.
Zufälle gibt es! Komisch, warum ich so was nur in diesem Forum beobachten kann.

;-) ;-) ;-)  

10258 Postings, 6476 Tage pacorubiotrader2022

 
  
    
08.02.23 10:03
ist doch logisch bei dem hin und her?!......  

10258 Postings, 6476 Tage pacorubiowie immer

 
  
    
08.02.23 10:10
wahrscheinlich ein kleines strohfeuer?....  

55 Postings, 57 Tage AF10Kurs

 
  
    
1
08.02.23 10:15
Soll man bei einem Kurs von 21,75 Kerzen entzünden und Juhu schreien?  Man kann froh sein wenn die 21.50 halten. So klein werden die Ansprüche  

10258 Postings, 6476 Tage pacorubioAF10

 
  
    
08.02.23 10:20
der einzig wirklich gute Verlauf bei ks waren die ersten 5 Monate letzten Jahres, seitdem ist die luft raus   und wenn überhaupt nur für swing trades geeignet gewesen......  

89 Postings, 94 Tage Josep100So fällt doch

 
  
    
1
08.02.23 10:34
Schon wieder.....halt ne Zockerbude  

10258 Postings, 6476 Tage pacorubioJosep100

 
  
    
1
08.02.23 10:42
wenn man der meinung ist, dass ks uterbewertet ist vom Kurs, braucht man eigentlich nur Sitzfleisch, wenn einem die kurskapriolen egal sind......  

607 Postings, 1270 Tage Trader2022Kurs

 
  
    
08.02.23 10:57
Doch, wie immer.   Grün
Hier gibt es nur eine Richtung trotz der vielen Basherparolen und der Ton wird rauher, ein Zeichen für Frust und Verlust bei den Bashern.

;-) ;-) ;-)  

3863 Postings, 1838 Tage timtom1011So gefällt es mir

 
  
    
1
08.02.23 11:51
Körbchen wieder geleert  

1473 Postings, 652 Tage investadvisorAF10

 
  
    
08.02.23 11:55
7.2. 9:58

es gibt keinen Frust und schon gar keinen Verlust...auch wenn du solche Dinge herbeischreiben möchtest!
bei mir zumindest nicht, falls du mit deinem Posting auf meines repliziert hast?!
Einkaufskurs 10,50 .... 11.250 Stück

der Ton wird trotzdem rauher ... manchmal notwendig?

ich halte halt nichts von täglichen Kurskommentaren (egal von wem) und von andauernder Vergangenheitsbewältigung!

 

327 Postings, 175 Tage k und s freundHeute

 
  
    
08.02.23 12:54
ist wieder einer von den herrlichen K und S Tagen von denen es schon etliche gab und geben wird!

Kurs läuft wieder wie vorher gesagt..........ist einfach eine sehr gute Aktie.  

89 Postings, 94 Tage Josep100Herrlich

 
  
    
08.02.23 16:25
Fast der komplette Tagesgewinn wieder weg.... Schön gezockt heute.... Morgen gleiches Spiel  

292 Postings, 125 Tage Blumenstiel123und zurück auf Los

 
  
    
08.02.23 16:41
Ob wir das nocheinmal erleben dass es wie bei anderen Aktien auch mal beständiger ansteigt?
Ich bezweifle das so langsam  

89 Postings, 94 Tage Josep100Du musst hier

 
  
    
08.02.23 17:12
Nur mitgehen...hier ist immer das gleiche MusZock doch hier ..nix langfristig.
10 mal 500 ?  Zock macht auch 5000 ? Gewinn  

327 Postings, 175 Tage k und s freundihr

 
  
    
08.02.23 17:59
seid aber mit wenig zufrieden!

Wenn ihr mal länger "drin" bleibt könnte sich der Gewinn verzehnfachen.......schon mal drüber nach gedacht,ihr Profis.  

55 Postings, 57 Tage AF10Geschwätz

 
  
    
1
08.02.23 18:20
KuSF/ Timtom oder besser Dr J und Mr H
Die eine Hälfte pusht, die andere Hälfte macht schnelles Geld..

Als ich heute morgen geschrieben habe hoffentlich halten die 21.50 da habe ich wie immer viel Fach und Sachverstand gelesen

Es ist und bleibt eine Zockeraktie,
An einem Tag 1,40 ? zu bewegen und am Schluss mit 0,5 % aus dem Handel zu gehen da muss man im DAX und MDAX schon lange suchen um eine ähnliche Perle zu suchen

Aber jetzt werden sicherlich gleich wieder Posts zu lesen sein in denen die Aktie angepriesen wird, warum versteht das nur kein institutioneller Anleger, vermutlich alle unqualifiziert oder dämlich  

327 Postings, 175 Tage k und s freundZock doch ruhig!

 
  
    
1
08.02.23 18:54
Die,die hier schon "weiter" sind legen längerfristig an weil sie größere Renditen wollen und auch bekommen,das ist mal sicher!

Die Frage ist nicht ob die Aktie steigt sondern einzig und allein wann sie explodiert!  

1600 Postings, 1264 Tage Brauerei 66Yara mit guten Zahlen

 
  
    
1
08.02.23 19:32
Yara erhöht die Dividende ,  gute Zahlen in Q4 machen es möglich . Das trotz der Drosselung der Stickstoff und Ammoniak Produktion ! Yara und K+S haben nach dem Embargo gegen Weißrussland und dem anschließenden Überfall Russlands Lieferverträge für Kali geschlossen , um das eigene Angebot aufrecht zu halten . Jetzt so ein letztes Quartal hinzulegen ist schon stark , davon sollte auch K+S profitieren. Für einen solchen Player Kali zu liefern ,  bedeutet für K+S Absatz in nicht geringer Menge .
Lassen wir uns vom Europageschäft überraschen, kann es das Dollargeschäft übertrumpfen?
Möglich scheint es nach den Yara Zahlen , da auch die Short?is sich langsam zurückzuziehen.
Die Dividendenpolitik von Yara lässt aufhorchen, da Diese auch für die nächsten Quartale Sonderzahlungen in Aussicht stellt. Zu lesen ist das beiJChrusty #65213 .

      Glück der Ukraine und allen Investierten  

10258 Postings, 6476 Tage pacorubioBrauerei

 
  
    
08.02.23 19:34
Da du ja langfristanlger bist, wie ist dein ek bei ks? Grüße Paco  

1473 Postings, 652 Tage investadvisorBrauerei

 
  
    
08.02.23 20:41

1473 Postings, 652 Tage investadvisorFehler

 
  
    
08.02.23 20:42

1600 Postings, 1264 Tage Brauerei 66Pacorubio

 
  
    
1
08.02.23 20:46
Schon öfter dabei gewesen , auch kurz vor dem ?Übernahme Versuch? ( gegen den Rat meiner Bank ) und immer wieder Raus  . Habe gutes Geld mit wenig Einsatz bei Puts 2020 gemacht . ( Auf DAX ) Dann bei 6? erste Trance K+S , dann bei unter 10 nochmals ordentlich rein. Auch Call Scheine sind dabei.
Aber das beste ist Mercedes zu gut 26? . Habe aber auch bei ? Herrn  Braun? ordentlich versenkt.
Lehrgeld und Gier alles dabei. Auch ordentlich Blutdruck von 236 zu 190 . Jetzt lasse ich Gewinne Laufen und sichere diese ab , schläft sich besser und ist gesünder.
Kleiner Tipp, Biden meinte bei seiner Rede an die Nation ? Welt steht an Wendepunkt? . Das klingt nicht nach kurzfristig in meinen Ohren.
Von daher sehe ich K+S noch nicht auf dem Zenit.

      Glück der Ukraine und allen Investierten
 

1473 Postings, 652 Tage investadvisorBrauerei 66

 
  
    
09.02.23 06:56
gestern hatte das Hochladen nicht geklappt (mobile Seite)...

Yara International ASA Aktionärsstruktur:
Freefloat 52,60%
Ministry of Trade, Industry and Fisheries 36,20%
The Government Pension Fund Norway 7,20%
State Street Bank 4,00%

K+S hat überhaupt keinen Druck, eine mal wirklich ordentliche Dividende auszuschütten bzw. mit einer Dividendenpolitik zu beeindrucken...
warum? kein Druck von den - nicht organisierten - Aktionären! auch kein Großaktionär! eben hoher Freefloat...

tja, das ist der Unterschied, leider....  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2608 | 2609 | 2610 | 2610  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben