UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 12249
neuester Beitrag: 22.06.21 10:06
eröffnet am: 23.02.17 10:54 von: Olivenpresse Anzahl Beiträge: 306213
neuester Beitrag: 22.06.21 10:06 von: Galearis Leser gesamt: 26006944
davon Heute: 8855
bewertet mit 362 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12247 | 12248 | 12249 | 12249  Weiter  

5866 Postings, 4969 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

 
  
    
362
02.12.08 19:00

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12247 | 12248 | 12249 | 12249  Weiter  
306187 Postings ausgeblendet.

16405 Postings, 6048 Tage pfeifenlümmelLöschung

 
  
    
21.06.21 18:53

Moderation
Zeitpunkt: 22.06.21 08:52
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

1922 Postings, 506 Tage ScheinwerfererLöschung

 
  
    
21.06.21 19:05

Moderation
Zeitpunkt: 22.06.21 08:52
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

16405 Postings, 6048 Tage pfeifenlümmelLöschung

 
  
    
1
21.06.21 19:10

Moderation
Zeitpunkt: 22.06.21 08:52
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

1922 Postings, 506 Tage ScheinwerfererLöschung

 
  
    
21.06.21 19:18

Moderation
Zeitpunkt: 22.06.21 08:52
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

16405 Postings, 6048 Tage pfeifenlümmelThe show must go on

 
  
    
21.06.21 20:33
Dow wieder stärker, Zinssatzerhöhungen der Zukuft schon vergessen, Gas geben und weiter voll auf die Wand zu, die Bäume wachsen tatsächlich in den Himmel.
The show must go on.  

24 Postings, 30 Tage KlabberschlangeLöschung

 
  
    
3
21.06.21 20:56

Moderation
Zeitpunkt: 22.06.21 08:51
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

1922 Postings, 506 Tage ScheinwerfererLöschung

 
  
    
21.06.21 21:39

Moderation
Zeitpunkt: 22.06.21 08:51
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

7208 Postings, 2888 Tage warumistLöschung

 
  
    
1
21.06.21 21:45

Moderation
Zeitpunkt: 22.06.21 08:54
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

22112 Postings, 2759 Tage GalearisResie und ich ist das wuarscht, mia

 
  
    
1
21.06.21 21:46
lass`n uns nicht impfen.  

22112 Postings, 2759 Tage GalearisLöschung

 
  
    
1
21.06.21 22:19

Moderation
Zeitpunkt: 22.06.21 08:53
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

24 Postings, 30 Tage KlabberschlangeGeschichte wiederholt sich -

 
  
    
2
22.06.21 07:58
1987 :  Eine "NEUE KRANKHEIT" namens AIDS erscheint aus dem Nichts. Niemand weiß, ob er sie hat oder ihre Auswirkungen bemerkt, bis er einen wundersamen TEST macht. Millionen von Menschen nehmen es "nur für den Fall".
- Vollkommen GESUNDE Menschen testen POSITIV im ELISA TEST (serologischer Bluttest), und ihnen wird ein Medikament namens AZT gegeben, um sie zu "HEILEN".
- Die GESUNDEN Menschen, die diese Behandlung mit AZT annehmen (ihnen wurde gesagt, dass sie, wenn sie nicht behandelt werden, in kurzer Zeit sterben werden), sterben ALLE OHNE AUSNAHME. Zwei oder drei Jahre später war bekannt, dass das, was sie tötete, AZT war und nicht eine "neue Krankheit namens AIDS", und deshalb wechselten sie zu modernen Retroviren, die dich auch töten, aber langsamer.
- AZT war einer der größten (ein weiterer) GENOZID, der von der Pharmaindustrie begangen wurde. Genozid, für den NIEMAND bezahlt hat.
- Die überwiegende Mehrheit derer, die diese Behandlung nicht angenommen haben, lebt heute noch. Als Beispiel: Dr. Manuel Garrido Sotelo. Er wusste, dass AZT eine CHEMOTHERAPIE IN PILLEN war, also weigerte er sich, obwohl er POSITIV war, diese Behandlung zu nehmen, und er ist immer noch am Leben. Wer könnte besser als er diesen Artikel über die Gründe schreiben, den ELISA-Test nicht zu machen, da dieser Test EMPIRISCH BEWIESEN NICHT NÜTZLICH ist (https://elacontecer.cl/index.php/health/item/...nuel-garrido-sotelo).

2020:
- Die Geschichte von 1987 wiederholt sich und eine "NEUE ERKRANKUNG" namens COVID19 taucht auf, die auf die gleiche Art und Weise wie AIDS diagnostiziert wurde, mit dem ELISA-Test, KASUELL diagnostiziert wird (https://www.salud.mapfre.es/pruebas-diagnosticas/...logicos-rapidos).
- Im Jahr 1987 nannte man diejenigen, die im ELISA-TEST POSITIV waren, aber keine Krankheitssymptome hatten, SEROPOSITIVEN. Im Jahr 2020 begannen sie, sie ASYMPTOMATIC zu nennen.
- Gesunde Menschen, die im Jahr 2020 im ELISA-TEST POSITIV sind, werden ermutigt, AIDS-Retrovirale einzunehmen. Später werden sie sie ERMUTIGEN (höchstwahrscheinlich zwingen sie alle), den Impfstoff zu injizieren, wenn er fertig ist.
- Bill Gates schreibt in seinem Blog, dass der COVID19-Impfstoff VERPFLICHTET sein wird und dass er dem VIRUELA-Impfstoff GLEICHARTIG sein wird.
- Die Hersteller des Impfstoffs bitten die Regierungen um RECHTLICHE IMMUNITÄT gegen mögliche unerwünschte Wirkungen des Impfstoffs, darunter natürlich auch TODESFÄLLE.
Kurz gesagt, es ist DASSELBE BRAINWASHING, derselbe modus operandi, aber 33 Jahre später. Bis wir merken, dass sie einen weiteren Völkermord versuchen, werden schon eine Menge Menschen gestorben sein.  

246 Postings, 4922 Tage bolanicRTL -

 
  
    
22.06.21 08:04
sehr interessanter Beitrag.

https://www.youtube.com/watch?v=erlcp0Fbcdw

Wussten nicht wenige schon lange.
-----------
Es gibt nichts, was es nicht gibt.

565 Postings, 387 Tage waswiewoRTL

 
  
    
22.06.21 08:12
verbreitet Verschwörungstheorien und ist weit im rechten Bereich, sagt die Regierung  

22112 Postings, 2759 Tage Galearis#189 damals haben die Leut

 
  
    
22.06.21 08:47
nocb jeden Scheiss geglaubt, heute nicht mehr. Es gibt sogar legale Parteien, z.B.  "Die Basis " die Widerstand zeigen, (nicht wie die Afd einen auf scheinheilig bringen, vermutlich nur ins Parlament wollen wie alle anderen auch, wegen der Kohle als Abgeordneter)  und gegen das unmennschliche System der Funktionäre,  Schwobsche Agenda und Abfetter  vorgehen.  

22112 Postings, 2759 Tage GalearisRTL Video , man sieht, dass Ausreden

 
  
    
22.06.21 08:59
schon vorbreitet werden. Die meisten fressen die Geschichte  nicht mehr , tragen aber murrend weiter Masken. So ist mein Eindruck.  

22112 Postings, 2759 Tage Galearisauf Polenmärkten

 
  
    
22.06.21 09:01
wurden  BRD- ler ausgelacht, weil sie da als Einzige mit Masken rumliefen, habe ich gehört, bzw hat ein Zuschauer von Hajo bei  mittelerde.tv berichtet.  

565 Postings, 387 Tage waswiewoGalearis

 
  
    
2
22.06.21 09:05
ich glaube, damit sich so langsam die ersten Geimpften sorgen machen um ihre Gesundheit und ihr Leben.
Wenn sich die Todesfälle durch die Corona Impfung nicht mehr verheimlichen lassen, möchte ich nicht in der Haut der Geimpften stecken. Todesangst wird sich unter ihnen breit machen und sie werden sich fragen:  War es das Wert für einen Kneipenbesuch oder 14 tägigen Urlaub ?  

22112 Postings, 2759 Tage Galearisdie Maske, die ich dabei habe

 
  
    
22.06.21 09:08
ist eine mediziinische Hilfe Beatmungsmaske, um Leben retten zu können
Beispiel: sanismart
https://www.amazon.de/gp/product/B004PY9JUY/..._s00?ie=UTF8&psc=1
kein Kaufempfehlung, nur Beispiel
den chinesen chemiedreck mit Sklaven silhouette könnt s euch in Oarsch nei stecka.
 

22112 Postings, 2759 Tage Galearis#205 ja

 
  
    
22.06.21 09:12
es wurde sogar vorausgesagt, dass sich diese zombifizieren und auf Ungeimpfte losgehen könnten.
Das glaube ich aber nicht. Erst bei der kommenden Hautseuche, das wird wahrscheinlich extrem schlimmer, als das, den Lercherl schaas,  was wir da "abgekriegt "haben .
Kein Rat zu was.  

26767 Postings, 3854 Tage charly503guten Tag die Damen und Herren,

 
  
    
22.06.21 09:13
Danke waswiewo, auch ich bin immer noch auf der Suche nach einem triftigen Grund, mich impfen zu lassen. Bislang ist mir noch keiner begegnet, der mir die Frage plausibel beantworten konnte. Plausibel insofern, das ich es als ungebildeter Fachmann in Sachen Medizin auch verstehen kann. Aber, habe schon einige Werke dazu gelesen auch im Internet, die extrem davon abraten! Meine Familie hat sich nicht informiert bislang ist es mir jedenfals nicht gelungen, Aufklärung zu leisten.  

22112 Postings, 2759 Tage Galearisdass du da überhaupt no schreibst

 
  
    
22.06.21 09:41
bei den Löschorgien hier.
Thread ist tot.  

22112 Postings, 2759 Tage Galearischarly, die Frage impfen und Grund stellt sich mir

 
  
    
22.06.21 09:48
überhaupt nicht  , und auch Resie nicht.
Das wundert mich jetzt schon, werden da manche weich, vor was denn ?
Den Hauptgrund habe ich schon genannt. S. Akt.    

161 Postings, 269 Tage SandviperFakt ist ,

 
  
    
22.06.21 09:52
dass bereits zu viele Menschen auf diesem Planeten leben . Daher ist dieser Bevölkerungsdezimierungsplan der Eliten genial . Dieses Kunststück muss man einmal zusammenbringen , wo sich die Menschen freiwillig zum Impfen anstellen und glücklich sind , diese bekommen zu haben . Diese 50% der Geimpften , welche in den nächsten paar Jahren diesen Erdball freiwillig verlassen , sollte man einen großen Dank aussprechen und nicht , wie einige hier , diese Weltretter noch runtermachen .  

26767 Postings, 3854 Tage charly503meine Frage ging ja auch nicht an Dich,

 
  
    
22.06.21 10:03
Galearis. Sie ging an Diejenigen, welche sicher sind das es hilft aber gegen was bitteschön. Und auch an Diejenigen welche sich keine Gedanken mehr machen brauchen, das Zeug je wieder aus dem Blut zu bekommen.  

22112 Postings, 2759 Tage Galearissandviper

 
  
    
22.06.21 10:06
Micronova und Hautseuche, das wird mehr treffen als 50 %. 4..Apokalyptischer Reiter, 6. Siegel voraussichtlich am 7.9. 21 geöffnet. Da kommt dicke was......
Warten wir mal ab...................
Die Beurteilung und Eingriff,  wie  und ob eine Erde übervölkert ist, steht niemandem hier zu. Alles andere ist Mord.
Nur meine  nicht radikale Meinung.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12247 | 12248 | 12249 | 12249  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben