Varta (WKN: A0TGJ5) wieder "geladen"

Seite 643 von 662
neuester Beitrag: 24.09.22 21:09
eröffnet am: 02.04.19 09:46 von: Grasmücke Anzahl Beiträge: 16532
neuester Beitrag: 24.09.22 21:09 von: Nutria Leser gesamt: 4186856
davon Heute: 6768
bewertet mit 35 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 641 | 642 |
| 644 | 645 | ... | 662  Weiter  

8 Postings, 322 Tage fbo|229369532Danke f?r die Informationen sg-1

 
  
    
17.08.22 19:43

 Sieht ja richtig gut aus! 

 

Die Aussichten sind besser, als bei 90% aller anderen an der Börse notierten Unternehmen. 

 

Warum das so ist, kann man an der Nachfrage nach Hochleistungszellen in allen Bereichen gut sehen. 

 

 

 

1188 Postings, 1376 Tage NaggamolLöschung

 
  
    
17.08.22 20:45

Moderation
Zeitpunkt: 18.08.22 14:03
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - fehlender Mehrwert für andere Foristen

 

 

267 Postings, 676 Tage H2-4UInvestorenpräsentation HY1 2022

 
  
    
3
17.08.22 23:08
vom 11.08.2022..

Ich habe folgende interessanten Punkte beim nochmaligen anschauen gefunden:

"Settlement with one chinese competitor who was suited regarding patent infringement is making good
progress and the agreement negotiations are close to final." [Seite 3]

"Business outlook
[...]
VARTA to start next growth initiative . Large format cells with
huge growth potential. Market evaluations and concrete
negotiations with OEM are making good progress . First
revenues expected in 2024" [Seite 9]


Quelle: https://www.varta-ag.com/de/investoren/veroeffentlichungen  

1411 Postings, 3972 Tage BullenriderLöschung

 
  
    
18.08.22 06:32

Moderation
Zeitpunkt: 18.08.22 14:40
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Quellenangabe fehlt

 

 

1188 Postings, 1376 Tage NaggamolLöschung

 
  
    
19.08.22 10:41

Moderation
Zeitpunkt: 19.08.22 12:23
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Wortwahl

 

 

2572 Postings, 3284 Tage Bilderbergfreitags ist bei mir kauftag

 
  
    
19.08.22 11:11
heute fiel die Wahl auf Varta.
Shop Apotheke und BASF habe ich letztens gekauft.
Natürlich darf die Geschäftsführung auch mal eigene Aktien verkaufen.
Ob das bei gesunkenen Kursen ein guter Zeitpunkt war hängt von der Dringlichkeit ab wie schnell sie die Kohle brauchen.
Aber jeder Kaufmann weiß im Einkauf liegt der Gewinn.
Schönes Wochenende  

1 Posting, 53 Tage Neckso ist es. Heute auch mal kräftig nachgekauft :-)

 
  
    
19.08.22 11:19

1403 Postings, 4106 Tage mrymenVarta am Ende?

 
  
    
1
19.08.22 13:07
Oder warum schmiert Kurs heute so ab?
Chart sieht nicht gut aus.
Und,. Dass Vorstand Aktien verkaufen! spricht nicht für Varta aktuell.
 

77 Postings, 841 Tage CartilagoTojner

 
  
    
1
19.08.22 23:10
Warum hat der tojner im großen Stil aktien verkauft??? Der ist hier rein lange bevor die ganze ev-euphorie aufkam. Dass er bei diesen niveaus kasse macht ist für mich sehr bedenklich. Dann noch die ganzen LV. Irgendwas ist hier faul...  

2114 Postings, 3476 Tage Leerverkauf@ Cartilago: bei einem Verkaufsvolumen

 
  
    
2
22.08.22 16:13
von 205905.55 EUR würde ich nicht  von einem großen Stil reden wollen.  Wie auch immer, Varta ist derzeit kein Kauf, auch das angesprochene Kurziel von Maydoof ist über Jahre nicht zu erwarten.  

1411 Postings, 3972 Tage BullenriderVielleicht

 
  
    
1
22.08.22 16:40
Kauft er weiter unten einfach noch mehr Anteile und zeigt es den LV wenn diese dann auch zurück kaufen.. würde zumindest ich so machen hehe  

669 Postings, 683 Tage sg-1Batteriemarkt

 
  
    
1
22.08.22 16:51
PWC geht von 3600GWh (2030, weltweit) aus. 1/4 davon für Europa
battery2030.eu geht von 971GWh/2623GWh (2025/2030, weltweit) aus.
McKinsey geht von 874GWh (2030, EU) aus.
BMWK geht von "mehr als" 2000GWh (2030, weltweit) aus.
GoldmanSachs geht von $900Mrd (2035, weltweit) aus.
Varta geht von 805GWh/2035GWh (Jahr 2025/2030, weltweit) aus.
ResearchAndMarkets.com geht von $182.53Mrd (2030, weltweit) aus.
Statista geht nun von 1163GWh/2963GWh (2025/2030, weltweit) aus.

Also eine Erhöhung der Marktschätzung um 45% im Vergleich zu den Schätzungen von Varta letztes Jahr.
Oder anders formuliert: eine Beschleunigung des Marktes um Jahre.

Quellen:
https://www.varta-ag.com/de/cmd2021
www.iea.org
https://de.statista.com/statistik/daten/studie/...-fuer-elektroautos/
https://battery2030.eu/wp-content/uploads/2021/08/...map-27-march.pdf
https://www.mdpi.com/2673-4079/2/1/11/htm
https://www3.weforum.org/docs/...ttery_Value_Chain_in_2030_Report.pdf
https://www.mckinsey.com/industries/...-automotive-future-is-electric
https://www.bmwk.de/Redaktion/DE/Dossier/elektromobilitaet.html
https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...en-euro-1031537719
https://finance.yahoo.com/news/...-ion-battery-markets-113300182.html
https://www.ariva.de/forum/...er-geladen-543263?page=518#jump29915198
https://www.stuttgarter-nachrichten.de/...48b9-ae0c-042e4e9c5d37.html  

154 Postings, 242 Tage yalalinks

 
  
    
1
22.08.22 19:14
yahoolink aus dem juni?schwacher versuch diese firma anzuschieben.wie überall,wo du unangenehm auffällst:substanzloses pushen.so ihr löschzwerge,schnell melden.und immer augen auf den jahreschart.nur ahnungslose sind von 3stelligen kursen und konkurrenzfähigkeit überzeugt.  

669 Postings, 683 Tage sg-1@yala

 
  
    
1
22.08.22 20:08
ist auch was aktuelles dabei.
da du ja beim lesen bis mindestens yahoo gekommen bist, was sagst du dazu?

und wenn das schon pushen für dich ist, dann kann ich dir auch nicht helfen - immerhin bilden die marktschätzungen ja den e-mobility / batteriemarkt ab und nicht nur Varta.


 

77 Postings, 841 Tage Cartilago@leerverkauf

 
  
    
23.08.22 00:31
Wenn ich mich nicht täusche, hat tojner letzten Monat 200.000 aktien im Wert von 15mio+ veräußert. Das ist dann schon eine Hausnummer. Meydorns kursziele sind in der tat in weite Ferne gerückt.  

154 Postings, 242 Tage yalalinks

 
  
    
1
23.08.22 08:55
du kannst mir nicht helfen sg.deine bornierte art ,vor allem  in den bn ist unerträglich.varta ist  eine enttäuschung für viele.du gehörst in die erste reihe der verblendeten.wenn du wenigstens einen funken ahnung von betriebswirtschaft hättest ,würdest du evtl nicht immer den gleichen kram abschreiben.  

1411 Postings, 3972 Tage BullenriderE-sport

 
  
    
1
23.08.22 09:47

1188 Postings, 1376 Tage NaggamolYala alles richtig beschrieben

 
  
    
1
23.08.22 13:50
Seit 155 Euro trompet der Superstar zum Kauf der hat null Ahnung von nix  

2346 Postings, 823 Tage slim_nesbitIm Nachbarfaden nachsehen

 
  
    
2
23.08.22 14:34
Vor exakt einem Jahr haben wir im Nachbarfaden das Wachstum von Varta auseinandergebröselt, um daraus Prognosen zu schärfen.

Und welch Wunder, die (simpel hergeleiteten) passten zu den später gesenkten Unternehmensprognosen. Diese Werte müsste man zukünftig noch abzinsen.

Was die obigen Links anbelangt:
Einen Branchenreport muss auch lesen können, und dafür benötigt man in aller Regel einen Bezahlzugang, denn man kann nix damit anfangen, wenn man den Nachfragewerten keine Zahlen auf der Andienungsseite gegenüberstellt.

Nehmen wir mal SG-1´s in den Raum gestellten 48% Nachfragewachstum an; auf der Produzentenseite gibt ein Wachstum von 11 -20%, für Kleinstbatterien 6-8%.
Aber ab 2025 werden Rohstoffe wie Kugelgraphite nie mehr die Nachfrage decken können, die Siliziumbatterien sind dann noch nicht soweit im Markt aber auf der anderen Seite die Graphenebatterien auch noch nicht, also gibt es allein für diesen einen Rohstoff keinen Anlass von einer Entspannung zu träumen.  

Der Gaspreis hatte am Spotmarkt zuletzt einen Peak von 1000% (ich wiederhole tausend!)  selbst wenn das auf durchschnittlich 350 ? 400% zu den Vorjahren runterkäme, dauert der Zustand  noch 4 ? 6 Jahre in Deutschland an.

Ich kann mir gar nicht vorstellen, welche Gedankenkonstrukte da im Hintergrund wirken müssen, um hier rosige Zukunftsaussichten zu malen.


Vielleicht ginge ja folgende Gedankenkette:

NS-2 wird aufgemacht liefert 80% Auslastung, der Spotmarkt nivelliert sich auf die Preise von 2019 (die ja auch schon explodiert waren) aber Varta verlegt seine Produktion wegen Scholz und Habeck nach Ungarn, das plant aus der EU auszutreten und daher mit billigen russischen Gas versorgt wird.
Achja und die Inflation muss weg.


Mal ernsthaft. Es fehlt eine saubere Kommunikation des Vorstandes, klar kann man sagen ?wir wissen nicht, wo das hinläuft, es hat die Regierung ja nix gesagt?.
Aber bei anderen deutschen Unternehmen stellen sich die Ceos hin und kommunizieren präzise die gestiegenen Energie-, Rohstoff- und die Kosten der Warenabgabe. (Siehe Covestro, der Ceo ist von 100 ? 150 auf 350% hochgegangen und hat die Mangellage standortbezogen auf der PK durchgespielt.)

Oder simpel ausgedrückt: Der Umsatz wächst im besten Falle mit 10% - 12% oder stagniert ? auch das wäre eine positiver Effekt in einem rezessiven Umfeld -,  die Kosten steigen aber je nach Position um 30 ? 65 ? 150 ? 250% - 350%. Weil? Ja warum worum wohl?


Tatsache ist: dass der größte mitteleuropäische Düngemittelhersteller (in D)  seit 1,5 Wochen nicht mehr produziert, und wir ersatzweise  Düngemittel aus Teheran und Russland importieren! Es keine Dachpfannen mehr gibt, weil die Produktion eingestellt oder nur noch auf Sparflamme läuft. Der Neubau bereits eine Vollbremsung hingelegt hat.

Und hier? Hier wird von eine V-Förmigen Erholung geträumt, oder was?

Bei allem Respekt, ein Varta-Faden ohne Inhaltskontrolle ergibt keinen Sinn.

 

1240 Postings, 935 Tage Bennyjung17Man soll ja auch kaufen,

 
  
    
3
23.08.22 17:37
wenn's schlecht läuft. Und wer nicht 5-10 Jahre Wartezeit an der Börse mitbringt, geht vielleicht besser ins Casino bei diesen immer noch Minizinsen.
Tatsache ist, dass der Batteriemarkt gute Perspektiven hat, zumindest mittelfristig.
Und Varta hat ja schon kräftig federn lassen.
Und ohne Risiko gibt's an der Börse ohnehin nichts.  

2346 Postings, 823 Tage slim_nesbitNa dann

 
  
    
2
23.08.22 19:36
bring den Gedanken mal zu Ende.
Wenn Du die Zeitachse fürs Kompensieren von Risiken, die Du nicht hinreichend einschätzen kannst, brauchst, heißt das in der logischen Konsequenz, dass Du die Kohle um denselben Zeitraum früher - wieviel wars 5 oder mehr - rausnehmen musst, wenn Du sie brauchst. Heißt übersetzt, dann wenn Du nach vielen, erfolgreichen Jahren endlich einen großen Berg Knatter vor Dir hast, musst Du raus, weil das die Strategie neben dem Casino ist?
Coole Strategie ....
Tut mir leid, das wirkt unausgegohren, oder anders ausgedrückt, riecht nach 50%, also soviel wir uns mit dem Genpool einer Banane teilen.  

270 Postings, 294 Tage MoSalahImmer sachlich bleiben

 
  
    
1
23.08.22 20:03
Hier geht es um keinen Düngemittellieferanten
und schon gar nicht um Bananen.
Hier geht es um ein seriöses deutsches High-Tech-Unternehmen,
das Lithium-Hochleistungszellen entwickelt und produziert.
Weniger, als zuviel zu sagen, ...das kann ein gutes Management auch auszeichnen.  

270 Postings, 294 Tage MoSalahLöschung

 
  
    
1
24.08.22 01:29

Moderation
Zeitpunkt: 24.08.22 11:08
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern - fehlender Mehrwert für andere Foristen

 

 

12 Postings, 31 Tage SiegWeilLöschung

 
  
    
1
24.08.22 03:07

Moderation
Zeitpunkt: 25.08.22 10:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

12 Postings, 31 Tage SiegWeilLöschung

 
  
    
1
24.08.22 03:08

Moderation
Zeitpunkt: 25.08.22 10:31
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

Seite: Zurück 1 | ... | 641 | 642 |
| 644 | 645 | ... | 662  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben