Es blüht, es grünt, es fruchtet ...

Seite 1 von 3493
neuester Beitrag: 29.09.22 14:05
eröffnet am: 11.05.10 10:18 von: gardenia Anzahl Beiträge: 87306
neuester Beitrag: 29.09.22 14:05 von: Linda40 Leser gesamt: 5561876
davon Heute: 1054
bewertet mit 301 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3491 | 3492 | 3493 | 3493  Weiter  

41842 Postings, 4645 Tage gardeniaEs blüht, es grünt, es fruchtet ...

 
  
    
301
11.05.10 10:18
Liebe Hobbygärtner.....

Die neue Gartensaison hat begonnen. So kam mir die Idee, dass wir einen Garten-Thread für den gegenseitigen Austausch brauchen....
Viele haben ihre langjährigen Erfahrungen gemacht und können zu den unterschiedlichsten Themen wie z.B. Mischkultur, Kräuter, natürliches Düngen, Platzwahl der Pflanzen, Keimfähigkeit von Samen, Zwischenkulturen, usw......Tipps und Tricks geben.
Also liebe Gärtner und Naturfreunde, lasst uns anfangen und viel Spaß haben!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3491 | 3492 | 3493 | 3493  Weiter  
87280 Postings ausgeblendet.

21134 Postings, 4779 Tage Linda40Guten Tag

 
  
    
7
14.09.22 13:57
heute schüttet es hie wie aus Kübeln, diese Nacht schon und den ganzen Tag jetzt.

Ausgerechnet heute sollten die Kiddis Fahrradprüfung der Schule haben, ist aber dann doch abgesagt worden, was ich ganz vernünftig fand. Ist ja auch nicht so toll, wenn alles so glatt und rutschig ist am Rad.

Ich wünsche euch allen einen schönen Tag. Die Natur freut sich dermaßen über den Regen, dass kann man förmlich sehen.

Bauernkalender:
Blasenentzündungen kommen in der "Übergangszeit" sehr häufig vor. Täglich ein kleines Glas Preiselbeersaft blockiert die Keime in den Harnwegen.

-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Angehängte Grafik:
kaltbl.jpg (verkleinert auf 53%) vergrößern
kaltbl.jpg

5974 Postings, 1932 Tage 1 SilberlockeGuten morgen

 
  
    
3
15.09.22 07:31
Sowie Heidekraut blüht ist der Spätsommer angebrochen.
Leuchtet das Pink der Heidekräuter, wird es langsam aber sicher Herbst. Die wichtigsten Gartenformen dieser kleinen, grazilen Gehölze gehören zu den Gattungen Erica und Calluna und lieben einen eher sauren, durchlässig bis sandigen Boden. Während Calluna-Arten meist vollkommen winterhart sind, sind viele populäre Erica-Arten es nicht, da sie aus Gegenden wie Südafrika stammen, wo es keine Fröste gibt. Dennoch sind sie alles andere als exotische Fremdkörper in Beeten und Gefäßen. Sie passen bestens zu dem ? ebenfalls längst gewohnten ? Herbstflor der Pflanzen aus aller Herren Länder. Egal ob Dahlien, Chrysanthemen oder Astern für "typische" Blüten sorgen ? Heidekräuter ergänzen sie alle als perfekte Kombination.
Frühstarter: Daboecia cantabrica.
Die bezaubernde Irische Heide fällt gleich mehrfach aus dem Rahmen. Sie gehört nicht den "Hauptgattungen" der Heidekräuter an, ihre rosafarbene Blüte beginnt im Hochsommer und dauert bis in den September hinein und die Blüten sind für Heidekrautverhältnisse vergleichsweise groß. Sie hängen an den Triebspitzen der 20 bis 30 Zentimeter hohen Pflanzen. Die Winterhärte der Irischen Heide ist ein Grenzfall. Soll sie dauerhaft kultiviert werden, decken Sie sie vorsichtshalber bei nennenswerten Frösten mit Vlies ab. Ansonsten wächst sie heidekrauttypisch und liebt sauren, mageren Boden. Außerdem sind ihre Blüten wahre Magneten besonders für Hummeln.

https://www.msn.com/de-de/lifestyle/leben/...5916468abebe7a05a6e774c8
 

21134 Postings, 4779 Tage Linda40Guten Morgen zusammen

 
  
    
5
15.09.22 11:51
Bauernkalender:

Pflanzen vermehren:

Jetzt werden empfindliche Stauden wie Pfingstrose, Schafgarbe, Goldfelberich und Mädchenauge geteilt oder verpflanzt.

Ich wünsche allen einen schönen Tag.

-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Angehängte Grafik:
p1010039.jpg (verkleinert auf 80%) vergrößern
p1010039.jpg

5974 Postings, 1932 Tage 1 SilberlockeGuten Mmorgen

 
  
    
2
16.09.22 05:49
Nüchtern betrachtet ist Fallobst das Obst, das vor der Ernte vom Baum auf den Boden fällt. Allerdings ist die Qualität von Fallobst mit dem vom gesunden Obst nicht vergleichbar. Denn in der Regel trennen sich Bäume von Früchten, die in irgendeiner Weise befallen oder krank sind. Mitunter sorgen auch kräftige Stürme dafür, dass gesundes Obst vorzeitig zu Boden fällt.
Fallobst: Das Wichtigste in Kürze
Fallobst sammeln Sie am besten täglich auf und entsorgen es anschließend direkt. Lassen Sie das Fallobst einfach liegen, fängt es an zu gären und zieht zahlreiche Insekten und Schädlinge an. Der Geruch kann zudem für Ärger mit den Nachbarn sorgen. Dankbare Abnehmer des Obstes sind örtliche Tierparks oder ihre eigenen Tiere: Hühner, Schafe oder Pferde lieben schmackhafte Äpfel, Birnen oder Pflaumen. Alternativ geben Sie das Fallobst in die Biotonne oder vergraben es im Boden. Letzteres hat sich vor allem bei größeren Mengen Fallobst bewährt.
Ein häufiges Streitthema im Spätsommer: Wem gehört das Fallobst eines grenznah gepflanzten Baumes, wenn es in Nachbars Garten fällt? So ist die Rechtslage.
Sammeln Sie das Fallobst täglich auf und entsorgen Sie es aus dem Garten. Sie können es in die Biotonne geben oder auch an Tiere verfüttern. Prüfen Sie die Bäume auf Früchte, die mit befallen sind. Nehmen Sie die Früchte ab und entsorgen Sie sie. Wenn viele Früchte aufzusammeln sind, kommt der Rechen zum Einsatz. Bei größeren Mengen hat sich bewährt, Fallobst einfach zu vergraben. Mischen Sie die Früchte mit dem herabgefallenen Laub, dann wird daraus schnell fruchtbarer Boden. Ziergärten
Hitze und Trockenheit im Sommer setzen dem Rasen häufig ordentlich zu. Mit diesen Tipps für die Rasenpflege im Herbst bringen Sie Ihren grünen Teppich wieder auf Vordermann.

https://www.msn.com/de-de/lifestyle/leben/...9b4a4ccd80e18ec01234398e

                                                          Mit dem Wissen wächst der Zweifel

                                                               Johann Wolfgang von Goethe



 

5974 Postings, 1932 Tage 1 SilberlockeGuten Morgen

 
  
    
3
17.09.22 09:04
Steine auf einem Haufen oder verrottendes Holz ? nicht jeder Gärtner findet solche Ecken schön. Aber sie sind das beste Zuhause für Insekten.
Haben Sie schon eine Käferbank? Die sogenannten "beetle banks" sind in vielen Ländern üblich: Es sind Beet- oder Feldränder, die nicht bearbeitet werden. Denn dann fühlen sich dort vielerlei Insekten wohl, vermehren sich und überwintern dort.
Gerade im Herbst ist es wichtig, im Garten für Insekten Wohnräume wie die Käferbank zu schaffen. Die nützlichen Krabbeltiere brauchen genauso wie die größeren Tiere in der Natur einen guten Unterschlupf bei Regen, Wind, Frost und Schnee.

https://www.t-online.de/heim-garten/garten/...etten-sie-insekten.html

Heute läuft der ganze Tag der Dörrapparat damit der Strom vom Dach verbraucht wird.
Äpfel und Birnen sind heute dran .  

5974 Postings, 1932 Tage 1 SilberlockeGuten Abend

 
  
    
3
18.09.22 19:42
Der Dörrapparat läuft noch, von den Tomaten und den
Pfefferoni gab es eine Soße mit Pasta aus der Toskana
von La Vialla.

Könnte auch interesant sein, wenn auch nur für einige wenige.

Professor Dr. Dr. Martin Haditsch reist im vierten Teil der Doku-Reihe nach Indien, Israel, Italien, Deutschland und in die USA. Seine Gesprächspartner erklären, mit welchen Maßnahmen die verschiedenen Staaten durch die Corona-Pandemie gekommen sind.

https://www.servustv.com/aktuelles/a/...h-der-wahrheit-teil-4/235283/  
Angehängte Grafik:
img_8021tomaten_ernte.jpg (verkleinert auf 93%) vergrößern
img_8021tomaten_ernte.jpg

5974 Postings, 1932 Tage 1 SilberlockeGuten morgen

 
  
    
3
19.09.22 07:15
https://www.youtube.com/watch?v=SyBEMRyt6Qg


Nur weil es kälter wird, ist die Gartensaison noch längst nicht vorbei. Viele Salate und Gemüsepflanzen gedeihen weiter.

Es gibt auch im Herbst noch Nachschub fürs Gemüsebeet. Die Bayerische Gartenakademie rät, beim Abernten und Entfernen von Sommergemüsepflanzen wie Gurke, Zucchini oder Tomate die Lücke mit Pflücksalat, Endivien oder Batavia-Salat zu belegen. Auch Chinakohl, Zuckerhut und Spinat eignen sich für die späte Pflanzung.

Bleiben die Temperaturen lange warm und gibt es Niederschläge, können die Salate teilweise noch große Köpfe bilden. Chinakohl und Zuckerhut wachsen sogar oft noch im November weiter, denn sie vertragen die Kälte. Nur die empfindlicheren Pflücksalate und Endivien sollte man bei angekündigtem Frost mit einem Vlies schützen.
https://www.t-online.de/heim-garten/garten/...lange-nicht-vorbei.html

 
Angehängte Grafik:
img_8039d__rren.jpg
img_8039d__rren.jpg

5974 Postings, 1932 Tage 1 SilberlockeGuten Abend

 
  
    
4
19.09.22 21:02
Montagsspaziergang ist beeendet viele tolle Leute getroffen
und es war wieder sehr angenehm. So langsam werden es
wieder mehr Spaziergänger.


 
Angehängte Grafik:
20220919_175628start3.jpg (verkleinert auf 89%) vergrößern
20220919_175628start3.jpg

21134 Postings, 4779 Tage Linda40Hallo und guten Abend

 
  
    
4
20.09.22 18:55
Bild meins !!!

Zu mehr reicht es heute Abend nicht. Schreibe ab morgen wieder regelmäßiger.

Bis später.
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Angehängte Grafik:
m__we.jpg (verkleinert auf 89%) vergrößern
m__we.jpg

21134 Postings, 4779 Tage Linda40Guten Tag am Wochenteiler

 
  
    
4
21.09.22 13:44
Bauernregel:

Matthäuswetter hell und klar,
bringt guten Wein im nächsten Jahr.

Heute habe ich eine schöne Nachricht erhalten:

Man meinte doch eben tatsächlich: ein für Mitte September gutes Wetter, nicht zu warm und nicht zu kalt.
Ich bin bald hinten rückwärts gefallen. Ich hätte nicht gedacht, das nochmal jemals in einer Wetternachricht zu hören. Es geschehen noch Zeichen und Wunder.



-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Angehängte Grafik:
eifelschleifen.jpg (verkleinert auf 44%) vergrößern
eifelschleifen.jpg

21134 Postings, 4779 Tage Linda40Meiden Sie heute Aufregung und machen

 
  
    
3
21.09.22 13:47
Sie einen Spaziergang.
Die Anfälligkeit für Herz- und Kreislauf-Probleme ist an Löwetagen erhöht.

-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Angehängte Grafik:
die_f__chsh__hle.jpg (verkleinert auf 84%) vergrößern
die_f__chsh__hle.jpg

5974 Postings, 1932 Tage 1 SilberlockeGuten morgen ....

 
  
    
4
22.09.22 10:07
aber vielleicht nicht mehr so oft.
Hier im Tread ist fast wie i normalen Leben auch. Die Bösen läßt man laufen
(erinnert euch an Sporty) die guten sperrt man weg. Ich erbitte die sofortige
Freilassung von Fiatdukato. Dort gehören eigentlich Leute rein die den Tread
bewußt zerstören. Ein Tread ist wie ein Garten beide benötigen eine gute Pflege.
Auch als selbsternannter Rauswerfer muß man gewisse Kenntnisse haben außer
man möchte dem Tread schaden.Ich habe auch kein Problem damit wenn ich nun
unten bei Fiat Platz nehmen darf.
 

1263 Postings, 1243 Tage Biene CelineGuten Abend

 
  
    
3
22.09.22 21:43
Die Natur kennt Spaltung,
aber der Mensch spaltet sich zunehmend selbst.
Kein Halt mehr, kein Humor.

Dabei sollten gerade in diesen Zeiten
die Naturfreunde zusammenhalten!

Liebe Grüße


 
Angehängte Grafik:
20220822-205349_waldbaumwurzel.jpg (verkleinert auf 35%) vergrößern
20220822-205349_waldbaumwurzel.jpg

21134 Postings, 4779 Tage Linda40Guten Abend

 
  
    
2
22.09.22 22:25
Heute war ein wunderschöner Tag. Die Sonne hat den ganzen Tag geschienen und es war herrlich.

Allerdings hat mein Besuch im Lebensmittel Geschäft mir fast die Laune bombardiert.

Man braucht derzeit viel positive Energie und Kraft, um bei Laune zu bleiben.

Ich wünsche euch trotzdem eine gute Nacht und schlaft alle gut.  
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten

21134 Postings, 4779 Tage Linda40Guten Abend

 
  
    
3
24.09.22 20:40
heute hat es wie aus Eimern geregnet. Mal gute Gelegenheit, den Haushalt auf Vordermann zu bringen.

Ich wünsche einen schönen Abend.

Dieser Tage war ich mal unterwegs und habe die Damen besucht:

-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Angehängte Grafik:
auf_der_wiese.jpg (verkleinert auf 69%) vergrößern
auf_der_wiese.jpg

21134 Postings, 4779 Tage Linda40ungemütlich...

 
  
    
2
24.09.22 20:42
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Angehängte Grafik:
es_wird_herbst.jpg (verkleinert auf 76%) vergrößern
es_wird_herbst.jpg

21134 Postings, 4779 Tage Linda40Mal Rast machen

 
  
    
2
24.09.22 20:46
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Angehängte Grafik:
b__nkle.jpg
b__nkle.jpg

21134 Postings, 4779 Tage Linda40....und dann gemütlich hinlegen :-))

 
  
    
1
24.09.22 20:47
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Angehängte Grafik:
bunte_katze_2.jpg
bunte_katze_2.jpg

21134 Postings, 4779 Tage Linda40Morgens früh auf´m Land....

 
  
    
6
26.09.22 13:26
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Angehängte Grafik:
morgnes_kurz_nash_sieben.jpg (verkleinert auf 76%) vergrößern
morgnes_kurz_nash_sieben.jpg

21134 Postings, 4779 Tage Linda40Guten Morgen

 
  
    
5
27.09.22 10:57
da wohn ich.

Ich finds schön !
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Angehängte Grafik:
walheim.jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
walheim.jpg

21134 Postings, 4779 Tage Linda40Blick aus´m Fenster ( nicht aus meinem )

 
  
    
3
27.09.22 14:51
leider ein bisschen verschlangeliert rechts im Bild :-((
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Angehängte Grafik:
walheim_a.jpg (verkleinert auf 72%) vergrößern
walheim_a.jpg

14784 Postings, 5102 Tage Karlchen_VIch spendiere mal nen künstlerisches Photo von mir

 
  
    
2
27.09.22 18:29
Ist in Vehlefanz (kKennt doch jeder - oder?).

 

14784 Postings, 5102 Tage Karlchen_VPhoto fehlte - hier ist es...

 
  
    
3
27.09.22 18:48
 
Angehängte Grafik:
img_20220910_111622-korr1.jpg (verkleinert auf 51%) vergrößern
img_20220910_111622-korr1.jpg

2578 Postings, 766 Tage Petersfischwow

 
  
    
2
27.09.22 19:04
Sehr schöne Aufnahme, Karlchen.  

21134 Postings, 4779 Tage Linda40Guten Tag liebe Gartenfreunde

 
  
    
1
29.09.22 14:05
Heute Morgen schien mal schön die Sonne ( nach ergiebigen Regentagen ) ist aber wieder verschwunden und wenn sie weg ist, wird es doch wieder empfindlich kühl.

Bauernkalender:

Am Michaelitag gab es vielerorts "Lichtbratl" - Zeichen dafür, dass ein Großteil der Arbeit nun wieder bei Kerzenschein verrichtet werden musste.

In diesem Sinne, allen einen schönen Tag.

Immer daran denken: wenn man hinfällt, aufstehen - Krone richten- weiter gehen !!

-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Angehängte Grafik:
moosfelsen.jpg
moosfelsen.jpg

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3491 | 3492 | 3493 | 3493  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, Fiatducato