UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Wer tankt eigentlich noch E10-Sprit ?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 23.01.20 09:23
eröffnet am: 22.01.20 19:57 von: bigfreddy Anzahl Beiträge: 15
neuester Beitrag: 23.01.20 09:23 von: cumana Leser gesamt: 1002
davon Heute: 2
bewertet mit 2 Sternen

6425 Postings, 1878 Tage bigfreddyWer tankt eigentlich noch E10-Sprit ?

 
  
    
2
22.01.20 19:57
der Preisunterschied gegenüber Super E-5 liegt teilweise nur noch bei einem Cent.
Bei vielen Tankstellen gibt es gar keinen Preisunterschied mehr.

Also, weswegen noch E10 tanken, zumal der Verbrauch mit E10 angeblich marginal höher sein soll. Allerdings habe ich das in der Praxis nicht feststellen können.


z.B.  PLZ 82XXX
Heute bei der ALLGUTH Tankstelle:
Benzinpreis (Super) 1.399 EUR
Benzinpreis E10        1.389 EUR

Esso:
Benzinpreis (Super) 1.409 EUR
Benzinpreis E10        1.409 EUR
 

13568 Postings, 5246 Tage gogolkeine Nahrungsmittel. im Tank

 
  
    
4
22.01.20 19:59
Ich fahr Diesel
-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

8912 Postings, 7386 Tage major#1

 
  
    
3
22.01.20 20:09
Nach dem du 82XXX angegeben hast: https://www.clever-tanken.de/tankstelle_details/638 vielleicht lohnt sich diese Fahrt.  

6425 Postings, 1878 Tage bigfreddy#5 danke, aber STA nach M

 
  
    
2
22.01.20 20:33
nur wegen 4ct/Liter wäre nicht so der Hit.
 

8912 Postings, 7386 Tage major#6

 
  
    
2
22.01.20 21:34
82008 wäre Unterhaching und von da aus ist eine Allguth und eine Esso gut erreichbar. Ich hab meinen Zeitpunkt gefunden an dem ich tanke und  dann kostet es was es kostet. Ich fahre aber immer schon E5,, drum ist mir das mit den Preisen auch noch nicht aufgefallen, ich hab's nur letzte Woche im Radio gehört.  

6425 Postings, 1878 Tage bigfreddyFür mich hat der Preisunterschied kaum Relevanz,

 
  
    
1
22.01.20 22:50
da sich meine Frau, als Vielfahrerin ums tanken kümmert. Wir tanken schon immer E10, da gab es öfter 4 Cent Preisunterschied zu E5.

Übrigens, heute im ARD, Plusminus,  hochinteressant.
Sindelfingen, Ingolstadt und Bamberg (Zulieferer KfZ)
verzeichnen dramatische Einnahmeausfälle.
Das ist wohl nur der Anfang und die Konsequenz der verteufelung der Automobilindustrie.

Trend unserer Autowerke: ab ins Ausland.
 

46618 Postings, 2375 Tage Lucky79#8 ich weiß jetzt von 4 größeren Zulieferern...

 
  
    
2
22.01.20 23:23
im Osten... die dichtmachen mussten.

Warte nur drauf, bis Mahle Jobs abbaut...

Nächste Woche noch die  Strafzölle auf Autos... dann gehn die Lichter aus in Deutschland...

Können sich alle bei der Neubauer u. den anderen Hetzern in Presse u. Politik bedanken.
Toll gemacht... Arbeitsplätze vernichtet... aber den Planeten NICHT gerettet.

Die Grünen sollten hier zu Regress gezogen werden... ihre Hetze gegen die Automobilindustrie
war ohnegleichen...

Bravo... Deutschland schafft sich ab.


 

46618 Postings, 2375 Tage Lucky79Da ich keinen "Urwald" tanke...

 
  
    
3
22.01.20 23:23
und das aus ökologischen Gründen ablehne...
tanke ich auch kein E10... klar.  

6425 Postings, 1878 Tage bigfreddy#10 sehr Umweltfreundlich. ..

 
  
    
2
23.01.20 08:07
Nach dem Motto:
Ich gehe nicht zum Chinesen essen, weil er die Menschenrechte missachtet.
 

106971 Postings, 7701 Tage seltsamder Preisunterschied wäre nicht die Entscheidung

 
  
    
2
23.01.20 08:33
(zum einen darf mein Auto das Zeug nicht nehmen)
zum anderen bin ich tatsächlich strikt dagegen, daß Monokulturen/Lebensmittel auf riesigen Flächen angebaut werden, um Sprit herzustellen.
Wäre es eine nützliche Ausweich-/Ersatzlösung, könnte ich vielleicht damit leben, aber nicht, wenn Raps und Mais die natürliche Umwelt zerstören, um minderwertigen Sprit zu erzeugen.  

8912 Postings, 7386 Tage major#8

 
  
    
4
23.01.20 08:55
Plusminus: Den Bericht habe ich gesehen, den Teil von Sindelfingen/Daimler empfand ich etwas dubios. Der Stammsitz ist in Untertürkheim, in Sindelfingen ein Werk(S-Klasse)(https://www.daimler.com/karriere/ueber-uns/...detailseite-5125.html).
Die Zahlen hab ich nur noch halbwegs im Kopf, die Gewerbesteuereinnahme von Sindelfingen ist von "irgendwo" 150Mio auf "irgendwo"  35Mio gefallen .. und die "arme" Gemeinde kann sich auf einmal die Sanierung eines Parkhauses, eines Schwimmbades, eines Sportplatzes nicht mehr leisten .. ja,ja .. sämtliche Sanierungsfälle sind jetzt auf einmal angefallen und wo man auch sogleich sanieren wollte, fehlt nun das nötige Geld .. Meiner Meinung nach hat Daimler die Gewerbesteuer an einen günstigeren Standort verlagert, sprich wenn sie ihre Kisten zum "Selbstkostenpreis" nach woander shin verklopfen um sie dann von dort aus zuv erkaufen, dann fällt auch der Gewinn am Produktionsstandort. Vielleicht hat aber auch das Thema "Dieselskandal" zu Mehrkosten geführt, oder aber Investitionsrückstellungen.  

1956 Postings, 1590 Tage VanHolmenolmendol.Habe diesen Mist noch

 
  
    
1
23.01.20 09:00
nie getankt. Ist eine Grundsatzentscheidung.  

1956 Postings, 1590 Tage VanHolmenolmendol.A propos Preisunterschied:

 
  
    
2
23.01.20 09:04
Ich vermute, dass man mit E10 buchstäblich nicht so weit kommt und es im Endeffekt sogar teurer ist als der "normale" Superkraftstoff.  

16454 Postings, 6053 Tage cumanaNur Super kommt in die Tüte,

 
  
    
2
23.01.20 09:23
eehhhh Tank nix anderes.
Wär ja noch schöner das gepanschte Zeugs.  

   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: SzeneAlternativ