UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Meyer Burger Technology AG nach Fusion mit 3S

Seite 166 von 180
neuester Beitrag: 29.07.21 07:42
eröffnet am: 19.01.10 11:52 von: Palaimon Anzahl Beiträge: 4479
neuester Beitrag: 29.07.21 07:42 von: ohneerfahrun. Leser gesamt: 1421163
davon Heute: 875
bewertet mit 33 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 164 | 165 |
| 167 | 168 | ... | 180  Weiter  

1168 Postings, 1544 Tage Arfikaufland

 
  
    
1
08.06.21 15:39
Bei Solarworld lief es doch zum Anfang prächtig. Die Aktionäre die von Anfang an dabei waren und natürlich auch bei Zeiten den Absprung geschafft haben , konnten auf eine Erfolgreiche Zeit zurückblicken .

Ich bin davon überzeugt das es hier bei MB die ersten 5 Jahre genauso läuft und diesmal bist auch du von Anfang an dabei. Augen zu und durch ;-)      alla Merkel: Wir schaffen das :)))))  

174 Postings, 591 Tage ohneerfahrung@kaufladen

 
  
    
1
08.06.21 16:06
Das wurde doch nun schon hinreichend von der Geschäftsleitung kommuniziert, dass die neue Technologie nicht mehr nach Asien verkauft wird.
Sprich, man hat aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt.
Die Unterstützung seitens der Politik ist da und Arbeitsplätze bei den erneuerbaren werden geschaffen um die wegfallenden der Braunkohleindustrie zu kompensieren.
Also alles gut!
 

511 Postings, 3797 Tage kaufladen@ ohneerfahrung

 
  
    
1
08.06.21 16:33
MBT verkauft seine Technologie nicht - und das halte ich auch für einen wirklich coolen & chancenreichen Coup. Aber MBT ist/war nicht der einzige Technologieentwickler 8absolut führend, ja, aber durch den Rückzug von MBT als Zulieferer wird nun an vielen anderen Stellen notgedrungen unter Hochdruck entwickelt.
Bottomline aller meiner letzten Kommentare: Ja, ich bin optimistisch  für MBT. Aber das Geschäft ist nunmal ein Haifischbecken und nicht Lala-Land.  

268 Postings, 664 Tage Kubaner78Ein konstituierter Angriff???

 
  
    
08.06.21 18:09
https://www.cash.ch/insider/...aufsdruck-auf-die-holcim-aktie-1776350

ie Aktien von Meyer Burger neigen seit Tagen zur Schwäche ? begleitet von Berichten rund um ein mysteriöses Rebalancing seitens eines bedeutenden Aktionärs sowie angebliche Leerverkäufe.

Zeitnah ging in den Redaktionen hiesiger Wirtschaftsmedien sowie bei manch einem Aktienanalyst ein mehrere Seiten starkes Schreiben aus Monaco ein. Darin geizt der Verfasser Wolfgang Eichhorn nicht mit Kritik am neuen Geschäftsmodell sowie an dessen Wettbewerbsfähigkeit.

Zwischen den Zeilen steht da im übertragenen Sinn: Meyer Burger sei - wie zuvor schon Solarworld - dem Untergang geweiht. Da kommt es natürlich nicht ungelegen, wird in den ehemaligen Fabrikhallen von Solarworld produziert.

Der gebürtige Österreicher ist übrigens kein Unbekannter. Er hatte sich im Sommer letzten Jahres im Rahmen der damaligen Kapitalerhöhung beim Solarunternehmen eingenistet, ist eigenen Angaben zufolge mittlerweile aber nurmehr in einem geringen Umfang beteiligt.

Ausserdem wären da auch noch geschäftliche Anknüpfungspunkte zwischen Eichhorn und dem jüngst nicht mehr zur Wiederwahl angetretenen Meyer-Burger-Verwaltungsrat und einstigen Aktionärsvertreter Urs Fähndrich.

Meyer Burger ist denn auch sichtlich um Schadensbegrenzung bemüht. In einer mir zugespielten Gegendarstellung bezeichnet das Unternehmen die im Schreiben gemachten Aussagen als irreführend oder falsch. Das gilt insbesondere für die diffusen Behauptungen rund um die Preisgestaltung.

Zumindest in einem Punkt muss sich das Solarunternehmen tatsächlich Kritik gefallen lassen, hat es das Protokoll der Generalversammlung doch selbst fünf Wochen danach noch nicht auf der Webseite veröffentlicht. In der Schweiz gilt es als ungeschriebenes Gesetz, wonach ein Unternehmen das Protokoll eigentlich spätestens 20 Tage nach der Generalversammlung öffentlich machen müsste.

Was genau den Verfasser zu einem solchen Schreiben antreibt, will sich mir nicht erschliessen. Denn wie er selber schreibt, ist er ja immer noch an Meyer Burger beteiligt ? wenn auch "in geringem Umfang". Kommt hinzu, dass Eichhorn das Geschäftsmodell rund um die Kapitalerhöhung herum sogar selber trug.

Üblicherweise würde man ein solches Schreiben denn auch eher aus der Feder eines berüchtigten Leerverkäufers erwarten...

Mal schauen, ob und wie nun die Analysten auf das Schreiben reagieren. Für Patrick Laager von der Credit Suisse scheint dieses jedenfalls kein Thema zu sein. Er bekräftigt am heutigen Dienstag allerdings sowohl seine "Underperform" lautende Verkaufsempfehlung als auch das Kursziel von gerade mal 30 Rappen ? und sorgt damit für Wasser auf die Mühlen jeglicher Leerverkäufer.

 

174 Postings, 591 Tage ohneerfahrung@Kubaner78

 
  
    
09.06.21 00:20
Da kann man nur sagen "Und monatlich grüßt das Murmeltier"
Der letzte Versuch nachhaltig über die 50 Rappen zu kommen ist leider gescheitert.
Nachhaltigkeit auch im Finanzsektor wäre wünschenswert, doch manche sind halt nur auf die "schnelle Kohle" aus. Leider!
Nun werden auch die Good News seitens Meyer Burger etwas knapp, denn die Highlights sind erstmal alle abgearbeitet und das
"Sommerloch" am Markt steht "vor der Tür".
So, wie ich das mitbekommen habe, sollen wohl um die 9% der Aktien leer verkauft sein. Das ist schon eine ganz schöne Hausnummer.
Ich kann mir von den vielen, guten Interviews von Herrn Rühl , auch mit den politischen Vertretern von Sachsen und Sachsen Anhalt gut vorstellen,
dass irgendwann in der 2.Jahreshälfte mit einem Mal die Meldung kommt, dass die Finanzierung für den Ausbau auf 1GW Modul und 1,4GW Zellen steht und dieser kurzfristig
in Angriff genommen wird um die steigende Nachfrage zu decken.
Bei dem Gedanken kann ich mir gut vorstellen, dass einigen ein kalter Schauer über den Rücken läuft.

 

1168 Postings, 1544 Tage ArfiIn Anbetracht des

 
  
    
09.06.21 08:44
ganzen Ego Hickhack der Vergangenheit, hat ja Dr. Erfurt nun einen Ansporn zu beweisen das MB erfolgreich wird. Wenn man die von mir eingestellten Links so liest wird in Zukunft die Solarbranche weiter an Fahrt aufnehmen und das auch ohne EEG Förderungen. Private Investoren bieten sich zur Zeit ja richtig an um Solarprojekte zu finanzieren.  

1469 Postings, 3865 Tage krahwirtMeyer Burger gerade

 
  
    
2
09.06.21 08:47
kurzer Bericht im ARD Morgenmagazin. Bericht war kritisch mit Betonung des Risiko in Bezug auf fernöstliche Konkurrenz.

@Kubaner ein sinkende Kurs stellt für mich eine Nachkaufgelegenheit.

Du/ Sie nächstes Jahr im Mai in Thun zur HV?

Habe mich über Comdirect mit einigen Anteilen in der Schweiz registrieren lassen. Bin sicher mit unserem Wohnmobil am Thuner See.

Im möglichen Sommerloch 2021 wird unter 30 Cent noch mal kräftig aufgestockt. SEHE den Wert innerhalb von 12 bis 18 Monaten bei 1 €.

Über 400k Shares leuchten im Depot smaragdgrün. Bin hier entspannt und freue mich auf die weitere Entwicklung.

LG  

1168 Postings, 1544 Tage ArfiUnd die

 
  
    
09.06.21 08:49
Leerverkäufer werden kalte Füße bekommen. Bis 0,30 Cent fällt die Aktie nicht mehr.
Das Gegenteil wird eintreten und die Leerverkäufer müssen ja irgendwann handeln. Dies kann das Gegenteil bewirken und der Kurs wird überraschend schnell steigen.  

174 Postings, 591 Tage ohneerfahrungCash Insider heute morgen

 
  
    
10.06.21 09:16
Meyer Burger: Aktie könnte heute von einer Kaufempfehlung von Barclays für Wacker Chemie profitieren. Briten trauen europäischer Solarindustrie ein Comeback zu. Erhöhen die op. Gewinnschätzungen für den deutschen Zulieferer um bis zu 25 Prozent.  

19 Postings, 1410 Tage Vielleserschöner Artikel - zu Info über HJT / PERC

 
  
    
10.06.21 13:53

9181 Postings, 7942 Tage bauwi@ Arfi Wo siehst Du, wieviele

 
  
    
10.06.21 15:02
Leerverkäufer am Werk sind? Ich schaufle derzeit alles zusammen um möglichst viel Pulver für einen zweiten großen Nachkauf bereit zu haben. Die Leerverkäufer tun mir jetzt schon leid, obwohl sie von Maydorn Schützenhilfe bekommen haben. Schon klar, dass er fett in Jinko drin ist, und dagegen hält. Am Ende zählt aber die Qualität.  
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

1168 Postings, 1544 Tage ArfiHier geht die Reise hin

 
  
    
10.06.21 16:16
Alles Gerede ist Schnee von gestern. Die Zukunft zählt?. ;-) Bisher mussten die deutschen ja Made in China kaufen aber nun haben sie die Auswahl !

 
Angehängte Grafik:
fc4ab8f1-26f7-4c77-b7ff-38ae7bacba40.jpeg (verkleinert auf 34%) vergrößern
fc4ab8f1-26f7-4c77-b7ff-38ae7bacba40.jpeg

38 Postings, 134 Tage OldgreenhornContainerkosten...

 
  
    
1
10.06.21 21:45
Ich überlegte gerade, ob die Containerkosten wirklich so relevant sind im Vergleich zu den Modulkosten. Jetzt habe ich Werte gefunden, dass in einen 40' Container ca. 600 - 700 Module passen.
Dann sind also die Containerkosten also von 3 Euro auf 12 Euro pro Modul gestiegen. Das ist mehr als ich dachte, wenn die Zahlen so stimmen.  

511 Postings, 3797 Tage kaufladen@ Arfi

 
  
    
2
11.06.21 00:16
Diese Zahlen habe ich auch schon mal für eine grob-konservative Kalkulation genutzt. bei den genannten Zahlen käme man dann auf einen Gewinn von ca. 125 mio sFr.. Bei 2,5 Mrd Aktien macht das etwa 5 Rappen Gewinn/Aktie. Setzt man ein KGV von 20 an, käme man auf einen Kurs von 1 sFr.  Nun ist das KGV nicht das Maß aller Dinge, aber doch eine gute erste Orientierung.
Und eigentlich ist's auch eine ganz schöne Marke, bis 1 Franken sollte drin sein. 2023 ist ja auch nicht Ausbaustopp, sondern die Kapazität soll  sukzessive erweitert werden, so dass in 5 -7 Jahren auch durchaus noch Luft nach oben ist. _ABER_ MBT ist aller Wahrscheinlichkeit nach kein Amazon, kein Tesla, kein next big thing. Ich erwarte hier in den kommenden 1-2 Jahren gute Kursverdoppelungen, also etwas über 1 Franken, danach 2-2,5 Franken. Das ist ggü heute ein schönes Kursplus, aber das ist nicht die Rakete die abgeht wie nur was. Mir gefällt es trotzdem, da ich hier die Chance sehe einen guten Gewinn einzufahren und das mit einem Produkt hinter dem ich oller Ökofritze auch noch voll dahinter stehen kann.
Ich freue mich natürlich, wenn der Kurs steiler geht als von mir hier prognostiziert. Schauen wir mal. Bisher hat mit MBT schon viel Freude bereitet, gern darf das so weitegehen.  

268 Postings, 664 Tage Kubaner78Meyer Burger setzt in punkto Nachhaltigkeit...

 
  
    
11.06.21 07:14
Meyer Burger setzt in punkto Nachhaltigkeit neue Standards in der Branche.

Katja Tavernaro wird Mitglied der Geschäftsleitung und Chief Sustainability Officer von Meyer Burger

Der Verwaltungsrat der Meyer Burger Technology AG beruft Katja Tavernaro per sofort in die Geschäftsleitung.
Sie übernimmt die neu geschaffene Funktion des Chief Sustainability Officers (CSO) und ist innerhalb der Gruppe für die Bereiche Personal, Legal & Compliance sowie ESG (Environmental, Social, Governance) zuständig.  

1153 Postings, 2481 Tage Quovadis777Maydorn

 
  
    
11.06.21 07:47

1153 Postings, 2481 Tage Quovadis777Jetzt kommen aus Deutschland wieder Solarzellen:

 
  
    
14.06.21 08:39

268 Postings, 664 Tage Kubaner78Interview mit Eicke Weber

 
  
    
2
14.06.21 15:59

https://www.youtube.com/watch?v=aZVFDtp5dBA

Ganz besonders interessant Minute 8 bis Minute 15 und dann ab Minute 20. Aber noch besser in aller Ruhe das ganze Video schauen.

Die Aussage über TOPCon unterstreicht auch meine Aussage im Forum. Bis dahin ist MBT ganz woanders.

Eicke Weber ist nicht einfach jemand.

https://de.wikipedia.org/wiki/Eicke_Weber

Durchforstet mal YouTube über ihn. Um alles zu sehen, benötigt man beinahe ein zweites Leben.



Durchforstet mal YouTube über ihn. Um alles zu sehen, benötigt man beinahe ein zweites Leben.  

1153 Postings, 2481 Tage Quovadis777Das sollte heute ordentlich anschieben:

 
  
    
16.06.21 08:00
Meyer Burger Technology AG: Meyer Burger sichert sich EUR 185 Millionen Fremdfinanzierung für den weiteren Kapazitätsausbau der Zell- und Modulproduktion ab 2022

https://www.finanznachrichten.de/...aetsausbau-der-zell-und-m-022.htm  

174 Postings, 591 Tage ohneerfahrungKursschwankungen

 
  
    
16.06.21 09:36
Kann mir mal jemand erklären, wie ein Kurs mit über +10% zum Vortag eröffnen kann?
Das ist für mich nicht erklärbar!  

1153 Postings, 2481 Tage Quovadis777@ohneerfahrung

 
  
    
16.06.21 09:39
Nicht erklärbar? Hast Du die Nachricht oben gelesen?  

174 Postings, 591 Tage ohneerfahrung@Quovadis777

 
  
    
16.06.21 09:46
Natürlich habe ich die gelesen und auch 6.56 per Mail von MBT im Postfach gehabt.
Ich verstehe nur nicht, wie der Kurs über 10% zum Vortag an der Hauptbörse eröffnen kann.
 

1153 Postings, 2481 Tage Quovadis777Sorry, da kann ich nicht folgen

 
  
    
16.06.21 09:52
Der Kurs eröffnet deutlich höher, weil keiner mehr zum Schlusskurs vom Vortag verkaufen will.
Nach der Meldung vor Handelsstart ist das nur logisch, oder?
 

1153 Postings, 2481 Tage Quovadis777Ambitionierte Ziele

 
  
    
16.06.21 09:54

Seite: Zurück 1 | ... | 164 | 165 |
| 167 | 168 | ... | 180  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben