UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 12.813 0,2%  MDAX 25.837 0,1%  Dow 31.097 1,1%  Nasdaq 11.586 0,7%  Gold 1.811 0,2%  TecDAX 2.895 0,3%  EStoxx50 3.448 -0,2%  Nikkei 25.936 -1,7%  Dollar 1,0430 -0,5%  Öl 111,5 -3,0% 

Watt,Wireless Charger und Iphone!

Seite 1 von 11
neuester Beitrag: 05.05.22 21:12
eröffnet am: 22.02.16 10:33 von: iwanooze Anzahl Beiträge: 261
neuester Beitrag: 05.05.22 21:12 von: Canosino Leser gesamt: 78014
davon Heute: 2
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 | 11  Weiter  

2772 Postings, 2872 Tage iwanoozeWatt,Wireless Charger und Iphone!

 
  
    
2
22.02.16 10:33
Angeblich wird es im neuen IPHONE7 eine neue art von aufladesystem geben,diese wird WIRELESS CHARGING sein,nun wird gemunkelt,dass ENERGOUS diese firma sein mit der APPLE arbeitet,jedoch gabs noch keine bestätigung beider Companies!
es hat schon vor drei wochen einen run auf diese aktie gegeben als eine news kam
http://www.bidnessetc.com/...rs-on-apple-inc-partnership-speculation/
und am 19.2 wieder eine
http://www.theweek.co.uk/iphone-7/62138/...troduce-charging-from-15ft

hier ein paar zahlen zu dieser aktie
http://finance.yahoo.com/q/ks?s=WATT+Key+Statistics

nun schauen wir mal! ;-)
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 | 11  Weiter  
235 Postings ausgeblendet.

1549 Postings, 813 Tage IanBrownnicer

 
  
    
07.07.20 16:23

5357 Postings, 2458 Tage JacktheRipp....

 
  
    
07.07.20 16:51
es zappelt wieder in Kalifornien ;-)  

567 Postings, 3678 Tage MihaelUnd wieso

 
  
    
07.07.20 17:05
zappelt es in Kalifornien? Mein News Abo hat noch nicht angeschlagen ;-)  

5357 Postings, 2458 Tage JacktheRipp...

 
  
    
07.07.20 19:54
keine Ahnung ..  

228 Postings, 4299 Tage Canosinoneue Partnerschaft

 
  
    
1
19.08.20 13:30
Energous geht neue Partnerschaft mit Xentris Wireless Establish ein.

https://ir.energous.com/press-releases/detail/670/...ablish-strategic

unter anderem (Produktfolio)

"View Products"

https://xentriswireless.com/wp-content/uploads/...DF_Xentris_D_OL.pdf
 

228 Postings, 4299 Tage CanosinoNeue Zulassung

 
  
    
1
30.09.20 12:47
Erweiterung der Ladezone auf einen Meter

Google Übersetzer:



SAN JOSE, Kalifornien (USA) - (BUSINESS WIRE) - Heute gab die Energous Corporation (Nasdaq: WATT), Entwickler von WattUp®, einer revolutionären drahtlosen Lade 2.0-Technologie, bekannt, dass sie eine zulässige Änderung der Klasse II für die bestehende MS erhalten hat.  550 FCC Grant, Erweiterung der Ladezone auf einen Meter.  Diese Änderung ermöglicht es Energous und seinen Partnern gemäß den FCC-Regeln in Teil 18, drahtlose Ladeprodukte zu entwickeln und zu vermarkten, die innerhalb eines Meters vom Sender aufgeladen werden können.  Es wird angenommen, dass es das erste Mal ist, dass ein nicht strahlformender Sender gemäß den FCC-Regeln mit einer Ladezone von bis zu einem Meter gemäß den Teil 18-Richtlinien der FCC zugelassen wurde.

?Wir machen weiterhin Fortschritte, die es ermöglichen, dass drahtloses Laden aus der Ferne über Funk Realität wird.  Diese zulässige Änderung gegenüber der FCC erweitert den zulässigen nicht strahlformenden Fußabdruck erheblich und erweitert die WPT-Anwendungen (Wireless Power Transfer), die von dieser zum Patent angemeldeten Technologie unterstützt werden können.  Während Beamforming nach wie vor eine Schlüsseltechnologie von Energous ist und die erste FCC-Zertifizierung nach Teil 18 der Branche eingeführt hat, stellt die Non-Beamforming-Technologie einen kostengünstigeren und weniger komplizierten Weg zur Kommerzialisierung dar, der von unseren Kunden, die an der Implementierung von Fernladelösungen interessiert sind, gut angenommen wird ?, sagte Stephen  R. Rizzone, Präsident und CEO der Energous Corporation.  ?Da Energous weiterhin die Bausteine ??für eine globale Wireless Power 2.0-Lösung festlegt, hat die anhaltende Pandemie vorübergehend unsere Fähigkeit beeinträchtigt, die erforderlichen Engineering- und Anwendungsressourcen bei Kunden bereitzustellen, was den Fortschritt mehrerer Produkt- und Verkaufszyklen verlangsamt  wird voraussichtlich im dritten Quartal Umsatz generieren.  Das Interesse an der WattUp-Technologie ist nach wie vor sehr groß, aber Verzögerungen aufgrund von Pandemien haben erhebliche Auswirkungen gehabt und dazu geführt, dass die Umsätze im dritten Quartal prozentual deutlich unter den im zweiten Quartal gemeldeten Umsätzen lagen.  Die Auswirkungen auf den Umsatz stellen eine Verzögerung und keinen Umsatzverlust dar. Wir gehen davon aus, dass wir in den kommenden Quartalen einen Umsatzanstieg verzeichnen und vor Ende dieses Geschäftsjahres weitere WattUp-fähige Produkte auf den kommerziellen Märkten mit anhaltender Dynamik bis 2021 sehen werden.  ?

Der fortschrittliche WattUp-Fernsender wurde für Anwendungen wie Fitnessbänder und andere Wearables, Hörgeräte und Hörgeräte, Bluetooth-Geräte und -Zubehör sowie Gaming-Handys und andere Fernbedienungen entwickelt.  Der Sender integriert die integrierte Schaltung DA4100 von Energous in die neuesten GaN-basierten Leistungsverstärkertechnologien des Unternehmens, die getestet wurden und den geltenden Vorschriften und Sicherheitsanforderungen entsprechen.

"Die Fähigkeit, Geräte in einer Entfernung von bis zu einem Meter sicher mit Strom zu versorgen und dabei alle geltenden FCC Part 18-Vorschriften einzuhalten, ist ein wichtiger Meilenstein für die Branche", sagte Sanjay Gupta, Präsident der AirFuel Alliance.  "Ich begrüße Energous für diesen Meilenstein und möchte auch die Führungsrolle von Energous bei der Festlegung des globalen technischen Standards für drahtlose HF-Stromversorgung anerkennen."

Energous entwickelt seine 2.0-Technologien für das kabellose Laden kontinuierlich weiter, basierend auf Erkenntnissen, die während der Produktentwicklung und des Produktionsprozesses in Zusammenarbeit mit seinen Fertigungskunden und -partnern gewonnen wurden.  Auf diese Weise kann Energous sicherstellen, dass WattUp weiterhin die Anforderungen der in der Entwicklung befindlichen Produkte erfüllt und dass seine Partner und Kunden in der Lage sind, modernste drahtlose Ladefunktionen in Geräte der nächsten Generation zu integrieren.

"Das drahtlose Laden über Funk kann die Interaktion mit alltäglichen Geräten grundlegend verändern", sagte Dinesh Kithany, führender Branchenanalyst für drahtlose Stromversorgung und Stromversorgung bei Omdia.  ?Basierend auf unseren jüngsten Untersuchungen zum Markt für drahtlosen Strom würden von 2020 bis 2029 insgesamt rund 2 Milliarden Geräte ausgeliefert, die möglicherweise mithilfe von drahtlosen Fernladetechnologien wie der von Energous drahtlos aufgeladen werden könnten  'WattUp-Technologie.  Wir gratulieren Energous zum Erreichen dieses regulatorischen Meilensteins der FCC. ?

Um mehr über Energous zu erfahren, besuchen Sie bitte Energous.com oder folgen Sie dem Unternehmen auf Twitter, Facebook und LinkedIn.



https://ir.energous.com/press-releases/detail/672/...charging-zone-to  

1025 Postings, 1878 Tage paulbaerNEWS?!

 
  
    
19.02.21 14:15

228 Postings, 4299 Tage CanosinoGrund vom gestrigen Abstieg

 
  
    
1
20.02.21 18:03
Übersetzer:

Die Aktien der Energous Corporation (NASDAQ: WATT) steigen am Freitagmorgen in die Höhe, was für die Produkte des Unternehmens wichtig ist.

Stattdessen steigt die WATT-Aktie, nachdem Bloomberg berichtet hat, dass Apple (NASDAQ:AAPL) derzeit daran arbeitet, "magnetisch befestigte Akkus für die neuesten iPhones" zu schaffen.

Der Aufsatz wird über das MagSafe-System auf der Rückseite eines iPhones verbunden, was die neueren Geräte derzeit zum Laden und Verbinden mit anderem Zubehör verwenden. Dem Bericht zufolge arbeitet Apple seit etwa einem Jahr daran, und der magnetische Akku könnte kurz nach der Veröffentlichung des iPhone 12 erhältlich sein.


Was hat das alles also mit Energous Corporation zu tun? Nun, genau darauf konzentriert sich das Unternehmen: drahtlose Stromversorgung und Ladefähigkeiten. Und in diesem Sinne werfen wir einen genaueren Blick auf das Unternehmen und was die WATT-Aktie in die Höhe treiben lässt.

Energous Corporation nutzt seine WattUp-Technologie, um kabelloses Laden und Strom zu ermöglichen.
Es funktioniert, indem "ein WattUp-Sender enthaltene Energie über Funkwellen an gekoppelte Geräte sendet, die komplementäre WattUp-Empfänger enthalten. Die Empfänger wandeln diese Funkwellen in Gleichstrom um, was wiederum die Batterie des Empfängers auflädt.
Einfach ausgedrückt, kann die WattUp-Technologie einen Artikel aufladen, ohne physisch damit verbunden zu sein.
Die Anwendungen der Technologie sind enorm und reichen von einfachen Konzepten wie Ihren alltäglichen Haushaltsartikeln bis hin zu medizinischen und militärischen Geräten.
Laut der Unternehmenswebsite erhielt Energous "die weltweit erste FCC Part 18-Zertifizierung für kabelloses Laden aus der Ferne".

Und bis jetzt hat das Unternehmen mehr als 200 Patente erteilt und Anträge für seine WattUp Wireless Charging-Technologie zugelassen.
Darüber hinaus wird Energous Corporation am Februar seine Finanzergebnisse für das vierte Quartal und das Geschäftsjahr 2020 vorlegen

Link:

https://markets.businessinsider.com/news/stocks/...g-today-1030102679  

228 Postings, 4299 Tage CanosinoKorrektur!

 
  
    
20.02.21 18:05
Sollte gestriger "Anstieg" und nicht "Abstieg" heißen  

1025 Postings, 1878 Tage paulbaerwenn das alles stimmt

 
  
    
20.02.21 19:46
...
Dann sind diese 6? erst der Anfang und wenn es komplett bei den künftigen Apple Geräten verbaut wird, dann wäre eigentlich eine Neubewertung fällig
*Träum*
Oder vllt kauft Apple ja die Firma... *noch mehr träum*  

2169 Postings, 1849 Tage uranfaktsstimmt wohl

 
  
    
22.02.21 15:55
nicht??  

1025 Postings, 1878 Tage paulbaerwas stimmt nicht?

 
  
    
22.02.21 16:15

1 Posting, 435 Tage AngelikazltxaLöschung

 
  
    
23.04.21 03:20

Moderation
Zeitpunkt: 23.04.21 15:42
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer
Kommentar: Spam

 

 

10 Postings, 434 Tage LisapcpqaLöschung

 
  
    
24.04.21 01:55

Moderation
Zeitpunkt: 24.04.21 10:48
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

10 Postings, 434 Tage SabineoqnfaLöschung

 
  
    
24.04.21 12:56

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:09
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

9 Postings, 433 Tage MartinaapwcaLöschung

 
  
    
25.04.21 01:52

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:04
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

228 Postings, 4299 Tage CanosinoNeue Info

 
  
    
13.09.21 12:46
Energous demonstriert WattUp Wireless Charging Over-The-Air-Technologie und Partnerprodukte auf der CES 2022

https://ir.energous.com/news-events/...trate-wattup-wireless-charging  

1549 Postings, 813 Tage IanBrowndialog

 
  
    
27.09.21 12:11
hat partnerschaft gekündigt.

 

1549 Postings, 813 Tage IanBrowndas

 
  
    
27.09.21 12:14
On September 20, 2021, Energous Corporation (the ?Company?) was notified by Dialog Semiconductor (UK) Limited (?Dialog?), recently acquired by
Renesas Electronics Corporation, that it was terminating the Strategic Alliance Agreement between the Company and Dialog, dated November 6, 2016 (the
?Alliance Agreement?).
Pursuant to the terms of the Alliance Agreement, the Company had agreed to engage Dialog as the exclusive supplier of the Company?s wire-free charging
technology for specified fields of use (?Licensed Products?), subject to certain exceptions. In addition, both parties had agreed on a revenue sharing
arrangement and a collaboration on the commercialization of Licensed Products based on a mutually agreed upon plan. Each party agreed to retain all of
its intellectual property. The Alliance Agreement had an initial term of seven years. There is a wind down period included in the Alliance Agreement
which will conclude in September 2024. During the wind down period, the Alliance Agreement?s terms will continue to apply to the Company?s products
that are covered by certain existing customer relationships, except that the parties? respective exclusivity rights have terminated  

228 Postings, 4299 Tage CanosinoFCC erteilt Genehmigung!

 
  
    
19.10.21 15:10
FCC erteilt Energous die Genehmigung für kabelloses Laden mit unbegrenzter Entfernung!

Google Übersetzer:
Energous Corporation (Nasdaq: WATT), der Entwickler von WattUp®, einer revolutionären Wireless Charging 2.0-Technologie, gab heute bekannt, dass seine 900 MHz 1W Active Energy Harvesting Sendertechnologie U.S. Federal Communications Commission (FCC) Teil 15 Erteilung der Gerätegenehmigung für die drahtlose Energieübertragung aus jeder Entfernung. Diese Genehmigung ergänzt eine ähnliche unbegrenzte Genehmigung für kabelloses Laden in Europa, die im Mai 2021 angekündigt wurde und die Reichweite des Ökosystems - einschließlich Kunden, OEM-Partnern und Normungsorganisationen - für WattUp erweitert. Der 1W Active Energy Harvesting Sender kann mehrere Geräte gleichzeitig aufladen und ermöglicht so das wachsende Ökosystem von Internet of Things-Geräten wie Einzelhandelssensoren, elektronischen Regaletiketten, Industriegeräten und mehr auf jeder Entfernung über die Luft.

"Diese FCC-Zertifizierung unserer Active Energy Harvesting-Sendertechnologie markiert die jüngste Anerkennung unserer Bemühungen, den regulatorischen Weg für Fernfeld-Wireless-Stromnetze voranzutreiben", sagte Cesar Johnston, amtierender CEO bei Energous. "Unsere WattUp-Lösung zur aktiven Energiegewinnung bietet US-amerikanischen und europäischen Entwicklern eine zugelassene kabellose Ladeoption bei der Gestaltung der Stromnetze, die für die kostengünstige und effiziente Bereitstellung von IoT-Sensoren, Low-Power-CPUs und anderen Geräten erforderlich sind."

"Die Verwaltung und Wartung batteriebasierter BLE-Beacons ist eines der größten Hindernisse für die Beschleunigung der Einführung der BLE IoT-Technologie. Energy Harvesting, batterielose BLE-Beacons bringen eine ganz neue Option in die drahtlose IoT-Toolbox. Die Active Energy Harvesting-Übertragungstechnologie von Energous wird ihre Reichweite erheblich erweitern, so dass diese Energy Harvesting-Beacons mit typischen Wi-Fi / BLE-Bereitstellungen in Unternehmen arbeiten und die Tür zu einer ganz neuen Reihe von IoT-Anwendungsfällen öffnen können", sagte Bob Friday, Vice President und Chief Technology Officer im KI-Driven Enterprise Business von Juniper Network. "Wir freuen uns über die Einsicht, die dies unseren Kunden bringen wird, wenn es mit der patentierten Juniper Mist vBLE-Technologie zusammengeführt wird, die in unsere Access Points integriert ist."

Johnson Lee, CEO von E Ink, sagte: "Da IoT-Geräte weiter verbreitet werden, insbesondere im Einzelhandel, in dem der Markt für elektronische Regaletiketten voraussichtlich jährlich um über 21 % expandieren wird, um bis 2028 2,5 Milliarden Dollar in den Schatten zu bringen, wächst die Nachfrage nach neuen kabellosen Ladeoptionen, um die Belastungen im Zusammenhang mit kabelgebundenem Laden zu reduzieren." "Die FCC-Zulassung von Energy wird der Branche helfen, den Kunden starke Benutzererfahrungen zu bieten, und wir freuen uns auf diesen Meilenstein von einem unserer wichtigsten Partner."

Steve Statler, SVP Marketing bei Wiliot, sagte: "Energous bietet eine ideale Quelle für kabellose Stromversorgung mit größerer Reichweite für Wiliots batterielose IoT-Pixel-Tags." "Ihre Technologie bietet eine erschwingliche, leistungsstarke Brücke zwischen Wiliot IoT Pixeln und den Wi-Fi-Gateways, die die Leistungsfähigkeit der Cloud freisetzen. Flexibilität und Vielseitigkeit sind der Schlüssel, um das IoT von Milliarden auf Billionen von Verbindungen zu skalieren. Energous kann eine Vielzahl von Geräten mit Strom versorgen, und Wiliot kann mit einer Vielzahl von Funktechnologien arbeiten, darunter Bluetooth, Wi-Fi, LoRa und das neu FCC-zertifizierte Energous."

"AirFuel Alliance und Energous setzen sich für die Standardisierung des HF-Ladens ein und ebnen gleichzeitig den Weg für Produktinteroperabilität und Infrastrukturentwicklung", sagte Sanjay Gupta, Präsident der AirFuel Alliance. "So wie Wi-Fi das Datenrückgrat für miteinander verbundene Geräte und Sensoren ist, glauben wir, dass RF-basiertes kabelloses Laden das Leistungsrückgrat des milliardenschweren IoT-Ökosystems sein wird."

Dinesh Kithany, Chief Analyst bei Wired and Wireless Technologies (WAWT), sagt: "Dies ist ein weiterer wichtiger Meilenstein, den Energous erreicht hat, und ist eine positive Nachricht für den Bereich der drahtlosen Ladetechnologie in größerer Entfernung sowie für Gerätehersteller im wachsenden IoT-Markt. Die FCC-Zulassung, die durch die frühere europäische Genehmigung des Unternehmens unterstützt wird, wird neue Möglichkeiten für das Aufladen auf Distanz für Milliarden von IoT-Geräten in Industrie-, Einzelhandels-, Gesundheits- und Smart-Home-Anwendungen eröffnen. Wie aus der WAWT-Studie prognostiziert, wird 2021 ein bahnbrechendes Jahr für den Markt für kabelloses Laden mit Entfernungen und die Energous 1W Part 15 FCC-Zertifizierung für Strom jede Entfernung sein, was darauf hindeutet, dass unsere Vorhersagen korrekt waren."

Die Energous Active Energy Harvesting-Technologie kann als Mesh-Netzwerk eingesetzt werden, um eine nahtlose Energieübertragung für IoT-Geräte über beliebige Entfernungen zu unterstützen.

SAN JOSE, Kalifornien--(BUSINESS WIRE)-- Energous Corporation (Nasdaq: WATT), der Entwickler von WattUp®, einer revolutionären Wireless Charging 2.0-Technologie, gab heute bekannt, dass seine 900 MHz 1W Active Energy Harvesting Sendertechnologie U.S. Federal Communications Commission (FCC) Teil 15 Erteilung der Gerätegenehmigung für die drahtlose Energieübertragung aus jeder Entfernung. Diese Genehmigung ergänzt eine ähnliche unbegrenzte Genehmigung für kabelloses Laden in Europa, die im Mai 2021 angekündigt wurde und die Reichweite des Ökosystems - einschließlich Kunden, OEM-Partnern und Normungsorganisationen - für WattUp erweitert. Der 1W Active Energy Harvesting Sender kann mehrere Geräte gleichzeitig aufladen und ermöglicht so das wachsende Ökosystem von Internet of Things-Geräten wie Einzelhandelssensoren, elektronischen Regaletiketten, Industriegeräten und mehr auf jeder Entfernung über die Luft.

"Diese FCC-Zertifizierung unserer Active Energy Harvesting-Sendertechnologie markiert die jüngste Anerkennung unserer Bemühungen, den regulatorischen Weg für Fernfeld-Wireless-Stromnetze voranzutreiben", sagte Cesar Johnston, amtierender CEO bei Energous. "Unsere WattUp-Lösung zur aktiven Energiegewinnung bietet US-amerikanischen und europäischen Entwicklern eine zugelassene kabellose Ladeoption bei der Gestaltung der Stromnetze, die für die kostengünstige und effiziente Bereitstellung von IoT-Sensoren, Low-Power-CPUs und anderen Geräten erforderlich sind."

"Die Verwaltung und Wartung batteriebasierter BLE-Beacons ist eines der größten Hindernisse für die Beschleunigung der Einführung der BLE IoT-Technologie. Energy Harvesting, batterielose BLE-Beacons bringen eine ganz neue Option in die drahtlose IoT-Toolbox. Die Active Energy Harvesting-Übertragungstechnologie von Energous wird ihre Reichweite erheblich erweitern, so dass diese Energy Harvesting-Beacons mit typischen Wi-Fi / BLE-Bereitstellungen in Unternehmen arbeiten und die Tür zu einer ganz neuen Reihe von IoT-Anwendungsfällen öffnen können", sagte Bob Friday, Vice President und Chief Technology Officer im KI-Driven Enterprise Business von Juniper Network. "Wir freuen uns über die Einsicht, die dies unseren Kunden bringen wird, wenn es mit der patentierten Juniper Mist vBLE-Technologie zusammengeführt wird, die in unsere Access Points integriert ist."

Johnson Lee, CEO von E Ink, sagte: "Da IoT-Geräte weiter verbreitet werden, insbesondere im Einzelhandel, in dem der Markt für elektronische Regaletiketten voraussichtlich jährlich um über 21 % expandieren wird, um bis 2028 2,5 Milliarden Dollar in den Schatten zu bringen, wächst die Nachfrage nach neuen kabellosen Ladeoptionen, um die Belastungen im Zusammenhang mit kabelgebundenem Laden zu reduzieren." "Die FCC-Zulassung von Energy wird der Branche helfen, den Kunden starke Benutzererfahrungen zu bieten, und wir freuen uns auf diesen Meilenstein von einem unserer wichtigsten Partner."

Steve Statler, SVP Marketing bei Wiliot, sagte: "Energous bietet eine ideale Quelle für kabellose Stromversorgung mit größerer Reichweite für Wiliots batterielose IoT-Pixel-Tags." "Ihre Technologie bietet eine erschwingliche, leistungsstarke Brücke zwischen Wiliot IoT Pixeln und den Wi-Fi-Gateways, die die Leistungsfähigkeit der Cloud freisetzen. Flexibilität und Vielseitigkeit sind der Schlüssel, um das IoT von Milliarden auf Billionen von Verbindungen zu skalieren. Energous kann eine Vielzahl von Geräten mit Strom versorgen, und Wiliot kann mit einer Vielzahl von Funktechnologien arbeiten, darunter Bluetooth, Wi-Fi, LoRa und das neu FCC-zertifizierte Energous."

"AirFuel Alliance und Energous setzen sich für die Standardisierung des HF-Ladens ein und ebnen gleichzeitig den Weg für Produktinteroperabilität und Infrastrukturentwicklung", sagte Sanjay Gupta, Präsident der AirFuel Alliance. "So wie Wi-Fi das Datenrückgrat für miteinander verbundene Geräte und Sensoren ist, glauben wir, dass RF-basiertes kabelloses Laden das Leistungsrückgrat des milliardenschweren IoT-Ökosystems sein wird."

Dinesh Kithany, Chief Analyst bei Wired and Wireless Technologies (WAWT), sagt: "Dies ist ein weiterer wichtiger Meilenstein, den Energous erreicht hat, und ist eine positive Nachricht für den Bereich der drahtlosen Ladetechnologie in größerer Entfernung sowie für Gerätehersteller im wachsenden IoT-Markt. Die FCC-Zulassung, die durch die frühere europäische Genehmigung des Unternehmens unterstützt wird, wird neue Möglichkeiten für das Aufladen auf Distanz für Milliarden von IoT-Geräten in Industrie-, Einzelhandels-, Gesundheits- und Smart-Home-Anwendungen eröffnen. Wie aus der WAWT-Studie prognostiziert, wird 2021 ein bahnbrechendes Jahr für den Markt für kabelloses Laden mit Entfernungen und die Energous 1W Part 15 FCC-Zertifizierung für Strom jede Entfernung sein, was darauf hindeutet, dass unsere Vorhersagen korrekt waren."

Die Energous Active Energy Harvesting-Technologie kann als Mesh-Netzwerk eingesetzt werden, um eine nahtlose Energieübertragung für IoT-Geräte über beliebige Entfernungen zu unterstützen.

https://ir.energous.com/news-events/...pproval-for-unlimited-distance  

21 Postings, 207 Tage nineZeroAsien - erste behördliche Zulassung

 
  
    
07.12.21 13:34
Weiter geht's:
Energous WattUp PowerBridge erhält die erste behördliche Zulassung in Asien für drahtloses Laden über unbegrenzte Entfernungen

Quelle:
ir.energous.com/news-events/press-releases/detail/711/energous-wa­ttup-powerbridge-receives-its-first-regulatory  

21 Postings, 207 Tage nineZeroCesar Johnston - neuer CEO

 
  
    
10.12.21 09:16

"Cesar hat sich in dieser Übergangszeit weiterhin auf die Umsetzung und die Geschäftsstrategie konzentriert und Energous durch eine beeindruckende Welle jüngster behördlicher Genehmigungen für unsere drahtlose Energieübertragungstechnologie geführt", sagte Dan Fairfax, Vorsitzender des Energous Board of Directors. "Das Board of Directors war erfreut, Cesar als Chief Executive Officer zu ernennen, um unseren Marsch zur Erschließung neuer globaler Märkte für unsere Produkte und Angebote zu leiten. Sein tiefes Verständnis von HF-Leistung und sein Fachwissen über die sich schnell entwickelnden Anwendungen für drahtloses Laden waren ausschlaggebend für unsere Entscheidung, ihn zum Vollzeit-CEO zu ernennen. Wir sind stolz darauf, diese Ankündigung zu machen und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Cesar.

Johnstons Ernennung zum CEO folgt auf mehrere kürzlich erteilte behördliche Zulassungen für Energous' WattUp-Technologie zur drahtlosen Energieübertragung, darunter die erste behördliche Zulassung für Energous' 1-Watt-WattUp-PowerBridge-Sender in Asien für die RF-basierte Energieübertragung über beliebige Entfernungen, die Zulassung der US-amerikanischen Federal Communications Commission (FCC) für eine drahtlose Energieübertragung von 10 W bis zu einem Meter sowie die behördliche Zulassung in den USA und Europa sowohl für Energous' WattUp PowerHub als auch für die 1-WattUp PowerBridge. Es wird erwartet, dass diese Entwicklungen neue Marktchancen für die kabellose Ladetechnologie von Energous auf der ganzen Welt eröffnen werden.

"Energous ist führend im Bereich der drahtlosen RF-Stromnetze, und ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem Vorstand und unserem gesamten Team, um das volle geschäftliche und technologische Potenzial des Unternehmens auszuschöpfen", sagte Johnston. "Mit einem starken Fokus auf Anwendungen, die die Fernübertragung für drahtlose IoT-Stromnetze unterstützen, und mit der Dynamik, mit der unser Unternehmen auf das Jahr 2022 zusteuert, freuen wir uns auf das, was vor uns liegt."

Johnston bringt mehr als 25 Jahre Erfahrung im Bereich der drahtlosen RF-Konnektivität und der drahtlosen RF-Ladetechnik in seine Rolle als CEO ein. Bevor er 2014 zu Energous kam, war er in leitenden Ingenieurspositionen bei Marvell und Broadcom tätig, wo er für das Management des Unternehmens, die technische Leitung und die bahnbrechende Forschung und Entwicklung der hochmodernen drahtlosen Energieübertragungstechnologien von Energous verantwortlich war. Er hat einen Bachelor- und einen Master-Abschluss in Elektrotechnik von der Tandon School of Engineering der New York University und ein Certificate of Business Excellence (COBE) von der University of California, Berkeley.

Quelle:
?ir.energous.com/news-events/press-releases/detail/712/energous-appoints-cesar-johnston-as-chief-executive-officer

 

228 Postings, 4299 Tage CanosinoZulassung in China erhalten

 
  
    
18.04.22 15:31
Energous WattUp PowerBridge erhält behördliche Zulassung in China für unbegrenzte Distanzübertragung für IoT-Anwendungen

SAN JOSE, Kalifornien - (BUSINESS WIRE) - Energous Corporation (Nasdaq: WATT), ein führender Entwickler von RF-basierten drahtlosen Stromnetzen, gab heute bekannt, dass seine 1W WattUp PowerBridge-Sendertechnologie vom Ministerium für Industrie und Informationstechnologie (MIIT) in China für IoT-Anwendungen genehmigt wurde. WattUp PowerBridge von Energous unterstützt mehrere Anwendungen der nächsten Generation, darunter Smarttags, elektronische Regaletiketten, Sensoren, Asset-Tracker und mehr.

https://ir.energous.com/news-events/...eceives-regulatory-approval-in  

228 Postings, 4299 Tage CanosinoDrahtlos-Strategie bis 2026

 
  
    
05.05.22 21:07
Einheitliches Ladegerät: EU will Drahtlos-Strategie bis 2026
Donnerstag, 05. Mai 2022, 08:44 Uhr
von Nicolas
Das Europäische Parlament hat sich im Rahmen der gestrigen Plenartagung nicht nur mit dem Krieg in der Ukraine beschäftigt, auch der Wunsch nach einem einheitlichen Ladestandard für tragbare Geräte innerhalb der Europäischen Union wurde erneut thematisiert ? ein Punkt der die Abgeordneten seit Jahren beschäftigt.
USB-C statt Lightning: Europa macht ernst
USB-C für alle Geräte mit Ladekabel
Perspektivisch will sich die Europäische Union auf einen einheitlichen Lade-Standard einigen, der das Aufladen von Smartphones und anderen Elektronik-Geräten erleichtert und vereinheitlichen soll. Dafür hat der Ausschuss für Binnenmarkt und Verbraucherschutz die Vorarbeit geleistet, die nun vom Plenum des europäischen Parlaments formell bestätigt wurde. Mit anderen Worten: Die finalen Verhandlungen mit den Regierungen der europäischen Mitgliedsländer über die endgültige Form der Rechtsvorschriften können jetzt endlich beginnen.
Einheitliches Ladegerät: Apple argumentiert gegen EU-Pläne
Geplant ist, dass alle Neuanschaffungen mit einem einheitlichen USB-C-Ladekabel aufgeladen können werden sollen. Dazu sollen laut EU-Parlament nicht nur Smartphones und Tablets sondern auch Digitalkameras, Handhelds und Konsolen sowie portable Lautsprecher, Kopfhörer Einheitliches Ladegerät: EU will Drahtlos-Strategie bis 2026
Donnerstag, 05. Mai 2022, 08:44 Uhr
von Nicolas
Das Europäische Parlament hat sich im Rahmen der gestrigen Plenartagung nicht nur mit dem Krieg in der Ukraine beschäftigt, auch der Wunsch nach einem einheitlichen Ladestandard für tragbare Geräte innerhalb der Europäischen Union wurde erneut thematisiert ? ein Punkt der die Abgeordneten seit Jahren beschäftigt.
USB-C statt Lightning: Europa macht ernst
USB-C für alle Geräte mit Ladekabel
Perspektivisch will sich die Europäische Union auf einen einheitlichen Lade-Standard einigen, der das Aufladen von Smartphones und anderen Elektronik-Geräten erleichtert und vereinheitlichen soll. Dafür hat der Ausschuss für Binnenmarkt und Verbraucherschutz die Vorarbeit geleistet, die nun vom Plenum des europäischen Parlaments formell bestätigt wurde. Mit anderen Worten: Die finalen Verhandlungen mit den Regierungen der europäischen Mitgliedsländer über die endgültige Form der Rechtsvorschriften können jetzt endlich beginnen.
Einheitliches Ladegerät: Apple argumentiert gegen EU-Pläne
Geplant ist, dass alle Neuanschaffungen mit einem einheitlichen USB-C-Ladekabel aufgeladen können werden sollen. Dazu sollen laut EU-Parlament nicht nur Smartphones und Tablets sondern auch Digitalkameras, Handhelds und Konsolen sowie portable Lautsprecher, Kopfhörer und Headsets zählen. Ausnahmen sollen nur für Geräte gelten, die zu klein sind, um überhaupt über einen USB-C-Port verfügen zu können ? dies dürfte dann für Fitness-Tracker, und Smartwatches wie die Apple Watch gelten.
Vorgesehen ist, dass die Hersteller zukünftig eindeutig darüber informieren müssen, ob ihre Produkte mit Netzteil und USB-C-Kabel ausgeliefert werden.
Drahtlos-Strategie bis 2026
Zudem haben die Abgeordneten des Europäischen Parlamentes die Europäische Kommission aufgefordert bis Ende 2026 eine Strategie für den Umgang mit drahtlosen Ladegeräten vorzulegen. Hier will man schon früh dafür sorgen, dass keine Insellösungen entstehen, sondern die Geräte untereinander kompatibel bleiben:
[?] Die Abgeordneten fordern die Europäische Kommission auf, bis Ende 2026 eine Strategie vorzulegen, die es ermöglicht, alle neuen Ladelösungen miteinander zu kombinieren, da kabelloses Laden immer häufiger genutzt wird. Ein solcher harmonisierter Ansatz würde dazu beitragen, umweltgefährdende Abfälle zu verringern, für Verbraucherfreundlichkeit zu sorgen und Lock-in-Effekte durch proprietäre Ladelösungen sowie eine Fragmentierung des Marktes zu vermeiden Headsets zählen. Ausnahmen sollen nur für Geräte gelten, die zu klein sind, um überhaupt über einen USB-C-Port verfügen zu können ? dies dürfte dann für Fitness-Tracker, und Smartwatches wie die Apple Watch gelten.
Vorgesehen ist, dass die Hersteller zukünftig eindeutig darüber informieren müssen, ob ihre Produkte mit Netzteil und USB-C-Kabel ausgeliefert werden.
Drahtlos-Strategie bis 2026
Zudem haben die Abgeordneten des Europäischen Parlamentes die Europäische Kommission aufgefordert bis Ende 2026 eine Strategie für den Umgang mit drahtlosen Ladegeräten vorzulegen. Hier will man schon früh dafür sorgen, dass keine Insellösungen entstehen, sondern die Geräte untereinander kompatibel bleiben:
[?] Die Abgeordneten fordern die Europäische Kommission auf, bis Ende 2026 eine Strategie vorzulegen, die es ermöglicht, alle neuen Ladelösungen miteinander zu kombinieren, da kabelloses Laden immer häufiger genutzt wird. Ein solcher harmonisierter Ansatz würde dazu beitragen, umweltgefährdende Abfälle zu verringern, für Verbraucherfreundlichkeit zu sorgen und Lock-in-Effekte durch proprietäre Ladelösungen sowie eine Fragmentierung des Marktes zu vermeidengen entstehen, sondern die Geräte untereinander kompatibel bleiben:
[?]

Die Abgeordneten fordern die Europäische Kommission auf, bis Ende 2026 eine Strategie vorzulegen, die es ermöglicht, alle neuen Ladelösungen miteinander zu kombinieren, da kabelloses Laden immer häufiger genutzt wird. Ein solcher harmonisierter Ansatz würde dazu beitragen, umweltgefährdende Abfälle zu verringern, für Verbraucherfreundlichkeit zu sorgen und Lock-in-Effekte durch proprietäre Ladelösungen sowie eine Fragmentierung des Marktes zu vermeiden  

228 Postings, 4299 Tage Canosino.

 
  
    
05.05.22 21:12
Sorry... wurde mehrfach hintereinander eingefügt  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 | 11  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben