UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.740 -1,2%  MDAX 34.067 -1,5%  Dow 35.912 -0,6%  Nasdaq 15.612 0,8%  Gold 1.811 -0,5%  TecDAX 3.492 -1,9%  EStoxx50 4.252 -1,2%  Nikkei 28.257 -0,3%  Dollar 1,1396 -0,1%  Öl 87,7 1,3% 

Gazprom 903276

Seite 1 von 3036
neuester Beitrag: 18.01.22 11:42
eröffnet am: 09.12.07 12:08 von: a.z. Anzahl Beiträge: 75888
neuester Beitrag: 18.01.22 11:42 von: braunbaer06 Leser gesamt: 16943971
davon Heute: 10772
bewertet mit 129 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3034 | 3035 | 3036 | 3036  Weiter  

981 Postings, 5679 Tage a.z.Gazprom 903276

 
  
    
129
09.12.07 12:08
hat einen Thread verdient, der nicht nur "schlachten" oder den Wert "forever" hochjubeln will.
Der Chart (hier im Jahresüberblick) erscheint mir im Moment bemerkenswert:
mit Phantasie ist eine Formation ähnlich S-K-S zu erkennen, und das Hoch vom Januar (37,- ?) wurde signifikant genommen. Die Indikatoren (TrendFOLGE!) sehen natürlich gut aus. Die Bollinger sind weit offen.
Das alles zusammen sollte ein weiteres Aufwärtspotential indizieren - vielleicht nach einer kleinen Erholung auf dem derzeitigen Niveau.

Ich bin mit einem Hebelprodukt investiert und würdemich über weitere Meinungen und Fakten freuen.

Na sdrowje!
-----------
Gruss - az
Angehängte Grafik:
gaz.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
gaz.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3034 | 3035 | 3036 | 3036  Weiter  
75862 Postings ausgeblendet.

69 Postings, 32 Tage GrünspechtEigentlich läuft alles wie erwartet mit Ausnahme

 
  
    
4
18.01.22 09:29
der aktuellen Gazprom bzw. Rubel Kursentwicklung (diese sind aber aus politischen Gründen nachvollziehbar):

- Erdölpreis steigt stetig
- Strompreise weiterhin sehr hoch
- Erdgas Future Preise 2022 weiterhin hoch (trotz aktueller Entladung der LNG Tanker)
- Erdgas Speicher (UGS) leeren sich kontinuierlich (die mögen  diesen Winter zwar noch reichen, sind dann aber fast leer und müssen anschließend erheblich aufgefüllt werden)
- Gasexporte nach China steigen

Vielleicht gibt es ja auch negative fundamentale Punkte, da fällt mir im Augenblick aber nichts  ein.  

10020 Postings, 1782 Tage USBDriverSaudi Arabien und Co in Verhandlungen mit China

 
  
    
4
18.01.22 09:29
Sich an diese anlehnen zu wollen. Damit schwindet die Power der USA in dieser Region.

China lockt mit Freihandelsabkommen und weiteren überstaatlichen Zusammenarbeiten.

https://oilprice.com/Energy/Energy-General/...In-The-Middle-East.html

Last week saw a series of meetings in Beijing between senior officials from the Chinese government and foreign ministers from Saudi Arabia, Kuwait, Oman, Bahrain, and the secretary-general of the Gulf Cooperation Council (GCC). At these meetings, the principal topics of conversation were to finally seal a China-GCC Free Trade Agreement and ?deeper strategic cooperation in a region where U.S. dominance is showing signs of retreat,? according to local news reports.

 

390 Postings, 2440 Tage Oleg-IIOlt Zimmerma.: Es gibt kein Halten mehr - Kurszie

 
  
    
4
18.01.22 09:55
Sie mussten ein Milliardär sein um die Kurse vorhersagen zu konnen.
Gut, dass wir Sie haben hier)))
 

274 Postings, 5055 Tage 1oliverlorencDa der Gaspreis

 
  
    
4
18.01.22 09:59
Der Langzeitverträge  jetzt über 650 US Dollar  steht und derzeit  monatlich  weiter  steigt  und eine Abnahmepflicht  besteht  sollte man entspannt sein und sich auf den Frühling  und das Auffüllen  der Gasspeicher  freuen  

2167 Postings, 1622 Tage Ghul13:-(

 
  
    
5
18.01.22 10:02
...als es losgling mit Corona sind die Börsen abgestürzt. Das war eine gute Zeit zum kaufen. Als der Biden gesagt hat, Impfhersteller könnten verstaatlicht werden war auch ne super Kaufgelegenheit. Oder als der Ölpreis ins negative stürzte. Und hier? Hätte ich noch Pulver trocken würde ich liebend gerne nachlegen... Die anderen Gelegenheiten, die ich gesehen habe, habe ich genutzt, jetzt hab ich leider nix mehr. Blöd...  

1711 Postings, 336 Tage ST2021abwarten

 
  
    
1
18.01.22 10:05
wenn ruhe rein gekommen ist geht es mit Sicherheit wieder hoch aussitzen.  

1711 Postings, 336 Tage ST2021aufstocken

 
  
    
1
18.01.22 10:07
würde ich jetzt noch nicht es ist noch alles im ungewissen.  

1032 Postings, 271 Tage MisfitGuten Morgen,

 
  
    
2
18.01.22 10:32
vielen Dank für die freundlichen Reaktionen auf die erneute Deaktivierung meines Accounts.
Ich bin Ariva sehr dankbar, und empfinde die Möglichkeit, mich hier kostenlos mit anderen Menschen austauschen zu können, grundsätzlich als sehr wertvoll.
Dennoch werde ich mich in dieses Forum nicht weiter einbringen.
Der Grund dafür ist ein ebenso einfacher, wie ärgerlicher.
Menschen, denen ich im wirklichen Leben aus dem Wege gehen oder entschlossen entgegentreten würde, die mir dort wahrscheinlich nicht einmal begegnen würden, kann ich hier nicht ausweichen.
Die Anzahl der von mir "ignorierten" Forenteilnehmer, welche ich letztendlich als Trolle wahrnehme, ist inzwischen zweistellig.
Das ist  keine Lösung, die mich zufrieden stellt.
Denn das macht es für mich zunehmend zu einem unerfreulichen Erlebnis, hier im Forum zu lesen oder zu schreiben.
Das brauche ich nicht.
Ein Restaurant, in dem man mich regelmäßig anspuckt, würde ich ganz sicher nicht mehr besuchen, auch wenn das Essen dort noch so lecker wäre!
Warum aber, sollte das bei einem Forum anders sein?
Die Antwort, die ich mir auf diese Frage gegeben habe: es macht keinen Unterschied!
Ich habe mich deshalb zu einem für mich ungewöhnlichen Schritt entschlossen,  und auf  Telegram eine Gruppe eingerichtet, in die ich all jene einlade, die mir hier im Forum als selbstdenkende und freundliche Menschen entgegentraten bzw. auffielen.
Einige Einladungen dorthin habe ich bereits per PN verschickt.
Sollte Ariva es schaffen, einen respektvollen und höflichen Umgangston in seinen Foren durchzusetzen, komme ich gern wieder.
Ihr / euer Misfit  

725 Postings, 1064 Tage Fredo75bin wieder da

 
  
    
18.01.22 10:33
hab ne falsche Meinung gehabt.....  

1970 Postings, 1722 Tage Olt ZimmermannDer Ölpreis galoppiert weiter

 
  
    
18.01.22 10:38
Und Gazprom stürzt gleichzeitig ohne halt  

3814 Postings, 584 Tage SousSherpaDie Rechnung wird sehr sehr hoch

 
  
    
2
18.01.22 10:45
US Scrambles For 'Contingency Plans' From Energy Firms On Gas Supply Crunch Amid Russia-Ukraine Crisis
https://www.zerohedge.com/energy/...pply-amid-russia-ukraine-standoff
 

75 Postings, 370 Tage QuantenUmschichtung

 
  
    
1
18.01.22 10:52
Habe gestern mal ein Viertel meines Bestandes auf TotalEnergies umgeschichtet. Die verkaufen auch Gas und zahlen eine ordentliche Dividende.  

271 Postings, 577 Tage SukramanJetzt

 
  
    
2
18.01.22 10:55
liest sie dem Lawrow die Leviten. Der guckt ganz entgeistert. Hätte die den Spahn mitgenommen, hätte sich Lawrow vor Verzweiflung aus dem Fenster gestürzt.  

1711 Postings, 336 Tage ST2021SUKRAMAN

 
  
    
18.01.22 11:07
ist die Sache nicht viel zu ernst das du da noch drüber Witze machst. Misfit hat schon recht hohes nie wo.  

3814 Postings, 584 Tage SousSherpaThe Devil made me do it

 
  
    
3
18.01.22 11:09
Ist jedenfalls ein sehr "interessanter" Drohansatz den eigenen Ast durchzusägen und Russland damit zu drohen, dass wir jetzt in den wirtschaftlichen Tod stürzen werden. Wir  verhindern die Zulassung der Nord Stream 2 und lamentieren das wir kein Gas bekommen, aber wollen keine Gaslieferverträge abschließen, sondern lieber an den Wettbörsen zocken. Wir schneiden uns selbst von dringenst benötigten Energie- und Rohstoffresourcen ab. Was für eine Drohung und Position der Stärke soll das eigentlich sein?
Gut die Rechnung zahlt ja auch nicht die Politik und die Politik schafft auch keine Wirtschaft und keine realen Werte, sondern alleine der Bürger durch seine Arbeitskraft. Und der wird jetzt ganz kräftig zur Kasse gebeten und um sein letzte Sparvermögen beraubt (weginflationiert).  

883 Postings, 458 Tage GuthrieST2021

 
  
    
18.01.22 11:10
was ist ein hohes "nie wo".....?    

2167 Postings, 1622 Tage Ghul13naja

 
  
    
18.01.22 11:16
hier ein tolles interview mit Platzeck:
https://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-975065.html

warum kommt eingentlich keiner auf die Idee, NS1 so lange dicht zu machen, bis die Russen fein mit Racketen an ihren Außengrenzen sind? Ich hoffe sehr, dass die Vernunft siegt, Russland+Chine.... da wär uns definitiv nicht geholfen, da hat der Matthias schon recht!  

1345 Postings, 3608 Tage Sokooo#75871

 
  
    
1
18.01.22 11:19
Auf " Telegram " bist du genau richtig......da ist mehr " nie wo "

 

1711 Postings, 336 Tage ST2021GUTHRIE

 
  
    
18.01.22 11:20
ironisch gemein  ( nicht viel im Kopf)  

271 Postings, 577 Tage SukramanIch

 
  
    
1
18.01.22 11:31
habe 2/3 meiner Gazprom verkauft. Das ist Galgenhumor. Wir schlittern mal wieder in den Weltuntergang. Belehren braucht man die Russen nicht. Die wissen was sie wollen und was nicht.  

69 Postings, 32 Tage GrünspechtSinara Investbank zu GAZP - "Die Finanzergebnisse

 
  
    
1
18.01.22 11:33
und damit die Dividenden für 2022 werden besser sein als im Vorjahr "

"Gazprom gibt Betriebsergebnisse für die erste Januarhälfte bekannt

Die Produktion des Unternehmens wuchs moderat ? um 2 % im Jahresvergleich auf 23 Mrd. Kubikmeter; Exporte in Nicht-GUS-Länder gingen im Jahresvergleich um 41 % auf 5,4 Mrd. Kubikmeter zurück. Zum Exportrückgang haben unseres Erachtens sehr hohe Gaspreise in Europa beigetragen.

Dennoch stiegen die Einnahmen von Gazprom aus Exporten in Nicht-GUS-Länder unseren Schätzungen zufolge um das 2,7-fache im Jahresvergleich, da der Exportpreis um mehr als das Vierfache im Jahresvergleich gestiegen ist. Das Wachstum der Exporterlöse bestätigt unsere These, dass die Finanzergebnisse und damit die Dividenden für 2022 besser sein werden als für das Vorjahr. Wir behalten unsere Kaufempfehlung für die Gazprom-Aktie bei.
Sinara Investmentbank"

https://smart-lab.ru/blog/news/757557.php  

69 Postings, 32 Tage GrünspechtKIT Finance Broker - "Nutzen Sie die Gelegenheit

 
  
    
18.01.22 11:38
und erhöhen Sie Ihren Anteil an Gazprom-Aktien "

Auszug:

"Darüber hinaus möchten wir den Rückgang der Aktien von Öl- und Gasunternehmen trotz der Rekordölpreise in Rubel erwähnen. Davon profitieren vor allem die effizientesten Ölexporteure wie Lukoil und Gazprom Neft. Nach unseren Schätzungen liegt das Kursziel für Lukoil-Aktien bei 8.000 Rubel, Gazprom Neft bei 600 Rubel.

Es lohnt sich auch, den Moment zu nutzen und den Anteil an Gazprom-Aktien zu erhöhen, wir bestätigen das Ziel - 450 Rubel."

https://smart-lab.ru/blog/news/757763.php  

3814 Postings, 584 Tage SousSherpaWood Mackenzie global gas and LNG trends report

 
  
    
1
18.01.22 11:41
Wood Mackenzie releases global gas and LNG trends report: Prices to fall if Nord Stream 2 is commissioned. But get ready for another bumpy year ahead
https://www.hydrocarbonengineering.com/...-gas-and-lng-trends-report/
Only Russian Gas Can Save Europe in Cold Winter, WoodMac Says:  Europe may face gas shortages this winter if the cold weather depletes storage levels to zero, leaving the region entirely dependent on additional flows from Russia, according to consultant Wood Mackenzie Ltd.
https://www.bnnbloomberg.ca/...-in-cold-winter-woodmac-says-1.1663624  

1314 Postings, 5646 Tage braunbaer06Abgesehen von der

 
  
    
18.01.22 11:42
nächsten Divi,das wird kein schönes Jahr für Uns Aktionäre, alles in allem richtig verfahren.Vieleicht täusch ich mich ja,Hoffentlich,
Ja,es gibt die goldene Regel,die kurzen Beine politischer Börsen,aber keine Regel ohne Ausnahme,
erinnert mich an die Hydra aus der griechischen Mythologie,schlag Ihr den Kopf ab und es wachsen zwei neue nach,Der eindruck kann ja entstehen,der Putin hat seinen Laden nicht mehr im Griff,aus jedem Problem erwachsen zwei neue,und dann noch die Wirtschaftsleistung,zweimal Nord Rhein Westfalen oder einmal Italien hab ich gelesen. jetzt rechne mal Gaz raus,was bleibt da noch übrig,
Ich glaub die Denke vom westen ist ganz einfach, lass den Mann den Karren gegen die Wand fahren, vielleich,weil nervös,macht er noch zusätzlich Fehler,zb Ukraine,
egal,aber Haupsache er macht,
warum eigentlich,ganz einfach,Regime chance,und alles wird  wieder früher,stichwort Jelzin,eine Kiste Schnaps und die Schürfrechte sind dein.
Was überall auf der Welt hat und funktioniert dieses system weiterhin,
Ich hoffe,ich irre mich und alles wird wieder gut  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3034 | 3035 | 3036 | 3036  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben