UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Cytotools: Günstiger Biotechwert mit Phantasie.

Seite 169 von 175
neuester Beitrag: 29.09.20 23:21
eröffnet am: 28.01.07 19:01 von: herbert boll Anzahl Beiträge: 4351
neuester Beitrag: 29.09.20 23:21 von: templer Leser gesamt: 834399
davon Heute: 32
bewertet mit 24 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 167 | 168 |
| 170 | 171 | ... | 175  Weiter  

133 Postings, 1027 Tage Paule204Immerhin gibt es noch Investoren,

 
  
    
08.03.19 23:10
Die da Geld reinstecken. Chapeau !  

162 Postings, 1629 Tage kleiheiGestern, am 12.3.

 
  
    
13.03.19 12:13
Hat sich cytotools auf einer Prior Konferenz vorgestellt. Warscheinlich hat es keinen Investor hinterm Ofen vorgelockt, wenn wir heute 0 Umsätze sehen.  

2924 Postings, 4886 Tage xoxosPrior

 
  
    
14.03.19 08:10
Das war wie "Täglich grüßt das Murmeltier". Präsentation wurde aus dem Fach Jahr 2015 herausgeholt. Man versucht es wieder in Europa und jetzt wohl auch in den USA. Geld dafür ist natürlich nicht da. Kapitalbedarf 15 Mio., wovon 6 Mio. an Cash aus dem Indien-Geschäft kommen sollen.
Mir ist nicht klargeworden was sich an der Struktur der Gesellschaft geändert hat um solch gravierenden Fehler wie in der Vergangenheit zu vermeiden. Und natürlich kein Wort dazu, dass die Patentlaufzeit durch die Verzögerungen einige Jahre geringer geworden ist. Dafür aber ein Vergleich der Marktkapitalisierung damals und jetzt, sugerierend dass wir jetzt eigentlich wieder auf dem gleichen Stand sind wie vor ein paar Jahren. Ich habe mich gewundert, dass der Vorstand immer noch da ist und noch mehr habe ich mich gewundert, dass auch noch applaudiert wurde.  

1717 Postings, 2515 Tage BICYPAPAEnde der Rekrutierung

 
  
    
2
27.03.19 13:12
Ende der Rekrutierung
Die Patientenrekrutierung in der Phase II konnte bereits abgeschlossen werden
Überraschende Beschleunigung bei der Patientenrekrutierung, letzter Patient wurde in die Studie einbezogen
Patientenbehandlung damit spätestens Ende Juni abgeschlossen

Darmstadt, den 27. März 2019 - Die CytoTools AG (WKN: A0KFRJ; ISIN: DE000A0KFRJ1) kann über einen deutlich beschleunigten Ablauf der Patientenrekrutierung berichten. Demnach konnte bereits jetzt und damit 4 Wochen früher als geplant der letzte der insgesamt 200 Patienten in die Phase-II-Studie von DermaPro(R) aufgenommen werden.
Diese von der Tochtergesellschaft DermaTools Biotech GmbH durchgeführte Studie hat die Dosierungsfindung für die kommende klinische Phase-III- Studie zur europäischen Zulassung von DermaPro(R) zum Ziel. Dr. Kaiser, Vorstand für den Bereich Forschung und Entwicklung, konnte im Rahmen einer Visite der verschiedenen Zentren den beschleunigten Fortschritt feststellen. Damit kann mit einem Abschluss der Studie bis spätestens Ende Juni gerechnet werden, sofern die Behandlung der letzten Patienten über den vollen Behandlungszeitraum von 12 Wochen verläuft.  

1 Posting, 509 Tage carambolage1Schweigen

 
  
    
10.05.19 17:07
Ich nehme das Schweigen im Walde mal für ein gutes Zeichen ...  

10774 Postings, 3771 Tage sonnenscheinchenist ja völlig normal, dass der Kurs

 
  
    
11.05.19 12:49
völlig ohne Meldungen großen Schwankungen unterliegt. Oder es kommt tatsächlich was und einige sind mal wieder schlauer als andere....  

901 Postings, 5254 Tage bulls_bStudiendaten und der Kurs gibt nach o.T.

 
  
    
05.07.19 15:41

2606 Postings, 3719 Tage nuujVersthe den Kursverlauf nicht so ganz

 
  
    
05.07.19 19:58
Rekrutierung "diabetischer Fuß" abgeschlossen. Nächster Punkt; Auswertung der Daten. Normaler Ablauf. Diabetischer Fuß ist eine weit verbreitete und schlimme Krankheit. Von daher macht ein Medikament dagegen Sinn und hat auch finanzielles Potential.
 

10774 Postings, 3771 Tage sonnenscheinchenImmerhin funktioniert das Zeug

 
  
    
14.08.19 12:07

187 Postings, 2315 Tage archie0815ja und

 
  
    
14.08.19 16:36
hoffentlich kommen dann jetzt auch mal irgendwann demnächst die Inder in die Pötte...  

44 Postings, 902 Tage BiofarmaArtikel im Indischen Pharma...

 
  
    
1
17.09.19 16:28

901 Postings, 5254 Tage bulls_b#4221 Der Bericht ...

 
  
    
18.09.19 11:32
... lässt die auf der HV getroffenen Aussagen von Dr. Kaiser  zu Indien glaubwürdig erscheinen.  

1281 Postings, 3573 Tage Junited2002echt etz!? Zulassung

 
  
    
1
31.10.19 15:10
das ist doch alles angeblich vor Zwei Jahren geschehen!
man wartet doch seit zwei Jahren auf die Markteinführung.  

222 Postings, 1666 Tage Questfortruthna und

 
  
    
08.11.19 10:54
die Markteinführung wird doch mindestens seit 2013 schon "vorbereitet". Ist doch toll, wie oft und wie lange man sowas vorbereiten kann. Da wird's nie langweilig und man hat immer was zu tun...  

212 Postings, 304 Tage wabonaGuten Morgen

 
  
    
01.12.19 08:33
ich habe am Wochenende mal wieder meine Depots durchforstet (Divi-Depot, Biotech-Depot, Tech-Depot), bin natürlich wenig begeistert, gerade bei den Biotechs scheine ich kein gutes Händchen zu haben.

Bezüglich Cytotools meine Frage (bin seit knapp 40 Euro dabei, schon ne Weile her), kann ich das Ding vergessen, Verluste realisieren oder gibts da noch Hoffnung? Die letzte Meldung, die ich gelesen habe (war so ein Artikel im Aktionär, die Zeitung bekommt man einmal im Monat kostenlos über Flatex) klang zwar recht interessant, aber das Kursziel war so mit 15 Euro dafür auch nicht gerade erquickend. Man kann nun in Indien verkaufen, seitdem tut sich aber auch schon wieder gar nichts mehr.

Haben die nie etwas zu kommunizieren für die Aktionäre, wie gehts weiter, macht man nun schon Umsätze in Indien, wie ist das Marktpotenzial??

Wie gesagt, ich habe noch mehrere solche "leichen" im Depot, darum frage ich mich da mal durch jetzt und bei vielen Firmen, die ich teils schon jahrelang habe, frage ich mich echt, was die eigentlich das ganze Jahr so treiben. Meistens hört man nur etwas, wenn kurze Zeit später eine Kapitalerhöhung plaziert werden soll.

Also, wer ein paar Infos oder Antworten hat, vielen Dank schonmal.  

212 Postings, 304 Tage wabonadie

 
  
    
15.12.19 08:17
indien freigabe ist nun schon wieder anderthalb monate her udn in de rzeit schafft man es immer noch nciht, mal so ein pflaster herzustellen und auszuliefern?


dauert das wieder 2 jahre?

was für eine gurkentruppe  

212 Postings, 304 Tage wabonalol

 
  
    
22.12.19 14:10

man braucht also fast anderthalb jahre, seitdem indien die zulassung hat, um endlich mal signifikante erlöse zu erzielen? LÄ-CHER-LICH , um so ein paar dinger herzustellen, die angeblich so toll wirken

https://boersengefluester.de/cytotools-trip-nach-darmstadt/



Mit der Auslizensierung an den lokalen Partner Centaur und dem für vermutlich für das zweiten Quartal 2020 zu erwartenden Marktstart in Indien sollten spätestens ab 2021 signifikante Erlösströme fließen.

 

212 Postings, 304 Tage wabonagerade

 
  
    
03.01.20 12:54
wurden ein paar kleinere DD käufe seitens vorstand gemeldet

wenn das täglich  so weitergehen würde, gäbe es grund zur hoffnung, das der vorstand vertrauen in sein unternehmen hat und an künftige wertsteigerungen glaubt  

91 Postings, 537 Tage der Portfolio_Threa.Ergänzung zu der Studie Diabetischer Fuß

 
  
    
26.01.20 00:33

Ich habe über Google einen alten Artikel gefunden, aus dem sich das Marktpotenzial berechnen lässt:

Quelle:


https://www.sharewise.com/de/forums/1/forum_threads/5832



dort heißt es:

"BörseOnline schreibt bereits 2010: "Der Aktienkurs des Darmstädter Biotech-Unternehmens Cytotools könnte über sich hinaus wachsen. Berechtigte Hoffnung macht die 50-Prozent-Tochter Dermatools. Die ist dabei, ein besonders aussichtsreiches Produkt auf den Markt zu bringen. Der Hoffnungsträger von Dermatools ist Dermapro, ein Chlormolekül, das in Form von feuchten Wundverbänden zur Behandlung von besonders schwer heilenden Wunden von Diabetikern eingesetzt werden soll. Das Potential ist riesig. Allein in den Industrienationen müssen jährlich rund 45 Mio. diabetische Wunden behandelt werden. Da besonders für größere Wunden keine wirksamen Arzneimittel auf dem Markt sind, bleibt oft nur noch die Amputation als letzter Ausweg. Dermapro soll pro Behandlung bis zu 500 Euro kosten."

EBL-Studie hier:




https://www.ariva.de/forum/cytotools-der-portfolio-thread-567091

Einfache Rechnung: 45 Mio Behandlungen * 500/Behandlung EUR = 22,5 Milliarden EUR.

Börsenwert: etwas mehr als ein Tausendstel davon (25 Mio. aktuell). Da DermaPro anderen Behandlungsmethoden weit überlegen ist und die Preise für Pharmazeutika seit 2010 wohl nicht gerade eingebrochen sind, kann man sich leicht ausrechnen, wo der Hammer hängt.

Eigentlich gehört diese Aktie bei sharedeals.de diskutiert.

Klar. In der Vergangenheit ist CytoTools nicht gerade mit vorbildlicher Zielstrebigkeit vorangeschritten. Trotzdem: Die Patente laufen noch ein paar Jahre und wir befinden uns auf der Zielgeraden. Im sommer geht in Indien der Vertrieb los. Damit kann laut aussagen des Managements die weitere Entwicklung in der EU finanziert werden, auch dann, wenn man keinen Investor findet. Wo ist der Haken? Wo?

 

26 Postings, 1249 Tage Gadzid12Haken?

 
  
    
26.01.20 18:07
Wie schon ausgeführt,hier muß mit großer Wahrscheinlichkeit zumindest noch einmal Kapital beigeschafft werden;in solchen Fällen ist immer ruhige Hand angesagt,es könnte noch Schnäppchen geben,schau dir bsp. Paion die letzten Wochen an...
Die große Unbekannte in dieser Rechnung ist allerdings der Großaktionär,wird er Schnäppchenkurse zulassen?  

44 Postings, 902 Tage BiofarmaDenke auch das es noch einmal runter geht

 
  
    
26.01.20 20:56
Denke auch das es noch einmal runter geht!
Solange Centauer nicht am Markt ist!
Auf deren Internetseite steht immer noch:
Centaur is awaiting marketing approval to introduce the NCE for the first time in the world, in India.  

243 Postings, 234 Tage tutinixVertrieb

 
  
    
12.02.20 10:07
Ich dachte der Vertrieb in Indien läuft bereits an?  

243 Postings, 234 Tage tutinixDanke

 
  
    
13.02.20 06:37
@archie.  Freuen wir uns auf dem Start.  

187 Postings, 2315 Tage archie0815Funkstille in Darmstadt

 
  
    
25.02.20 14:41
Wie so oft ist mal wieder rein gar nichts aus Darmstadt zu hören und die Kursanstiege der letzten Wochen bauen sich gerade mal wieder sukzessive ab.  Kann man denn irgendwann endlich mal etwas Verwertbares zur Finanzierung der Studie bringen? Wie lange glaubt der Vorstand warten die wenigen verbliebenen Aktionäre noch?

Dass hier Monat für Monat verrinnt, ohne dass etwas Nachhaltiges passiert, geht mir ehrlich gesagt auf den Zeiger. Da helfen uns weder das Gejammer der Vorstände über eine viel zu niedrige Bewertung noch die moderaten Director-Dealings weiter.

Warum hat man eigentlich eine Dosisfindungsstudie, mit der man mindestens 2 Jahre verloren und viel Geld verbrannt hat durchgeführt, wenn man jetzt die Kohle für die Studie in der EU nicht zusammenbringt? Und dass das so ist - welch Überraschung - hat man sich selbst eingebrockt. Jeder weiß, dass eine Balaton bzw. die Delphi AG ganz andere Interessen in der Biotechbranche verfolgen,  hier hat man definitiv seine Hausaufgaben nicht richtig gemacht.

Mittlerweile haben sich bei mir Vertrauen in ein gutes Produkt in Frust und Enttäuschung gewandelt, leider...
 

Seite: Zurück 1 | ... | 167 | 168 |
| 170 | 171 | ... | 175  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben