UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Wie Phönix aus der ASCHE !

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 07.03.16 20:20
eröffnet am: 28.08.13 13:45 von: Fliegengitter Anzahl Beiträge: 42
neuester Beitrag: 07.03.16 20:20 von: dimidi Leser gesamt: 10510
davon Heute: 0
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  

1543 Postings, 4787 Tage FliegengitterWie Phönix aus der ASCHE !

 
  
    
1
28.08.13 13:45

Staatliche Enteignung, CEO Wechsel, Goldcrash ...

South American Silver hat es ÜBERLEBT !

Und nun als TOP die HAMMERNEWS ...

VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA--(Marketwired - Aug 27, 2013) - South American Silver Corp. (TSX:SAC)(OTCQX:SOHAF) (the "Company") is pleased to announce the appointment of Mr. Paul Sheehan as a Director of the Company. Mr. Sheehan brings a background focused on international finance and was the CEO and a founder of Thaddeus Capital Limited, a Hong Kong-based hedge fund. He was also previously associated with ING Bank NV in Hong Kong and with Lehman Brothers Asia where he was a Vice President and co-head of Asian bank research. Mr. Sheehan has been both an investor and lender in multi-commodity resource projects throughout Asia, Africa and South America.

Mr. Sheehan's education includes a BA in economics from the University of Albany, State University of New York, and a Masters Degree in Public and Private Management from the Yale School of Management. He also completed course work in Financial Risk Management at New York University.

In welcoming Mr. Sheehan's appointment to the Board, Ralph Fitch, Executive Chairman, stated, "We are very pleased to have Paul join the Board. He brings valuable experience in the international resource sector, particularly in the Asian financial markets. We are particularly pleased to have his experience in the international mining industry, which will certainly compliment the Company's Board of Directors. I look forward to working with Paul and know that he will be an important addition to our team."

About South American Silver Corp.

South American Silver Corp. is a growth focused mineral exploration company creating value through the exploration and development of the large scale Escalones copper-gold project in Chile, the pursuit of new opportunities and the realization of value from the Malku Khota project in Bolivia. The Company's approach to business combines the team's track record of discovery and advancement of large projects, key operational and process expertise, and a focus on community relations and sustainable development. Management has extensive experience in the global exploration and mining industry. The Company's shares are listed on the Toronto Stock Exchange under the symbol "SAC" and on the US OTCQX market as "SOHAF". Additional information related to South American Silver Corp. is available at www.soamsilver.com and on SEDAR at www.sedar.com.




Contact

South American Silver Corp.
Phillip Brodie-Hall
President & CEO
604.681.6926
1.855.681.6926
South American Silver Corp.
Richard Doran
Investor Relations
303.584.0606
www.soamsilver.com

NA DANN AUD ZU ALTEN HIGHTS !!! *G*

Fliege

P.S. Ist wieder sehr viiiiiiel Phantasie drinnnnne ... *g*  
Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
16 Postings ausgeblendet.

1543 Postings, 4787 Tage FliegengitterPositive Kursetwicklung vor den Q3 Zahlen !

 
  
    
08.11.13 13:57

Dies stimmt mich äußerst positiv der weiteren Kursentwicklung von  SAC die Tage und Wochen ...

Fliege

p.s. auch die Boliviennews sind überfällig ...  

1543 Postings, 4787 Tage FliegengitterSAC: Die Q3 Zahlen sind da !

 
  
    
15.11.13 14:25

1543 Postings, 4787 Tage FliegengitterIst das heute der Durchbruch aus dem Tal

 
  
    
20.11.13 21:52

der Tränen ???

http://de.finance.yahoo.com/...alues=0;logscale=off;source=undefined;

Kein Verkaufsdruck mehr, mittelprächtige Umsätze reichen schon zu einem großen Kursplus !

Fliege

p.s. laut Chart Phantasie bis 1,2 CAD.

 

19609 Postings, 3828 Tage Balu4uHammer!

 
  
    
1
20.11.13 22:19

1543 Postings, 4787 Tage FliegengitterWas für ein Hammer, kurz vor Handelsschluß *

 
  
    
22.11.13 22:05

1543 Postings, 4787 Tage FliegengitterWer deckt sich mit SAC zu jedem Preis ein ?

 
  
    
03.12.13 18:09

Sind es die Japaner, Chinesen, Australier oder die Inder ... ?

Fliege  

1543 Postings, 4787 Tage FliegengitterHeute geht bei SAC mächtig die Post ab !

 
  
    
03.12.13 18:32

Vielleicht ist was von der Entschädigung von Bolivien etwas durchgedrungen ... ?

Fliege

p.s. SAC +25%  

1543 Postings, 4787 Tage FliegengitterSAC: Hier sind Insties unterwegs ! 50% Puls

 
  
    
03.12.13 19:59

1543 Postings, 4787 Tage FliegengitterSchon über 2 MIO Stück Umsatz in CAN !

 
  
    
03.12.13 20:12

Hier saugen sich einige richtig voll !

Wird spannend die Tage ...

Fliege  

1543 Postings, 4787 Tage Fliegengitter1,20 CAN $ kurzfristiges Ziel erreicht !

 
  
    
03.12.13 22:19

Umsatz in Übersee über 3 MIO Stück !

Charttechnisch eine Untertasse ...

http://www.ariva.de/south_american_silver-aktie/...id=83&t=3years

Bei Super NEWS noch viel Luft nach oben ...

Fliege  

1543 Postings, 4787 Tage FliegengitterWas für ein Ausblick bei SAC !

 
  
    
1
04.12.13 16:07

Gleich drei Eisen im Feuer ...

Outlook

The immediate priorities of the Company for 2013 remain to (i) diligently manage and preserve the Company's cash resources; (ii) complete the acquisition of HDG; (iii) recover fair market value for the Malku Khota project by pursuing international arbitration proceedings against Bolivia at the same time remaining open to a negotiated settlement; and (iv) evaluate the potential of joint venturing future stages of Escalones.


Eine satte Entschädigung aus Bolivien würde mir reichen ...

Fliege  

1543 Postings, 4787 Tage FliegengitterSAC: 7 Eurocents Dividende ?

 
  
    
1
04.12.13 22:26

1543 Postings, 4787 Tage FliegengitterDie große Frage ist wie hoch ist der Kurs der BAkt

 
  
    
23.12.13 15:25

???

Wenn diese 50 Euro Cents gehandelt werden, ist dieser Kurssturz bei SAC keiner ...

Die Ressource in Bolivien wurde über 2 Mrd Can$ schon mal geschätzt ...

Fliege

p.s. nun wird es sehr spannend, ab morgen ...  

1543 Postings, 4787 Tage FliegengitterWelche Investoren sollen hier mit dieser neuen

 
  
    
1
08.01.14 20:05

Unternehmensstrategie angelockt werden ? Gibt es auch bald C-Aktien ?

Von 1,20 CAD$ auf in Summe 0,35 CAD$ innerhalb von 10 Handelstagen runter, das schafft oft nicht einmal in Insolvenzunternehmen, RESPEKT !

Und das soll sich noch für den gemeinen Aktionär rechnen ???

Fliege  

1543 Postings, 4787 Tage Fliegengitter? Jetzt geht das Ding schon wieder so ab ?

 
  
    
23.01.14 22:12

http://de.finance.yahoo.com/q?s=SAC.TO

Jo Jo Börse könnte man sowas nennen, alles ohne News ...

Fliege  

1543 Postings, 4787 Tage FliegengitterSuper Vorbörse, zocken mit SAC !

 
  
    
24.01.14 14:51

Schon wieder 10 % im PLUS!

Fliege  

1543 Postings, 4787 Tage FliegengitterJetzt, Kursfeuerwerk mit TRI Metals Mining !

 
  
    
16.03.14 11:32

Kommende Woche geht nun mit neuem Namen die Post ab ...

Fliege  

1543 Postings, 4787 Tage FliegengitterNa gut, dann geht es jetzt also los ...

 
  
    
02.05.14 15:08


VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA--(Marketwired - May 1, 2014) - TriMetals Mining Inc. (TSX:TMI)(TSX:TMI.B)(OTCQX:TMIAF)(OTXQX:TMIBF), a gold stock, is pleased to announce the completion of its very positive first 43-101 compliant Preliminary Economic Assessment ("PEA") at the Gold Springs gold-silver project in mining friendly Nevada/Utah, USA.

The PEA supports:
a 9 year, 10,000 tpd "heap-leach" project;  
a pre-tax NPV5%of US$162 million;  
a pre-tax IRR of 57.5%;
a cash cost of US$614/AuEq*oz; and
total costs of US$749/AuEq*oz.

These estimates were made using the previously disclosed 2014 mineral resource estimate for Gold Springs, a $1,300/oz gold price and $21/oz silver price and assumes contractor mining. The Company has so far only drilled portions of 2 of 18 areas of outcropping gold mineralization and none of the buried geophysical targets at Gold Springs.

The entire Technical Report containing the PEA can be viewed under the Company's profile on SEDAR or on the Company's website at:

www.trimetalsmining.com

Ralph Fitch, President and CEO stated, "As I alluded to in my recent Letter to Shareholders a strongly positive PEA such as the one announced here moves the Company from the realm of exploration speculation to a Company with an asset with an estimated value that can be moved towards production by completion of engineering studies. The massive advantage the Company has is that less than 10% of the prospective areas at Gold Springs have been drilled, so even though the present resource estimate provides the ounces for a strongly positive PEA, there is a significant opportunity to expand the estimated resource through drilling and further enhance both the project and Company's common share-valuation."

Importantly the study also reviewed economics at lower gold prices and the project returned a positive pre-tax net present value with a discount rate of 5% ("NPV5%") of $82 million with a pre-tax 33% internal rate of return ("IRR") even at a $1,000/oz gold price.

Lane and Associates Inc. was contracted to complete a Scoping Study on the Gold Springs Project which was upgraded into a PEA supported by a National Instrument 43-101 compliant Technical Report. The concept was to assess whether the present project could potentially be developed into a profitable operation.

The issue was studied by developing a series of pits using the existing Gold Springs resource estimate starting with the highest grade material and lowest production rate, Case 1, to a pit including the lowest mineable grade and a higher production rate, Case 7.

The seven cases assessed in the PEA using the existing resource estimate show that the most robust case (Case 4), the one described at the beginning of this news release, is a 10,000 tonne per day ("tpd") open pit operation which extracts the gold and silver in a "heap leach" and recovers the metal through the Merrill-Crowe process.

The actual project would be designed such that it could be expanded if and when the resource estimate is expanded. Management believes that additional expansion of the resource estimate from the present base, with additional exploration, is very likely since resource drilling has only been carried out on a limited portion of the prospective areas.

The PEA used a base case gold price of $1,300 an ounce and a silver price of $21 an ounce. Each Case was also reviewed at lower gold prices and Case 4 returned a positive pre-tax NPV5% of $82million with a pre-tax 33%IRR even at a $1,000/oz gold price (with $21/oz silver price) and if gold rises in value, then the Case 4 pre-tax NPV5% doubles to $324M at a gold price of $1,900/oz. This demonstrates that Gold Springs is a very robust gold-silver project.

Case 4-Contractor Mining capex is $58M and operating costs are $8.16/ore tonne. The pre-tax payback period is approximately 1.5 years or approximately 2 years after tax. The Case 4 project produced an average of 48,000 oz AuEq* per year yielding an average pre-tax cash flow per year of $25M for 9 years with the first 3 years being $13M, $50M and $46M.

In the after tax Case 4-Contractor Mining Scenario the NPV5% drops to US$109 million from US$162 million and the IRR from 57.5% to 42%. This assumed a 25% Federal tax rate and 5% State tax for Nevada and Utah.

About TriMetals Mining Inc.

TriMetals Mining Inc. is a growth focused mineral exploration company creating value through the exploration and development of the near surface, Gold Springs gold-silver project in mining friendly Nevada and Utah in the U.S.A.; the advancement of the large scale Escalones copper-gold project in Chile, and realization of value from the expropriated Malku Khota project in Bolivia through an arbitration process.

The Company's approach to business combines the team's track record of discovery and advancement of large projects, key operational and process expertise, and a focus on community relations and sustainable development. Management has extensive experience in the global exploration and mining industry.

The Company's common shares and Class B shares are listed on the Toronto Stock Exchange under the symbols "TMI" and "TMI.B" and the common shares and Class B shares also trade on the OTCQX market under the symbol "TMIAF" and "TMIBF". Additional information related to TriMetals Mining Inc. is available at www.trimetalsmining.com and on SEDAR at www.sedar.com.

Qualified Person

The information in this news release was derived from the Preliminary Economic Assessment on the Gold Springs Property, Utah/Nevada, USA dated April 30, 2014, authored by Lane and Associates and Kurt Katsura. Lane and Associates prepared the economic analysis in accordance with National Instrument 43-101 Standards of Disclosure for Mineral Projects (NI 43-101). Ms. Terre Lane, President of Lane and Associates is a "qualified person", as defined in NI 43-101, is "independent" of the Company, as defined in NI 43-101, and has reviewed and approved the technical information regarding the economic analysis in this release. The NI 43-101 compliant Technical Report supporting the PEA was filed on SEDAR on May 1, 2014.

Gold Equivalence: AuEq* was calculated using a gold/silver ratio of 57.14 to be consistent with that used for the previously reported resource estimate.

Forward-Looking Statements

The PEA was prepared to broadly quantify the Gold Springs project's capital and operating cost parameters and to provide guidance on the type and scale of future project engineering and development work that will be needed to ultimately define the project's likelihood of a positive feasibility determination and optimal production rate. It was not prepared to be used as a valuation of the project nor should it be considered to be a final feasibility study on which a commercial production decision could be made. The capital and operating cost estimates which were used have been developed only to an approximate order of magnitude based on generally understood capital cost to production level relationships, and although they are based on engineering studies, these are preliminary so the ultimate costs may vary widely from the amounts set out in the PEA. This could materially adversely impact the projected economics of the project. As is normal at this stage of a project, data in some areas was incomplete and estimates were developed based solely on the expertise of the Company's employees and consultants. At this stage of development for Gold Springs the criteria, methods and estimates are preliminary and result in a high level of subjective judgment being employed. There can be no assurance that the potential results contained in the PEA will be realized.

Certain statements contained herein constitute "forward-looking statements". These forward looking statements include, but are not limited to, statements regarding estimated mineral resources and the potential for delineation of additional resources through further exploration at the Gold Springs, as well as statements regarding estimated net present values, internal rates of return, daily and annual production, costs, metal prices, and statements regarding the Company's development plan for Gold Springs. These forward- looking statements are based on current expectations and entail various risks and uncertainties. Actual results may materially differ from expectations if known and unknown risks or uncertainties affect our business or if our estimates or assumptions prove inaccurate. Factors that could cause results or events to differ materially from current expectations expressed or implied by the forward-looking statements, include, but are not limited to, risks of the mineral exploration industry which may affect the advancement of the Gold Springs project, including possible variations in mineral resources, grade, metal prices, capital and operating costs, and the application of taxes; availability of sufficient financing to fund planned or further required work in a timely manner and on acceptable terms; timely receipt of required permits, availability of equipment and qualified personnel, failure of equipment or processes to operate as anticipated, changes in project parameters as plans continue to be refined; failure of equipment or processes to operate as anticipated; regulatory, environmental and other risks of the mining industry more fully described in the Company's Annual Information Form, which is available on SEDAR at www.sedar.com. The assumptions made in developing the forward-looking statements include: the accuracy of current resource estimates and the interpretation of drill, metallurgical testing and other exploration results; the timely receipt of required permits for the Gold Springs project; the continuing support for mining by local governments in Nevada and Utah; the availability of equipment and qualified personnel to advance the Gold Springs project; execution of the Company's existing plans and further exploration and development programs for Gold Spring, which may change due to changes in the views of the Company or if new information arises which makes it prudent to change such plans or programs; efficiency of the markets in factoring developments at the Gold Springs into its common share price and the assumptions and estimates disclosed in the Preliminary Economic Assessment on the Gold Springs Property, Utah/Nevada, USA dated April 30, 2014, authored by Lane and Associates and Kurt Katsura.

Readers are cautioned not to place undue reliance on the forward-looking statements contained in this press release. Except as required by law, TMI assumes no obligation to update or revise any forward-looking statement, whether as a result of new information, future events or any other reason. Unless otherwise indicated, forward-looking statements in this press release describe the Company's expectations as of May 1, 2014.

Readers are also cautioned that the PEA is preliminary in nature and includes inferred mineral resources that are considered too speculative geologically to have the economic considerations applied to them that would enable them to be categorized as mineral reserves and there is no certainty that the results indicated in the PEA will be realized. Mineral resources that are not mineral reserves do not have economic viability.




Contact

TriMetals Mining Inc.
Ralph Fitch
President & CEO
303.584.0606
rfitch@soamsilver.com
TriMetals Mining Inc.
Matias Herrero
Chief Financial Officer
303.584.0606
mherrero@soamsilver.com


Beste Performance

mit

Fliege


 

1543 Postings, 4787 Tage FliegengitterDas "very" macht hier die Musik in der Performance

 
  
    
02.05.14 15:26

1543 Postings, 4787 Tage FliegengitterJa was nun, was stimmt hier nicht ...?

 
  
    
17.10.14 21:40

...laut socher News könnte diese Aktie weit über 50 Eurocent liegen ...


TriMetals Mining Inc. entdeckt neue Gebiete mit zutagetretender Goldmineralisierung bei Gold Springs


10:00 17.10.14

TriMetals Mining Inc. entdeckt neue Gebiete mit zutagetretender Goldmineralisierung bei Gold Springs

VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA--(16. Oktober 2014) - TriMetals Mining Inc. (TSX:TMI)(TSX:TMI.B)(OTCQX:TMIAF)(OTCQX:TMIBF) ist erfreut, den aktuellen Stand des anhaltenden Explorationsprogramms beim Gold-Silber-Projekt Gold Springs in Nevada und Utah zu melden.

Ralph Fitch, President und CEO von TriMetals Mining Inc. (das Unternehmen) erklärte: Unsere anhaltenden Explorationsbemühungen konzentrieren sich nicht nur auf die Bohrprogramme in den Ressourcengebieten Jumbo und Grey Eagle - von denen wir übrigens innerhalb der nächsten paar Wochen eine weitere Reihe an Bohrergebnissen melden werden -, sondern auch auf die stetige Untersuchung und Bewertung neuer Gebiete mit Gold-Silber-Mineralisierung auf unserem 74 Quadratkilometer Grundbesitz bei Gold Springs. Diese Arbeiten lassen die Fülle der Gold-Silber-Zielgebiete neben den 18 Gebieten mit Ausbissen, die wir in der Vergangenheit gemeldet haben, erkennen. Mit Hilfe der jüngst abgeschlossenen LIDAR-Vermessungen kann die Geologie ohne Vegetation sichtbar gemacht werden und neben kleinen alten Schürfgruben und Ausbissen konnte unser Team vor Ort neue Entdeckungen machen. Die LIDAR-Daten haben sich gemeinsam mit unseren geophysikalischen ZTEM-Vermessungen, die Gesteine aufzeigen, die mit Goldmineralisierung in Zusammenhang stehen, und unserer wachsenden geochemischen und geologischen Datenbank als leistungsstarke Mittel zur Abgrenzung neuer Gebiete mit hohem Explorationspotenzial erwiesen. Diese weiteren Zielgebiete haben hervorragendes Potenzial für neue Gold-Silber-Entdeckungen in dieser sich entwickelnden Goldregion. Nach der positiven PEA ist das laufende Bohrprogramm zur Erweiterung der Ressourcen bei Grey Eagle und Jumbo und der stetig steigenden Anzahl der zutagetretenden Bohrziele ein gutes Zeichen für den anhaltenden Erfolg des Projekts. Wir setzen die Bohrungen mit dem Ziel fort, die Ressourcen zu erweitern, je näher wir einer möglichen Produktionsaufnahme kommen.

Das Schürfgebiet Snow, das rund 800 Meter westlich von Etna im Teil des Projekts in Utah liegt, ist ein völlig neues Gebiet. Die Gesteinsproben von dieser strukturellen Zone ergaben Gehalte von bis zu 3,7 g/t Au und 12 g/t Au auf 4,6 Metern. Hier werden Grabungen und zusätzliche Probenahmen stattfinden, um vor Aufnahme der Bohrungen zu einem besseren Verständnis der Ausmaße dieses Zielgebiets zu gelangen. Zu den Höhepunkten gehörten:

Probe Beschreibung Gold Silber Goldäqui
Nummer (g/t) (g/t) va-lent*

(g/t)
102789 2 x 3 m Teil des 0,38 3,5 0,44
veränderten
Nebengesteins

102790 4,6 m entlang des 3,72 12,0 3,93
veränderten
Nebengesteins

102791 Untere Halde 3,32 40,9 4,04
26448 Erzgang aus der 2,21 18,5 2,53
unteren
Halde

26449 Verändertes Nebengest2,50 13,2 2,73
ein
aus der unteren
Halde

* Bei der Berechnung des Goldäquivalents wurde ein Au/Ag-Verhältnis von 57,14
verwendet und

metallurgische Gewinnungsraten von 100 % unterstellt.

White Point - 400 Meter westlich des Ressourcengebiets Grey Eagle - ist ein weiteres Beispiel für ein Gebiet mit zutagetretender Mineralisierung. Hier wurden im Rahmen eines umfassenden Probenahmeprogramms vier Schlitzproben entnommen. Hierbei handelte es sich um durchgehende Splitterproben des zutagetretenden Materials entlang eines alten Straßeneinschnitts. Die Proben wurden ungefähr im rechten Winkel zum Streichen der Mineralisierung entnommen. Zu den Ergebnissen gehören:

ProbenahmesProbe MächtigGold Silber Goldäquivale
chlitz Nummer keit (g/t) (g/t) nt
Nummer der **
Probe (g/t)
*
(Meter)
WP-1 41622-279,1 0,33 2,7 0,38
WP-2 41628-327,6 0,85 6,7 0,96
WP-3 41633-366,1 0,20 2,8 0,25
WP-4 41639-5627,4 0,63 6,7 0,74
*Die wahre Mächtigkeit ist unbekannt, sollte jedoch der Mächtigkeit der Probe ungefä
hr
entsprechen
.
** Bei der Berechnung des Goldäquivalents wurde ein Au/Ag-Verhältnis von 57,14
verwendet und

metallurgische Gewinnungsraten von 100 % unterstellt.

Ralph Fitch weiter: Die Geologie im Gebiet White Point lässt nun ein Bohrziel erkennen, das mindestens 100 Meter weit und 300 Meter lang ist, bevor es unter der Kiesdeckschicht verschwindet. Die Nähe zum Ressourcenblock Grey Eagle macht dies zu einem äußerst attraktiven Zielgebiet.

Das Gebiet White Point wird bei den anschließenden Bohrungen Vorrang haben. 2011 ergaben die hier niedergebrachten RC-Bohrungen Gehalte von 1,63 g/t Goldäquivalent auf 9,1 Metern und 0,70 g/t Goldäquivalent auf 13,7 Metern.

Im Gebiet North Grey Eagle wurden ebenfalls Schlitzproben mit positiven Ergebnissen entnommen; diese machen dieses Gebiet zu einem weiteren oberflächennahen Bohrziel, das sich bis zur Ressource bei Grey Eagle erstrecken könnte. Die Proben - durchgehende Splitter des zutagetretenden Materials - wurden im rechten Winkel zum Streichen der Mineralisierung entnommen. Zu den Ergebnissen gehören:

Probenahmeschlitz Nummer Probe MächtigGolSilbGoldäqu
Nummer keit d er iva-len
t**
der (g/(g/t
Probe t) )
* (g/t)
(Meter)
GE-2 41601-10 & 33,8 0,59,1 0,69
41694-704 3

GE-3 41611-14 6,1 0,56,7 0,71
9

GE-7 41668-76 13,7 0,812,91,11
9

GE-8 41677-93 38,1 0,713,10,95
2

* Die wahre Mächtigkeit ist
unbekannt,
soll
te jedoch der Mächtigkeit der Probe u
ngef
ähr entsprechen.
**Bei der Berechnung des
Goldäquivalents wurde ein
Au/Ag-Verh
ältnis von 57,14 verwendet und
metallurgische Gewinnungsraten von
100 % unterstellt.

Im Zuge der Felderkundungen anderer Gebiete, die auf dem von den LIDAR-Vermessungen generierten Bild des nackten Erdbodens historische Abbaustätten aufweisen, wurden beachtliche Zonen mit Erzgängen, Brekzienbildung und Stockwerken abgegrenzt. Die Ergebnisse der in diesen zusätzlichen Gebieten entnommenen Proben stehen aus.

Die Bohrungen werden im Ressourcengebiet Jumbo fortgesetzt, wo nun 11 weitere Bohrlöcher niedergebracht wurden. Ihre Ergebnisse werden bekanntgegeben werden, sobald diese vorliegen, was voraussichtlich in den nächsten paar Wochen der Fall sein soll. Mit diesem Programm steigt die Anzahl der im Jahr 2014 niedergebrachten Bohrungen bei Jumbo auf 22, bei Grey Eagle auf 9 und bei Etna auf 6. Das Genehmigungsverfahren läuft weiter und wir sind im Begriff, einen sogenannten Plan of Operations für den Teil des Projekts in Utah anzufertigen. In Nevada erfolgen die Betriebsaktivitäten bereits im Rahmen eines Plan of Operations.

Was ist LIDAR:

LIDAR, das für Light Detection and Ranging steht, ist eine Fernerkundungsmethode, die sich zur Entfernungsmessung Licht in Form gepulster Laserstrahlung bedient. Diese Lichtpulse generieren gemeinsam mit anderen von diesem Flugvermessungssystem erfassten Daten genaue dreidimensionale Informationen zur exakten Form der Erde und ihrer Oberflächeneigenschaften (Website des National Ocean Service).

Die jüngst erfassten LIDAR-Daten für Gold Springs lieferten ein Bild der nackten Erde (Bare Earth), indem sämtliche Vegetation aus dem Bild entfernt wurde. Dies ermöglichte nicht nur die eingehende strukturelle Deutung und die klare Darstellung von Erzgangspuren, sondern auch die Abgrenzung sämtlicher historischer Schächte, Stollen und selbst kleiner isolierter Gruben. Im Rahmen der Felderkundungen, die sich auf die LIDAR-Vermessungen stützten, wurden mehrere neue Zielgebiete abgegrenzt. Die Untersuchungsergebnisse für einen Großteil dieser Zielgebiete stehen noch aus; lediglich die Ergebnisse für das Gebiet Snow liegen, wie oben gemeldet, bereits vor.

Weitere Informationen zu Gold Springs erhalten Sie auf unserer Website unter www.trimetalsmining.com.

Über TriMetals Mining Inc.

TriMetals Mining Inc. ist ein wachstumsorientiertes Mineralexplorationsunternehmen, das durch die Exploration und Erschließung des oberflächennahen Gold-Silber-Projekts Gold Spring in den bergbaufreundlichen US-Bundesstaaten Nevada und Utah sowie des großen Kupfer-Gold-Projekts Escalones in Chile Wert schaffen möchte. Das Unternehmen bemüht sich zudem im Rahmen eines Schlichtungsverfahrens um die Entschädigung für die Enteignung des Projekts Malku Khota in Bolivien.

Im Geschäftsansatz des Unternehmens werden die Erfolge des Teams bei der Entdeckung und Erschließung großer Projekte, fundierte Betriebs- und Prozesskenntnisse und ein Schwerpunkt auf der Pflege der Beziehung mit den Gemeinden und nachhaltiger Erschließung vereint. Das Management besitzt umfangreiche Erfahrung im globalen Explorations- und Bergbausektor.

Die Stammaktien und Klasse-B-Aktien des Unternehmens werden an der Toronto Stock Exchange unter dem Kürzel TMI bzw. TMI.B sowie am OTCQX Market unter dem Kürzel TMIAF bzw. TMIBF gehandelt. Weitere Informationen zu TriMetals Mining Inc. erhalten Sie unter www.trimetalsnmining.com und auf SEDAR unter www.sedar.com.

Qualifizierter Sachverständiger
Randall Moore, Executive Vice President of Exploration - North America von TriMetals Mining Inc., hat in seiner Funktion als qualifizierter Sachverständiger für das Konzessionsgebiet Gold Springs den Inhalt dieser Pressemitteilung geprüft und freigegeben.

Qualitätssicherung und -kontrolle
Im Bericht des Labors sind auch die Analysen von Doppel-, Standard- und Leerproben enthalten. Die Ergebnisse dieser der Überprüfung dienenden Proben werden vor Veröffentlichung sämtlicher Daten überprüft. Alle Proben werden auch auf ihren geologischen Kontext hin geprüft.

Analyseverfahren

Die Analyse erfolgte durch Inspectorate Laboratories, einem gemäß ISO 9001:2000 zertifizierten Labor, in Reno (Nevada). Der Goldgehalt wurde mittels Brandprobe an einer 30 Gramm-Probe mit AAS-Abschluss (FA430) ermittelt. Die Konzentrationen sämtlicher anderer Elemente wurden im 4 Säuren-ICP-Verfahren für 30 Elemente (MA330) analysiert.

Goldäquivalenz
Der Goldäquivalentgehalt wurde mithilfe eines Gold/Silber-Verhältnisses von 57,14 berechnet, um mit zuvor gemeldeten Bohrergebnissen übereinzustimmen. Es wurden keine Anpassungen für die metallurgischen Gewinnungsraten vorgenommen.

Zukunftsgerichtete Aussagen
Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung sind zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen blicken in die Zukunft und bringen eine Meinung zur Auswirkung bestimmter Ereignisse und Trends auf die Geschäftstätigkeit zum Ausdruck. In zukunftsgerichteten Aussagen können Begriffe wie glauben, Ziel, könnte, kann, fortsetzen, Potenzial, erweitern, schätzen, vermuten, Gelegenheit, erwarten, planen, nächste, werden, würden, Fortschritt und ähnliche Ausdrücke enthalten sein. Informationen über die Deutung von Explorationsergebnissen können ebenfalls als zukunftsgerichtete Aussagen gelten, da es sich hier um Prognosen hinsichtlich möglicher Mineralisierungsvorkommen bei bzw. im Falle der tatsächlichen Projekterschließung handelt. Diese zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf aktuellen Erwartungen und bergen verschiedene Risiken und Unsicherheiten. Die tatsächlichen Ergebnisse können sich erheblich von den Erwartungen unterscheiden, wenn bekannte und unbekannte Risiken oder Unsicherheiten unsere Geschäftstätigkeit beeinflussen oder sich unsere Schätzungen und Annahmen als unrichtig erweisen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich Ergebnisse oder Ereignisse erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden, zählen unter anderem: mögliche Abweichungen bei den Mineralressourcen, Erzgehalten und Metallpreisen, Änderungen der Projektparameter durch die detaillierte Ausarbeitung von Plänen, unerwartete Fehlfunktionen von Equipment oder Arbeitsprozessen sowie regulatorische, umweltbezogene und andere Risiken der Bergbauindustrie, die umfassend im Jahresbericht des Unternehmens auf der SEDAR-Website www.sedar.com beschrieben sind. Die Annahmen, die bei der Erstellung der zukunftsgerichteten Aussagen getroffen wurden, basieren auf: der Genauigkeit der Auswertung der aktuellen Explorationsergebnisse, einschließlich der LIDAR-und ZTEM-Vermessungen, der Ergebnisse der Probenahmen und der RC-Erkundungsbohrungen; der anhaltenden Unterstützung des Bergbaus durch die Regierungen in Nevada und Utah; der Verfügbarkeit von Maschinen und Geräten und Fachkräften für den Ausbau des Projekts Gold Springs; der Umsetzung der bestehenden Pläne und weiteren Explorations- und Erschließungsprogramme für Gold Springs, die sich aufgrund der Meinungsänderung des Unternehmens oder infolge neuer Informationen, die eine Plan- oder Programmänderung nahelegen, ändern.

Den Lesern wird empfohlen, sich nicht vorbehaltslos auf die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung zu verlassen. TMI ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu ändern, weder aufgrund neuer Informationen bzw. zukünftiger Ereignisse noch aus sonstigen Gründen, es sei denn, dies wird gesetzlich gefordert. Wenn nicht anders angegeben, beschreiben die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung die Erwartungen des Unternehmens zum 16. Oktober 2014.
Kontaktinformationen
TriMetals Mining Inc.
Ralph Fitch
President & CEO
303.584.0606
ralphfitch@trimetalsmining.com

TriMetals Mining Inc.
Matias Herrero
Chief Financial Officer
303.584.0606
mherrero@trimetalsmining.com


Da dieses nicht so ist scheint wohl, leider wie so oft, einiges im ARGEN zu liegen ...

Fliege  

1543 Postings, 4787 Tage FliegengitterFinito !

 
  
    
31.10.14 21:58

Verkaufe meine Teile, werfe lieber eine Party mit exklusivem Essen für dieses Geld bevor ich solchen A...r aus Bolivien noch einen weiteren Euro in den A...h stecke !

Fliege  

1543 Postings, 4787 Tage FliegengitterDas Ding geht Pleite !

 
  
    
10.11.14 22:07

Diese Trottel können nicht mal eine Kuh melken !

Nur meine persönliche Meinung.

Fliege  

1543 Postings, 4787 Tage FliegengitterSchön wäre es wenn es so wäre ...

 
  
    
17.11.14 20:31

bin zwar noch dabei, habe den relativ hohen Betrag an Euro schon im Geiste abgeschrieben, dennoch möchte ich die potentiellen Investoren waren vor diesen windigen CEOs die nur ausländische  Investoren mit solchen News anlocken wollen ...

Fliege  

5 Postings, 1668 Tage dimidiRakete

 
  
    
07.03.16 20:20
Das kann noch höher gehen!  

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben