UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.543 0,5%  MDAX 34.825 0,3%  Dow 35.677 0,2%  Nasdaq 15.355 -0,9%  Gold 1.793 0,6%  TecDAX 3.796 0,4%  EStoxx50 4.189 0,8%  Nikkei 28.805 0,3%  Dollar 1,1645 0,0%  Öl 85,8 1,2% 

Nationalismus stoppen

Seite 1 von 998
neuester Beitrag: 23.10.21 23:07
eröffnet am: 09.08.17 01:22 von: Zürngott 2 Anzahl Beiträge: 24932
neuester Beitrag: 23.10.21 23:07 von: goldik Leser gesamt: 2414448
davon Heute: 534
bewertet mit 64 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
996 | 997 | 998 | 998  Weiter  

16598 Postings, 4780 Tage ulm000Nationalismus stoppen

 
  
    
64
21.01.17 20:16
Nach der gestrigen katastrophalen Trump-Rede muss eigentlich jedem überzeugten Demokraten mulmig geworden sein, dass dieser Typ nun der mächtigste Mann auf der Welt ist. Ein Typ bei dem Ignoranz, geschürter Hass und Halbwahrheiten ganz oben auf der Agenda stehen ist ein gefährlicher Typ und wenn man sich dann noch anschaut welcher rechtsgesinnter Mainstreet sich heute in Koblenz getroffen hat und mit Parolen nur so um sich geschmissen haben (z.B. "Gestern ein neues Amerika, heute Koblenz und morgen ein neues Europa" von diesem Holländer Geert Wilders), dann wird es langsam Zeit, dass jeder freiheitsliebende Demokrat diesen Nationalisten die Stirn zeigt. Sei es im Internet, sei es in normalen Gesprächen/Diskussionen mit Verwanden, Freunden und Bekannten, aber auch auf Demonstrationen. Man sollte, NEIN man muss eigentlich diesen Nationalisten mittlerweile zeigen, dass sie nicht das Volk sind. Wenn man das nicht tut, dann meinen diese selbstherrlichen Nationalisten wirklich sie seien das Volk.

Wohin Nationalismus hinführt das haben uns der 1. Weltkrieg und der 2. Weltkrieg gezeigt. Wer möchte seinen Kinder/Enkel eine Welt hinterlassen in der Andersdenkende und Ausländer geschasst werden und wo es nur eine Frage der Zeit ist wann es zu einem ganz großen Krieg kommen wird ?

Sehr, sehr positiv ist, dass sehr iele Amerikaner heute Flagge zeigen gegen diesen Trump und gehen auf die Strasse um gegen die ?Trumpsche Plattform für Hass und Bigotterie? zu demonstrieren:

http://www.faz.net/aktuell/politik/...ieren-gegen-trump-14714828.html
("Hunderttausende Frauen demonstrieren gegen Trump")

Ich denke die Zeit ist nun wirklich gekommen um generell diesen aufkeimenden Nationalismus ganz energisch anzukämpfen und zu zeigen dass das europäische Nationalismus-Establishment um die Le Pen, dem Hölländer Wilders, dem Italiener Salvini und der Petry nichts anderes sind als reine Schaumschläger.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
996 | 997 | 998 | 998  Weiter  
24906 Postings ausgeblendet.

54074 Postings, 5737 Tage RadelfanUnd drüben wird immer noch über Reichelt

 
  
    
4
20.10.21 16:07
schwadroniert und sein Rausschmiss nicht verstanden.

Wenn dann noch Reichelt mit Brandt und Seehofer verglichen wird, kann man nur den Kopf schütteln.

-----------
Dies ist meine eigene Meinung, daher keine Quellenangabe möglich!.

10549 Postings, 1391 Tage Agaphantusnoch eine Gruppe ausgehoben

 
  
    
6
20.10.21 16:25
zumindest den ersten Teil, wenn sich da insgesmat 700 Personen vernetzt haben sollen.....

"Die Ermittler gehen aber offenbar davon aus, dass diese Selbstbeschreibung nur Tarnung war. Nun wird Mitgliedern der Gruppe Bildung einer rechtsextremen Vereinigung vorgeworfen. In der Kommunikation über den bevorstehenden Aufstand sei "teilweise von Schusswaffen die Rede" gewesen, hieß es in einer gemeinsam Erklärung von Generalstaatsanwaltschaft und Polizei Berlin. Neben Schusswaffen seien auch Schreckschusswaffen, Munition, Hieb- und Stichwaffen, Datenträger, Devotionalien der Gruppe beschlagnahmt worden ? außerdem Betäubungs- und Dopingmittel. Das Material werde nun ausgewertet und kriminaltechnisch untersucht."
 

16598 Postings, 4780 Tage ulm000Meinte Putin heute die AfDler ?

 
  
    
5
20.10.21 20:28
https://www.stern.de/politik/ausland/...hen-massnahmen-30847632.html" style="font-size:12px; font-weight:bold; color:black; text-decoration:none;">Russland im Corona-Albtraum: Behörden greifen zu drastischen Maßnahmen | STERN.de
In Russland wütet die vierte Corona-Welle. An die 1000 Menschen erliegen dem Virus jeden Tag. In Moskau gilt nun für zwei Millionen Menschen eine viermonatige Ausgangssperre.
Viele AfDler sind ja gegen die Corona Impfungen und viele AfDler stehen voll und ganz zu Putin. Putin hat heute aufgrund der dramatischen Corona Lage live im Staatsfernsehen gesprochen und an alle Russen apelliert sich endlich impfen zu lassen:

"Es ist seltsam, dass gut ausgebildete Menschen, Menschen mit höheren Abschlüssen, sich nicht impfen lassen wollen. Wir haben einen sicheren und wirksamen Impfstoff. Ich fordere Sie auf, rauszugehen und sich impfen zu lassen. Es ist eine Frage Ihres Lebens und des Lebens der Menschen, die Ihnen nahe stehen?:

https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/...oche-aus-17594197.html

Denke mal, dass viele AfDler diese Putin Worte alles andere als für gut heißen. Brechen jetzt viele AfDler mit Putin ?

Putin hat nun einen Lockdown light beschlossen. Vom 30. Oktober bis einschließlich 7. November wird in Russland wegen Corona nicht gearbeitet. Unternehmen schließen also für ein Woche.  Sollte die dramatische Corona Lage jedoch nicht besser werden, sind die russischen Provinzen aufgefordert weitere Maßnahmen zu ergreifen.

In Moskau gibt es für die über 60jährigen, die nicht geimpft sind, einen drastischen Lockdown mit massiven Einschränkungen im täglichen Leben. Da geht es um 2 Mio. Menschen. Ab dem 25. Oktober müssen sich in Moskau über 60-Jährige, die nicht geimpft sind, einem "Heimregime" unterwerfen. Sie dürfen ihre Häuser und Wohnungen nicht mehr verlassen ? vorerst bis zum 25. Februar 2022. Moskaus Bürgermeister dazu:

"Meine lieben Großmütter und Großväter, mir ist bewusst, wie mühsam und unbequem die aktuellen Beschränkungen sind. Aber es gibt einfach keine andere Möglichkeit, Sie vor einer schweren Krankheit zu bewahren. Bitte, lassen Sie sich impfen. So schützen Sie Ihre Gesundheit und können Ihre gewohnte Lebensweise beibehalten":

https://www.stern.de/politik/ausland/...chen-massnahmen-30847632.html  

10022 Postings, 7719 Tage majorVom 25.08.2021 (Youtube)

 
  
    
4
20.10.21 21:04

https://www.youtube.com/watch?v=EpHF7Ka0NOg
 

55744 Postings, 4887 Tage Fillorkill'gestorben an Corona trotz Impfung'

 
  
    
5
21.10.21 11:31
Dieser vermeintliche Skandal ist seit geraumer Zeit ein Renner im Impfundergound, gleich nach dem Headliner 'bis zur Impfung war er kerngesund, wenig später war er tot'. Man will damit beweisen, dass die Impfung nicht wie versprochen wirkt und vergisst dafür, dass man eben noch Beweise dafür gesammelt hat, dass es kaum was harmloseres gebe als eine Coronainfektion ('IFR 0.02%').

Wer es jedoch wirklich ernst mit der Evidenzbasierung meinte, würde den Infektionsprozess eines geimpften immungeschwächten multimorbiden Hochbetagten mit dem eines ungeimpften vergleichen, den des geimpften Kraftsportler mit dem des ungeimpften usw usw. Was er nicht machen würde wäre, den ungeimpften Kraftsportler mit dem geimpften multimorbiden Hochbetagten zu vergleichen. Letzteres ist aber der Fall, wenn angebliche oder wirkliche Impfdurchbrüche auf Station (oder im Heim) unter Absehung der individuellen Vorraussetzungen sowie der Impfquote in der Kohorte als 'Beweis' zusammengezählt werden.
-----------
anders deutsch

103809 Postings, 7894 Tage Katjuschadarf man hier keine Volksverpetzer-Links mehr

 
  
    
3
21.10.21 16:55
einfügen, oder woran liegt das, dass ich immer die meldung bekomme

Ihr Beitrag enthält Inhalte, die nicht veröffentlicht werden dürfen. Bitte formulieren Sie Ihren Beitrag um.
-----------
the harder we fight the higher the wall

3247 Postings, 7941 Tage fws#913: Falls in deinem Beitrag das ominöse Wort ...

 
  
    
3
21.10.21 17:15
... "nakt" (mit ck) vorkommt, reichte dies in der Vergangenheit schon für eine Sperre des gesamten Beitrags. Allerdings ging dagegen _nackt (mit Unterstrich) durch. Ist ein völlig bescheuerter Software-Filter von Ariva. Hatte dies bei Ariva auch schon mal reklamiert.

 

103809 Postings, 7894 Tage Katjuschanein, lag scheinbar an dem Volksverpetzer-Link

 
  
    
5
21.10.21 17:19
müsst ihr mal nach "Querdenker am Ende" suchen. und dann den volksverpetzer-Link anklicken.
-----------
the harder we fight the higher the wall

55744 Postings, 4887 Tage Fillorkilllag scheinbar an dem Volksverpetzer-Link

 
  
    
4
21.10.21 17:25
Ist schon jahrelang gesperrt. Auch Jungle World bespielsweise, deren Autoren teils in der Faz, Zeit oder Welt schreiben. Liegt aber vielleicht nur an dem wirklich doofen Namen.  
-----------
anders deutsch

14719 Postings, 1567 Tage goldikVolksverpetzer

 
  
    
3
21.10.21 20:33

3219 Postings, 893 Tage Philipp RobertDoppelt genäht hält nicht immer besser

 
  
    
22.10.21 13:04

3219 Postings, 893 Tage Philipp Robert17:19 Katjuscha. Ja, nein. Reine Formsache

 
  
    
22.10.21 13:10
Ersetze "scheinbar" durch "anscheinend" !  

14719 Postings, 1567 Tage goldikGenau.

 
  
    
22.10.21 15:43

14719 Postings, 1567 Tage goldikGut zu wissen!

 
  
    
2
23.10.21 12:57

92470 Postings, 2103 Tage skaribuRechter Abschied: Trauermarsch für SS-Siggi

 
  
    
5
23.10.21 15:56

Die Bilder sind zwar immer die gleichen. Erschreckend, dass so etwas für manch einen selbsternannten Helden mittlerweile zur ?Normalität? in Deutschland dazugehört.
Mir ist bewusst, dass es vergleichbare, nationalistische Auswüchse auch in anderen Ländern gibt.
Das macht es mMn aber keinen Deut besser?  

54074 Postings, 5737 Tage RadelfanDeutscher Botschafter in der Türkei: unerwünscht!

 
  
    
3
23.10.21 16:34

54074 Postings, 5737 Tage Radelfan#11:43: Egal wie man zur AfD steht,

 
  
    
4
23.10.21 16:43
kann man wohl nicht verhindern, dass dieser Stiftung öffentliche Gelder zuerkannt werden müssen. Die AfD ist eine Partei, die in demokratischen Wahlen in den Bundestag gekommen ist und darf dann auch nicht anders behandelt werden als die anderen politischen Parteien.
Es sei denn, es kann dieser Stiftung gerichtsfest nachgewiesen werden, dass sie gegen die freiheitlich demokratische Grundordnung verstößt.
-----------
Dies ist meine eigene Meinung, daher keine Quellenangabe möglich!.

54074 Postings, 5737 Tage RadelfanFrei nach Ulm: Mein Post des Tages!

 
  
    
4
23.10.21 17:12
" Ich frag mich ja immer, was hier so für leute tagtäglich posten, wie einsam deren Leben sein muss und das sie in ihrem wahn nichts anderes mehr machen als sich tagtäglich durchs www zu wühlen um jedes erdenkliche fitzelchen zu finden, in der man einen impf-massenmord erkennen könnte. Beispiel User Merz18 hier schreib um 2-3Uhr nachts hier in dutzenden Themen seine geistigen ergüsse die nichtmal sinn ergeben. Sucht euch hobbys oder lasst euch helfen. "

https://www.ariva.de/forum/...utschland-571393?page=2003#jumppos50084
-----------
Dies ist meine eigene Meinung, daher keine Quellenangabe möglich!.

14719 Postings, 1567 Tage goldikHat man den Goldthread geschlossen?

 
  
    
23.10.21 20:21

55744 Postings, 4887 Tage Fillorkillwebinar aktuell: Mathe für Fortgeschrittene

 
  
    
1
23.10.21 22:29
Teaser zum schnuppern for free:

Ohne (wenn man 'sience-based' argumentieren will zwingende) Berücksichtigung der Halbwertszeit eines voll wirksamen Antikörpertiters sowie der realen Infektionsquote sowie der individuellen Immunvoraussetzungen kann man folgende Aussage machen: Der Anteil symptomatischer Durchbruchsinfektionen in einer bestimmten Kohorte ist zwingend eine Funktion der Impfquote in dieser Kohorte, sofern die unterstellte Wirksamkeit der Impfe gegen eine symptomatische Infektion 100% unterschreitet.

Liegt die Impfquote bei 0 %, liegt der Anteil der Ungeimpften an den symptomatischen Infektionen bei 100%. Liegt umgekehrt die Impfquote bei 100%, fällt der Anteil der Ungeimpften auf 0%. In der 60+ Gruppe liegt die Impfquote aktuell bei (mindestens) 80%, die unterstellte Wirksamkeit der Impfe ebenfalls bei (mindestens) 80%. Bei zehn Leuten aus dieser Kohorte sind also 8 geimpft, von denen 1.6 einen symptomatischen Impfdurchbruch erleiden werden. Diesen 1.6 steht aber laut den letzten Zahlen des RKI eine etwa gleich grosse Gruppe symptomatisch infizierter Ungeimpfter gegenüber, obwohl diese Gruppe nur auf 1/5 Anteil an der Kohorte kommt. Wer rechnen kann erkennt, dass die Infektionswahrscheinlich für die ungeimpfte Gruppe das fünffache der geimpften betragen muss.

Mehr nur im Abo !
-----------
anders deutsch

14719 Postings, 1567 Tage goldikBitte an die Mods, so völlig ohne Kontext kann

 
  
    
23.10.21 23:07
20:21 auch gelöscht werden.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
996 | 997 | 998 | 998  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Freiwald., Lionell, Lucky79, telev1, Qasar, sue.vi, waschlappen