UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Seite 1 von 3016
neuester Beitrag: 01.11.20 00:20
eröffnet am: 24.05.12 10:29 von: UliTs Anzahl Beiträge: 75398
neuester Beitrag: 01.11.20 00:20 von: S3300 Leser gesamt: 9374450
davon Heute: 307
bewertet mit 66 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3014 | 3015 | 3016 | 3016  Weiter  

5127 Postings, 4212 Tage UliTsTesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

 
  
    
66
24.05.12 10:29
Am 22-Jun-2012 wird Tesla Motors mit der Auslieferung des Model S beginnen!
-
Ich glaube, es besteht noch eine Riesenchance, günstig Aktien zu erwerben. Das Potential des Wagens und vor allem der Entwicklungsvorsprung gegenüber den alteingesessenen Autofirmen verspricht hohe Kurssprünge.
Dabei scheint zur Zeit das Risiko eines Totalverlusts relativ gering, vor allem seit Toyota neben Daimler als Partner gewonnen werden konnte!

Uli  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3014 | 3015 | 3016 | 3016  Weiter  
75372 Postings ausgeblendet.

3013 Postings, 1807 Tage Winti Elite BSobald Tesla mit dem AP kommt kannst du

 
  
    
1
30.10.20 17:19
waymo einstampfen die sind überhaupt nicht konkurrenzfähig mir Ihrem Produkt.  

3013 Postings, 1807 Tage Winti Elite BBei Tesla kannst du den AP kaufen für nur

 
  
    
30.10.20 17:28
10'000 USD. Kann man das bei Waymo auch ?  

3013 Postings, 1807 Tage Winti Elite BZudem schon zwei mal tödlicher Unfall mir Waymo

 
  
    
30.10.20 17:32

190 Postings, 466 Tage MaxlfLöschung

 
  
    
2
31.10.20 00:25

Moderation
Zeitpunkt: 31.10.20 23:29
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

1346 Postings, 262 Tage Harald aus Stuttga.Löschung

 
  
    
1
31.10.20 07:50

Moderation
Zeitpunkt: 31.10.20 23:25
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

1346 Postings, 262 Tage Harald aus Stuttga.Berichte von 2018

 
  
    
1
31.10.20 07:54
Maxlf.. Du hast recht.

Erbärmlicher kann man sich nicht wehren gegen waymo..

Da sieht man wie vernarrt manche Leute ebem sind.

Harald
 

1346 Postings, 262 Tage Harald aus Stuttga.Daimler und waymo. Episch!!

 
  
    
1
31.10.20 08:24
Andere liga eben.

Daimler und waymo... Love it

Konkret wollen der weltgrößte Hersteller von Nutzfahrzeugen und der globale Primus bei autonomen Fahrsystemen künftig bei der Entwicklung von Roboter-Lastern kooperieren. Dafür haben Daimler und Waymo eine ?umfangreiche, global ausgerichtete strategische Partnerschaft beim autonomen Fahren (Level 4) geschlossen?, wie die Konzerne am Dienstag mitteilten.

Da kann der semi von tesla einpacken..

Allianz.. Daimler ist so intelligent und strategisch... Einfach geil Level 4.

Tesla schafft nicht mal 3..und wird nie in dieser Liga spielen können.

Harlad  

1346 Postings, 262 Tage Harald aus Stuttga.Löschung

 
  
    
31.10.20 08:25

Moderation
Zeitpunkt: 31.10.20 23:29
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

1346 Postings, 262 Tage Harald aus Stuttga.Löschung

 
  
    
2
31.10.20 08:30

Moderation
Zeitpunkt: 31.10.20 23:29
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

1346 Postings, 262 Tage Harald aus Stuttga.Tesla Abzockerliga

 
  
    
31.10.20 08:56
Tesla ist ja so effizient..

Die armen tesla besitzer.. Lächerlich so nen Auto...Wird man toll Behandlet als Kunde.. Lol


Lach mich tot über tesla Fahrer langsam

https://www.google.com/amp/s/amp.computerbild.de/...inn-29193721.html

Harald  

3013 Postings, 1807 Tage Winti Elite BDailmer mit einen Kühlschrank auf dem Dach!

 
  
    
1
31.10.20 11:15
Sieht gestimmt cool aus eine Limo mit einem Kühlschrank auf dem Dach.
Immerhin muste Daimler bekannt geben das sie beim Autonomefahren soweit hinter Tesla und Waymo zurückliegen ,dass sie nun mit Waymo zusammen arbeiten müssen. (Haben wiedereinmal alles verschlafen).
Könnte mir vorstellen dass sie viellieber mit Tesla zusammen arbeiten wollten. Aber leider nicht zum Zug kamen.
Was der AP von Tesla betrifft ist das eine Geniale Meisterleistung von Tesla .
Weltweite super Werbung die Tesla nichts kostet. Die Beta Version ist der absolute Hammer!
Der AP wird Tesla auf ein neues Level heben. Sobald allen klar wird wie genial der AP von Tesla ist.
Ich werde keine Aktie verkaufen sondern im Gegenteil bei Gelegenheit meine Position noch aufstocken obwohl ich schon mehr als genug Geld mit Tesla verdient habe.
Dies ist nur meine persönliche Meinung und keine Anlageempfelung .  

3013 Postings, 1807 Tage Winti Elite BLöschung

 
  
    
1
31.10.20 12:09

Moderation
Zeitpunkt: 31.10.20 23:37
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - keine Quelle

 

 

1346 Postings, 262 Tage Harald aus Stuttga.Daimler wird ....

 
  
    
1
31.10.20 13:18
...  in Q4 2020  mehr verdienen ( in schmalen 3 Monaten )
Also Tesla in seinr  Kompletten Firmengeschichte ;-)
Sau geiler Erfolg von Tesal .... lol

Exkat  .... peanuts was Tesla verdient .... lol   schöne definiert , danke Winti ..

Stuttgart geht es besser den je !!!

Harad  

3013 Postings, 1807 Tage Winti Elite BDaimler wird...

 
  
    
31.10.20 14:33
Daimler wird untergehen oder wird über kurz oder lang sich zusammenschliessen müssen ,werden sonst kaum überleben können.
Das gleiche gilt auch für BMW.
Bin mal gespannt wie lange es geht bis Tesla mehr Autos verkauft als Daimler und BMW zusammen.  

1346 Postings, 262 Tage Harald aus Stuttga.Löschung

 
  
    
31.10.20 14:44

Moderation
Zeitpunkt: 31.10.20 23:26
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

3013 Postings, 1807 Tage Winti Elite BGoogle und Waymo werden nicht Pleite gehen.

 
  
    
31.10.20 15:03
Zudem bin ich überhaupt kein deutscher Autobauerhasser.
Würde jedoch weder Daimler noch BMW Aktien kaufen.
Ich will an der Börse Geld verdienen und nicht verlieren.
Tesla ist jetzt schon Jahre vor Daimler und BMW obwohl sie dieses Jahr erst 500'000 Autos verkaufen.
Da werden alle Chinesen noch kommen auch diese sind was die EV bestrifft weit vor Daimler und BMW.
Daimler und BMW haben nichts im Bereich EV.
Oder glaubst du immer noch das die Verbrenner eine Zukunft haben?
Die Zukunft gehört Tesla Nio usw.
Dies ist keine Anlageempfelung sondern nur meine Meinung.  

1346 Postings, 262 Tage Harald aus Stuttga.Löschung

 
  
    
1
31.10.20 15:34

Moderation
Zeitpunkt: 31.10.20 23:29
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

3045 Postings, 638 Tage Neutralinsky@winti #75388 heute 14.33Uhr

 
  
    
2
31.10.20 15:57
Deine "Polemik" ist (mal wieder) unseriös:

TSLA war bisher ein Nischenanbieter:
'18 haben sie mit ihren 0,246 Mio. Auslieferungen PORSCHE mit 0,256 n i c h t überholt...
'19 haben sie mit ihren 0,368 Mio. Auslieferungen immerhin MINI mit 0,347 überholt....
'20 können sie mit ihren ca. 0,480 Mio. Auslieferungen SEAT mit 0,574 '19 n i c h t überholen...
'21 könnten sie mit ihren ca. 0,800 Mio. Auslieferungen immerhin VOLVO mit 0,710 '19 überholen....
'22 könnten sie mit ihren ca. 1,000 Mio. Auslieferungen SKODA mit 1,243 '19 n i c h t überholen...

Winti; nun (zum wiederholten Male) die Frage zu Deinen übertriebenen Annahmen !
AUDI (nur Marke, nicht Gruppe) mit 1,846 '19 was vergleichbares schafft TESLA wann ?
BMW (nur Marke, nicht Gruppe) mit 2,186 '19 was vergleichbares schafft TESLA wann ?
MERCEDES (nur PKW-Marke, nicht Konzern) mit 2,278 '19 was vergleichbares schafft TESLA wann ?
VW (nur PKW-Marke, nicht Konzern) mit 6,278 '19 was vergleichbares schafft TESLA wann ?

(Quellen: bekannt; homepages der Hersteller s. dort jeweils letzter Jahres-Geschäftsbericht)  

3045 Postings, 638 Tage Neutralinsky@winti #75388 heute 14.33Uhr II.

 
  
    
1
31.10.20 16:28
Winti;
der Aufbau von Kapazitäten (incl. Option ganz neues Modell in der Kompakt-Klasse) ist das eine...,
dazu zeitnah passend erfolgreicher Vertrieb noch etwas anderes !

Um endlich die von ElonMusk schon lange versprochene erste Million per anno zu realisieren
müßte es übernächstes Jahr dann wohl ungefähr so aussehen:
mind. 400T MY + 300T M3 + 100T MS/MX/R2 + 200T CT (techn. unverändert aber ohne EUROPA)

sehr a m b i t i o n i e r t,
gerade wg. der dann auch bei CUV/Limo./Pickup vorhandenen großen Konkurrenz:
z.B. VW ID4 bzw. kleinerer AUDI e-tron etc. und FORD F150 bzw. HUMMER usw.  

1346 Postings, 262 Tage Harald aus Stuttga.Nächstes Jahr und 2022

 
  
    
1
31.10.20 17:09
Kommen etliche 100 e Autos der Mitbewerber auf den Markt.

Die Menschen wollen auch die neuen Designs.. Und ihre treuen stamm Marken fahren.

Die tesla flotte ist dann schon alt.. Im Design.
Nichts besonderes mehr nen Model 3....

Keiner will alte schinken fahren..

Kommt nen neues i phone ist das alte eben out..
So ist die generation xyz eben..

Harald
 

1346 Postings, 262 Tage Harald aus Stuttga.Na endlich...

 
  
    
1
31.10.20 17:20
Konstruktionsfehler model 3..endlich mal Einsicht...

Sieht so premium aus??

https://www.google.com/amp/s/teslamag.de/news/...-betroffen-30723/amp

Harald  

190 Postings, 2236 Tage JimRakete@Harald

 
  
    
2
31.10.20 18:35
Ich mag dich ja wirklich. Deshalb möchte ich mich auch nicht streiten. Es ist Samstag relax und lehn dich einen Moment mal zurück.

Menschen tendieren dazu bei Meinungsverschiedenheiten immer mehr in extreme zu verfallen. Früher gab es im zwischenmenschlichen Austausch tausend graustufen. Heute im Internet gibt es scheinbar nur noch schwarz und weiss. Das werf ich nicht nur anderen vor, ich beobachte das leider manchmal auch bei mir selbst. Hier wird niemand schreiben: danke Harald, dass du das furzende Radio bei Tesla verlinkt hast, ich habe Tesla verkauft und Shell + GMC gekauft.Genauso wenig wird jemand im Nio Forum schreiben: Danke Jim für die Erklärung warum Nio keine Tesla 2.0 ist und (vielleicht) eine bubble ist :-)

Im Grundegenommen geht es darum nach 100 Jahren den Verbrenner in Rente zu schicken. Das wollen alle (also zumindest die meisten, oder einige..... vielleicht auch nur wenige) Tesla ist hier Marktführer und wird es auf absehbare Zeit bleiben. Pionier sozusagen. Worüber wir hier reden ist eine disruptive Technologie. Wahrscheinlich die grösste der Neuzeit (Dampfmaschiene Industrialisierung mal ausgenommen) Fords Fließband war nicht perfekt, VW Käfer und Golf haben den Markt auch nicht auf den Kopf gestellt wegen der Qualität, sondern durch Preis und Verfügbarkeit durch scaling. Teslas heutiges Fließband sind die Gigafactorys, der Käfer/Golf das Model 3 und der angekündigte 25k compact size EV. Die Konkurenz hat aber momentan kein "Fließband" und auch keinen "Käfer" der Profit abwirft. Primär geht es immer um das scaling. 5000 Autos kann jeder, 5.000.000 noch keiner.

Ob man Tesla mag oder auch nicht sei mal dahingestellt. Mir geht Apple seit 15 Jahren auf die E... trotzdem lagen die 8 Jahre im Depot.
Es geht um das Thema disruptive Technologie. Diese Disruption wird es geben und wie der Name schon sagt werden die Karten während einer solchen Entwicklung komplett neu gemischt. Einige überleben soetwas andere aber nicht. Vor 15 Jahren haben Siemens Nokia Motorola Samsung auch mal Handys gebaut, wo waren die nachdem das Smarphone raus kam? 3 Pleite, Samsung Weltmarktführer. Warum? Weil Sie die Entwicklung schnell adaptiert und die Produktion schnell skaliert haben. Waren die Smartphones damals alle super? Nein, aber es hat auch niemand sein Smartphone für ein altes Handy wieder eingetauscht. In 15 Jahren schauen wir mal wen es noch gibt. Ich setze mein Geld weiterhin auf das Pferd was in Führung liegt. 2030 wissen wir wer es überhaupt ins Ziel geschafft hat ;-)

und hier mal ein interessanter Vortrag der ein mögliches Szenario wiederspiegelt. Viele werden es schon kennen aber trotzdem:
https://www.youtube.com/watch?v=6Ud-fPKnj3Q








 

5127 Postings, 4212 Tage UliTsMercedes BEVs

 
  
    
31.10.20 23:01
beim Seed & Greet Ladepark in Hilden.
Es kommt also hoffentlich auch bald was von Mercedes.

 

4793 Postings, 800 Tage S3300JimRakete

 
  
    
01.11.20 00:20
Nur hatte Apple etwas das besser war wie die anderen, etwas was die anderen nicht konnten.
Also etwas das Tesla eben nicht kann, sie machen es nur anders. Reichweite, Zuverlässigkeit , Design , Luxus ,  Preiswert, etc. etc. In keinem Punkt kann Tesla etwas besser (was den Punkt Fahrzeug angeht ), das einzige ist das sie es elektrisch machen.  Und Geld verdienen würden sie auch nach knapp 20 Jahren nicht wenn es keine Umweltzertifikate gäbe. Wie lange hat es gedauert bis Apple mit den iPhones hunderte von Milliarden Gewinn gemacht hat ? Mehr Gewinn als Tesla Umsatz, bei konstantem Geld vernichten. Ein Business Model sieht für mich anders aus.
Daher würde ich nach 20 Jahren auf jemanden setzen der Geld verdienen kann und nicht auf einen ?Dream seller?.  Denn zu einem ist Tesla ganz offensichtlich nicht in der Lage : Wirtschaftlich sein.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3014 | 3015 | 3016 | 3016  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: grips