UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.459 2,2%  MDAX 33.134 2,2%  Dow 34.168 -0,4%  Nasdaq 14.173 0,2%  Gold 1.820 -1,5%  TecDAX 3.411 1,7%  EStoxx50 4.165 2,1%  Nikkei 27.011 -0,4%  Dollar 1,1243 0,0%  Öl 89,8 1,9% 

Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer

Seite 1 von 1686
neuester Beitrag: 27.01.22 00:50
eröffnet am: 07.09.17 11:26 von: SchöneZukun. Anzahl Beiträge: 42150
neuester Beitrag: 27.01.22 00:50 von: ikaruz Leser gesamt: 5982961
davon Heute: 1529
bewertet mit 39 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1684 | 1685 | 1686 | 1686  Weiter  

11214 Postings, 2011 Tage SchöneZukunftTesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer

 
  
    
39
07.09.17 11:26
Tesla hat mit den Modellen S3X gezeigt, dass sie phantastische und wettbewerbsfähige Autos bauen können. Zu S3X kommt bald das Y und dann weitere Modelle wie ein Pick-Up-Truck und der neue Roadster.

Aber Tesla ist inzwischen auch in anderen Bereichen aktiv. In kürze soll das Konzept für einen Sattelschlepper vorgestellt werden. Die Produktion für Solarziegeln soll noch dieses Jahr hoch gefahren werden und die Powerwall 2 erreicht allmählich eine breite Verfügbarkeit in den Märkten. Batteriespeicher zur Stabilisierung der Stromnetze spielen eine immer größere Rolle.

Inzwischen ist klar, dass den erneuerbaren Energien die Zukunft gehört, schon alleine weil sie inzwischen billiger geworden sind als herkömmliche Energieträger. Insofern passt eigentlich alles zusammen und es sieht so aus als ob Tesla der Technologiekonzern der Zukunft wird.

Neben Tesla gibt es eigentlich nur noch einen Hersteller, der ähnlich aufgestellt ist, den chinesischen Hersteller BYD.

Doch Tesla mach noch keinen Gewinn, hat große Schulden angehäuft und hat inzwischen eine Marktkapitalisierung erreicht die höher ist als z.B. die von Ford oder GM, die wesentlich mehr produzieren. Viele zweifeln daran, dass Tesla es schafft seine Pläne umzusetzen, daher gehen viele von einer Blase aus.

Darüber möchte ich hier diskutieren. Dabei sollten der Unterschied zwischen Fakten und Meinungen respektiert werden. Beleidigungen werden weder gegenüber Aktien-Käufern noch gegen Tesla-Bären geduldet. Bezeichnungen wie Naivlinge, Lemminge, dumme Kleinanleger, Sekten-Jünger etc. bitte ich zu unterlassen.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1684 | 1685 | 1686 | 1686  Weiter  
42124 Postings ausgeblendet.

74 Postings, 20 Tage WishYouAllTheBestWie wäre es wertungsfrei mit Automobilbauer

 
  
    
1
26.01.22 13:52
SZ "Wenn man den nicht mehr verwenden soll bräuchte man einen Ersatz. Die alten saturierten Unternehmen? Viel zu lang."

Autobauer, Automobilhersteller. Das schließt alle Positiv- und Negativattribute mit ein und jeder weiß was mit TESLA und die anderen Automobilbauer gemeint ist. Dino wird hier bewusst abwertend gebraucht und dies bleibt in einem Aktienforum kontraproduktiv.  

5956 Postings, 5929 Tage FredoTorpedo@SZ lies den ganzen Artikel im mm

 
  
    
26.01.22 13:54
lohnt sich und enthält viel Futter für die Musk-Fans und Tesla Euphoriker. Ich denke, der Author ist auch Tesla-Fan. Ist aber auch für Tesla-Bären ganz interessant, weil eingige Punkte zur Bewertung von Tesla zur Sprachen kommen, die hier im Thread kaum erwähnt werden.  

74 Postings, 20 Tage WishYouAllTheBestFED Meeting Press Conference

 
  
    
26.01.22 14:32
Wann ist die genau, wo kriegt man aktuelle Informationen zu Powells Verkündungen?  

4273 Postings, 2259 Tage Winti Elite BFredoTorpedo lies den ganzen Artikel

 
  
    
26.01.22 15:18
Alles kalter Kaffee weis jeder Tesla Fan überhaupt nichts neues.

Die Überlegenheit von Tesla , stellt sogar noch das T-Model von Ford in den Schatten.

In der Geschichte gab es noch nie eine Firma die so krass überlegen war wie Tesla.

Tesla ist ein Gegner  mit dem die Dinos in allen belangen überfordert sind.

Tesla spielt eben in einer ganz anderen Liga.

 

351 Postings, 5864 Tage Brotkorbwimti

 
  
    
2
26.01.22 15:26
Du schreibst schon viel Müll.  

5956 Postings, 5929 Tage FredoTorpedoBatteriefertigung - Bosch will auch dabei sein

 
  
    
26.01.22 16:47

5956 Postings, 5929 Tage FredoTorpedoAlternative Kraftstoffe

 
  
    
26.01.22 17:01
Bitte nicht nur die Überschrift (winti, für deine Antwort reicht die Überschrift) lesen, sondern den Artikel ganz lesen auch unter dem Aspekt:

" . . . Mit grünem Strom ein Batterieauto direkt anzutreiben, ist zwar viel effizienter, als daraus erst Wasserstoff und dann synthetischen Kraftstoff zu machen und ihn zu verbrennen. Ein Großteil der Energie bleibt auf der Strecke. Doch Effizienz sei gar nicht so entscheidend, sagte Speith. Wo es wie im Süden Chiles gute Voraussetzungen für Windstrom gebe, aber keinen Bedarf dafür, biete es sich an, sie in Kraftstoff umzuwandeln, der sich dann mit Tankern dahin bringen lasse, wo man ihn brauche. . . ."

https://www.automobilwoche.de/article/20220121/...-klima-leisten-kann  

1122 Postings, 3866 Tage mrymenWann kommen mega Zahlen?

 
  
    
26.01.22 19:00
Donnerstag nachbörslich?
Rakete kann dann lt. Winti gezündet werden mit KZ 15.000..
 

11214 Postings, 2011 Tage SchöneZukunftAlternative Kraftstoffe

 
  
    
1
26.01.22 19:05
Wir können hier genug erneuerbare Strom selbst herstellen. Der Transport von Wasserstoff ist viel zu teuer.

Aus meiner Sicht ein Nischenprodukt vielleicht für Rakteten oder ähnliche Anwendungen. Vielleicht auch als Grundlage der Chemischen-, Kohle- und Zement-Industrie. Aber sicher auf absehbare Zeit nicht im Verkehr.

Der Trend wir dahin gehen das solche Industrien dort entstehen wo es viel billigen erneuerbaren Strom gibt. Die Anfänge davon kann man schon beobachten.  

4273 Postings, 2259 Tage Winti Elite BWas glaubt ihr ,wie hoch wird der Gewinn sein ?

 
  
    
26.01.22 19:17

328 Postings, 2688 Tage JimRakete@winti

 
  
    
1
26.01.22 20:20
Falls das ein Tippspiel werden soll :-) bin dabei mit: revenue $17,5B und net income $2,15B
 

780 Postings, 276 Tage Rumpelstilzchen123hi

 
  
    
26.01.22 20:28
1,8 mrd ohne co2 kredite  

886 Postings, 5373 Tage ikaruzDie Fed wird dieses Jahr richtig reinhauen.

 
  
    
26.01.22 20:59
Fokus auf Realwirtschaft, lahm. :D

Btw. Rob covert wie immer die Earnings:

Report 21:50
https://www.youtube.com/watch?v=7Spfjjm2Vss

Call 23:30
https://www.youtube.com/watch?v=pirz73JTD-Y  

876 Postings, 1361 Tage sagittarius azahlen sind da

 
  
    
1
26.01.22 22:21
Und sie sind wie erwartet bombastisch

Geschäftsentwicklung: Tesla-Aktie nachbörslich tiefrot: Tesla schlägt Erwartungen bei Umsatz und Gewinn

https://finanzen.net/nachricht/...ngen-bei-umsatz-und-gewinn-10957859  

886 Postings, 5373 Tage ikaruzSolider Beat aber nix außergewöhnliches leider.

 
  
    
26.01.22 22:39
Viele hatten nochmal kräftige Steigerung der Operating Margin erwartet auf 20% aber leider nur wieder 14,7% geworden wegen der höheren Ausgaben.

$2.6B GAAP operating income; 14.7% operating margin in Q4
$2.3B GAAP net income; $2.9B non-GAAP net income (ex-SBC1) in Q4
30.6% GAAP Automotive gross margin (29.2% ex-credits) in Q4

"With our deliveries up 87% in 2021, we achieved the highest quarterly operating margin among all volume OEMs, based on the latest available data."

Die $2 Mrd. pro Quartal wären damit geknackt, Daimler hatte $2.8 Mrd in Q3, fehlt nicht mehr viel.  

74 Postings, 20 Tage WishYouAllTheBestDino

 
  
    
26.01.22 22:41
Mal ehrlich, was sind 2,50 bei einer Basis von 1.000: Bewertungs-Dino?  

780 Postings, 276 Tage Rumpelstilzchen123Hi

 
  
    
1
26.01.22 22:49
Wahrscheinlich morgen hoch bis auf die 1000$ und dann macht man sich auf den nächsten Fall bereit.
Also wahrscheinlich morgen kurz vor Börsenschluss die beste Zeit um Long auszusteigen.
 

886 Postings, 5373 Tage ikaruzP/E btw. nun von 306x auf 187x gedroppt.

 
  
    
26.01.22 22:51
Wie bereits geschrieben das war 1400x im Januar 2021. :D

In einem Jahr 1400x -> 187x, trotz signifikanter Preissteigerung.  

3061 Postings, 1410 Tage StreuenZahlen sind da

 
  
    
26.01.22 23:17
Operating cash flow less capex (free cash flow) of $2.8B in Q4
$2.6B GAAP operating income; 14.7% operating margin in Q4
$2.3B GAAP net income; $2.9B non-GAAP net income (ex-SBC1) in Q4
30.6% GAAP Automotive gross margin (29.2% ex-credits) in Q$

https://ir.tesla.com/#tab-quarterly-disclosure  

3061 Postings, 1410 Tage StreuenZahlen sind da

 
  
    
26.01.22 23:20
Und nicht vergessen. Diese Zahlen wurden erreicht während gerade mal die Hälfte der Fabriken produziert hat.

Der Hebel beim Operativen Gewinn ist in nächster Zeit noch sehr hoch. Bei einer Gross Margin von gut 30% werden wir noch viele schöne Zahlen bekommen in 2022.  

886 Postings, 5373 Tage ikaruzYess, 4680's in Q1 aus Texas!

 
  
    
1
26.01.22 23:43
Berlin startet mit den alten Batterien (2170).  

780 Postings, 276 Tage Rumpelstilzchen123Hi

 
  
    
26.01.22 23:47
Zahlen dürften in q1 deutlich leiden.
2fabriken die angeschmissen werden bei 2 Fabriken die produzieren.
Im 1 Quartal wahrscheinlich somit wieder unter 2$.bei leicht ansteigender Produktion insgesamt.
Ich würde mir da persönlich nicht so viel von erhoffen.
Dazu kommt grünheide die Autos die da momentan produziert werden gehen direkt in die Presse Material kosten hat man dort plus Lohn und nicht zu vergessen die ganz billigen Energiepreise in Deutschland aber kein Erlös.
Und keiner weiß wann Grünheide dann  startet im Extremfall erst im 2 Quartal.
 

3061 Postings, 1410 Tage StreuenPK läuft gerade

 
  
    
26.01.22 23:53
2022 will comfortly exeed growth of 50%  

886 Postings, 5373 Tage ikaruzJa interessanter call ne Menge Infos

 
  
    
27.01.22 00:50
- Disappointing Dojo update (failed project?)
- Dojo not necessary for FSD
- Texas starts with 4680's in Q1, Berlin with 2170's
- FSD better than avg human this year (Musk)
- Not working on $25k compact
- FSD crucial for Tesla's future profit
- Optimus will be more significant than cars
- No new product introductions this year
- CT, Semi, Roadster delayed until at least 2023
- New factory(s) will be announced this year
- 2022 will comfortably exceed 50% growth  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1684 | 1685 | 1686 | 1686  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Frauke60