BB Kaufempfehlung West Australian Metals !

Seite 28 von 34
neuester Beitrag: 23.06.09 13:50
eröffnet am: 10.07.07 17:09 von: hotstocktrad. Anzahl Beiträge: 836
neuester Beitrag: 23.06.09 13:50 von: Mikrokosmos Leser gesamt: 107387
davon Heute: 20
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 25 | 26 | 27 |
| 29 | 30 | 31 | ... | 34  Weiter  

863 Postings, 5693 Tage Wolle1307@Mikro...

 
  
    
01.10.08 20:59
Was steht denn drin? Krieg das nicht geöffnet!?  

335 Postings, 6083 Tage hansderschatzsuche.Ich könnt heulen!

 
  
    
07.10.08 16:27

342 Postings, 5634 Tage hotstocktrader2007ja, es ist absolut traurig was hier passiert!

 
  
    
07.10.08 21:10
ich glaube so geht es vielen aktionären im moment...:-(  

190 Postings, 5670 Tage Nobody007nicht den Kopf hängen lassen

 
  
    
10.10.08 14:55
Eine Krise ist der beste Zeitpunkt einzusteigen. Aber nicht ins fallende Messer greifen.  

190 Postings, 5670 Tage Nobody007keiner mehr da?

 
  
    
03.11.08 10:47
Ich bin nocheinmal eingestiegen. Sind doch günstig zuhaben gewesen.

Dank einer vernünftigen Strategie ( die von WW ist in meinen Augen gar keine) habe ich bisher einiges an Plus mit West gemacht. Ich gehe davon aus das wird sich fortsetzen.  

1280 Postings, 5734 Tage Mikrokosmosdoch o.t.

 
  
    
03.11.08 12:38

8989 Postings, 5702 Tage stangi77Ich bin auch noch da...

 
  
    
03.11.08 12:51
..freuen wir uns auf einen stetigen Anstieg mit unserer WME! :-)  

2596 Postings, 5130 Tage kalle50wahrer wohlstand

 
  
    
22.11.08 15:47
ich hoffe das w.w.mit seinem puschen was west austr.anbetrifft einmal recht  hat, ich habe bis jetzt was seine empehlungen anbetrifft im schnitt 80% verlust und zahle noch für diesen börsenbrief 30 euro  monatlich. ich habe übrigens  140 000 west zu einem mw. von 0,09 gekauft und laufe seitdem dem kurs hinterher.  

28 Postings, 5584 Tage keypusherWME

 
  
    
23.11.08 11:17
@kalle50
und man muss noch dazu sagen, dass er WME angeblich in den Grundinvestitionen hat. Also nicht unter spekulativ.
Aber sein Musterdepot soll ja echt gruselig ausschauen. Stimmt das wirklich?

Dass sich das Management von WME so zurückzieht und in der Versenkung verschwindet lässt mich wirklich den Kopf schütteln.
Auch die Präsentation in München soll ja wirklich nicht der Hit gewesen sein. Alles alte Kamellen.
Es hängt einfach an der Finanzierung - wenn die klappt, dann hatten wir nochmal Glück ....

KP  

2596 Postings, 5130 Tage kalle50wahrer wohlstand

 
  
    
23.11.08 15:30
hallo keyp. das musterdepot von w.w. ist ein einziger alptraum mit bis zu 90% verlust und teilweise auch nicht nachvollziebar. so empfiehlt er z.b. monatelang eine cash minerals bei 0,50 um dann bei 0,02 bei 95 % verlust eine verkaufsempfehlung auszusprechen .ebenso jnr resources 97% verlust. schau  mal unter arafura resources einer seiner topfavoriten da hab ich auch meinen eindruck weitergegeben. ich war am anfang von w.w begeistert aber mittlerweile stufe ich ihn genauso negativ wie markus frick oder bernd förtsch(letzterer herausgeber des aktionär) ein.ich habe bis jetzt mit w.w. fürchterliche verluste,er gibt auch keine stoppkurse an. kommende woche kommt die neue zeitung sollte es neuigkeiten geben melde ich mich,in der mail am freitag war die rede davon das sich west austr. über instutitionäle investoren geld besorgen will,mir macht auch die uranschwäche zu schaffen  

2596 Postings, 5130 Tage kalle50wahrer wohlstand

 
  
    
24.11.08 18:45
w.w hat west austr. juli 07 für 0,15  mit kursziel 1,25 in sein basisinvest  aufgenommen was nach heutigem stand  0,03 einen wahnsinnigen gewinn bedeuten würde??? ha.ha.ha. er empfiehlt ihn seiner heutigen mail lieber mal wieder den alten hut forsys und gazprom,er hat auch cash minerals und jnr resources immer wieder empfohlen ,noch vor kurzem und dann bei 95 % verlust zum verkauf geraten.mal abwarten wann west an der reihe ist.  

2596 Postings, 5130 Tage kalle50gesamtumsatz

 
  
    
26.11.08 17:32
700 euro umsatz  

2596 Postings, 5130 Tage kalle50news von wahrer wohlstand

 
  
    
14.12.08 13:56
galionsfigur gary stokes hat als er noch für eine australische behörde arbeitete angeblich ein vertrauliches dokument an eine private gesellschaft weitergeleitet und sich dadurch einen vorteil verschafft haben.stockes geht von einem freispruch wegen korruptionsverdacht aus.stockes rücktritt vorläufiger rücktritt dient erst mal dem wohl des unternehmens,mittelfristig muß aber ein adäquanter ersatz gefunden werden,an stokes ziel einen externen partner für die projektbeteiligung zu finden hat sich nichts geändert,nun muss judge der erst mal den führungsstab übernommen hat versuchen diesen wichtigen deal einzufädeln.. meine pesönliche meinung: sollte w.w.mit seinem inzwischen heruntergesetzten kursziel vorher 1,25 jetzt immerhin noch 0.75 recht haben würden uns immerhin noch 2000%erwarten,da kann mal wieder sehen welche scharlatane an der spitze mancher börsenblätter stehen beim w.w ist es ein gewisser chefredakteur martin stephan der über seine sämtlichen tips vermutlich nur noch selbst den kopf schütteln kann. na denn frohe weihnachten.  

28 Postings, 5584 Tage keypusher@kalle

 
  
    
14.12.08 14:21
Hi Kalle,
WIE BITTE??? Ist das aktuell vom WW?

Der CEO ist zurückgetreten wegen Korruptionsverdacht? Ja, gibts denn sowas? Das ist doch ein PR-Super-GAU für ein Unternehmen.
Ist das nicht der, der erst vor kurzem ins Amt kam?
Ist das nicht der, der in D vor kurzem eine Präsentation gehalten hat?
Ist das der, der auf der Rohstoffmesse in München WME "repräsentiert" hat?

Gab es nicht die Meldung, dass wegen der Finanzierung bis Dezember 08 eine Mitteilung kommen würde?

Wenns nicht so traurig wär, müsste man kopfschüttelnd laut loslachen ...

Unbeschreiblich!

KP  

2596 Postings, 5130 Tage kalle50antwort an keyp.

 
  
    
15.12.08 19:28
diese nachrichten habe ich aus der dezember ausgabe vom wahren wohlstand den ich seit 2 jahren für umgerechnet 34 euro im monat abonniert habe,mit leider wahnsinnigen verlusten. ich bin leider noch nicht firm genug mit dem umgang von computern ansonsten würde ich euch wen überhaupt möglich einmal das ganze aktuelle käseblatt senden aber mit meiner 1 fingertechnick dauert es zu lange. verlasst euch drauf diese infos beruhen auf angeblich immer sorgfälltig analysierte news. von martin stephan chef redaktionär von dem börsenblatt wahrer wohlstand. noch ein wort an keypusher: es liegt nicht in meinem sinne diese aktie in welchem sinne auch immer schlecht zu reden dafür bin ich mit 140 000 stck. zu einem kurs von 0,09 zu stark arangiert.aber wie heißt das alte sprichwort: die hoffnung stirbt zuletzt oder was mich anbetrifft : auch ein blindes huhn findet mal ein korn. in diesem sinne frohe weihnachten. würde mich über kommentare freuen.  

128 Postings, 5516 Tage Juuur...23...kalle50

 
  
    
15.12.08 21:28
Guten Abend,

Es hat Sie doch keiner gezwungen WW zu Abonnieren, oder? Was soll dieses schlecht reden,
die Verbitterung, das verärgert sein. Jemandem die Schuld zu geben für seine Misserfolge ist
eine grosse schwäche. Man ist doch  Grundlegend selber für seine Verluste, Misserfolge,
Unglücke verantwortlich , oder?
WW bietet Möglichkeiten, versucht das Beste zu schaffen. Garantiert nicht das dies auch zu 100%
so zu trifft wie ursprünglich vielleicht die eine oder andere Strategie gedacht war.

Letztendlich ist es wichtig selber zu Denken und die Richtige Wahl so wie Entscheidungen zu Treffen.
Eigentlich für jeden Vernünftigen selbstverständlich.

Noch leuchtet der Fackel bei WAM bzw. die Lichter sind bis heute noch nicht ausgeschaltet worden
( nach meinen Erkenntnissen ). Und von da aus gibt es auch kein Grund zu Resignieren und Pessimistisch
zu sein.

Zwei grosse von grossen Attributen und von stetiger sehr grosser Bedeutung
im Leben:

DISZIPLIN & AUSDAUER !

Und das ist hier mehr als angebracht, gerade in solchen Schwierigen fassen wie Jetzt.

Seien wir Wach, ein Frohes Glückliches Fest  und viel Erfolg an al den jenigen die steht?s
wissen was zu Tun ist  um grosse Sinnvolle Erfolge zu haben.

Mit freundlichen Grüßen
Juuur...  

8989 Postings, 5702 Tage stangi77Noch ist das Licht hier nicht aus...

 
  
    
1
15.12.08 21:41
..und ich hoffe und vermute, dass hier noch was Großes entstehen wird.  

128 Postings, 5516 Tage Juuur...23...Wir werden

 
  
    
15.12.08 21:53
womöglich demnächst  wichtige Informationen erfahren. Wo, wann und wie schnell
die geplanten Strategien umgesetzt werden.  

2596 Postings, 5130 Tage kalle50an juuur 23

 
  
    
1
16.12.08 18:56
wenn ich 400 euro im jahr für den börsenbrief zahle kann ich von ww doch wohl analysen erwarten die nicht wie der allergrösste teil in einem absoluten reinfall enden.z.b cash minerals oder jnr resources von ww immer wieder aufs neue als sehr aussichtsreich empfohlen worden und dann folgte vorigen monat bei 98% verlust eine verkaufsempfehlung. wen juur mir dann erzählt ich sei selbst schuld das ich den empfehlungen folge dann frage ich mich wofür abonniert man börsenblätter in erster linie um sich gute infos zu holen nicht solche wie die von ww die zu über 90% im verlust liegen ( gesamtpervormance) und dann nachdem sie 98%verlust wie vorhin aufgelistet nicht mehr gepuscht sondern verkauft werden.ich würde es als charakterlosigkeit meinerseits bezeichnen wenn ich nicht eine solche vorgehensweise auflisten. aber juuu 23 bezeichnet es ja als schwäche wenn man andere leute über dererlei machenschaften informiert.lest euch mal meinen bericht zu arafura resources durch auch eine ww absolute topp empfehlung zu 80% im minus  

128 Postings, 5516 Tage Juuur...23...kalle50

 
  
    
16.12.08 19:43
Guten Abend,

Ganzheitlich sehen bitte, Sie müssen Verständlicherweise bei vielen
Investments es langfristig sehen. Der WW  bzw. Martin Stephan warnt
auch  Frühzeitig (das es nicht immer wie gewünscht gelingt kann auch
vorkommen, den es ist auch manchmal sehr Kompliziert  und schwierig
Rechtzeitig zu agieren) je nach dem wie gut und sauber es Ihm gelingt
Auszusteigen, so wie sein Investment  umzuschichten.

Es gab viele "Verluste" bei WW in den letzten Monaten, und es gab auch
einige sehr gute werte mit hervorragenden Gewinnen das muss man hier
auch klar betonen.Es ist  sehr wichtig Ruhe zu bewahren, so wie sauber  
und schnell zu handeln um am Bal der Gewinner zu bleiben.

Ich kenne WW jetzt schon mehr als zwei Jahre, und ich kann hier klar sagen
wehr in dieser Zeit  sehr wach war und Rechtzeitig Richtig gehandelt  hat, hat
die Wellen bis jetzt gut überstanden , und steht (müsste) Finanziell auch gut da.

Mit freundlichen Grüßen.
Juuur...  

28 Postings, 5584 Tage keypusher@kalle .... @jur

 
  
    
17.12.08 10:18
Kalle,
ich stimme Dir grundsätzlich zu. Habe auch nie behauptet, dass Du den Wert schlecht reden würdest. Ganz im Gegenteil! Beobachte das hier schon länger. Bin wirklich gespannt, wie das ausgeht.

Wenn das wirklich stimmt mit den Minus-Prozenten in den WW-Werten, dann ist's doch ein großer Witz.
Benötigt man einen Börsendienst um über 80 Prozent Verlust zu generieren? NEIN! Dass schafft man locker mit links - und zwar ganz allein selbst! Und das noch laut Kalle für 400 ?/Jahr.
Man müsste doch erwarten können, dass eben ein Profi das nötige Fachwissen und den Weitblick hat, um zum Ausstieg zu blasen. Dafür bezahlst Du den doch.

@juuur Posting 695:
Hast Du Konkretes oder hoffst Du?

KP  

2596 Postings, 5130 Tage kalle50an keypusher

 
  
    
17.12.08 18:08
ich habe grade noch einmal nachgeschaut es stimmt w.w ist bei 61 werten im minus im schnitt so schätze ich 60 bis 70 % bei 2vw put werten einmal 50 und 130% im plus.das heißt 98% der empfohlenen werte sind gnadenlos im verlust.  

2596 Postings, 5130 Tage kalle50hallo juuur

 
  
    
17.12.08 18:51
zunähst einmal möchte ich dir das "du" anbieten vielleicht können wir es einmal mit einem gläschen besiegeln.w.w ist noch nie wie du sagst rechtzeitig ausgestiegen ich bin auch schon länger dabei.welche werte mit hervoragenden gewinnen meinst du ausser die beiden bei key beschriebenen vw puts kenne ich keine.rechtzeitig handeln ist meistens nicht möglich weil man die aktien um gewinn zu machen selten zu dem empfohlenen kurs kaufen kann,hatt man einmal erfolg und hat 10 bis15%gewinn dann sollte man sofort verkaufen sonst landet man da wo die anderen 98% verlustempfehlungen alle stehen. du kannst meine über den daumen zusammengerechneten recherschen überprüfen und wirst zu deinem entsetzen sehen das ich leider ungefähr richtig liege.zur zeit schmiert grade heute seine top empfehlung arafura resources mit der er sehr viele abonnenten darunter auch mich reingelockt hat gnadenlos ab.die aufmachung des briefes ist gut aber für einmal im monat 12 seiten und paar mails zu teuer von der performance ganz zu schweigen gruss an alle.  

Seite: Zurück 1 | ... | 25 | 26 | 27 |
| 29 | 30 | 31 | ... | 34  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben