UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.587 0,8%  MDAX 34.358 0,6%  Dow 35.295 1,1%  Nasdaq 15.147 0,6%  Gold 1.768 -1,6%  TecDAX 3.726 0,4%  EStoxx50 4.183 0,8%  Nikkei 29.069 1,8%  Dollar 1,1601 0,0%  Öl 84,9 1,0% 

Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 4978 von 5106
neuester Beitrag: 17.10.21 13:37
eröffnet am: 23.06.11 21:37 von: Tony Ford Anzahl Beiträge: 127635
neuester Beitrag: 17.10.21 13:37 von: Realist123 Leser gesamt: 20911646
davon Heute: 14430
bewertet mit 184 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 4976 | 4977 |
| 4979 | 4980 | ... | 5106  Weiter  

10261 Postings, 2494 Tage MM41Was ist ein Schneeballsystem?

 
  
    
1
18.09.21 13:10
Was ist ein Schneeballsystem?
Als Schneeballsystem werden Geschäftsmodelle bezeichnet, die zum Funktionieren eine ständig wachsende Anzahl an Teilnehmern benötigen, für die man "Kopfgeld" bekommt, analog einem den Hang hinab rollenden und dabei stetig anwachsenden Schneeball. Gewinne für Teilnehmer entstehen beinahe ausschließlich dadurch, dass Sie neue Teilnehmer werben, die wiederum Geld investieren, ohne jegliche Dienstleistung oder ein Produkt zu erhalten.

Eine rasante Verbreitung bringt wie ein Strohfeuer Geld ins System. Es ist aber auch genauso schnell wieder aus - das Wachstum an Neumitgliedern kann gar nicht lange anhalten.

https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/...allsystem-erkennen-13147
.....................

Anm: Die Methode im Internet von Youtubler etc. sind leicht erkennbar, auch Public und Marketing wird immer aggressiver was auf gierige Menschen wie ein Magnet wirkt, die dann einfach blind geld in solche Investments einstecken. Ich befürchte deswegen, wenn die Blase platzt und sie wird sicher eines Tages platzen, dass Millionen der Anleger viel geld verlieren.  

19127 Postings, 7991 Tage preisfuchsLöschung

 
  
    
1
18.09.21 13:10

Moderation
Zeitpunkt: 18.09.21 16:06
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

1343 Postings, 1588 Tage Bitboy@korn...

 
  
    
5
18.09.21 13:12
#...423     da kannst mal sehen, was manche anleger für ein vertrauen haben  milliarden auf ihre wallets zu bunkern.  
meine wallet hardware funktioniert auch schon von 2014  und dies reibungslos.  also bitte ein wenig mehr  freude auf die zukunft, die der bitcoin noch vor sicht hat.    

über jahre macht der btc alle glücklich....  ok bisher  und nach meinen eigenen erfahrungen.      

3065 Postings, 1541 Tage Stronzo1Biden wollte das Investitionsprogramm

 
  
    
18.09.21 13:23
mit der Besteuerung finanzieren. D. h. der Bitcoin wird reguliert und nicht verboten. Und das bedeutet wir stehen hier vor einem massiven Abheber.  

19127 Postings, 7991 Tage preisfuchsBiden weis doch 5 Minuten später

 
  
    
1
18.09.21 13:27
Was er gesagt hat
Lol
-----------
Sarkasmus setzt Intelligenz voraus. Ich glaub ich bin ein Genie ;-)

10261 Postings, 2494 Tage MM41Löschung

 
  
    
3
18.09.21 13:27

Moderation
Zeitpunkt: 18.09.21 16:07
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage

 

 

3207 Postings, 2484 Tage FeodorImmer die selbe Leier . . .

 
  
    
6
18.09.21 13:38
MM41 . . .

Falls es sich heute im positiven Sinne nichts ändert, heftige Abverkäufe sind meiner Ansicht nach nicht ganz auszuschließen.

Im Internet sind sehr viele bezahlte Pusher unterwegs, die Menschen zum Kauf animieren. Das ist aus meiner Sicht dubiös.


BTC ist zwar ein gutes Investment, man muss aber sich nach Chart orientieren, falls sie kurzfristig investieren möchte. Wenn sie aber langfristig da investieren wollen, dann würde ich trotzdem eine Beruhigung des Kurses abwarten, um die Verluste zu vermeiden.

Aktuell sind Pusher überall und sie haben Interesse daran, dass naive Menschen kaufen..

Tuen sie das nicht, sonst selbst recherchieren und mit ganz wenig Geld investieren, weil ein Totalverlust ist auch möglich. Wer das nicht glaubt, der wird sicher das geld verlieren, weil er zu naiv ist und vertraut jedem im Internet, der nur ihren Besten will - Ihr Geld.

Seien Sie daher sehr vorsichtig!

Ich bin definitiv raus und werde, verspreche Euch, nie wieder hier im Forum irgendwas schreiben.

L G    

Quelle:  MM41  

3065 Postings, 1541 Tage Stronzo1Bitcoin is here to stay

 
  
    
2
18.09.21 13:50
MarketCap: 1.000.000.000.000 USD.

Wer dieses Teil abschafft riskiert einen Finanzhurrican erster Sorte.

Die Besteuerung und Regulierung kommt und das wollen alle.  

2109 Postings, 1441 Tage gebrauchsspurLöschung

 
  
    
3
18.09.21 13:52

Moderation
Zeitpunkt: 18.09.21 16:12
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

2109 Postings, 1441 Tage gebrauchsspurUnd ein Schneeballsystem braucht ein Zentrum

 
  
    
2
18.09.21 13:54
Das gibt es bei Bitcoin überhaupt nicht.
Bei allen anderen Projekten aber sehr wohl.  

2109 Postings, 1441 Tage gebrauchsspurLöschung

 
  
    
2
18.09.21 13:57

Moderation
Zeitpunkt: 18.09.21 16:11
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

19127 Postings, 7991 Tage preisfuchsJetzt aber Spur

 
  
    
3
18.09.21 14:13
So darf man nicht Scheiben.
Denk mal Stan und Oli lesen mir.
Die kommen sich wie zu Hause vor.
Würde sagen das mit Wert zum Anfang wohl kaum 1 Millionen Bitcoin verschwunden wären.
-----------
Sarkasmus setzt Intelligenz voraus. Ich glaub ich bin ein Genie ;-)

5570 Postings, 4340 Tage SufdlLöschung

 
  
    
1
18.09.21 14:14

Moderation
Zeitpunkt: 18.09.21 16:11
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage

 

 

5570 Postings, 4340 Tage SufdlDer Bitcoin

 
  
    
2
18.09.21 14:19
wurde doch dafür gefeiert, eine Alternative zum "ZB-System" zu bieten und es den alten Furzern in den Banken zu zeigen. Jetzt jubelt man den alten Banksterfurzern zu, weil sie Derivate zum Bitcoin erstellen und Futures Handeln?  

2109 Postings, 1441 Tage gebrauchsspurPreisfuchs, ich denke

 
  
    
2
18.09.21 14:31
Stan und Oli hätten hier auch ihre wahre Freude.
Die hatten auch ihren Spaß mit ewigen Wiederholungen...  

8945 Postings, 4836 Tage Motox1982das

 
  
    
1
18.09.21 14:38
sich die banken auch mal auf bitcoin stürzen war auch absehbar, die wollen mit verdienen das wird sich nicht verhindern lassen.

macht den bitcoin deswegen nicht schlechter.  

1112 Postings, 701 Tage EdibleKulturtechnik

 
  
    
18.09.21 14:52
Motox: "macht den bitcoin deswegen nicht schlechter. "


na offenbar doch:


Sufdl: "Fakt ist, dass mit den BC-Futures der Preis manipuliert werden kann, so wie sie es bei den Ruhstoffen & Gold auch schon tun (Kostolany nannte das: der Schwanz wedelt mit dem Hund). Da ist was dran an MM41 Gedanken. Die heilige Kuh US$ muss um jeden Preis geschützt werden. Sehe Futures und ETFs zum BC auch eher kritisch. In D wird es aber keine BC-ETF geben, weil zu wenig Diversifiziert um als Fond zugelassen zu werden. Es gibt aber ETNs, welche aber Zertis sind (Emi-ausfallrisiko)"
 

6046 Postings, 1150 Tage S3300Ob nun Wale,

 
  
    
1
18.09.21 15:03
Staaten (sorry, Präsidenten ala Mister Salvador, Banken, Exit Scamer, Elektrogötter oder sonst wer den Kurs Manipulieren ist doch völlig egal.
Einfach eine weitere Gelegenheit sich die Taschen zu füllen, zumindest einige.  

Clubmitglied, 29258 Postings, 5683 Tage minicooperLöschung

 
  
    
18.09.21 15:12

Moderation
Zeitpunkt: 18.09.21 16:12
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

4636 Postings, 960 Tage KornblumeLöschung

 
  
    
18.09.21 15:16

Moderation
Zeitpunkt: 18.09.21 16:13
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage

 

 

14139 Postings, 4673 Tage Roecki@NN42

 
  
    
18.09.21 15:40
Only +31% ...  
Angehängte Grafik:
planb.png (verkleinert auf 87%) vergrößern
planb.png

14139 Postings, 4673 Tage RoeckiWurst Käse ...

 
  
    
1
18.09.21 15:43
... Szenario ...

 
Angehängte Grafik:
planb.png (verkleinert auf 86%) vergrößern
planb.png

Clubmitglied, 29258 Postings, 5683 Tage minicooperWichtig für btc. Bahnt sich ein crash an

 
  
    
18.09.21 15:43
300 Milliarden Dollar Schulden: In China bahnt sich ein riesiger Crash an.
Immobilienmarkt wackelt. Finanzkrise 2.0?

https://www.focus.de/finanzen/boerse/...ash-zusammen_id_24252738.html
-----------
Schlauer durch Aua

Clubmitglied, 29258 Postings, 5683 Tage minicooperLöschung

 
  
    
18.09.21 15:55

Moderation
Zeitpunkt: 18.09.21 18:47
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen

 

 

Seite: Zurück 1 | ... | 4976 | 4977 |
| 4979 | 4980 | ... | 5106  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben