UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.743 -1,9%  MDAX 28.724 -1,3%  Dow 31.490 -3,6%  Nasdaq 11.928 -5,1%  Gold 1.813 -0,2%  TecDAX 2.995 -1,5%  EStoxx50 3.617 -2,0%  Nikkei 26.403 -1,9%  Dollar 1,0480 0,1%  Öl 110,2 0,9% 

Gazprom 903276

Seite 3036 von 3611
neuester Beitrag: 19.05.22 08:27
eröffnet am: 09.12.07 12:08 von: a.z. Anzahl Beiträge: 90256
neuester Beitrag: 19.05.22 08:27 von: USBDriver Leser gesamt: 20862457
davon Heute: 10329
bewertet mit 133 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 3034 | 3035 |
| 3037 | 3038 | ... | 3611  Weiter  

914 Postings, 1331 Tage Bernie69@USBDRIVER

 
  
    
1
19.01.22 10:23
Man soll den Tag nicht vor dem Abend loben.....


schade, unter 6 würde ich aufstocken. Mal abwarten, wie es mit der Ukraine-Krise weitergeht.  

4391 Postings, 3550 Tage exit58@Zerospiel 1

 
  
    
3
19.01.22 10:28
um ehrlich zu sein mache ich den Umstand ob einer mein Freund ist nicht an der Höhe seines Vermögens fest sondern am Charakter und da sind viele "Gute" dabei.  

4343 Postings, 705 Tage SousSherpaNorwegen kann nicht mehr Gas liefern

 
  
    
4
19.01.22 10:34
Norwegen kann nicht mehr Gas an Deutschland liefern: "Wir haben keine Reserven, mit denen wir andere Dinge ersetzen könnten."
https://www.finanznachrichten.de/...as-an-deutschland-liefern-003.htm  

2195 Postings, 1743 Tage Ghul13...

 
  
    
2
19.01.22 10:36
schön, dass Böcki bereit ist, einen hohen wirtschaftlichen Preis zu bezahlen. Ich würde mir wünschen, dass die deutsche Außenministerin vor allem an deutsche Interessen denkt. Also ich bin nicht bereit, diesen hohen wirtschaftlichen Preis für die Ukraine zu bezahlen!
Übele Zeit, Coronadepressionsstimmung und dutzende K leichter als noch vor ein paar Tagen... Aber ich bin stur, ich sitze das aus. Wird schon wieder kommen, das wär ja gelacht. NS2 fertig, Bedarf riesig, sogar Böcki hat das gestern gesagt. Und dass die Russen die Ukraine platt machen kann ich mir einfach nicht vorstellen. ich hoffe, ich liege nicht völlig falsch, aber langsam werd ich schon nervös...  

24454 Postings, 3090 Tage Galearisdas sind grüne Ideologen

 
  
    
19.01.22 11:03
G`steuerte.
Energieversorgung zu fairen Preisen sind denen fremd.
Sie erkennen  nicht mal , dass Atomkraft seitens der EU "grünes Licht " gegeben wurde  

133 Postings, 530 Tage The Winner takes .@Guhl13: ...

 
  
    
4
19.01.22 11:16
Die Außenministerin sollte nicht nur an die deutschen Interessen denken. Bei der Amtsübernahme wurde in Eid geleistet: "SCHADEN VON DEUTSCHEN VOLK ABZUWENDEN" davon sind wir zur Zeit bei dieser Regierung meilenweit entfernt. Mir scheint, dass unsere Regierung von anderen Ländern regiert wird.  

1025 Postings, 711 Tage Zerospiel 1@ exit58 Och Schatzi,

 
  
    
4
19.01.22 11:22
den hattest Du schon gesehen  = ;-) = alles nur Spaß.
Ich bin schon eine Stufe weiter, ich habe keine Freunde, ich suche aber auch keine.

Dieses ewige gelaber, wer wann wie warum, kauft/verkauft, nervt.
Auch ständige kurs Meldungen sind belanglos.
Neiddebatten, wer  wieviel hat, ebenfalls belanglos.
Es ist egal, welche Kohle man hat, hauptsache man ist damit zufrieden.
Falls nicht, dann ändert das.

Am lustigsten finde ich die, die Forenmitglieder angreifen, die Wissen mitteilen und das mit Quellen hinterlegen. Ob ich der Quelle dann vertraue oder nicht, muß ich doch selbst entscheiden.
@ DocMaxiFritz @USBDriver @ SousSherpa um nur einige zu nennen:  DANKE

Mitteilungen wie, bei so und so steige ich ein oder aus: Belanglos
Ja, die letzten 2 Tage taten Buchtechnisch weh, aber wozu sollte ich dir oder anderen das hier mitteilen. Belanglos.
Wer Probleme mit seinen Emotionen hat, sollte in die Kneipe gehen, die meisten Wirte höhren dir zu und wenn die die Faxen dicke haben, schmeissen die dich raus. Ist auch eine direkte Emotion.
Must Du hier aber dann nicht mitteilen, ist Belanglos.

Last uns doch einfach bei den Fakten bleiben. Es ist für uns Kleinanleger schon schwer genug, Fake und Fakten zu filtern, die umgedeuteten Meldungen in der ach so "freien Presse" einzuordnen.
Eine Stunde Radio/TV/freie Presse Meldungen reichen mir, um mal kurz zu meinem Nachbarn rüber zu gehen, um ihm mitzuteilen, dass sein Auto, auf seiner Auffahrt, wieder sch...... gepart ist.

VG

 

545 Postings, 756 Tage Adel.verpflichtetgazprom

 
  
    
8
19.01.22 11:23
Ein wenig mehr Ruhe würde den meisten Leuten gut tun...
Jeden Tag wird hier rumgeheult bzgl des Kurses...

IHR habt hoffentlich vor eurem invest ne kleine DD gemacht und geprüft, ob eurer EK zu den Renditeerwartungen/Risiko passt.

Ich hab bei 4 glatt und 4.80 nochmals nachgekauft und hätte auch nicht bei 9 oder 10 nicht verkauft. wieso denn dann jetzt panisch bei sub 7 oder 7.50?

Das Problem ist wirklich, dass an der Börse viel zu viel Unwissen unterwegs ist...

"Alles in 3 Werte" + "ich bin swingtrader lolol" + "schnell raus da, fällt locker bis 4".

Wenn es nicht so peinlich wäre...  

9702 Postings, 6210 Tage pacorubioDas Zitat

 
  
    
19.01.22 11:25
Mit den drei Aktien habe ich nicht geschnallt  

4343 Postings, 705 Tage SousSherpaMoldovagaz - Von Tag zu Tag leben

 
  
    
5
19.01.22 11:41
Gazprom warnte Moldawien vor einer möglichen Abschaltung des Gases: ?Gazprom hat gestern ein offizielles Schreiben verschickt, in dem es das Gasversorgungsunternehmen Moldovagaz vor Plänen warnte, die Gaslieferungen im Falle einer Nichtzahlung der Lieferungen im Januar einzustellen?
https://tass.ru/ekonomika/13466125  

4343 Postings, 705 Tage SousSherpaNord Stream 2 Verzögerung schadet Europa

 
  
    
6
19.01.22 11:48
Peskow: Die Verzögerung beim Start von Nord Stream 2 schadet der wirtschaftlichen Entwicklung Europas: Die Verzögerung beim Start der Gaspipeline Nord Stream 2 ist schlecht für die Projektbeteiligten, für die Verbraucher und für die wirtschaftliche Entwicklung Europas insgesamt.
https://tass.ru/politika/13466769

Wer bezahlt uns ausgeraubten Bürgen eigentlich diesen immensen Schaden durch die US Sanktionsmafia? Ein Ted Cruz aus Texas, mit seinen Öl und Gasmillionen sicherlich nicht. Der lacht sich kaputt über diese deutsche Politik oder in den klaren Worten von Nuland ausgedrückt "F*ck the EU".  

240 Postings, 1017 Tage tomwe1gestern schrieb hier einer von einem Call

 
  
    
2
19.01.22 11:51
der hats goldrichtig gemacht, ich wollte ihn noch fragen nach der WKN, habs aber dann verbummelt.....

Egal, seis drum,

so long,

Tom  

4343 Postings, 705 Tage SousSherpaStagflation mit Vollgas an die Wand gefahren

 
  
    
3
19.01.22 11:52
Eurometaux urges Brussels to release gas reserves:  Eurometaux has warned that Europe?s metal?s industry will be hit with another wave of closures unless energy prices are addressed. The financial impact of rising energy prices has led many large metal producers to curtail their output significantly.
https://www.mining-technology.com/news/eurometaux-metals-eu-closures/

 

4343 Postings, 705 Tage SousSherpa#76096 Fonds haben zugelangt (cont.)

 
  
    
2
19.01.22 12:06

4343 Postings, 705 Tage SousSherpaStagflation mit Vollgas an die Wand gefahren

 
  
    
2
19.01.22 12:10
Kündigungen durch Energiediscounter: Die Lage für Verbraucher sei schwierig, für Industriestromkunden teilweise aber noch schwieriger, sagte Zapreva. ?Ich sehe die nächste große Welle rollen, dass viele Unternehmen ihre Stromrechnungen nicht mehr bezahlen können.
https://www.handelsblatt.com/politik/...regelungsluecke/27985230.html  

545 Postings, 756 Tage Adel.verpflichtet@paco

 
  
    
2
19.01.22 12:12
Hier im ariva forum (auch privat schon öfter gehört) tummeln sich einige; die klassisch nach boomerart investieren.

Die haben quasi ihr gesamtes Depot auf 1-3 Aktien diversifiziert.
Als Süddeutscher kenne ich solche "ja ich hab 50k in allianz und 50k in daimler" und wundern sich dann, dass es iwie schief gehen kann...
(jetzt bitte nicht mit nem statistischen Ausreißer wie Buffet ankommen) ;)!
-> natürlich kann man damit auch sehr gut fahren (ergo "Glück" haben)  

4343 Postings, 705 Tage SousSherpaPolit.Misswirtschaft:Energiesicherheit war ein mal

 
  
    
6
19.01.22 12:29
Energieexperten einig: Flüssiggas aus den USA kann die Lieferungen Russlands im Ernstfall nicht ersetzen. Die EU-Kommission verweist im Falle eines Lieferstopps für Erdgas aus Russland auf Notfallpläne. Doch Experten bezweifeln, dass das ausreicht.
https://app.handelsblatt.com/unternehmen/energie/...zen/27987074.html  

1369 Postings, 1185 Tage Fredo75Gazprom Auszug.

 
  
    
2
19.01.22 12:39
Gazprom ist das weltweit größte Erdgasförderunternehmen und mit 110 Milliarden US-Dollar
Marktkapitalisierung eines der größten Unternehmen Europas. In Russland ist Gazprom mit rund
456.000 Beschäftigten (2016) nach den Streitkräften der größte Arbeitgeber des Landes. Der russische
Staat hält 50 Prozent und eine Aktie an dem Unternehmen und im Aufsichtsrat die Mehrheit der Sitze.
Gazprom ist im RTS-Index gelistet. Seit 1992 ist Gazprom eine Aktiengesellschaft. Das Unternehmen
kam Anfang 2017 auf eine Marktkapitalisierung von 51,8 Mrd. USD.
Technische Analyse:
Die 50-Tage-Linie liegt momentan bei 8,02 EUR. Damit notiert diese Durchschnittslinie 15,53 Prozent
über dem aktuellen Kurs.
Gazprom verläuft somit mittelfristig in einem Abwärtstrend.
Der 200-Tage-Durchschnitt stellt sich dagegen auf 7,12. Der Abstand zum aktuellen Kurs beträgt also
2,62 Prozent, wobei langfristige Abwärtstrends zu unterstellen sind.
Das 52-Wochen-Hoch wurde bei 9,44 EUR markiert. Damit fehlen 36,02 Prozent bis zu neuen
technischen Kaufsignalen.
Der niedrigste Stand der vergangenen zwölf Monate waren 4,59 EUR. Gazprom verläuft momentan
also 51,36 Prozent über dieser Unterstützung.
Die fundamentalen Daten:
Die Marktkapitalisierung von Gazprom beträgt insgesamt 82.048.147.456 EUR, wobei sich diese
Kapitalisierung auf 11.822.499.840 Aktien verteilt.
Pro Aktie erzielt das Unternehmen dabei einen Gewinn von voraussichtlich 2,82 EUR.
Das Kursbuchwertverhältnis liegt bei 0,01. Dabei errechnet sich zum aktuellen Kurs eine
Dividendenrendite von 166,45 Prozent.  

4391 Postings, 3550 Tage exit58@Zerospiel

 
  
    
19.01.22 12:42
Schade dass Du keine Freunde hast und keine suchst. Ich bin eher ein geselliger wenn
auch manchmal etwas streitsüchtiger und polemischer Zeitgenosse.

"Es ist egal, welche Kohle man hat, hauptsache man ist damit zufrieden." ...
diesem Statement von Dir kann ich mich nur anschließen. Die Unzufriedenheit
auf der Welt besteht zu 80% weil die Leute sich immer mit denen vergleichen die
vermeintlich mehr haben als sie.

Ich habe in meinem Leben zwar sehr herbe Nackenschläge einstecken müssen
da ich aber festgestellt habe dass es trotzdem noch sehr vielen Leuten auf der Welt
schlechter geht als mir bin ich dankbar dass es mir so "gut" geht.

Ob hier jemand GP für 2 Euro oder 20 Euro kauft oder verkauft ist mir egal. Klar
ist das Sentiment für meine eigene Entscheidung hilfreich, deshalb schaue ich
halt hier ab und zu vorbei, vor allen Dingen wenn ich mich wie heute entschlossen
zu kaufen.





 

309 Postings, 7768 Tage sedangeht doch

 
  
    
2
19.01.22 12:51
Danke Annalena!  

348 Postings, 3024 Tage berndmeierSanktionsmafia

 
  
    
4
19.01.22 12:52
Es ist schon erstaunlich wie man versucht Russland mit NS2 zu drohen und wie das Gazprom jetzt ausspielt. Über Weißrussland und die Ukraine fließt zumindest seit Dezember arg wenig Gas. Wenn es die EU ernst meinen würde, wäre aus meiner Sicht NS1 zu sanktionieren, den durch NS2 ist ja noch nie was geflossen. Jetzt schaut sich die EU um und findet leider keinen Ersatzliefranten der 100% Gazprom Gas ersetzen kann. Norwegen bei 100% USA bei 100% und LNG Anlandemöglichkeiten können max. 50% des Europäischen Bedarfes abdecken. Jetzt betteln wir schon die NL nach mehr Gas an, obwohl das Erdgasfeld Groningen eigentlich ausgefördert ist. D.H. auf absehbare zeit müssen diese 44Mrd. m³ Erdgas auch importiert werden. Den Ami freut es, Europa wird endlich klein gehalten und die LNG Exporteinnahmen sprudeln. Russland sitzt die Sache aus, denn der Winter 2022/23 kommt schon in 10 Monaten. Je länger die EU wartet umso teurer werden die Gaslieferungen in der Zukunft werden. Und wenn Gazprom nur langfristige verträge anbietet, werden die hohen Preise für einige Jahre zementiert.  

39 Postings, 1596 Tage recorder85Dynamisches Marktumfeld heute

 
  
    
19.01.22 12:54
Haben alle verlauft die verkaufen wollen oder gehts nochmal Richtung Süden ?  

4343 Postings, 705 Tage SousSherpaÖlpreis eilt auf immer neue Höchststände

 
  
    
2
19.01.22 12:58
Ölpreise markieren erneut siebenjährige Höchststände: Der Höhenflug der Ölpreise setzt sich fort.
https://www.finanznachrichten.de/...enjaehrige-hoechststaende-016.htm  

312 Postings, 3144 Tage epCon..

 
  
    
3
19.01.22 13:02
Die Gaspreise sind so hoch... wann gibts eigentlich eine Sonderdividende?   By the Way.. wer bei der ING die Zahlen von GAZ checkt, dem wird auffallen dass zum aktuellen Kurs eine Dividendenrendite von >15 % ausgewiesen werden :)    Da seh ich im August ein paar Kilo einrollen ins Depot - super!  

11762 Postings, 2064 Tage raider7Na also geht doch

 
  
    
1
19.01.22 13:19
jetzt noch im Schnellgang rauf auf +9?

dann wäre mein Plan umgesetzt.  

Seite: Zurück 1 | ... | 3034 | 3035 |
| 3037 | 3038 | ... | 3611  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben