UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.474 -0,7%  MDAX 34.390 0,1%  Dow 35.259 -0,1%  Nasdaq 15.301 1,0%  Gold 1.765 -0,2%  TecDAX 3.722 -0,1%  EStoxx50 4.151 -0,8%  Nikkei 29.025 -0,2%  Dollar 1,1612 0,1%  Öl 84,1 -1,0% 

Western Potash umbenannt

Seite 2 von 4
neuester Beitrag: 15.10.21 12:13
eröffnet am: 06.04.17 18:53 von: Dölauer Anzahl Beiträge: 100
neuester Beitrag: 15.10.21 12:13 von: sturmhp Leser gesamt: 28530
davon Heute: 28
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 Weiter  

85 Postings, 1998 Tage doc3358Immobilien??!

 
  
    
09.08.17 15:18
Wusste ich noch gar nicht. Naja, wenn's zur Milestone-Finanzierung beiträgt. Ist aber auch recht risikoreich... Immopreise gerade auf Höchststand in Kanada.
 

5805 Postings, 3762 Tage thairatOT K+S kappt Ziele, Akie knickt ein

 
  
    
15.08.17 13:17

5805 Postings, 3762 Tage thairatYep Immo und mehr neben Kali

 
  
    
20.08.17 12:53
Nur zur gefälligen Erinnerung , Auszug aus der company-news vom 5ten April 017

"The Board has decided to set up Western Innovation Capital as a subsidiary. Also, the Company will be establishing a representative office in Beijing. The Meeting also discussed and approved the Company?s development strategy. While the Company continues to actively advance Western Potash Corp.?s 146,000 tons of capacity starter potash plant, it will explore new investment and acquisition opportunities in sectors such as mining, energy resources, real estate and infrastructure as well as innovation related businesses. The Company will strive to serve as a ?Gateway to Eastern Capital and Global Markets?, and will make the best use of its accomplished projects to date."  

5805 Postings, 3762 Tage thairatWasser News

 
  
    
10.11.17 07:23
Auszüge der News DeepL übersetzt:

Im November 2012 schlossen die City and Western Potash Corp. eine Vereinbarung, die der Stadt Western den Zugang zu recyceltem Abwasser für eine konventionelle Kalilösungsgrube von 2,8 Millionen Tonnen pro Jahr ermöglichte. Als Reaktion auf den Kalimarkt passte Western Potash den Bebauungsplan an und überarbeitete das Projekt, um die innovativen Techniken des "Horizontalbohrens + selektiven Lösungsminenbaus" zu nutzen, die zu einem deutlich reduzierten UNIT CAPEX und konkurrenzfähigen OPEX führen werden. Um die günstigsten Daten zu sichern, wird Western diese innovative Technologie nutzen, um ein Phase-I-Projekt mit einer Kapazität von 146.000 Tonnen pro Jahr zu entwickeln. Nach Erprobung der Technik wird Western das bisherige 2,8 Mio. -Kapazitätsprojekt in zwei Phasen mit jeweils 1,4 Mio. t Kaliproduktion pro Jahr entwickeln. Im Rahmen des Phase-1-Projekts wird Grundwasser aus dem Bergwerksgelände und in den Phase-II- und Phase-III-Projekten aufbereitetes Wasser aus der Stadt verwendet. Die selektive Solventmining-Technologie verbraucht wesentlich weniger Wasser als herkömmliche Solventmining-Techniken, und die neu ausgehandelte Vereinbarung reduziert dementsprechend die Wassermenge.

Die Verhandlungsteams haben in den vergangenen sechs Monaten sehr hart gearbeitet und eine für beide Seiten vorteilhafte Vereinbarung getroffen, die das Recht auf den Zugang zu 25.000 Kubikmeter behandeltem Abwasser pro Tag bis 2025 und weitere 40 Jahre nach der Entnahme des Abwassers vorsieht. In den Bedingungen des neuen Abkommens enthalten, hat Western vereinbart, eine Bereitschaftsgebühr von $200.000 zu zahlen, wenn die endgültige Vereinbarung unterzeichnet ist, und eine jährliche Bereitschaftsgebühr von $100.000 für jedes Jahr, in dem kein Wasser bezogen wird. Wenn Western anfängt, Wasser zu schöpfen, werden 50% der Bereitschafts- und Bereitschaftsgebühren, die an die Stadt gezahlt werden, in Form eines Kredits für die Wassernutzungsgebühren zurückerstattet.

Bill Xue, Vorsitzender von Western Potash, kommentierte:"Wir freuen uns sehr über die Bedingungen des neuen Abkommens mit der Stadt Regina und schätzen die harte Arbeit, die in die Verhandlungen eingegangen ist. Diese Vereinbarung kommt allen Beteiligten zugute und bringt erhebliche Vorteile für die Umwelt. Wir setzen die Entwicklung des Projektes Milestone Phase I mit der innovativen Technologie fort und werden das 2,8 Mio. Tonnen schwere Großprojekt aktiv vorantreiben. Wir freuen uns auf eine langfristige Beziehung mit der Stadt."

http://www.westernpotash.com/news/...egotiates-water-supply-agreement  

91 Postings, 5527 Tage sturmhphöhere Düngerpreise

 
  
    
15.11.17 11:32

85 Postings, 1998 Tage doc3358Seit die Chinesen...

 
  
    
22.12.17 21:46
... übernommen haben kein Fortschritt. Sitzen auf 60 Mio. CAD Cash und machen jetzt in Immobilien. Abgehakt...  

434 Postings, 5177 Tage spezi110Western Resources

 
  
    
28.12.17 16:19
ja leider die essen das ganze Jahr reis und kichern sich an wie schön es ist im Vorstand zu sitzen. Der Laden ist echt lachhaft geworden. sie wollen immer, wir wollen , wir versuchen, wir könnten aber nichts kommt von dieser Bude. Die können auch leicht nach Lithium oder Kobalt suchen was auch immer. Aber sie sollten endlich was machen.  

32 Postings, 1706 Tage GreendragonHallo zusammen ,

 
  
    
23.01.18 17:44
dass ist so eine richtige Scheiss Aktie !  

32 Postings, 1706 Tage GreendragonNachtrag

 
  
    
1
19.02.18 12:46
Vielleicht wärs besser die würden Plumpsklos bauen ? da verstehen die bestimmt was davon !  

20 Postings, 3498 Tage TotengräberAlso ....

 
  
    
08.03.18 18:47
Also die machen nüscht weil die nur Verlust machen. Daher schrumpfen sie sich bis der Preis stimmt. Mit nem Plumsklo würde es bestimmt noch reichen, aber wenn dann doch die Strafzölle auf Plumpsklos kommen 25 % wer weiss, dann wars es das. Dann hilft auch kein Abführmittel mehr.  

91 Postings, 5527 Tage sturmhpich bin damals eingestiegen ...

 
  
    
16.03.18 22:37
weil der explorer ziemlich aussichtsreich gewesen ist ein vorhaben fuer den kalisatz / potash abbau zu realisieren. unter dem motto "duenger fuer die essensversorgung der weltbevölkerung" war ich schnell dabei. ehrlich gesagt, fand ich auch die liegenschaften in der nachbarschaft fuer eine mögliche lukrative uebernahme interessant. seit jahren ist nichts passiert ausser irgendwelche veroeffentlichungen der bohrergebnisse und wasserversorgungen und neubewertungen und, und ...
die finanzierung sollte durch die beteilung der chinesen gesichert sein und trotzdem passiert nichts. wiederholt habe ich nichts gelernt - wenn chinesen einsteigen geht die firma gezielt zu grunde
als aktionär der firma bin ich ziemlich enttäuscht und die investion ist leider nicht aufgegangen.
doch die hoffnung stirbt zu letzt und die aktien werde ich meinen kindern vererben. vielleicht erleben sie es das mit dem abbau begonnen wird
 

1594 Postings, 1771 Tage DölauerFreitag, 16.03.2018

 
  
    
17.03.18 17:00
Auf Tradegate wurden 10.000 Stück gekauft, also gibt es doch Leute mit Mut und Zuversicht.
Oder wie seht ihr das?  

5805 Postings, 3762 Tage thairatNEWS Baubegin vom Board genehmigt

 
  
    
23.04.18 14:15
WESTERN RESOURCES BOARD APPROVES MILESTONE POTASH PROJECT THREE-PHASE DEVELOPMENT PLAN & PHASE I EARLY WORKS
20/04/2018
Vancouver BC ? Western Resources Corp. (WRX: TSX) (FSE: WR0) (?Western? or ?the Company?) is pleased to announce that the Board of Directors approved a three-phase development plan (the ?Plan?) for the Milestone Potash Project and the Phase I early works, at a meeting held on April 19, 2018.

Through an assessment of the overall global potash market situation and the progress the project has achieved to date, the Management presented to the Board a three-phase development plan for the full-scale 2.8 million tonnes per annum capacity Milestone Potash Project (for which a Feasibility Study was completed in 2012 and Environmental Approval was obtained in 2013). The Plan includes the Phase I Project at an annual capacity of 146,000 tonnes of granular potash by applying a ?horizontal cavern development + selective solution mining + crystal pond recovery? technique. Then, Phase II & III, each at annual capacity of 1.4 million tonnes of potash, will continue to utilise the same innovative mining methodology to provide improved economics based on the proven mining experience gained from Phase I.

Management believes the progress achieved to date fully supports initiation of the Phase I Project early works this year. The progress includes a Letter of Intent that the Company has signed with a Chinese policy bank for a $60 million credit facility to finance the Milestone Phase I Project with certain conditions. The Company has also entered into a non-binding Memorandum of Understanding (MOU) with a senior North American agriculture industry player to transport and offtake 100% of the Phase I Project potash production to the North American market.

In addition, the Phase I Project has received updated Environmental Approval under Saskatchewan?s Environmental Assessment Act in June 2017, and has completed an amended ?Development Agreement? with the Rural Municipality of Lajord (?RM of Lajord?) in August 2017. The project continues to receive strong support from the local community, businesses and governments. The innovative mining technique of horizontal drilling with selective solution mining has been further optimized with the help of the world leader in selective horizontal dissolution, Agapito Associates.

The first stage of the Phase I Project, to be completed in 2018, includes hauling aggregates to the site, site preparation, development of a groundwater source well for the Phase I Project, utility works and haul road designs, etc. The Board has approved a budget of $13.58 million for the early works in the meeting. Since Phase I requires an addition of a compaction system to meet with the new market requirements, the final engineering of Phase I will be completed by early 2019, together with CAPEX and OPEX updates. Given the successful result of the groundwater source well and early works, the Company anticipates formal sanction of the Phase I Project in Quarter 2 of 2019.

Management also presented the Board with updates on the real estate projects investments, the combined budget actual to variances for the first six months of the 2018 fiscal year, as well as the Company?s overall Stock Option plans.

Hon. James Moore, Chairman of Western Resources commented: ?The Board is very pleased with the progress achieved on the Milestone Project since the Plan of Arrangement completed last year. Western would like to thank all management and staff who, over the past decade, have helped the project reach this stage. Phase I will witness more progress in 2018, and with further confirmation of financing, marketing and technical design, I believe the project will advance to formal construction by May 2019?.
James Moore
Chairman

http://www.westernresources.com/news/...hase-development-plan-phase-i

Kommentar:
Im Stockhouse Bullboard spricht man heute von einem Aktien-Freefloat von nur ca. 40% und den wahrscheinlichen Folgen, wenn an diesem Wochenende auch der letzte interessierte Anleger in Ruhe die immensen Aussichten für die nähere Zukunft liest, bzw. wahrnimmt.
- ein 100% Abnehmer für die Phase1-Kali-Produktion
- 60 Mio. $ auf der Bank und noch mal so viel steht an Kreditmöglichkeit auf Abruf bereit
- Zugang zu feinstem Bergbau Know-how über einen großen Anteilseigner (siehe http://www.procongroup.net) - Explorationsgenehmigung auf KP 405
 

772 Postings, 2693 Tage BeTheMaskuii

 
  
    
23.04.18 15:54
seit langem mal wieder was neues  

91 Postings, 5527 Tage sturmhpstil hier - gibt's was neues ?

 
  
    
07.06.18 13:26

91 Postings, 5527 Tage sturmhpmeine natürlich "still" - in bezug auf "ruhig"

 
  
    
07.06.18 13:28

5805 Postings, 3762 Tage thairatNEWS Western beauftragt SNC mit Milestonebau

 
  
    
08.06.18 13:15
Western Res beauftragt SNC mit der Entwicklung von Milestone

Mr. Bill Xue berichtet.

MILESTONE POTASH BEAUFTRAGT SNC-LAVALIN MIT DER ABSCHLIEßENDEN PHASE I-PROJEKTIERUNG
Die hundertprozentige Projektgesellschaft Milestone Phase I von Western Resources Corp., die Milestone Potash Corp., hat mit SNC-Lavalin Inc. eine Vereinbarung zur Fertigstellung des Detail-Engineerings für das Projekt Milestone Phase I im Südosten von Saskatchewan getroffen.

Wie in der Pressemitteilung vom 21.12.2016 berichtet, hat das Unternehmen einen technischen Bericht der Klasse 3 (+/- 10% CAPEX) über das Phase I Projekt erstellt. Aufgrund der Einschätzung der globalen Kalimarktsituation hat sich das Unternehmen jedoch entschlossen, sein Marktziel zu revidieren, indem es erfolgreich eine unverbindliche Absichtserklärung (Memorandum of Understanding, MOU) mit einem führenden Akteur der nordamerikanischen Agrarindustrie über den Transport und die Abnahme von 100 % der Kaliproduktion des Phase I-Projekts auf den nordamerikanischen Markt abgeschlossen hat. Der Ingenieurvertrag mit SNC-Lavalin sieht vor, die detaillierten Konstruktionszeichnungen (Ausgabe für Konstruktionszeichnungen) für die Prozessanlage und die dazugehörige Infrastruktur sowie die Spezifikationen, Grund- und Ausführungsplanung für ein Verdichtungssystem für das körnige Produkt, das den Anforderungen des nordamerikanischen Marktes entspricht, fertigzustellen. Die detaillierten Ingenieurleistungen werden Anfang 2019 fertig gestellt und stehen für die endgültige Ausschreibung und den Bau zur Verfügung. SNC-Lavalin wird auch Qualitätssicherungsinspektionen für die Gerätebeschaffung und die technische Unterstützung vor Ort während der Bauphase durchführen.

SNC-Lavalin wurde 1911 gegründet und ist ein weltweit tätiges, voll integriertes Unternehmen für professionelle Dienstleistungen und Projektmanagement. Sie bietet umfassende End-to-End-Projektlösungen, insbesondere in den Bereichen Beratung, Planung, Konstruktion, Bau, Kapitalerhalt und Betrieb und Instandhaltung in den Bereichen Bergbau, Metallurgie, Infrastruktur, saubere Energie, nukleare und technische Planung und Projektmanagement.

Herr Bill Xue, President und CEO von Western Resources Corp. kommentierte: "Western Resources ist sehr erfreut zu sehen, dass das Milestone Phase I Projekt bis zu diesem Punkt fortgeschritten ist. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit SNC-Lavalin, um das Projekt in die Bauphase zu bringen, und wir freuen uns über die positiven Ergebnisse, die wir bisher beim Selective Solution Mining-Prozess erzielt haben. Das Milestone-Projekt wird eine innovative und kostengünstige Methode zur Kaliproduktion sein."

Qualifizierte Personen

Der Inhalt dieser Pressemitteilung wurde von Gregory F. Vogelsang, P.Eng., P.Geo., Projektleiter des Unternehmens, gelesen und genehmigt. Herr Vogelsang ist eine qualifizierte Person im Sinne von NI 43-101. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die in der Pilotstudie und dieser Pressemitteilung genannte geplante Abbaumethode, das potenzielle Produktionsprofil sowie der Plan und der Minenplan konzeptioneller Natur sind. Es besteht keine Gewissheit, dass eine potenzielle Mine realisiert oder eine Produktionsentscheidung getroffen wird.

Wir suchen Safe Harbor.

2018 Canjex Publishing Ltd. Alle Rechte vorbehalten.

http://www.stockwatch.com/News/Item.aspx?bid_Z_C: WRX-2621030  

5805 Postings, 3762 Tage thairatSNC Lavalin is ne riesen Weltfirma

 
  
    
09.06.18 13:23
SNC Lavalin is ne riesen Weltfirma, die mischen bei Western mit, weil es nicht nur um 100k Tonnen geht, die Mio Tonnen werden folgen und dann die 3Mio Tonnen...nmMeinung

SNC-Lavalin ist einer der weltweit führenden Engineering- und Baukonzerne und ein wichtiger Akteur im Bereich der Infrastruktur. http://www.snclavalin.com/en/index.aspx

 

91 Postings, 5527 Tage sturmhpSNC - LAVALIN GRP Aktie (WKN 878095)

 
  
    
09.06.18 17:59
wäre eigentlich auch als Investment zu überlegen.  

5805 Postings, 3762 Tage thairatSoweit sind wir leider noch nicht

 
  
    
02.07.18 20:18
Lass SNC erstmal 100k Tonnen erbohren, dann die 1000k, die 2000k und wenn dann die 3000k in Sicht kommen, kannste umschichten. Noch drei Jahre, dann steht vielleicht auch ein Listing in China...alles nmMeinung  

5805 Postings, 3762 Tage thairatNews Chinas Salt Lake Industry besucht Milestone

 
  
    
04.07.18 21:08
Chinas Präsident der Salt Lake Industry besucht das Milestone Project

Auf Einladung von Western Resources Chairman, Hon. James Moore, führte Chinas Salt Lake Industry President Xie Kangmin zwischen dem 11. und 13. Juni eine 6-köpfige Gruppe zu einem erfolgreichen Standortbesuch zum Milestone Potash Project 35 km südöstlich von Regina, Saskatchewan.
Salt Lake Industry ist der größte Kaliproduzent in China mit einer Jahreskapazität von über 5 Millionen Tonnen KCl und anderen verwandten chemischen Produkten. In den vergangenen zehn Jahren hat Salt Lake aktiv nach Möglichkeiten gesucht, sein Kaligeschäft in Übersee auszubauen, um den eigenen Einfluss auf den chinesischen und den Weltkalimarkt zu erhöhen.
Während des Besuchs der Gruppe in Vancouver informierte der ehemalige Bundeswirtschaftsminister und Vorsitzende von Western Resources, Hon. James Moore, die Delegationsmitglieder über die Vorteile der kanadischen Ressourcen und das allgemeine Industrieumfeld.  Hon, James Moore sprach auch über die Fähigkeit von Port of Vancouver, Kalilieferungen abzuwickeln, und hob insbesondere die Vorteile des Milestone Potash Project und die starke Unterstützung der Regierung und der lokalen Gemeinden bei der Entwicklung des Projekts hervor.

In Regina traf sich die Gruppe Salt Lake mit der Regierung von Saskatchewan, wo der stellvertretende stellvertretende Minister für Handel und Exportentwicklung Kirk Westgard und der leitende Analyst des Ministeriums für Energie und Bergbau Kirk Brech die Offenheit der Provinz für Geschäfte und Bergbau vorstellten und alle Arten von Fragen bezüglich Investitionen in Sasktachewan beantworteten. Darüber hinaus besuchte die Gruppe das Saskatchewan Subsurface Labaoratory, wo Dr. Yang Chao eine spezielle Präsentation über die Saskatchwan-Ressourcen hielt und ein 3-D-Modell zeigte, wie die Sastachewan-Kalimineralressourcen aussehen, und anschließend Kernproben aus dem Milestone Project besichtigte.

Während des Besuchs in Western Potash Corp. wurde die Delegation über die Ressourcenexplorationen des Unternehmens im letzten Jahrzehnt, die Machbarkeitsstudie und Umweltprüfung des 2,8-Millionen-Kapazitäten umfassenden Meilensteinprojekts, die Ingenieurarbeiten und die Umweltgenehmigung des 146.000 Tonnen schweren Phase I-Projekts sowie den einfachen Zugang des Projekts zu allen lokalen Infrastrukturen und Versorgungseinrichtungen informiert. Die Präsentation umfasste auch den Status und die frühen Arbeiten des Phase I Projektes und die Einleitung der Detailarbeiten, der Wasserressourcenbohrungen und der Straßenbauarbeiten, etc. Die Delegation besuchte auch das Projektgelände, die laufenden Wasserbohrungen sowie das bereits in Betrieb befindliche KF-Terminal Port Lajord Grain and Fertilizer Terminal.

An dem Besuch nahmen auch Herr Liu Teng, Projektleiter der China Development Bank - Beijing Branch, Herr Lu Zhibin, stellvertretender Chefingenieur der China Bluestar Chonfar Engineering & Tech Ltd. und Frau Chen Shengnan, Assistentin des Generaldirektors der Sino Fertilizer Corp. der Sino-Chemical Group, teil.

https://www.westernpotash.com/news/2018/07/04/...ts-milestone-project  

5805 Postings, 3762 Tage thairatQinghai Salt Lake Potash Company Limited Die Qingh

 
  
    
04.07.18 21:40
Qinghai Salt Lake Potash Company Limited Die Qinghai Salt Lake Potash Company Limited ist eine börsennotierte chinesische Aktiengesellschaft, die die größte Produktionsstätte für Kaliumkarbonat (Pottasche) in China betreibt. Das Unternehmen wurde 1997 gegründet und ist an der Börse in Shenzhen (SZSE:000792) notiert. In Golmud in der Provinz Qinghai ist die Gesellschaft Eigentümer eines 120 km² großen Salzsees, der die Basis für die Produktion von Kaliumchlorid (Kalidünger) bildet. Das Produkt wird unter Marke Yanqiao verkauft.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/...i_Salt_Lake_Potash_Company_Limited Qinghai

Salt Lake Industry Co. ist ein in China ansässiges Unternehmen, das sich hauptsächlich mit der Entwicklung, Herstellung und dem Vertrieb von Kaliumchlorid beschäftigt. Die Hauptprodukte des Unternehmens sind unter anderem Kaliumchlorid, Polyvinylchlorid (PVC), Methanol, Kaliumhydroxid, Kaliumcarbonat, Lithiumcarbonat, Soda und Harnstoff. Das Unternehmen ist auch in den Bereichen Zementherstellung, Vertriebskette und Hotelbetrieb tätig. Die Gesellschaft vertreibt ihre Produkte hauptsächlich im Inland.

https://www.reuters.com/finance/stocks/company-profile/000792.SZ

 

5805 Postings, 3762 Tage thairatSinofert ist Chinas größter Düngemittelimporteur

 
  
    
04.07.18 21:40
Sinofert ist Chinas größter Düngemittelimporteur betreibt ein großes Distributionsnetzwerk mit mehreren tausend Verkaufsstellen. 2015 wurden 13 Mio. t Dünger verkauft. https://de.m.wikipedia.org/wiki/Sinochem

 

91 Postings, 5527 Tage sturmhpsuper, Danke für die Info's

 
  
    
09.07.18 11:07
Kommt jetzt weitere Bewegung ins Milestone Project ?  

4366 Postings, 3176 Tage reitzLöschung

 
  
    
10.07.18 08:29

Moderation
Zeitpunkt: 18.07.18 10:14
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben